Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für WHO MADE WHO (or what) @ night    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

archiviert 25. Februar 2014 Frank&Family hat den Geocache archiviert

Time to say Goodbye!

Die letzte Truppe ist durch und alle Stages wurden abgebaut. Somit ist hier Platz für Neues...

gefunden 22. Februar 2014 semml hat den Geocache gefunden

Ich bin schon öfters mit leberkäs zusammen am den Startkoordinaten und weiteren Stages gewesen. Leider aber nie wirklich weit gekommen. Dieser Cache verfolgt meine Watchliste schon seit Jahren. Enable / Disable / Enable / Disable / Archive ... ein hin und her und dem schlimmen Wort "Archive" am ende. Daher schnell den den Owner anschreiben, ob man mit auf die Aufräumtour darf. Der Owner war mir gut gesinnt. Nach dem ein Termin gefunden wurde, nochmal alle Unterlagen gecheckt und los zum Treffpunkt. Nachdem Leberkäs, Perreras, Giroplatic und der Owner Frank&Family eingetroffen sind ging es los zu einem tollen, klassischen Cache mir einer Teileweise im Zigzag geführten Route durch den Wald. Die Rätsel gingen durch die Collegen Perreras und Lerberkäs mit relativ kurzer Wartezeit gut funktionieren voran.
Frank und Giroplastik, die sich fast ;-) unauffällig als Abbau-Beleitung im Hintergrund gehalten haben waren sehr diskret, wenn es um Spiolern ging, haben aber alles trotzdem gefunden. Schade das ein aufwendiger und auch schon älterer Cache von uns geht, und ich hoffe, dass die abgebauten Dosen und Ausstattungen bald in neuen Caches zu finden sind.

mit besten Dank an Frank und das restliche Team!
TFTC semml
#532

PS: Die ist mein erste bereits archivierte Cache der von mir noch ein Schleiferl bekommt!

gefunden 22. Februar 2014 Leberkäs hat den Geocache gefunden

Einen absoluten Schreck bekam ich als die Nachricht hereintrudelte, dass dieser Cache archiviert wurde.
Auf Nachfrage beim Owner wurde klar dass eine wichtige Station wohl nicht so wieder auferstehen könnte. Daher wird der Cache erst mal abgebaut. Zu dieser Aktion haben sich dann 5 Cacher als letztes Geleit eingetroffen. Dreier dieser zum Abarbeiten der Stationen um an das Final zu gelangen. der Rest sammelte die Stationen ein und sorgte für sehr gute Unterhaltung.
Die Aufgaben waren absolut fair gestellt, der Weg etwas verschlungen (teilweise auch der weg zur Lösung der Aufgaben) Danke an den Owner zur Möglichkeit diesen Cache zu bestreiten und für die Begleitung. Dank an meine mitsucher, hat sehr viel Spass gemacht.

TFTC

gefunden Empfohlen 20. April 2011 Andimaddin hat den Geocache gefunden

Diesen hier auch noch nachgeloggt. (Orgniallog siehe geocaching.com)

TFTC and greetings from Kaufbeuren

Andimaddin

gefunden 22. Januar 2011 madmaxhh hat den Geocache gefunden

Ein Cache der erst mal für "Websurf-Freaks" jede Menge bietet: die Rätsel waren super und es hat richtig Spass gemacht, sich den diversen Aufgaben zu stellen. Man kommt von einem zum nächsten, lässt sich gerne ablenken, um sich an den einzelnen Querverweisen u. a. näher zu belesen. Da hat sich jemand richtig Mühe gemacht.
Von der tollen Rätselsache angestachelt ließ sich ein richtig toller Outdoor-Teil erahnen, den wir im bewährten Team angingen. Die Vorfreude war bei allen groß und die Erwartungen hoch! Der Start klappte super! Parken war kein Problem . Dabei blieb es aber erst mal: bereits A wollte sich trotz perfekter Ausrüstung und geduldigen Tuns nicht zeigen. Dank unseres GC-Guides Tiger1962, der sich den Tücken des Caches bereits letztes Jahres in vollstem Ausmaß gestellt hatte, kamen wir aber weiter. Auch B blieb uns verborgen. Bei der nächsten Station konnte die mitgebrachte Ausrüstung ebenfalls im Rucksack bleiben, da auch hier (innerhalb einer Einzäunung??? Das kann doch gar nicht sein! ) nichts zu finden war! Drei Stationen lang nicht!?!? Das kekst einen erst mal an!
Die nächste Aufgabe war dann endlich erfolgreich zu finden und auch leicht zu lösen! Neu motiviert sprach man bereits von einem "Lauf"!!! Anschließend konnte dank Rumburak67's Fachwissen die militärische Entfernungsberechnung erledigt werden. Sollte sich der "Lauf" nun tatsächlich eingestellt haben!?! Tatsächlich klappte auch der nächste Punkt, da mogcach vorsichtshalber .....dabei hatte. Man traute seinen Augen kaum! Der ...-Nachweis klappte perfekt und F war deutlich zu erkennen. Nun kam der Marsch um und durch die Grube. Dank der eisigen Temperaturen hielt sich das Gematsche in Grenzen und wir kamen alle heil an der letzten Station vor dem Final an, die dank minutiöser Vorbereitung ebenfalls problemlos gemeistert wurde. Auf zum Final! Hier wurden wir gleich fündig. Leider ist die Dose undicht und somit nicht cache-tauglich. Der Inhalt war ziemlich durchweicht, das Logbuch nur schwer beschreibbar. Zum Glück fand sich ein "write-in-the-rain-pen", mit dem wir erfolgreich loggen konnten.
Fazit: ein Toller Cache, vorausgesetzt er wird überarbeitet, damit wieder alles funktioniert.
Vielen Dank und schöne Grüße aus LL
Heinz und Christiane

