Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für 800000 Steine, Version 2    gefunden 47x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 08. April 2017, 19:52 rich_pluto hat den Geocache gefunden

Die Suche nach diesem Cach stellte sich abenteuerlicher als erwartet dar.

UNBEDINGT vorher feste Schuhe anziehen. Wir mussten zweimal rein weil wir die genaue Lagebeschreibung vergessen hatten. 

Aber dennoch oder gerade deshalb ein sehr interessanter und spannender Cach.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 08. April 2017, 19:52 MrMrSteffen hat den Geocache gefunden

Sehr sehr schöner Cache mit Abenteuerlichen Aspekten. Festes Schuhwerk wird empfohlen.Zwinkernd

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 16. Juli 2016, 22:03 Viviane Burghardt hat den Geocache gefunden

War ein aufregender Cache, da bei unserer Rückkehr der Wasserspiegel angestiegen war und wir einen anderen Weg finden mussten. Der Bonus Cache war für uns nicht machbar, da wir leider den Eingang nicht gefunden hatten. Vielleicht zu einer anderen Jahreszeit. ;) 

gefunden Empfohlen 03. Mai 2016, 13:06 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Da wir (der männliche Part der 4c's und ich) heute beruflich hier in der Nähe waren und sich die Arbeitsbelastung in Grenzen hielt, war Zeit für eine kleine Wanderung entlang der 800000 Steine.Einen Kuno-Cache so fern der Heimat sollte man sich halt nicht entgehen lassen.Die Koordinaten am Einstiegsort waren fix ermittelt und auch an Station 2 wurden wir schnell fündig. Dann ging es hinab in die Leipziger Unterwelt. Glücklicherweise war der Wasserstand niedrig.So konnte wir schnell zum Vorfinale gelangen.Ganz schön schlammig war es trotzdem. Während ich noch die Koordinaten für das Final ins Handy eintippte, hielt mein Begleiter das Döslein schon in der Hand.Das kommt davon, wenn man das Listing nur zur Hälfte liest  ;-)
Nachdem wir uns ins Logbuch eingetragen hatten und auch die Baustellenmuggel von unserer Anwesenheit nix bemerkten, liefen wir immer am Wasser entlang zum Ausgangspunkt zurück. Diese Leipziger Seite habe ich auch noch nicht gekannt.
Sehr empfehlenswert.Jetzt muss ich nur noch jemanden finden, der meine Schuhe entschlammt ;-)

TFTC an Kuno von der Parthe

Valar.Morghulis
3. Mai 2016 # 68

zuletzt geändert am 19. Mai 2016

gefunden Empfohlen 26. März 2016 Captain Crunch hat den Geocache gefunden

Diesen Cache hab ich schon letztes Jahr ins Auge gefasst als ich kurz in Leipzig war. Allerdings viel zu kurz für diesen Cache, nämlich nur zum Umsteigen am Hauptbahnhof.
Dieses Jahr war der Aufenthalt etwas länger, so dass ich den Cache jetzt in Angriff nehmen konnte.
An Stage 1 angekommen wurde kurz gerechnet... und nochmal nachgerechnet, da ich den errechneten Koordinaten nicht traute. Aber ein Blick auf die Karte lies die Koordinaten plausibel erscheinen und schließlich war die Lösung auch eindeutig. Dann spielte ich noch mit dem Gedanken dem Wesen gleich hier näher zu kommen, wie es ja früher mal gedacht war, aber ein hartnäckiger Balkonrauchermuggel und die Gefahr weiterer nicht direkt sichtbarer Muggel ließen mich doch den konventionellen Weg zu Stage 2 einschlagen.
Dort war alles klar und jetzt befand ich mich endlich mit dem Wesen auf einer Ebene. Bald kam das Gewölbe in Sicht und kurz darauf auch die (verlassene) Baustelle. Im Eifer des Gefechts dachte ich nicht mehr an die weisen Worte des Listings und ging weiter. Nachdem die Höhe der Ausscheidungen des Wesens die 5cm erreichte, das Gewölbe zu Ende war und ich mich erinnerte dass ich ja eigentlich auch wegen der Dose da war, dämmerte es, und nach kurzer Konsultation des Listings war dann auch die Dose entdeckt und geloggt. Dann noch auf der Baustelle die Stiefel notdürftig entschlammt ohne Gefahr zu laufen auf den letzten Metern doch noch dem Wesen in die Arme zu rutschen und der Rückweg konnte angetreten werden.
Sagte ich Rückweg? Ich meine natürlich den Weg zum Bonus. Und zum inoffiziellen (?) Bonus des Bonus, aber davon wusste ich zu dem Zeitpunkt noch nichts...

