Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Schnappt Pica pica!    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden Empfohlen 18. Januar 2011 irek17 hat den Geocache gefunden

Hurra! Endlich ist uns das räudige Federvieh ins Netz gegangen. Seit über zwei Jahren versuchten wir diese Elster zu fangen. Sie ließ uns keine Ruhe mehr, sogar bei der Steuererklärung wurden wir an das Viech erinnert. Wenigstens lernten wir damals noch die originale Station 1 kennen. Das erste Mal scheiterten wir an Station 3 wegen Schnee. Im darauffolgenden Frühjahr war dann an Station 5 Schluß. Hier suchten wir zwar zuerst an der richtigen Stelle, aber leider nicht intensiv genug. So zogen wir wieder von dannen und ließen die Elster eine ganze Weile in Ruhe. Erst als Team Olitch uns sagte, daß wir an dieser Station richtig lagen, starteten wir heute einen erfolgreichen letzten Versuch. Die Flöha führt immer noch viel Wasser, so ist der Wanderweg an einigen Stellen überflutet. Doch kein Wasser der Welt konnte uns abhalten, Pica Pica zu schnappen. Danke für diese vielen Wanderungen an den schön gemachten Stationen und viele Grüße.

Jo Vi Pa Ir

in: Hexe & Maus
out: Biber & Parfüm

Bilder für diesen Logeintrag:
Land unterLand unter

gefunden Empfohlen 29. August 2009 WenKanS hat den Geocache gefunden

Im 3. Anlauf heute zusammen mit dem Höhenbergsteiger der Elster auf die Schliche gekommen. So ein listiger und cleverer Vogel!
Wie eine Elster können wir immer noch nicht denken und fliegen.
Das war mit Abstand unser längster Cache. Allein bei Stage 3 sind Stunden verronnen. Nachdem man das Versteck der Elster gefunden hat macht sich ein großes Glücksgefühl breit, denn die Frustkurve war manchmal sehr hoch. Da jedes einzelne Versteck super gemacht ist, will man wissen wie es weiter geht. Versucht es einfach und wartet nicht auf die Lightversion. Danke an die Owner für diesen Cache von den WenKanS.

gefunden 25. April 2009 Die Wildensteiner hat den Geocache gefunden

Das war ein tolles Cachingerlebnis, an das wir uns auch nach fast vier Jahren immer noch gern erinnern.

 

Nun also der Nachlog auf GC.com. Danke und Grüße an die Owner! 

Hinweis 23. April 2009 Hühnergötter hat eine Bemerkung geschrieben

Die Elster ist wieder freigegeben!

Aber leider mussten wir Station 1 komplett neu machen, deshalb wurden die Koordinaten und die Beschreibung leicht geändert. Dafür gibt es nun ein Spoilerfoto von st.1, das Foto ist aber zu gross für OC, der link leitet Euch unbemerkt zu GC, naja, was solls...

Also frohe und erfolgreiche Jagd,

die Hühnergötter.

gefunden 29. März 2009 ABert hat den Geocache gefunden

Also der Tipp von den Relic Hunters DD diesen Cache anzugehen hat sich wirklich gelohnt. So ging es auch heute in großer Runde auf Elsterjagd. Wirklich interessant, was eine Elster so alles macht [;)].
Der Cache hat riesigen Spaß gemacht. Vor allem haben wir die tollen Ideen und die liebevoll gestalteten Stationen bewundert.
Danke für den wirklich gelungenen Cache sagen
ABert und Familie

gefunden 21. März 2009 cala hat den Geocache gefunden

Super. Einfach nur super.

Auch wenn uns die Koordinaten teilweise in die Irre führten haben wir alle Stationen mehr oder weniger schnell gefunden.
Die Stationen haben uns alle sehr gefallen und wir waren immer wieder erstaunt.

Es war eine schöne Runde bei schönem Wetter. Heute hat mal alles gepasst. Insgesamt haben wir 3,5 Stunden gebraucht (Charlys Mittagessen mit eingeschlossen).

