Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für VAU-NULL    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 24. März 2015, 16:31 Ulteamaktiv hat den Geocache gefunden

Gefunden. Endlich.
Diese Cache war fast eine unendliche Geschichte. Schon vor 2 Jahren war das erste Rätsel gelöst. Dann Monate später ging es zu Stage 1. Ohne Papier war die Aufgabe dann aber nicht zu lösen. Irgend wann ging es dann auch mal zum Hilfe Tradi. War aber nicht mehr nötig. Die Lösung für die erste Aufgabe war längst entsorgt. Die Hilfe Stage zu Stage 1 kam also auch nicht in Frage. Zu Hause dann die Lösung berechnet. Beim ersten Versuch das Final zu suchen war das Dickicht aber dann zu dick.
Dann ging auf den defekten Gerät die Lösung und das Foto von Stage 1 verloren.
Jetzt 2 Jahre später kam ich zufällig an Stage 1 vorbei. Also nochmal rechnen. Am berechneten Final dann aber nichts gefunden. Obwohl ich mir so sicher war dass die Aufgabe richtig gelöst war. Also nochmal nach Hause. Die Koordinaten für alle möglichen Brücken Längen aufgezeichnet. Und dann den Fehler entdeckt. KILOMETER PRO STUNDE nicht Meter pro Sekunde. Vermutlich war auch die erste Lösung falsch.
Jetzt war aber mitten im Dickicht die Dose schnell gefunden.
Tolle Dose. Interessante Location. Aber im Sommer will man da nicht suchen. Da ist sicher der totale Urwald.
Toller Cache.

gefunden 01. November 2014 *Eichhörnle* hat den Geocache gefunden

Was für ein Cache...
Bis zu Stage1 war's ja vergleichsweise einfach!
Mit dem neuen Aufgabenblatt ging die Rechnerei dann daheim weiter. Nach einiger Zeit stand sogar ein plausibles Ergebnis fest, und so ging es gestern schon zum Abendspaziergang den ich leider erfolglos beenden musste. Nicht mal die Hilfestage hab ich gefunden :O
Daheim dann nochmal alles überprüft und noch zusätzlich die Koordinaten für Hoch- und Niedrigwasser ausgerechnet. Mit den zusätzlichen Informationen ging's heute nochmal ins Gestrüpp. Nach langer erfolgloser Suche war ich schon wieder am Aufgeben als ich auf dem Rückweg doch nochmal eine Stelle untersuchen musste. Und siehe da, Treffer in letzter Sekunde.
Um meinen Nachfolgern auch etwas Spaß zu gönnen hab ich hier dann gleich mal den Schlüssel-TB rein gepackt :-P

Dankeschön *Eichhörnle*

gefunden 24. November 2013 hochfa hat den Geocache gefunden

Nachlog von GC

Die Hilfsdose schon vor einer Ewigkeit gefunden.
Die S1 dann mal per Zufall beim Warten auf ein Advendstürchen.
In kleiner Runde dann die Kords errechnet und Heute endlich das Fragezeichen eingetütet.
Der Outdoorteil hat deutlich mehr Spaß gemacht.

Tftc

gefunden 24. November 2013 icho40 hat den Geocache gefunden

Schon vor Längerem hatten wir S1 errechnet.
Als wir dort ankamen und die nächste Aufgabe fanden, beschlossen wir, diese in Ruhe zu Hause zu lösen.
Wir hatten die Aufgabe gerade gelöst, als wir vom Owner wegen unserer Caches kontaktiert wurden.
So haben wir die Gelegenheit genutzt und unser Rechenergebnis kontrollieren zu lassen.
Juhu - wir haben richtig gerechnet!
So konnten wir uns heute auf den Weg zum Final machen.
Der Weg ist zwar ziemlich zugewuchert, aber noch gut begehbar.
Vor Ort war die schöne große Dose dann schnell entdeckt.

Danke für das Auffrischen unserer Physikkentnisse und den netten Spaziergang.

gefunden 29. Januar 2012 Georg7 hat den Geocache gefunden

Hatte die zweite Aufgabe schon vor längerer Zeit zuhause gelöst. Heute nochmal hergekommen und die riesige Dose in ihrem schönen Versteck aufgespürt. Ist urig dort.

Das Lösen der Aufgaben hat viel Spaß gemacht. Danke für den schönen Physik-Cache.

Georg7

gefunden 17. November 2011 TeamDomiii hat den Geocache gefunden

Physik war schon immer mein Lieblingsfach, daher ohne zusätzlichen Hints gut gefunden.

Sehr interessante Location.

(Ich muss doch endlich auch einmal bei Opencaching loggenVerlegen)

gefunden 05. April 2010 dogesu hat den Geocache gefunden

Heute sind wir mal wieder in die Richtung gefahren und konnten dank Spoiler die Dose etwas neben den von uns errechneten Koordinaten finden. Die Rechnerei hat Spass gemacht, auch wenn das Ergebnis nicht gleich auf Anhieb gestimmt hat. Dazu haben aber auch Kälte, Zeitdruck und quengelnde Kinder beigetragen. Die Hilfestages haben wir nicht gesucht, da immer wieder aus irgendeiner Richtung Muggel aufgetaucht sind. Selber rechnen macht ja auch viel mehr Spass.

TFTC Dogesu

gefunden Empfohlen 22. Januar 2010 glueOf42 hat den Geocache gefunden

[Ein bisschen Hilfe vom Owner habe ich ja schon gebraucht, um die richtige Bedeutung des Wortes] Oeüpxraxbcs [zu verstehen. Die Aufgabe an sich (auch an der Stage 1) ist nicht schwer, allerdings darf man sich halt nicht davor scheuen, einen Stift und sein Hirn in die Hand zu nehmen. Und eine Physik-Formelsammlung bzw. die passende Wikipedia-Seite mit den Formeln ist praktisch unverzichtbar.

An diesem netten Cache, mit tollem Rätsel, hat mir besonders gut gefallen, dass ganz klar ist, wohin die Reise gehen wird und man nicht sinnlos im trüben rätseln muss. Auch deshalb habe ich diese Dose ausgesucht, um mit meinem heutigen Bierdosenspender foxBC meinen 200. Fund zu feiern. So langsam bin ich aus den Cacher-Kinderschuhen raus. Wie das im Alter eben so ist, wird man etwas ruhiger, weshalb ich fast die doppelte Zeit von #101 bis #200 gebraucht habe, wie für meine ersten 100. Spaß macht es aber auch nach 3 Monaten noch, insbesondere bei solchen tollen Caches.
t4tc

Als kleine "Feiergabe" und Motivation für weitere Finder haben wir einen TB hier gelassen.]

[This entry was edited by glueOf42 on Sunday, January 24, 2010 at 4:17:38 PM.]

Bilder für diesen Logeintrag:
Beim Loggen meines 200. CachesBeim Loggen meines 200. Caches
... mit der Dose, mit der Dose, ...... mit der Dose, mit der Dose, ...
"... the foulest stench ..."´´... the foulest stench ...´´

[Zurück zum Geocache]