Vielen Dank für das kleine Abenteuer und vor allem für den Bonus (vom Bonus), aber das ist eine andere Geschichte, ähh ein anderes Log.

gefunden 25. März 2016 H.E.R.A. hat den Geocache gefunden

gefunden 22. März 2016, 06:44 undeins hat den Geocache gefunden

Diesen Cache habe ich schon vor 2 Jahren gefunden und bei GC.com geloggt.
Hier hole ich das jetzt nach.
D4dC

gefunden 08. März 2016, 14:49 *Eichhörnle* hat den Geocache gefunden

Heute vor der Veranstaltung musste noch der Multi gleich um die Ecke erledigt werden.
So grob war ja klar, wo es hin geht. Der erste Hinweis war einfach. Der zweite schnell gefunden.
So ging es schnell zum Final. Das aufwändigste war die Schuhe wieder sauber zu bekommen ;-)

Sehr cooler Cache in interessanter Location!

Dankeschön *Eichhörnle*

kann gesucht werden 17. November 2015 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gewartet

Eine neue Finaldose (small) liegt für die Zeit der Bauarbeiten am eigentlichen Vorfinal im Tunnel, hinten im Spalt in Bauchhöhe zwischen Holz und Beton.
Bitte möglichst dann hingehen, wenn auf der Baustelle Feierabend ist, um niemanden unnötig zu beunruhigen (dunkel isses dort ja sowieso !)
Für diesen Cache ist es nicht nötig, sich der Baustelle auch nur zu nähern !

gefunden 29. Oktober 2015 diePACCs hat den Geocache gefunden

Schon seit einem anderthalben Jahr trage ich diesen Cache in meiner todo-List mit mir herum, offline gespeichert auf dem Handy und in meinen Bookmarks. Heute war es nun endlich soweit: Ich übernachte in Leipzig und hatte somit die Gelegenheit, dem "Wesen" auf den Grund zu gehen. Die Vorlogs liesen es mich schon erahnen und tatsächlich war es dann auch so: bei der zweiten Zwischenstation war Schluss. Das Flüsschen wurde hier in Rohre geleitet, Bagger standen da und lose Erdhaufen versperrten den Weg. Schade eigentlich, aber wenigstens einen Tunnel lang konnte ich diesen großartigen urbanen lost place genießen ;-). Vielen Dank fürs Verstecken und für die Erlaubnis zu loggen!

gefunden Empfohlen 05. Juli 2015 Pumuckel* hat den Geocache gefunden

Ich weiss ja nicht wo die Leipziger sich bei dieser Hitze aufhalten, denn im kühlen Parthentunnel jedenfalls nicht. . Es war nicht ganz einfach die letzten Meter zum Finale sauberen Fusses zukommen, da es dort etwas verschlammt war. Aber ein Cacher gibt ja nicht so schnell auf. Vielen Dank.

gefunden 04. Februar 2015, 21:00 mopidick hat den Geocache gefunden

Dieser Multi lacht mich seit dem Tag meines Umzugs nach Leipzig an, aber irgendwie hat es nie so richtig gepasst. Ich bin aber auch immer von einer ganz schönen Sauerei ausgegangen. Dementsprechend gekleidet wollte ich nun heute mal mein Glück versuchen. Aufgrund des niedrigen Wasserstandes entwickelte sich die Suche vor Ort zu einem schönen Spaziergang in wohl einmaliger Umgebung. Wer hätte gedacht, dass es solch einen öffentlichen Zugang überhaupt gibt. Bin schwer beeindruckt von der Location und danke dem Owner für die Dose am tollen Plätzchen.

gefunden 10. November 2014 kadeekes hat den Geocache gefunden

Short multi indeed.
Luckily it was nice and dry weather.

OUT TB

gefunden 04. Oktober 2014, 10:13 MikeBi hat den Geocache gefunden

Die erste Station lief noch ganz gut. Aber dan ging es nur durch intensives Studium der Logs weiter. Die zweite Station sollte dringend überarbeitet werden.
So aber konnte ich die Schwierigkeiten mit dem Zugang und Richtung überwinden und die Dose heben.