In: Coin

Vielen Dank sagen
Carsten, Katrin und Charly

gefunden Empfohlen 16. November 2008 Lyssi hat den Geocache gefunden

Das war eine schwere Geburt, was aber nicht nur am Cache lag, sondern auch an üblen eigenen Fehlern.
Vor einer Woche haben wir den ersten Anlauf mit dem Ziel "FTF" gemacht. Stages 1 und 2 liefen gut, an der 3 war erstmal Schluss. Ab diesem Zeitpunkt haben wir uns von unserer Schwäche nicht mehr richtig erholt.
Ein Tip des Owners bestätigte uns, dass wir eigentlich schon an der richtigen Stelle suchten. Gestern dann Stage 3 schnell und gut gefunden, die Koordinaten für 4 aber schlecht abgelesen (1. eigener Fehler) und auf der Suche nach 4 in die falsche Richtung gelaufen. Schnell Fehler gemerkt, 4 neu gesucht und gut gefunden. 
Auf der Suche nach 5 dann für gestern aufgegeben und wieder um einen Tip des Owners gebeten. 
Den Tip hätten wir eigentlich gar nicht gebraucht; nachdem wir heute den zweiten (!) eigenen Fehler festgestellt hatten, war die 5 gut zu finden. Diesmal hatten wir Nord- und Ostkoordinate, obwohl klar gekennzeichnet, vertauscht, wie peinlich... :-( 
An der 6 holte uns dann Team Struwelpeter ein, die mit der Erfahrung von mehr als 900 Founds den Stage ganz schnell erledigten. Da wir das Final selbst suchen wollten, trollten wir uns erstmal in die andere Richtung.
Wenig später dann um 15:30 Uhr das Final gut gefunden, es langte damit immerhin noch zum dritten Platz...

Danke für den schönen Cache und die freundliche Unterstützung sagen,
Lysann & Falk

in: TB
out: TB

gefunden 09. November 2008 schnappi hat den Geocache gefunden

Auf der Suche auf eine geeigneten #300 flog doch vorgestern Abend eine Email von OC ein, ein neuer Cache ganz in unserer Nähe. Da wussten wir noch nicht, worauf wir uns einließen.
Die Chance auf einen FTF, in GC war er noch nicht published, ließ uns noch abends im Dunkeln nach Station1 schauen, aber ohne Erfolg. Am nächsten Tag war die dann bei mehr Licht kein Problem, doch an Station3 war schon wieder Schluss. Heute nun wollten wir schon abermals an Stage3 aufgeben und informierten den Owner, er soll mal nach dem Rechten schauen. Der versicherte uns aber, die Station kann nicht weg sein. Hmm?!?! Also Augen auf! Ach ja, den richtigen Riecher hatten wir schon. An Station4 bissen wir uns dann wirklich die Zähne aus, ohne TJ hätten wir die nie gefunden. An exakt der richtigen Stelle hatten wir schon gesucht. Aber wenn man sich in die Lage des Vogel versetzt, wo sollte der Hinweis denn sonst sein? Station5 und 6 waren dann schnell gefunden, obwohl die auch nicht ohne sind. Entschädigt wurden wir mit einem wunderbar gemachten Final.

Tolle Landschaft, schöne Aussichten, zur Story super passende, handwerklich fein gemachte Stationen, ließen die Suche alles andere als langweilig werden. Neue noch nicht gekannte Ideen machten uns die Suche schwer. Für uns war das mindestens Schwierigkeit 4.5. Aber eine wirklich runde Sache.

Out: TB
In: Coin

Danke sagen die Schnappis!

Hinweis 07. November 2008 Hühnergötter hat eine Bemerkung geschrieben

Pünktlich zum Wochenende unser neuer cache! Das ist unser dritter und diesmal haben wir gedacht, dass es mal ein wenig schwieriger werden kann...

Also bitte nehmt ein Butterbrot und Tee mit, es könnte etwas länger dauern.

Für Hinweise sind wir dankbar, auch was die D und T-Bewertung betrifft.

Viel Spass und Erfolg wünschen die Hühnergötter!

 

[Zurück zum Geocache]