Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Schatz im Birkenwäldchen    gefunden 1x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

OC-Team momentan nicht verfügbar 16. November 2016 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Dem Vorlog zufolge ist der Cache weg. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

nicht gefunden 29. Dezember 2013, 15:00 knüll-biker-family hat den Geocache nicht gefunden

Leider nicht gefunden. Sehr viel Totholz. Die beschriebenen drei toten Bäume sind nur noch zu erraten. Sicher auch der Jahreszeit geschuldet ...

gefunden Empfohlen 15. Juli 2012 japhy6 hat den Geocache gefunden

LächelndLächelndF T F LächelndLächelndDiesen Cache hatte ich schon lange auf der "Undbedingt- versuchen-Liste" Immerhin liegt das Döschen seit 2008 ungefunden im Birkenwäldchen. Heute dann hat es gepasst, ich konnte das Töchterchen von der Schatzsuche überzeugen und so ging es mit eine paar anderen GC-Koords im Gerät auf den Weg Richtung Wallenstein. Blöderweise mussten wir eine Umleitung fahren, die die Suche nach dem ungefundenen besonderen Döschen hinauszögern sollte. Egal, es sind ja Ferien und wir haben ZeitZwinkernd. Das Wetter hielt zum Glück und bei leicht bewölktem Himmel machten wir uns auf den Anstieg, der Hundi war natürlich mit von der Partie! Die hinführenden Wege/Pfade wurden entdeckt und blumenpflückend und aussichtgenießend stapften wir dem Ziel entgegen. Kurz vor dem Eintauchen ins Dunkel des Wäldchens fiel mir ein Trampelpfad auf - nanu, da wird doch nicht vor uns jemand gesucht haben - eigentlich äußerst unwahrscheinlich, dass nach fast vier Jahren ohne Fund sich plötzlich die Sucher an ein und demselben Tag auf die Füße tretenZunge raus. Dem Pfad folgend näherten wir uns der vermuteten Stelle und fanden  einen toten Baum - sollten es nicht drei sein?? Ah, hier war der Stumpf eines kleineren Baumes, nach dieser langen Zeit ist er womöglich schon gefallen. Die GPS-Genauigkeit zeigte 1m an und tatsächlich, direkt neben dem kleinen Baumstupf schimmerte es bläulich. Sollte das die Dose sein??? Ein wenig das vermoderte Holz beiseite schiebend legte ich etwas frei - es war die Abdeckung der Dose!! Wie spannend! - darunter kam dann eine Tüte zum Vorschein, die mit einer Klammer verschlossen war. Das Töchterchen entfernte diese und eine äußerlich unversehrte Dose kam zum Vorschein. Waren wir tatsächlich die Ersten???

Vorsichtig öffnete ich das leicht feuchte Logbuch und..... B I N G O!!! Erstfund nach annähernd 4 Jahren- ein besonderer Moment. Natürlich hat das Logbuch etwas gelitten, wir haben die ersten Seiten ein wenig in der Sonne trocknen lassen und nachdem die Kleine etwas zum Tauschen gefunden hatte, verpckte ich alles wieder und versteckte die Dose am ursprünglichen Platz. Wow was für ein schönes ErlebnisLachend, nachzuvollziehen sicherlich nur durch Cacher.

Vielen Dank für die Dose an einem wirklich tollen Ort, mal schauen, wann die Nächsten hierher kommen.                  Wenn möglich müsste das Logbuch getauscht werden - aber bei der geringen Suchfrequenz ist das wahrscheinlich auch egalUnentschlossen

Viele Grüße von.....japhy6 + Tochter

out:Bergkristall; in: Quietscheente

Bilder für diesen Logeintrag:
Fundsituation Fundsituation (Spoiler)
Logbuch#1Logbuch#1
Logbuch#2Logbuch#2
Gefunden!!Gefunden!!

[Zurück zum Geocache]