TFTC

Out: TB

gefunden 30. Juni 2014, 00:58 AemWay hat den Geocache gefunden

Mit LeX-01 ging es heute auf die suche nach den 800.000 Steinen. Der Einstieg war gut und leicht zu finden. An der 2 Station hatten wir arge Probleme den Hinweis zu finden, da ich aber schon eine gewisse Idee hatte, wo die 800.000 Steine zu finden sein können, schlugen wir den T-Wertungsmäßig einfachsten Weg ein um an die Dose zu kommen. Das Versteck konnte dank des Hinweises mit der Birke gut gefunden werden. Nach dem loggen ging es noch auf Erkundungstour zu den 800.000 Steinen. Hier haben wir gut gestaunt und viele Fotos geschossen.
Das war mal eine echt coole Erfahrung und das mitten in der City.

Vielen Dank dafür.

TFTC sagt ÄmWay
#6
**ToVoWo Geocache-Group**

Hinweis 07. März 2014 Pumuckel&Kuno hat eine Bemerkung geschrieben

Neue Dose ausgelegt.

Bist Du am zweiten Wegpunkt angelangt, dann suche das auf meinem Spoilerbild "5 m südöstlich am Rohr sind die Koords" sichtbare Firmenschild an der Hauswand. 

5 m südöstlich von diesem Schild, an einem senkrechten Rohr, siehst Du die Finalkoordinaten.

gefunden 17. November 2013 wolkenreich hat den Geocache gefunden

Im Februar 2012 bin ich schon einmal hier gewesen, bei 80cm Wasserstand war 10 Meter vor der Kiste leider Schluss.
Heute hatten Tiffi Tequila und ich mehr Glück. Wir fanden den verklemmten Einstieg, der sich mit etwas Anstrengung aber doch noch öffnen ließ, spazierten gemütlich den Kanal entlang und genoßen die Ruhe so Mitten in der Stadt.
Die Koordinaten an der Brücke waren gut zu erkennen - wer hier nix findet sucht bestimmt sehr oberflächlich. Also Augen auf! 
Am Finale waren wir gerade groß genug .. die Kiste hätte keinen Zentimeter höher liegen dürfen.
Über das Logbuch habe ich mich sehr gefreut. So was Schönes habe ich bei über 800 Caches noch nicht gesehen. Toll!
Da es Wochenende war und keine Bauarbeiter zu sehen, sind wir weiter gegangen in Richtung Brandenburger Brücke und irgendwann kam eine Leitersproße an der wir ausstiegen.

Ich hoffe der Cache kann noch lang erhalten bleiben. Genug Platz um die Kiste zu verlegen ist ja. Das Haus, das die Kiste beherbert scheint jetzt auch saniert zu werden. Es ist hinten eingerüstet und für den Dachaufbau wurden Geländer angebracht - sieht alles sehr frisch und neu aus.. 

Vielen vielen Dank,
Wolkenreich

gefunden 03. Oktober 2013 reSep hat den Geocache gefunden

Die 80k Steine sind so nah bei meiner Homezone und ich habe lange gebraucht, bis ich sie besucht habe. Doch dieses Jahr wollte ich sie mir endlich anschauen und vor einer Spätschicht sammelte ich die benötigten Zahlen und peilte das Final an. Tja, hier wird gerade kräftig gebaut und wie soll man da hin kommen. Da haute ich mir lieber den Bauch mit Brombeeren voll. Also im Schutze der Dunkelheit ein Zugang gesucht, den fand ich auch, aber mit der Tala rumfuchteln wollte ich auch nicht.
Somit nutzte ich den heutigen arbeitsfreien Tag (jedenfalls für die Mehrheit) und fuhr mit dem Rad vorbei. Mist, ein Muggel blockierte den Zugang. Ein neuer Weg musste her, den fand ich auch und sogar noch besser als der Alte.....man ist ja nicht mehr der Jüngste. Dann suchte ich am Versteck und hätte fast schon wieder aufgegeben....war ich wirklich auf der richtigen Seite? Zum Glück war ich, das Döslein gefunden und signiert.
Schön das ich es endlich geschafft habe, hätte mich wirklich geärgert und bei dem Wetter war der kleine Spaziergang umso schöner!!

