Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für 45546    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 15. Juni 2010 Owyn hat den Geocache gefunden

Ich hatte mir vor dem FORTbereitungs-Event ja extra Zeit eingeplant, um einige Caches zu machen. Besonders viele wurden es dann nicht, und das liegt an diesem Cache.
Des Rätsels Lösung schlummert seit längerer Zeit im GSAK, das war also nicht das Problem. Vor Ort war ich bei einem Fehlwurf aber zu faul, den Wurfsack abzuknoten - und natürlich blieb er oben hängen. Es ging weder vor noch zurück, und die Schnur zerreißen wollte ich auch nicht. Also kurz überlegt und dann in den sauren Apfel gebissen, alle Bandschlingen genommen und am Stamm hoch... die Klammeräffchentechnik ist bei dünneren Bäumen irgendwie besser geeignet, aber es hilft ja nix.
Unterwegs habe ich den Wurfbeutel geborgen und 5 Meter unter dem Cache einen Wurfversuch gestartet - ging. Also das mitgenommene Seil durch die Zwille gezogen und mit Bandschlingenklemmknoten die letzten Meter am Doppelseil zurückgelegt. Dann konnte ich endlich loggen und mich ein wenig entspannen.
Abwärts ging es dann mit HMS-Karabiner am Doppelseil - Achter und ATC lagen natürlich zu Hause, und das Seil oben anschlagen wollte ich nicht (normalerweise bekommt man es ja gut wieder runter, aber bei mir hatte es auch mal ganz schön gehakt). Zum Glück konnte ich das Seil hinterher noch "entkrangeln".
Ungefähr zwei Stunden nach dem Aufbruch vom Parkplatz hatte ich mein Zeug wieder eingepackt - und es blieb nur noch eine Dreiviertelstunde bis zum Event...

Das war also tatsächlich ein D5/T5.

Vielen Dank!
Christian (Owyn)

(5 Sternchen bei <a href="http://www.gcvote.de" target="_blank" rel="nofollow">GCVote</a>)

Bilder für diesen Logeintrag:
LogproofLogproof

gefunden 30. Oktober 2009 tt-diver76 hat den Geocache gefunden

Heute ging es los zu unserem höchsten Baum bis jetzt. Mit neuer Technik war mit dem zweiten Schuss das Seil perfekt stationiert. Danach ging es hoch und am Anfang habe ich doch immer wieder etwas entgeistert hinab gesehen. Aber mitlerweile haben wir doch so einige Höhenmeter gemacht und somit hatte ich selbst an der Dose ein gutes Gefühl! Ein schöner Baum und ein toller Wald (viel Dammwild war um uns aktiv).

tftc Jan

Bilder für diesen Logeintrag:
Arne und sein erster Schuss für 45546Arne und sein erster Schuss für 45546
beim spannen für den zweiten Schussbeim spannen für den zweiten Schuss
peilen für den zweiten Versuchpeilen für den zweiten Versuch
und ab ging die Postund ab ging die Post
Glücklich an der Dose von 45546Glücklich an der Dose von 45546
oh man ist das hoch hieroh man ist das hoch hier
da schaut aber einer fertig ausda schaut aber einer fertig aus

gefunden 30. Oktober 2009 Aldokyl hat den Geocache gefunden

Im Team gemacht und dabei das ein oder andre Gerät ausprobiert. Bilder stellen wir bei GC ein.

gefunden 15. Oktober 2009 olfplatsch hat den Geocache gefunden

Ach, das war doch klasse. Bazz lief 2mal um den Baum, ein Wurf und die Pilotschnurr war oben. Dann ahben wir gleich zwei Seile hochgezogen, so konnten wir dann parallel klettern. Oben wurde es etwas eng, mit Nicita im Baum war aber kein Problem.

Glückwunsch und hochachtung an Maja333 zum 1000. und gleich einen in der Höhe und Wertung ;)

Danke an Buddeldaddy für den Cache

gefunden 12. Juli 2009 latent treasure hat den Geocache gefunden

Puhhh, das war wirklich schwer!
Das Rätsel hat uns ein paar Stündchen gekostet und auch das Setzen der Pilotleine war nicht einfach. Dabei hätte beides erheblich schneller klappen können.
Letztendlich haben wir dann aber die vielen Höhenmeter bezwungen, WS1 aus seiner misslichen Lage befreit, ganz oben etwas umgebaut und hatten - der eine schnell die andere langsam - bald wieder festen Boden unter den Füßen.
Danke für diese Herausforderung, die mir gerade auf den letzten zwei Metern ordentlich den Pulsschlag in die Höhe getrieben hat, Danke fürs Nichthelfen beim Rätsel und vielen Danke an meine ehrgeizige Begleitung, ohne die ich sicher kläglich gescheitert wäre!

