Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Dresdner Kirchen: Wilschdorf-Rähnitz    gefunden 19x nicht gefunden 2x Hinweis 0x

OC-Team archiviert 14. November 2015 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und/ die Logs auf geocaching.com lassen darauf schließen, dass der Cache mit Zustimmung des Owners eingesammelt wurde. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 15. Januar 2014 alterkamenzer hat den Geocache gefunden

Heute bei OC nachgetragen, denn bei GC shon vor längerer Zeit erfolgreich gewesen.

Sehr schöne Runde mit feinem Finale, dass uns damals mächtiges Kopfzerbrechen bereitet hatte ...

gefunden 20. Juni 2013 ddrb hat den Geocache gefunden

irgendwann im verlauf der letzten 17 monate gefunden, aber leider nie bei oc geloggt. ich gelobe besserung Lächelnd

vielen dank fürs verstecken sagt

ddrb

gefunden 27. Mai 2013 Numanoid hat den Geocache gefunden

Auf GC.com schon vor längerer Zeit gefunden, jetzt auch hier nachgeloggt.

gefunden 22. Juni 2012 KOFKOF hat den Geocache gefunden

Heute hielten wir Dank eines Tippes den komplizierten Cache schnell in der Hand.
Mehr Text gibt es in unserem DNF-Log
Schönes Logbuch

TFTC

nicht gefunden 26. Mai 2012 KOFKOF hat den Geocache nicht gefunden

Heute auf unserer "Rähnitz-Wilschdorf"-Runde durfte dieser schöne Multi nicht fehlen.
Mit dem Drahtesel war die Kirche in Rähnitz schnell erreicht (die Kirche kannten wir noch nicht; danke fürs zeigen!).
Weiter ging es dann zur Kirche in Wilschdorf. Die dort anstehende Aufgabe war für uns etwas unklar; wir fanden die falschen Zahlen heraus und dann haute es in den Formeln nicht richtig hin. Mit ein paar mathematischen Überlegungen waren E, F und G schnell eingekreist. Beim Losfahren zum Final fielen uns noch die richtigen Zahlen auf und unsere Vermutungen waren bestätigt. Am Final fanden wir dann viele Stellen wo der Cache sein könnte, aber an keiner Stelle lag eine Dose.
Es war eine schöne Runde durch Rähnitz und Wilschdorf mit schönen Stationen - aber ohne Erfolg. Weinend

gefunden 26. November 2011 Rad E. Boiler hat den Geocache gefunden

Die Daten immer mal wieder auf dem Arbeitsweg zusammengesammelt. Am Final war dann aufgrund der Schichtwechselei nicht wirklich Zeit zum suchen, immer wieder Muggelalarm.
Heute nun extra paar Minuten länger geblieben um in Ruhe suchen zu können. Und siehe da es hat sich gelohnt.

Schönes Versteck.icon_smile_tongue.gif Viele Grüße nach "draußen".

In: TB

gefunden 18. April 2011 Oisin hat den Geocache gefunden

Ich bin schon wieder begeistert! Diesen Cache habe ich im letzten Sommer mal angefangen, da der Start sich inzwischen auf die erste Seite der am nächsten gelegenen Caches vorgearbeitet hatte. Nachdem der Rähnitz-Teil absolviert war, fehlte mir die Zeit für den Rest. Trotzdem konnte ich mir die Kirche und die umliegenden Grabmäler anschauen.

Auf dem Weg zum runden Fund-Jubiläum, welches für übermorgen geplant ist, fiel meine Wahl für den heutigen Abend wieder auf diese zwei Kirchen da ich auf einen schnellen Abschluss gesetzt hatte. Schon an der Zwischenstation wurde ich eines besseren belehrt! Das Versteck war zwar schnell ausgemacht, aber dann ... [:(!]