Vielen Dank für den Cache und Grüße
reSep

gefunden Empfohlen 30. September 2013 rentier hat den Geocache gefunden

Mit einem 10er Etrex ist es immer ein bisschen schwierig zu peilen, wenn man gerade einen Wegpunkt ansteuert. Vielleicht bin ich deswegen gleich an einer Stelle gelandet, die es mir ohne Probleme ermöglichte, dem Ungeheuer auf die Pelle zu rücken. Einige Fluchtmöglichkeiten zeigen sich ja bereits am Startpunkt, sodass ich den Sprung ohne Zögern wagte. Es war aber nicht nötig, darauf zurückzugreifen, denn die >2m lassen sich gut in der Rückrichtung bewältigen. Der achzigtausendunderste Stein konnte sich am Ende nicht lange verstecken.

Vielen Dank für die Hintergrundinfos und das Zeigen dieses LP.

gefunden 01. September 2013 Sunrise & Snuffler hat den Geocache gefunden

Zunächst einmal herzlichen Dank für die Hintergrund Informationen. Unfassbar!!!
Der Start war schnell entdeckt und wir machten uns auf zum Einstieg...aber wo???!
Alles verschlossen, so schlichen wir ein wenig herum und fanden ein geeignetes Plätzchen!
Runter?? Gar kein Problem! Nur wie später wieder hoch? Egal ergibt sich später...
Der Weg zum Finale hat schon seine ganz eigene Idylle und Atmosphäre.
So schlichen wir entlang der Mauer und wurden schnell fündig... Ein kurzer Blick Richtung Gewölbe und wir machten uns an den Aufstieg zurück! Ich muß wohl noch etwas wachsen;-)
Danke fürs Zeigen dieses Ortes und die Informationen.
Im Team mit -Snuffler- gut gefunden, DfdC.
In : Fav

This entry was edited by Sunrise & Snuffler on Tuesday, 08 April 2014 at 11:26:51 UTC.

gefunden 14. Juli 2013, 14:52 Exil-Berliner hat den Geocache gefunden

Der stand schon lange auf meiner To-Do Liste. Immer wieder mit der Tram vorbeigefahren und erinnert worden. Mal war Schnee und Eis, dann Hochwasser, die falschen Sachen an, Ausreden gabs immer. Gestern den ersten Teil schon mal am heimischen PC gelöst und doch tatsächlich das richtige gefunden. Heute ging es dann zur Dose. Den Weg gut gefunden, echtes LP-Feeling kam auf und dann der Hüpfer, tun oder nicht. Runter geht ja noch, aber wie wieder hoch? Also doch die alternative Route durch wunderschön viele Dornen gewählt. Leipzig ist eben doch die Hauptstadt der Brommbeeren. Der Weg war trotzdem der bessere. Das Döschen dann recht schnell gefunden und in aller Ruhe geloggt. Der Rückweg war wie der Hinweg geplant, dank einer freundlichen Spaziergängeren im Bett ging es dann noch besser.

Danke für den Cache sagt der Exil-Berliner

gefunden 17. November 2012, 21:00 Tiffi Tequila hat den Geocache gefunden

heute gemeinsam mit Wolkenreich auf die Socken gemacht. Die letzten Male hatte das Wasser immer einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber diesmal zeigte der Wasserstand "go" und wir zogen los.
Der Einstieg war schnell gefunden und so konnten wir dem Wasser entlang zur ersten Ablesestation wandern und dann weiter zum Final.
Dieses war schnell entdeckt. Das Bergen dauerte ein Wenig länger, war dann aber auch irgendwann geschafft.

Die Ziegelsteine fehlen tatsächlich. Aber die Koordinaten sind sehr genau und das Teil nicht zu übersehen...

Für den "Rückweg" haben wir uns noch die 800000 Steine angesehen und dann Kraft unserer Wassersuppe aus dem Flusslauf gehoben/-zogen...

Danke für den schönen Cache!

gefunden 13. Oktober 2012 Nessy_82 hat den Geocache gefunden

Herrliches Herbstwetter und ein niedriger Pegelstand erlaubten es Johnny_82 und mir heute endlich mal diesen kleinen Multi anzugehen. Der Einstieg war leicht gefunden, die Zwischenstation stellte auch kein Problem dar. Und so ging es schnurstracks zum Final. Dort verwirrten die Koordinaten im ersten Moment, sah es doch so aus, als wären wir auf der falschen Flussseite gelandet. Aber alles ok, keine Panik, der Cache lag direkt ... hinter uns ;-) Tolle große Kiste und ein wirklich schönes Logbuch. Danke für diese kleine Runde im Parthelauf.

gefunden 30. September 2012 Ordilogikus hat den Geocache gefunden

Sehr interessante Perspektive von hier unten ;-) Allerdings sollte der Cach wohl etwas woanders hinterlegt sein. Am vermeintlichen Ort haben sie iergendwie einiges der 80000 Steine bereits abgerissen und das Restliche wird saniert. Wir haben den Ort besichtigt und sind dann über die Eisenleiter zurück.

