Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Andumik    gefunden 7x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

OC-Team archiviert 13. Mai 2016 dogesu hat den Geocache archiviert

Wie zuvor angekündigt, erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 13. April 2016 dogesu hat den Geocache deaktiviert

In dieser Beschreibung stimmen die Stationen 1-5 und 7-11 nicht mit denen auf geocaching.com (GC1N2R4) überein.

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Der Owner sollte hier dringend das Listing dem aktuellen Stand anpassen, so dass sein Cache auch hier wieder gefunden werden kann; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (d.h. bis zum 13. Mai 2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

gefunden 13. März 2016 Sonnenkönig64 hat den Geocache gefunden

Genau drei Anläufe brauchte ich für diesen wunderschönen Geocach. Ein Multi, der es in sich hat. Man brauch zwar festes Schuhwerk, aber auch einen klaren Verstand. Und ich hatte kein einziges mal an Abbruch gedacht.
Für mich hat der Cach etwas ausgelöst, das ich nicht beschreiben kann, sonst wäre ich nicht drei mal in die Schlacht gezogen. Es war eine sehr schöne Tour, die sehr viel Spaß gemacht hat.
Danke fürs drei mal herführen und danke auch für die sehr genauen Koords, die nicht bei jedem Geocach selbstverständlich sind.
Danke fürs Verstecken.

gefunden 28. März 2013 gelonter hat den Geocache gefunden

Hallöchen,

dieser Cache wurde heute überarbeitet, hat aber einen neuen Owner...

Ihr findet die aktuellen Daten und Beschreibungen in geocaching.com.

Name: andumik

Neuer Owner: Fährtenleser

 

Was wir mit diesem Eintrag machen, ,üssen wir noch besprechen.

 

Viel Spaß beim suchen...

 

Frank (Gelonter)

 

gefunden 29. April 2012 donweb hat den Geocache gefunden

Was war da vorgestern nur mit mir los? Offensichtlich bestätigte sich mal wieder die These, dass bei langen, schnellen Läufen irgendwann das Blut vom Hirn in die Beine geht, anders kann ich mir diesen Blackout nicht erklären. Kein Wunder nämlich, dass bei 7. die gefundenen Zahlen nicht zur Formel passten, denn ich stand ja erst bei 6. icon_smile_blackeye.gif

Diese Schmach konnte ich natürlich nicht auf mir sitzen lassen, also bin ich heute Morgen gleich nochmal los. Frisch ausgeruht konnte ich dann auch bei 9. den Hinweisgeber in seinem gut geschützten Versteck schnell finden und prompt war ich wieder im Rennen. icon_smile_cool.gif

Die weiteren Hinweise waren dann alle problemlos zu finden und nach einer kleinen Irritation am Final hab ich auch dort die Beschreibung schließlich richtig verstanden und konnte die geräumige Dose aus ihrem Versteck befreien.

Mein Fazit: Das ist wirklich ein toller Multi mit abwechslungsreicher, teils spektakulärer Wegführung, schön gemachten Stages und einem würdigen Final. Die teils vielleicht zunächst unverständlich anmutende Beschreibung erschließt sich vor Ort meistens sofort (wenn man nicht gerade wie ich beim ersten Anlauf an vorübergehendem Sauerstoffmangel leidet) und so ergibt sich ein rundum stimmiges Gesamtwerk.

Es ist mir völlig unverständlich, dass der Cache so wenig Zuspruch findet. Sind die meisten Cacher wirklich so fußfaul, dass sie keinen halben Tag in eine schöne Waldwanderung mit nur einem "Punkt" investieren wollen? Zumal entlang der Strecke doch sogar noch 3-4 weitere Dosen eingesammelt werden könnten. Einziger Wermutstropfen ist, dass das Final so weit vom Startpunkt entfernt liegt. Aber die Stadtbahn verkehrt ja auf direktem Weg, so dass auch das eigentlich kein großes Problem darstellt.

