Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Der Schatz des Hoelzerlips    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 24. April 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

gefunden 01. Februar 2009 Wiiilmaa hat den Geocache gefunden

Mit meinem neuen Etrex-S und Éireann war diese Runde kein Problem. Meine Unzulänglichkeiten konnten durch das neue GPS locker wett gemacht werden.
Eine schöne Runde und ein tolles Gerät!

Ich komme wieder... (Komisch, das schreibe ich sonst nur bei den DNFs...)

gefunden Empfohlen 29. November 2008 SummerWalker hat den Geocache gefunden

So, zurück von der Schatzsuche auf den Spuren des Hölzerlips. Leider war ich nicht der einzige, vor allem ganze Horden älterer Muggel-Damen, die in der Nähe des Schatzes residieren, hatten wohl auch schon Gerüchte über den sagenhaften Schatz gehört und machten mir mit ihrer Neugier das Leben schwer... Jedenfalls konnte ich die Hinweise / Micros an Station 1, 3, und 6 wegen permanenten Muggel-Aufkommens nicht finden, und an Station 4 hat entweder mein GPS gesponnen, oder ich mich verrechnet, oder aber die Koordinaten lagen mitten in einem umzäunten Gärtchen.

War aber alles nicht weiter schlimm, die meisten gesuchten Ziffern kann man auch durch ein bisschen Knobelarbeit verbunden mit einer Topo-Karte im GPS rausbekommen - und wenn es dann noch immer nicht eindeutig war, lagen die möglichen Positionen so dicht beieinander, dass ich sie gut ablaufen und dank der Beschreibung im Text die richtige identifizieren konnte.

Beim Final bin ich aber nicht sicher, ob da Muggels ihre Hände im Spiel hatten - ich hatte den Eindruck, dass der Cache ursprünglich ein paar Meter weiter versteckt lag (?) - probiere mich mit Struwwelchen zu klären.

Auf jeden Fall ein wunderschöner Cache, vielen Dank, und auf diese Weise kam ich auch endlich wieder mal in die Gegend von Heidelberg, in der ich während meines Studiums 3 Jahre lang gewohnt habe...

TFTC sagen
SummerWalker & Lukas Elefant

Out: TB

 

(Nachgetragen am 08.01.2009, nachdem der Cache nun auch bei OC gelistet ist)


EDIT, 14. Februar: Im Nachhinein Empfehlung abgegeben, hoffentlich wird er bald wieder aktiviert...

gefunden 13. Juli 2008 papa.joe hat den Geocache gefunden

Wir schreiben das Jahr des Herrn 2008 und vier mutige Nachfahren des Hölzerlips konnten den Schatz heben.

Doch das war gar nicht so leicht. Obwohl der Start gleich gut verlief, waren an der zweiten Station die Spione vor uns da gewesen. Den Hinweis haben wir wohl deshalb vergeblich gesucht. Danach ging es dann besser voran. Auch den mundraubgefährdeten Bereich konnten wir gestärkt und ohne Zwischenfall passieren. Die Koordinaten waren teilweise allerdings ziemlich abseits der eigentlich Punkte. An der siebten Station haben wir die Aufgabe nicht richtig verstanden und deshalb die wahrscheinlichste Lösung ermittelt. Damit sind wir in den Endspurt zum Schatz.

Der Weg war gut gewählt, die Geschichte spannend und die Verstecke sehr nett. Bei gutem Wetter hat man eine tolle Aussicht über die Rheinebene und im Herbst wird man doppelt entlohnt werden. Ein schöne Sonntagnachmittag. Vielen Dank und Gruß von
papa.joe, Spürnase, BB und LL

[Zurück zum Geocache]