Danke für die interessante Perspektive Zwinkernd

gefunden 09. September 2012 KriszmoFisszle hat den Geocache gefunden

Gestern noch ein Muggel und heute schon den ersten Fund :D ... als ich gestern mit meiner Muggelfreundin und unserem Muggelhund am Parthebecken gassi gingen fiel uns ein, zugegeben, etwas unheimliches Päärchen mittleren alters auf, Sie suchten etwas???!!! Aber was??? Der Hund hat gebellt und geknurrt, er hatte nen Kamm...das hat er sonst nur bei Leuten die irgendwas im Schilde führen...wir blieben noch ne Stunde sitzen und warteten bis das unheimliche Paar verschwunden war und suchten selbst (erfolglos)...wir haben uns die aufregensten Geschichten zusammengesponnen. Vielleicht haben die beiden jemanden erpresst und wollen das Geld holen oder sie haben jemanden aus dem Leben befördert und wollten die Tatwaffe bergen...Ich kam meiner Bürgerpflicht nach und meldete meine Beobachtung bei der Polizei...doch der nette Herr am Telefon...nahm meine Meldung gelassen und meinte... "das waren bestimmt Geocacher..." Er erklärte kurz worum es dabei geht...und ich googlete nach der neuartigen Schnitzeljagd...und siehe da auch mein interesse wurde geweckt...

Heute sind wir (keine Muggel mehr) erneut zum Parthebecken gegangen und haben uns mal umgesehen wir sind mit Hund geklettert (an der jetzigen Baustelle am Gewölbe) und haben nach ca 20 min. unseren ersten cache gefunden...leider hatten wir keinen Stift und haben als log 2 Hundepfotenabdrücke im Logbuch hinterlassen...und ein Feuerzeug dazugetan...

Macht wirklich Spaß und lust auf mehr... sehr schöner cache ich werde ihn wohl nie vergessen :)

gefunden 03. Oktober 2011 Puzzel6000 hat den Geocache gefunden

Erst auf der falchen Seite gesucht, dann andere Cacher entdeckt, aber letztendlich doch noch rasch entdeckt.DFDC

gefunden 07. Mai 2011 FF1809 hat den Geocache gefunden


am anfang wussten wir nicht so recht, wie wir reinkommen. sind auf der falschen seite runter.... wieder zurück und durch ein tor geschlüpft und ab gings. haben uns natürlich die 800000 steine angeschaut :)
der cache ist echt gut gemacht. tolles versteck und man bekommt mal eine andere sichtweise von leipzig.
schöner boxinhalt und klasse logbuch!
TFTC
FF1809

in: TB, Metallrätsel
out: GC, Foto

gefunden 30. März 2011 CapSteff hat den Geocache gefunden

Schon lange wusste ich, wo ungefähr der Cache liegen musste. Heute habe ich ihn endlich gehoben. Muggel waren hier überhaupt kein Problem.
Out: Geokrety

Dieser Cache wurde mit c:geo unter Android am 30. März 2011 um 20:49 geloggt. Es war Cache Nummer 27 von CapSteff.

  Neue Koordinaten:  N 51° 20.875' E 012° 22.500', verlegt um 1.3 km

gefunden 12. Juli 2010 kuno + von der Parthe hat den Geocache gefunden

ACHTUNG - Der Multi beginnt jetzt bei 51°20.875 / 12°22.500 !
Als ich die Kiste reparieren wollte, sah ich auch gerade einen Eisenbahner mit Kladde unterm Arm die Steine zählen und alles was sich bewegt natürlich auch, besonders potentielle Geocacher. Die Polizei ham´se ja auch schon mehrmals alarmiert. Als ich vor 2 Jahren den Cache gelegt habe, war nur ein einziges Bild an die Brücke am Gothischen Bad gesprüht - in diesen Zusammenhang auch "Herzlichen Dank" an die "Narrenhände beschmieren ständig Tisch und Wände" Die meisten haben sicher noch nie selber ne Wand hochgemauert ...