An der nächsten Station war ich mir erst nicht sicher was gemeint war. Doch als ich mir für die Berechnung ein ruhiges Plätzchen suchte, war auch hier alles klar. Am Final habe ich dann doch eine Weile gesucht und ich musste sehr grinsen, als ich das Logbuch endlich in den Händen hielt: so ein Logbuch hatte ich inzwischen schon zwei Mal und es hat mich aufs neue begeistert. Auch das Versteck zeugt von sehr viel Geschick. Vielen Dank für das abendliche Abenteuer.

gefunden 06. Februar 2011 Frado173 hat den Geocache gefunden

Nachtrag: Dies war einer meiner ersten Caches überhaupt, und das mitten in "meiner" Kirchgemeinde, sehr spannend und das Versteck war uns damals ziemlich knifflig. Frado173

gefunden 21. Dezember 2009 tt-diver76 hat den Geocache gefunden

Das Final eine Weile angesehen, bevor mir klar war, das dies wirklich der Final ist
tftc Jan

gefunden 30. September 2009 Waldehugo hat den Geocache gefunden

Die Sonne kam zum Mittag raus, was liegt da näher als ein 60km entfernter Multi. Nichts. Denn es war mein [:D]600.[:D] und dieser Cache war schon länger geplant. Und was soll ich sagen, er war der Sechshundert mehr als würdig. Eher war ich es, der dem Cache nicht gewachsen war zumindest an einer Station! An der 2 wurden von mir Dinge abverlangt die ich noch nie mochte was aber nicht heißen soll das Sie nicht gut gemacht sind. [;)] Es gibt Leute die sind regelrecht vernarrt auf so etwas. Egal, kurzer TJ und es konnte zum Glück weiter gehen. Das Kirchlein nebst Dorf ist sehr sehenswert und war für mich absolutes Neuland. Bisher kannte ich nur die breiten Strassen der Umgebung, aber wie schön es doch gleich ein paar Meter nebenan sein kann. Dem Final näher kommend, ahnte ich, wo der Haase lang läuft. Wartungsfaul(freundlich) könnte man es nennen aber nein hier war Raffinesse im Spiel. Total Integration sozusagen. Fast zum Telefon greifend kam mir ein letzter Gedanke, und siehe da. Klasse gemacht, dieses Versteck. Doch selbst jetzt war noch ein I-Punkt drin, denn das Beste kommt zum Schluss. Ein Logbuch, vom Feinsten. Sehr schöne Bastelei, irgendwie hatte ich Angst beim Öffnen das Ganze könnte überbelichtet werden. Aber zum Glück war alles UV-beständig. Danke an gpssachsen für diesen schönen Multi den ich hiermit nur weiter empfehlen kann!
out: TB
in: nix

gefunden 17. September 2009 elbtaler007 hat den Geocache gefunden

Heute das Thema nun beendet und ich muß sagen, das Behältnis am Sonntag schon gesehen, aber nicht als solches erkannt. [i][maroon]elbtaler007[/i][/maroon] [:P]
TB rein

nicht gefunden 13. September 2009 elbtaler007 hat den Geocache nicht gefunden

Nach Besuch der Unglücksstelle der Bimmelbahn im Lößnitzgrund zum Museumstag nach Wilschdorf gefahren, Schöne Kirchenführung erhalten, auf dem Dachboden und im Glockenturm gewesen und dann den Cache nicht gefunden. Schade. Danke sagt der [i][maroon]elbtaler007[/i][/maroon] [:P]

gefunden 20. Mai 2009 Proton26 hat den Geocache gefunden

Sehr schönes Versteck am Ende eines angenehmen Spaziergangs. Danke!

gefunden 19. Mai 2009 Raubritter hat den Geocache gefunden

Gestern bei Tageslicht angefangen und Ihn heute Nacht mit Team Schlabberbabbs erfolgreich, um 0,05 Uhr, beendet. <br/>Das war mal wieder ein Cache aus der Rubrik &#x201E;sehr empfehlenswert&#x201C;! <br/>Sehr sch&#xF6;n und abwechslungsreich gemacht mit passender Aufgabe an der der Zwischenstation und super gemachtes Final.<br/>Nur schade dass sich die Kirche im Dunklen nicht zeigte, daf&#xFC;r durften wir den Cache in Begleitung lauten Froschkonzertes heben.<br/><br/>TFTC sagt Raubritter<br/>

gefunden 13. April 2009 juenger_des_tux hat den Geocache gefunden

Man, was haben wir am Final gesucht.
Wir waren im Winter 5-mal dort und haben jedes Mal verzweifelt mit halb erfrorenen Gliedern aufgegeben.
Aber heute konnten wir ihn endlich bergen!