gefunden 08. März 2009 Junker Rübe zu Buron hat den Geocache gefunden

15:19 Uhr

 

Endlich, der Cache hat einiges an Gehirnschmalz

und mehrere Anläufe vor Ort gebraucht.

Für den Startpunkt brauchten wir schon mal einen Schubser vom Owner,

danach lief es mehr oder weniger gut -

teils wegen ungünstigem Wetter oder falsch gelöster Stages.

Aber irgendwie kamen wir dann doch immer wieder auf die richtige Lösung.

(aber meistens erst wieder daheim) Am Final machte uns dann der wieder

eingebrochene Winter einen Strich durch die Rechnung.

Heute noch mal vorbeigeschaut und sofort gefunden.

 

Ein Nachtcache mit sehr anspruchsvollen Aufgaben,

Danke für die vielen Stunden am Rechner und im Wald.

 

out : GC"Buchbinder's Hawai`i Micro Geocoin 2"

in : 2 Murmeln

 

Grüße von Junker Rübe und Begleitung

Hinweis 21. Januar 2009 Frank&Family hat eine Bemerkung geschrieben

...schon wieder ein Fehler!

 Natürlich gleich ausgebessert.

 

Hinweis 08. Januar 2009 Frank&Family hat eine Bemerkung geschrieben

Nach Überprüfung und ersten Rückmeldungen noch ein paar Unklarheiten beseitigt.

Happy hunting!

gefunden 05. Januar 2009 klausundelke hat den Geocache gefunden

Den Theorieteil hatte Martin schon größtenteils gelöst, so brauchte ich nur noch ein paar kleinere Recherchen beitragen und schon konnte es losgehen.
Der Outdoorteil begann dann erst mal mit einem Irrläufer, der uns ca. 30 min. im Unterholz einbrachte [8D]. Nachdem das geklärt war ging es über abwechslungsreiche Stationen, munter dahin.
Lediglich kurz vor dem Ende haben wir uns noch mal telefonisch rückversichert, daß wir die Aufgabe auch richtig interpretiert haben.

Ausgerechnet am Final hatten wir dann noch mal etwas Mühe und benötigten noch mal telefonischen Beistand [:I]
Wie sich später herausstellte haben wir wohl im Eifer des Gefechtes bei einer Station die Aufgabe nicht ganz so genau gelesen und so mit einer falschen Zahl weitergerechnet...

Insgesamt ein nicht allzu schwerer sehr kurzweiliger toller Cache mit neuen Ideen!!!
Hat mir sehr viel Spaß gemacht und ist absolut empfehlenswert!
Von der Schwierigkeit würde ich eher einen 4/3 Sterne-Cache daraus machen!

IN: 2 Coins
OUT: Nix

gefunden Empfohlen 05. Januar 2009 Macabela hat den Geocache gefunden

Das war ein hartes Stück Arbeit! Die Vorabrecherche gestaltete sich etwas zäh, doch mit Klaus´ Unterstützung hatten wir alles nötige beisammen um bei frostiger Nacht loszuziehen. Doch schon an Stage 1 suchten wir vergeblich und nur ein Telefonat mit dem Owner konnte das Missverständnis aufklären, dem wir aufgesessen waren. Dann lief´s aber erst mal rund und wir kamen gut vorwärts. Die abwechslungsreichen Stationen liessen keine Langeweile aufkommen. Am Schluß trafen wir noch den Owner und wurden zum Final begleitet.
Anspruchsvolle Rätsel und schöne Outdoorstationen, hat Spaß gemacht.

Danke für die Dose!

Macabela

gefunden Empfohlen 01. Januar 2009 frakufind hat den Geocache gefunden

LaughingFLaughingFLaughingFLaughing

Das neue Jahr fängt gut an!

Ein schöner, kniffeliger, mit aufwändigen Vorabrecherchen und

tollen Ideen verbundener Nachtcache, der uns sehr viel Spaß

gemacht hat.

Gestern abend mussten wir kurz vor dem Final abbrechen, weil wir

eine Angabe falsch interpretiert hatten. Vielen Dank an den Owner

für die Überprüfung unserer Daten.

Heute haben wir den Cache zu Ende gebracht und wurden mit

einer jungfräulichen Dose mit prickelndem Inhalt belohnt.

Ein Prost auf den Owner und auf die viele Arbeit, die er sich mit

dem Cache gemacht hat.

no trade

Danke für den Cache und Grüsse

Franz & Ute

 

20:00 

 

 

 

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

[Zurück zum Geocache]