Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Rums Bums das Ende der Fibonacci Jünger (NC)    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 26. April 2009 turbomax hat den Geocache gefunden

Den Cache kann man gut finden. Die folgenden Caches habe ich noch nicht gesucht. Vielleicht später.Cool

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 18. Dezember 2008 H-AKA hat den Geocache gefunden

Nachdem die beiden Hinweise in der Asservatenkammer fix gefunden waren. Konnten auch die weiteren Agenten nach Androhung von körperlicher und physischer Folter Ihre Hinweise nicht länger zurückhalten. Im Anschluß wurde das HQ gestürmt, aber es waren alle ausgeflogen.

TFTC

gefunden Empfohlen 18. Dezember 2008 IAKA hat den Geocache gefunden

22:45 Specialagent 00-IAKA was here ###
+++ Fahndungsgruppe "Donnerstagsrunde" und das Sonderermittlerteam der "Schmiede" haben die Verfolgung aufgenommen +++
+++ Asservatenkammer der verdächtigen Objekte aufgeklärt +++
+++ alle Beweise unbemerkt gesichert und dokumentiert +++
+++ alle konspirativen Treffpunkte der Fibonacci-Sekte infiltriert +++
+++ HQ aufgespürt und unterwandert +++
+++ Vorläufiges Ermittlungsergebnis: Keine Zielpersonen, aber umfangreiches Beweismaterial vor Ort. +++
+++ Empfehlung: den Spuren der Sekte muß unter allen Umständen weiter gefolgt werden +++
###
DFDC  8)

gefunden 16. Dezember 2008 und wech hat den Geocache gefunden

Nach einer Adventstour durch das Deister - Vorland dann hier eingefunden, um einen Mord auzuklären. Dabei war die BIA in Person von Bob und seinen beiden Agenten Kivoki und PS. Unterstützt wurde das Ganze noch von 2 weiteren freiberuflichen Agenten in Person von Tomlom und Camino8.
Zunächst eine vermeintliche Spur überprüft, die aber zu nix führte. Dann doch fündig geworden und die Fährte durch den Wald aufgenommen. Pö a pö verdichteten sich die Hinweise und dank einer abschließenden Analyse und Auswertung der gefundenen Daten durch Bob konnte der Täter gestellt werden.
Fazit:
Abwechslungsreicher Cache mit fairen Stationen, hat viel Spaß gemacht.
Vielen Dank für diese Runde, die 6 km Weg hat man am Ende gar nicht mehr wahrgenommen, die Zeit verging wie in Fluge.

Gruß vom PS

gefunden Empfohlen 26. November 2008 wegaworld hat den Geocache gefunden

Rumsbums ging es heute mit a.liens durch den Wald .... neeeiiiin..ganz leise und vorsichtig und ohne Behelligung eines Jagdpächters sind wir klammheimlich den Fibonaccijüngern gefolgt...einer war aber so weit auf einen Baum geklettert, da kamen wir dann nicht mehr ganz hinterher.... egal... alles gut gefunden und den anderen mit doppelter Frauenpower alle Infos abgenommen... so dass mit etwas GPS-Gerät-Quälerei auch die letzten Koordinaten und Peilungen ermittelt werden konnten und das geheime versteck gefunden wurde... die Jünger waren wieder längst über alle Berge...wie konnten sie uns nur abhängen???
Da blieb nur loggen und Coins abwerfen, vielleicht lockt sie das wieder an und sie gehen dem nächsten Ermittlungsteam ins Netz.
Danke für die erneute Jagd durch den Wald,
Grüße Special-Agentin wegaworld

gefunden 13. November 2008 ArthurK hat den Geocache gefunden

Heute im bewährten NC-Team die Ermittlungen aufgenommen. In der Asservatenkammer zunächst die privaten Fotos des Owners betrachtet (Greendragon wurde dabei schon etwas nervös) [:o]. Die Hinweise haben wir dann nebenbei auch noch gefunden und wir konnten uns an die Verfolgung machen.
Auf einer schönen Runde mit gut gemachten Stationen konnten wir in das Zentrum der Macht vordringen. Aber sollte dies wirklich das Ende der Fibonacci Jünger sein. Ich kann es nicht glauben. Denn bis auf eine schöne große Kiste, in der einige Objekte mit hohem Wiedererkennungswert lagen [:D], war die Zentrale leer.

Vielen Dank an den Owner und das Team!

gefunden 10. November 2008 THB hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit photonshunter nahmen wir heute die Ermittlungen auf und konnten diese auch erfolgreich zum Abschluss bringen.
Lediglich Fairbanks an Station 6 hat uns ganz schön hängen lassen, aber als wir kurz davor waren, einen Plan B zu entwickeln, gab er sich schliesslich doch noch zu erkennen.
TFTC!

Die TürmchenhausBewohner

gefunden 04. November 2008 Die goldenen Herzen hat den Geocache gefunden

Wenn Hain unsere Hilfe braucht, folgen wir diesm Ruf natürlich schnellstmöglich, zumal wir wissen, dass es sich dann immer um eine anspruchsvolle Aufgabe handelt.
Diesmal stellten wir unsere Agententruppe erstmalig nach lokalen Gesichtspunkten zusammen: wer nahe am Tatort wohnt, war qualifiziert. Somit zogen also Abgeordnete der goldenen Herzen, des Teams GM1 und des Surveyingteams los, um den Jüngern auf die Spur zu kommen.
Beim Durchstöbern der Asservatenkammer jubilierte unser Agentenherz - so etwas hat man immer gewollt und nie gekriegt. Die Fährte wurde aufgenommen, bis der Feind aller Nachtagenten, der dichte Nebel, so dicht wurde, dass nix mehr zu sehen war. Abbruch!
Am nächsten Tag gings mit neuen Ideen und neuer Motivation ans Werk. Zum Glück wurde noch mal der Hint gelesen, das ersparte Wege. Einige Stationen hatten es in sich, aber mit geballter Agentenpower fanden wir schließlich alle Hinweise.
Dann waren wir kaum noch zu stoppen.

Wir sagen, das war spitze.
Die Fibonacci-Jünger stehen für Qualität.!

gefunden 02. November 2008 Bundescacheminister hat den Geocache gefunden

Nach dem Funkspruch des Doppel-0-Agenten Schredder, sind wir sofort aufgebrochen um ihm beim "garausmachen" der Fibonaccis zu unterstützen. Gott sei dank haben wir die Suchhunde "Monster" und "Brötchen" dabei gehabt, die uns tatkräftig unterstützt haben. Auf dem Weg zum HQ der Fibonacci haben wir die 7 gefundenen feindlichen Agenten gefoltert, damit sie ihr wissen an uns weitergeben. Es hat auch so viel gebracht, dass wir das HQ der Fibonaccis finden konnten, doch der Kopf der Jünger ist uns wieder einmal durch die Lappen gegangen. Somit ist es doch wohl noch nicht das Ende der Fibonaccis, oder??????
Vielen Dank für diesen wirklich tollen Nachtcache sagt Hilfsagent:

Bundescacheminister

[This entry was edited by Bundescacheminister on Monday, November 03, 2008 at 2:16:21 PM.]

[Zurück zum Geocache]