Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Laubenpieper im Wildschweinland+Bonus    gefunden 8x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

Hinweis 17. Januar 2013 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com (GC1HVF9) archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlogs auf geocaching.com läßt darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 18. März 2012 gismo721 hat den Geocache gefunden

zusammen mit PSLM diesen süßen Multi gemacht.

:-)

gefunden 25. August 2010 das kleine cis hat den Geocache gefunden

Wirklich ziemlich lost, das Ganze.
Ohne den Eifelmotz wäre ich auch diesmal ziemlich aufgeschmissen gewesen, er hat nicht nur den ersten Hinweis entdeckt, den ich beim letzten Mal schon nicht gefunden hatte, sondern er war an der zweiten Station einfach bauartbedingt im Vorteil, so daß ich nicht mit der sehr erweiterten Grundausrüstung nochmal anrücken mußte.
Am Finale war ich dann wieder schneller, obwohl das Suchen mit Hund unterm Arm nicht wirklich einfach war. Endlich mal ein schöner großer Cache mit viel Platz
Da es auf dem Weg lag, wollten wir den Bonuskoordinaten aus dem Logbuch noch einen Besuch abstatten.
Nach ein wenig Kletterei haben wirs dann drangegeben, jetzt hab ich grad gelesen, den Bonus gibts nicht mehr.
Egal, die Stelle hat mir jedenfalls auch gut gefallen.
Wir sind dann weiter schön durch den Wald bis ans Ende von Linz, und zurück auf verwinkelten Pfaden und Gassen wieder heim.
Vielen Dank für den schönen Spaziergang sagt

Spannikind

gefunden Empfohlen 31. Mai 2010 ice13-333 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit DePussel mal wieder ne kleine Runde gedreht (warum nur regnet es jedesmal wenn wir alleine unterwegs sind und wir sehen danach selber aus wie Wildschweine???) und ein paar tolle Orte gesehen.

Nachdem man uns die Zufahrt zum Start von oben wegen Baustelle verbaut hatte, haben wir uns halt unten ein Plätzchen gesucht und sind dann losgestiefelt. An Station 2 habe ich über DePussel geschmunzelt, sah lustig aus, aber er war mit dem Hilfsmittel groß genug für den nächsten Hinweis. In Finalnähe hat mich auch erstmal die andere Location angelacht, nach ein paar Versuchen die richtige Einflugschneise zu finden, haben wir dann auch diese wirkliche Lost-Laube entdeckt. Die Dose ist auf jeden Fall der größte Small den ich bisher gesehen habe. ;)

Schade das es den Bonus nicht mehr gibt, den hätten wir uns auch gerne angeschaut.

Log: 15:40

(GC#1270 Gesamt#1285 OC#365)

gefunden 10. April 2010 Rheingeister hat den Geocache gefunden

Hurra, nach langem Kampf haben wir die Laube erobert.
Der Start liegt quasi vor unserer Haustür und nur von den Bildern wußten wir, wo es losgeht.
Aber an der 1. Station haben wir uns die Zähne ausgebissen. Wir waren da bei Schnee und Eis, bei Sonne und bei Wolken.
Aber die Erleuchtung kam erst nach einem Tipp vom Owner.
Danach war die Laube schnell gefunden, aber warum auch immer.....die Dose blieb erstmal verschollen.
Kein Mensch wird das verstehen, der die Laube gefunden hat.
Naja, heute beim zweiten Versuch ging alles wie von selbst. (Gab ja auch vorab wieder nen Tipp)
Aber ich schwöre, wir hätten sie auch ohne sofort gefunden.

Danke für die Monsterdose.
cherrmann17

out: Monsterfigur
in: Geschicklichkeitsspiel

gefunden 20. Oktober 2009 Owyn hat den Geocache gefunden

Am letzten Tag unserer 3-Tage-Rheinsteig-Wanderung saßen wir plötzlich auf Stage 1 dieses Caches. Der menschliche Cache-Spürhund Frank hatte ruckzuck die nötigen Infos und los ging's. Ruckzuck waren wir im Zielgebiet, wo Frank dann natürlich den Cache schon in der Hand hatte, als wir noch ein paar Meter abseits suchten. Tja, hätten wir mal den Cachenamen gelesen...

Schön entdeckt!