Out: Spielchip
In: Tux

Vielen Dank für einen wundervollen Cache sagen die Jünger_des_Tux!

gefunden 11. April 2009 Karrataka hat den Geocache gefunden

Ok, sagen wir mal so, ein Cache in drei Akten, da ich meiner ersten Intuition nicht glauben wollte.
Danke sagt Karrataka.

gefunden Empfohlen 17. November 2008 malek1936 hat den Geocache gefunden

Zunächst schien die Aufgabe so schwierig auszurechnen, daß erst mal abgebrochen wurde. Zu Hause dann den richtigen Weg gefunden, und heute hin zum feinen Versteck! Vielen Dank an den Owner!

gefunden 14. September 2008 g.r.a.n.d.p.a hat den Geocache gefunden

Schöne Runde zu der wir aber zwei Anläufe benötigt haben:
Freitag im September, ein wunderschöner Spätsommertag, g.r.a.n.d.p.a erhebt sich von seinem gemütlichen Büroarbeitsplatz und beschließt mit bemme noch einen Feierabendcache zu machen. Sein geübter Blick erfasst den wunderschönen blauen Himmel und die strählend Sonne. Nun ist g.r.a.n.d.p.a ja kein Doofie und denkt sich: ist ja Anfang Herbst, nimmst mal zur Sicherheit nen Pullover mit! Am Zielort eingetroffen stellt man fest: ?Es ist kalt!?. Kein Problem ziehen wir uns mal den Pullover an. Beim auffinden der ersten Station und der Rechnerei stellt sich schon wieder so ein unangenehmes Kältegefühl ein. Auf dem Weg zur zweiten Station senkt sich langsam die Körpertemperatur. Erste Frostbeulen sind zu sehen! Das fortbewegen wird immer anstrengender. Wer erzählt hier eigentlich immer was von Klimaerwärmung??? Abbruch!! Zwei Tage später (schön warm eingepackt) ohne Probleme gehoben!

Danke fürs zeigen
bemme & g.r.a.n.d.p.a

gefunden 12. September 2008 SiMaKiDD hat den Geocache gefunden

Eigentlich sollte es ein gemütlicher Feierabend-Cache werden... [:)]
Es wurde wurden ein langer Fussmarsch und eine grosse Rechnerei (die Kälte hat uns weniger gestört)!
Am Final angekommen wurde es dann auch noch dunkel. Nach einiger Suche den Cache dann doch noch glücklich gefunden! Ein tolles Versteck!!!
Zeit: 19:55Uhr
no trade
TFTC SiMaKiDD

gefunden 11. September 2008 DD-JC hat den Geocache gefunden

Als ich die Aufgabe entdeckte war ich vom Formelwerk zunächst irritiert: wir rechnen mit A..G, erfassen unterwegs aber nur A..D Egal, denn wie ich da so drauf gucke, fällt mir eine gewaltige Redundanz auf und schon stand die Ostkoordinate in der Karte . Für den Norden gab's zwar acht Varianten, aber ein erneuter Blick in die Karte legte eindeutig das Ziel fest . Und da's nicht gegenteilig geschrieben stand bin ich mal gucken gefahren .
Danke für Aufgabe und das schön gebaute Versteck!
Jörn
DD-Jc

IN/OUT: nix

gefunden 11. September 2008 willimax hat den Geocache gefunden

ERSTER

Außer dem Betatester(?) war wohl noch keiner hier, also FTF! Irgendwie bin ich mit den Zahlen nicht so richtig klar gekommen, aber mit etwas Glück bekam ich die Ostkoordinate zustande und nach einem kleinen Spaziergang habe ich auch das sehr schöne Versteck entdeckt.

Zeit: 15:50 Uhr

Danke und Viele Grüße von Willi


[Zurück zum Geocache]