#1351

gefunden 27. Mai 2009 mirosch hat den Geocache gefunden

Nach der Rätselei um die Position des Bäumchens ging es heute bei deutlich schönerem Wetter als gestern zusammen mit schandmaul an die frische Luft :-)

Das mit der Zwille funktionierte irgendwie nicht ganz so, wie wir uns das dachten und so mussten wir eben doch den Wurfbeutel hochwerfen.... .... ...

Aber als das Seil dann (endlich) lag, hatten wir beide unseren Spaß an dem Baum :-)

Vielen Dank fürs Auslegen, Grüße,
Micha

Bilder für diesen Logeintrag:
BasislagerBasislager
...alles so klein da unten......alles so klein da unten...
im Baum mit Logbuch und Doseim Baum mit Logbuch und Dose

gefunden 28. Februar 2009 snaky hat den Geocache gefunden

Dieser Cache wurde an dem Tag veröffentlicht, als ich meine ersten T5er machte. Wir saßen gerade bei den goldenen Schwingen, als muggleschrecks Iphone verlauten ließ, dass ein neuer Cache veröffentlicht wurde. [:)]

Meine Tochter wollte dieses Mal auch unbedingt mit und schauen, was der Papa so treibt. Dank bazzanowitz (Kinder-Klettergurt) und Benzol (Einsteigerkurs im Prusiken) durfte sie dann sogar selbst mal einmal Hand anlegen - allerdings am Baum nebenan.

Ich selbst habe mir den Baum irgendwie kleiner ausgemalt. Da es diesmal aber weder regnete noch dunkel war, fand ich die Höhe nicht so tragisch wie bei 2590.

Dieser Cache hat die Ehre, als mein erster 5/5er geloggt zu werden, wobei ich sagen muss, dass die D-Wertung vielleicht doch ein bisschen hoch gegriffen ist. Vielen Dank für's Auslegen, dafür, dass ich endlich wieder in dieses Gebiet gelotst wurde, bei dem ich noch 3 Finals von Caches einsammeln durfte und ebenfalls Dank an die Mitstreiter, durch die das Ganze ein gemütliches T5er-Event mit Kids wurde. Sehr angenehm.

Bilder für diesen Logeintrag:
gut getroffengut getroffen

gefunden 07. Februar 2009 Mr. ELO hat den Geocache gefunden

Nach dem Jever mit traumwandlerischer Sicherheit die Pilotschnur gesetzt hatte und das Seil denn gelegt war, ging es daran, den ersten für den Aufstieg auszudeuten. Die Blicke von Carhu und Jever fielen zuerst auf den Baum und dann auf mich und so war der Crashtest-Dummy ausgedeutet. Komisch, schon wieder. Das passiert in letzter Zeit beim T5'ern echt häufiger. Ich sollte mir echt Gedanken machen. Das Auf und Ab war dann nur noch Formsache. Für das weitere Stehen und Warten im Regen beantrage ich dann noch eine neue Regen-Wertung. Damit wäre der Cache ein D5/T5/R5.

Danke fürs initiale Raufbringen

Mr. ELO

PS: Bild kommt nach

gefunden 25. Januar 2009 ErSelbst hat den Geocache gefunden

Feine Sache!
Heute zum halben Mileniums- Jubiläum von rheingauer diesen Kleinen auserkoren.

Das Rätsel hatte Rheingaul ankenswerterweise schon mal "vorbereitet" - so konnten wir direkt zum Final vorstoßen.

Der 2. Wurf von Rheingaul saß perfekt und schon stand rheingauers #500 nichts mehr im Weg.
Beobachtet von zahlreichen Muggel- Rehen war der Aufstieg dann nur noch Formsache. Glückwunsch hier nochmal [^]

Rheingaul & ich folgten dann auch noch nach oben - wir hatten ja auch noch unseren Foto- Termin [;)]

Alles in allem ein schöner Klettercache an einem schönen, fast- Frühlingstag - der Tadi "nebenan" (zumindest in der Nähe unseres Parkplatzes) wurde dann im T-Shirt gehoben [:D][^]

Bilder für diesen Logeintrag:
joar ... war wohl auch oben ;-)joar ... war wohl auch oben ;-)

[Zurück zum Geocache]