Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Fuchsberg bei Nacht (NC)    gefunden 5x nicht gefunden 1x Hinweis 2x

Hinweis 25. November 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

Hinweis 25. Oktober 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Die hier gelisteten Koordinaten sind nicht mit den auf geocaching.com gelisteten Koordinaten übereinstimmend.
Da an den oben genannten Koordinaten keine Station zu finden ist, setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (25.11.2012) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden Empfohlen 12. Februar 2011 Hucker65 hat den Geocache gefunden

Heute gegen 19.00 Uhr ging es wieder in den Wald, um endlich unseren ersten NC zu heben. Es war nicht unser erster Anlauf. Vor 14 Tagen haben wir nach ca, 2,5 Stunden abgebrochen und das heben des Caches vertagt. Es bewahrheitete sich wieder der alte Spruch:wer lesen kann ist klar im Vorteil.(wenn man dann das gelesene auch gleich richtig deutet ist es noch viel besser) Heute, nach zwei Stunden Nachtwanderung, war es endlich so weit. Wir hielten die Dose in den Händen. Man muss schon sagen, da hat sich jemand (Team Buckel) richtig Mühe gegeben. Vielen Dank an "Buckel" sagt das Team Hucker65

gefunden 17. Oktober 2009 Letterbox-Wanderratte hat den Geocache gefunden

Im Team mit d:b und einem Stendaler Gastcacher den Reflektoren gefolgt und die gut gemachte Runde durch den Wald absolviert. Es hat allen viel Spaß gemacht, war spanned und hat uns an tolle Orte geführt. Am Ende haben wir noch einen kleinen selbstverschuldeten Fehler ausmerzen müssen, doch dann zeigte sich der letzte Hinweis zum Versteck. Ausgefallenes Final.
Vielen Dank für den lohnenswerten NC!
Grüße aus Süd-Hessen.
Letterbox-Wanderratte

nicht gefunden 23. Mai 2009 sonderdienste hat den Geocache nicht gefunden

Ich dachte immer, ein "Hint" wäre dazu gut, dem Suchenden eine zusätzliche Hilfe zu bieten. Deshalb lese ich den verschleierten Hinweis an sich auch nur, wenn es eben nicht mehr ohne geht - man will sich ja nicht vorab den Suchspaß verderben. Bei diesem Cache stehen jedoch scheinbar elementare Teile der Beschreibung im Hint - so zumindest unser Eindruck, als wir den Hint dann brauchten.

Nachdem wir also am dritten Rotaugenpaar den Hinweis nicht finden konnten, haben wir die Suche abgebrochen.

Ich hätte mit mehr Elan weitergesucht, wenn ich nicht schon durch den "Zwangshint" und die sehr vage Anweisung "achtet auf alles, was euch so auffällt" etwas mismutig gestimmt gewesen wäre.

gefunden 30. Januar 2009 darkstone hat den Geocache gefunden

<i>"Mein-erster-NC-Tour" </i>
<b>1/1 - 30.01.2009 - 19:45</b>

Dieser Cache war mein erster NC. Eigentlich wollte ich erst einen einfachen NC machen und dann zu Buckels NC gehen. Geo-Meter und Co(co) haben mich dann dazu überredet doch mit nach Grobleben zu fahren. Mit frisch aufgeladener Fenix ging es dann in den Wald. Ich war erstaunt, wie gut man doch alles mit der Fenix erkennen konnte. Eine kleine Bonusrunde haben wir gedreht und einem nahe gelegenen Cache noch einen Besuch abgestattet.

Nach 2 Stunden waren wir dann fertig und konnten loggen.

<b>TFTC darkstone</b>
<i>visit us @ (http://www.team-jerichow.de" target="_blank" rel="nofollow">visit link</a>) </i>

gefunden Empfohlen 22. Januar 2009 mic@ hat den Geocache gefunden

Gratulation an doro69 zum FTF, hier nun der Betatester-Bericht.
Ich hatte die Ehre, diesen zusammen mit tarozwo anzugehen.
Von allen meinen bisherigen N8Caches gehört dieser zu den
anspruchsvollsten, und insbesondere an zwei Stationen hätten wir
fast kapituliert. Kurz vor dem Final hat sich offenbart, daß man
das Listing GANZ GENAU lesen sollte.

Achtung: Beim LPC-Teil solltet ihr auf Löcher im Boden achten,
ansonsten waren nur die Brombeersträucher ein Problem.
Nur gut, daß Tobi mit einem hochwertigen GPSr unterwegs war,
denn mein Geko fand das Blätterdach trotz Winter dicht genug
("need clear view of sky").
Danke für die abwechslungsreiche Runde, Mic@

gefunden Empfohlen 22. Januar 2009 tarozwo hat den Geocache gefunden

"Wollen wir nach Jerichow?" kam die Frage per Mail von mic@. Nur mal schnell ne Coin abliefern!

Na gut, warum auch nicht mal schnell aus Berlin hergefahren.

Bevor wir aber die Coin zum Kloster brachten wartete noch dieses Schmankerl in Form eines Betatestes auf uns. Da nur Micha ein vorläufiges Listing hatte, habe ich mich auf ihn verlassen und bin ihm hinterher gerannt. Daher habe ich warscheinlich verpasst den Hint zu lesen was noch zu irritationen führte. Listing lesen!!!

 

Im Ganzen betrachtet war das einer der schönsten Nachtcaches die ich bisher gemacht habe, allerdings war er auch recht anspruchsvoll gelegt. Im Sommer möcht ich den lieber nicht angehen... Auch sind wir an einer Stelle fast in ein Loch getreten das wir gerade noch gesehen haben als wir kurz im Kreis gelaufen sind. 

 

Am Final waren wir dann froh das es doch noch ein Ende gefunden hat, waren wir doch fast ?3? Stunden unterwegs.

 

Danke jedenfalls für diesen wirklich schönen, aber aber nicht ganz einfachen Nachtcache sagen Tobi, Rambo und Lina

 

[Zurück zum Geocache]