Vielen Dank,
Christian (Owyn) mit Frank "the Tank" und Luca ("Jesus")

(4 Sternchen bei <a href="http://www.gcvote.com" target="_blank" rel="nofollow">GCVote</a>)

gefunden 29. Mai 2009 Nanokruemel hat den Geocache gefunden

Was für eine tolle Idee - ich wurde nichtsahnend am Bahnhof abgeholt und direkt zum Cachen "überredet". Naja, überreden braucht man bei mir nie lang, wenn es ums Cachen geht. Also gings direkt los - meine Heilige Schwalbe hatte alles vorbereitet und den Cachingrucksack gepackt (man darf ja nie ohne Nanokruemel-Futter (=Schokolade) losziehen). Und dann gings direkt los zu einem wunderbaren Ausblick auf den Rhein.
Die Station 2 war sehr lustig - für kleine Menschen ohne Hilfsmittel alleine nicht machbar - aber wir waren zu zweit und haben auch das deponierte Hilfsmittel gefunden. Also alles easy.
Nur an der Final-Position waren wir erst was ratlos - weil uns eine andere Stelle mit eindeutigem Cachenamensbezug direkt ins Auge sprang und die Richtung, die das GPS andeutete, nicht zugänglich schien. Hinterher ist man eben immer schlauer. Aber auch ich schließe mich meinem Vorredner an - ein bissel sehr dreckig war es da schon.
Viele Grüße vom Nanokruemel
# 112

 

Und zum Bonus:

Wie meine Heilige Schwalbe schon sagte: Den Cache wollten wir eigentlich gleich nach dem lost-Laube im Wildschweinland-Cache bergen. Aber...
Direkt an der ersten Station blieb uns am Freitag abend alles verborgen - bis auf eine Zecke, die wir aber eliminierten, bevor sie Schaden anrichten konnte, und Riesenbärenklau fanden wir nur Steine, Geröll, Laub, Gras, Erde, Dreck, verdächtige Löcher ohne den erwünschten Inhalt... Kurzum: Keinen Mikro.
Aber da war ja noch die heilige Schwalbe, die sich an etwas erinnerte, was zur Beschreibung der zweiten Station passen könnte. Auf gut Glück mal vorbeigegangen: Und TATSÄCHLICH fündig geworden. Ich alleine hätte keine Chance gehabt. Nichtsdestotrotz mussten wir nach der 2. Station erstmal pausieren: Es wurde einfach zu dunkel und wir hatten keinen Strom mehr in der Taschenlampe.
Also ging es am Sonntag nochmal hierhin. Und dann war das Final auch schnell zu finden. Diese lost-Laube war schon wesentlich angenehmer als die erste. Und man kann eine richtige Schatzkiste finden .
Danke für diese Kiste! Viele Grüße vom Nanokruemel
# 115
 

nicht gefunden 29. Dezember 2008 Simulant hat den Geocache nicht gefunden

Leider den ersten Cache nicht gefunden. Wenn es ein Micro ist, ist er wohl nicht mehr da.... Wenn es etwas anderes ist, bin ich wohl zu dumm....

Außerdem war hier bei schönem Wetter viel Betrieb, das hat schon gestört.

 

gefunden 16. November 2008 Die Asbacher Bande hat den Geocache gefunden

#1767#FTF#

Diesmal die Erweiterung schnell gefunden und mutig und lauffreudig die Lostlaube flott erreicht. Hübscher kleiner Multi, den der nächste Besucher vielleicht mit einem richtigen Logbuch beglücken könnte, wir hatten leider nichts Passendes dabei.

T4TC sagt Die Asbacher Bande

In: TB

 

gefunden 09. November 2008 Luna500 hat den Geocache gefunden

Heute Mittag enen funkelnagelneuen Cache bei GC entdeckt und kurzentschlossen mal hin. Vor Ort dann ein gut bekanntes Team getroffen und den Rest gemeinsam absolviert. Dank bereits bei einem früheren Cache eingeübter gemeinsamer akrobatischer Übungen liess sich auch eine bestimmte Zwischenstation gut bewältigen (Diesmal war die B-Note schon deutlich besser - wir steigern uns!). Das Final ist ein echter Lost-Place. Da haben wir noch das ein oder andere Detail bewundert.
Viele grüße nach Asbach.- Hat Spass gemacht mal wieder zusammen mit Euch zu suchen. Und dazu noch gemeinsamer [:D][:D][:D] FTF [:D][:D][:D]- das freut doppelt.
no trade
Dank und Gruß insbesondere auch an den neuen Cacher-Kollegen und die Asbacher von Luna500

[Zurück zum Geocache]