Danke für diese schöne Runde sagt Herr donweb

out: TB
in: Favoritenpunkt

nicht gefunden 27. April 2012 donweb hat den Geocache nicht gefunden

Eigentlich ein toller Multi. Aber leider konnte ich ihn heute wegen diverser Schwierigkeiten nicht vollenden. Was alles schief lief:

  • Das Objekt von Bild C war nicht auffindbar, aber das ließ sich verschmerzen, wo es langgeht, wusste ich ohnehin, weil ich die Gegend kenne.
  • Bei 7. haben die gefundenen Zahlen irgendwie nicht zur Formel gepasst. Aber zum Glück war Hühler Stein als POI auf meiner Topo, so ging es auch ohne.
  • Bei 9. war endgültig Feierabend, weil ich trotz intensiver Suche nichts mehr entdecken konnte.
Also musste ich kurz vor dem Final leider abbrechen. Und weil der Cache leider nicht als Rundstrecke angelegt ist und ich keine Lust hatte, mitten durch die Ortschaften zu joggen, bin ich die ganze Strecke wieder zurückgelaufen. So kam ich zumindest mal zu einer ausgiebigen Trainingseinheit. Aber ich komme wieder, das Ding muss vollendet werden, schon allein um ihm einen Favoritenpunkt geben zu können. Denn auch wenn nicht alles funktioniert hat, ein toll gemachter Cache ist es allemal.Bis zum nächsten Mal sagt Herr donweb

gefunden 13. Januar 2011 Don.Miguel hat den Geocache gefunden

Nach Feierabend noch eine kurze Entspannungsrunde gedreht<br/>und dieser hier war dabei.<br/>Waren kaum Muggels unterwegs bei dem Wetter, so ging's <br/>echt fix.<br/>Vielen Dank & Gru&#xDF; vom Don!

gefunden 17. Oktober 2010 Husky2131 hat den Geocache gefunden

Nach drei Anläufen (jeweils im Abstand von einigen Wochen) hat der Husky sich bis zum Final durchgearbeitet. Auf dem Weg dahin nahm er viele sehr tolle und schöne Landschaftseindrücke mit (z. B. die Falsche Klinge), die er teilweise noch gar nicht kannte (z. B. den Hühler Stein). Außerdem lernte er (beim ersten Anlauf) die Wanderratten kennen. Teilweise verlief die Schnitzeljagd etwas holprig, so war eine Zahl bei dem See nicht zu finden, "Cassiopeia, die Gepanzerte" auch nicht (obwohl der Husky das M.-E.-Buch schon gelesen hat). Zum Glück sind die Formeln zur Berechnung der Stagekorrdinaten solcherart, dass der Husky mit Schätzen bzw. Raten trotzdem weiterkam. Auch "des Hasen stacheligen Kumpels" waren nicht zu entdecken, was dann aber auch gar nicht nötig war, da das Final schon in Sicht war.

Aber was war das? Statt einer schönen Dose lagen die Sachen wild verstreut am Boden in und um das offensichtliche Versteck herum! Alles natürlich total aufgeweicht, nur das Logbuch war dank Plastikverpackung nur teilweise feucht und noch benutzbar. Daher:

AN DEN NÄCHSTEN FINDER ODER DEN OWNER: BITTE EINE MITTELGROSSE DOSE ODER WENIGSTENS EINE PLASIKTÜTE MITBRINGEN!

Jedenfalls bedankt sich der Husky für diese schöne große Runde! Was ihn noch interessieren würde: Was bedeutet eigentlich der Cachename? Viele Grüße vom Husky2131

#31, 18:05

gefunden 06. September 2009 Räuberkinder hat den Geocache gefunden

Auch unser erster großer Cache Laughing. Ist sehr liebevoll gestaltet und hat uns viel Spaß gemacht, auch wenn wir zeitweise nicht so recht weiter wussten.

Wir waren mit Kleinkind und Kinderwagen unterwegs; die Geländegängigkeit des Wagens ist ernst zu nehmen (vor allem bei A-F). Bei P und Q muss er auch mal abgestellt werden.

Danke für die Mühe!

Räuberkinder

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 06. Februar 2009 team flottelotte hat den Geocache gefunden

Wenn man einen Hund dabei hat, kann man beim Streicheln auch schnell zu einem cache greifen...
flottelotte

[Zurück zum Geocache]