Die Bauarbeiten flußabwärts vom Final sind ja zum Glück fortgeschritten, jetzt wird gerade kurz vorm Zoo die Ufermauer saniert.
So habe ich den Zugang zum Final nun ändern können. Ich hoffe dort gibts nicht schon wieder den Ärger wegen den Sprühern.
Ich vermute wenn ich einen sehe, würd ich auch die Polizei holen.

gefunden 27. Juni 2010 Jack1606 hat den Geocache gefunden

Heute zusammen im Team mit PaulchenPanther88 und extremo19 mal wieder einen kleinen Multi angegangen. Nachdem der Einstieg (über den einfacheren Weg, Leiter) getan war, hieß es nun erst einmal ein weg laufen. Nach geschätzten 1000 Brennesseln waren wir dann an der Stelle angekommen an der sich die S1 befinden sollte. Nachdem extremo19 ein Versteck geprüft hatte, wurde ich beim 2. möglichen Versteck fündig. Nun stellte sich jedoch die Frage, wie bekommt man jetzt die Dose ohne gleich 100000 Ameisen an seinem Körper krabbeln zu haben!? Durch einen schnellen Zugriff meinerseits bekam ich die Dose mit nur 4 Ameisen heraus. Die Aufgabe die sich uns nun stellte war ziemlich schnell "gelöst" oder sollte ich geahnt sagen, so dass wir in Richtung Final aufbrechen konnten. Dies konnte sich dann den geschulten Augen von extremo19 nicht lange verbergen und so konnten wir uns in das sehr sehr schöne Buch eintragen. Den Rückweg gestalteten wir dann auf unsere Weise durch einen Spaziergang in die Richtung in die wir eh schon unterwegs waren. Als Ausgang wählten wir dann die Innenstadt, also wer sich dafür interessiert, der sollte nach dem Fund nicht umkehren sondern einfach weiter in die Richtung laufen in die er eh schon unterwegs ist. Der Ausgang kommt sicher und ist auch sehr unproblematisch dank einer richtigen Treppe.

TFTC sagt Kevin von den JuraFreaks!

Logged: 14:35 Uhr
In/Out: -

gefunden Empfohlen 25. Juni 2010 Svenja L.E. hat den Geocache gefunden

Lange schon hatte ich die 800000 Steine im Auge. Einmal gucken war ich auch schon. Aber durch den reichlichen Wuchs wurde das herankommen diesmal recht beschwerlich.

 

Coole Lacation! Läge da nicht schon einer, müsste einer gelegt werden!

 

 

DfdC!

gefunden 29. Mai 2010 cendh-joker hat den Geocache gefunden

Alles Gut gefunden und die Rechnung hat erstaunlich gut gepasst !

Alles in allem ein schöner Cache !

TFTC aus Nordhausen sagt cendh

OUT:TB

gefunden 14. Februar 2010 Schwedentrailer hat den Geocache gefunden

Wir waren heute das zweite mal hier. Beim ersten Mal spielte das GPS vollkommen verückt und daher fanden wir auch keine Zwischenstation. Hätten wir nur damals die Logs voher gelesen. Uns wäre dann ein zweiter Besuch erspart geblieben. Dafür war der Einstieg heute viel besser.Ein Tor stand offen und schon ging es rein und die Leiter hinunter. Es war schon etwas gespenstig und die Enten fogen wie Fledermäuse über unseren Köpfen. Das Finale ist super, nur ein wenig schwer heran zu kommen. Unsere Pfoten sahen dann so aus wie die Wände. Insgesammt eine durch aus spannende Tour die uns gefallen hat.

Vielen Dank für den Cache.

gefunden 20. August 2009 azius hat den Geocache gefunden

Bei wahnsinnigen Temperaturen diesen tollen Cache gehoben.TFTC.

gefunden 04. August 2009 D1k74 hat den Geocache gefunden

Die 8000000 wollte ich mit Oli ja immer schon machen und heute war wohl perfektes Wetter hierfür jedenfalls war bis auf den einstieg der Weg bis zur Dose wie ein Spaziergang und das was ich zu kurz bin ist Oli ja größer so das das bergen der Dose auch kein Problem war so konnten wir um 17:10Uhr loggen leider liegt mir das lange Loggen nicht das Buch wäre es aber Wert gewesen. <img src='http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/big_smile.gif' width=19 height=19 border=0 align=middle> Wir haben die 80000000 aber nicht gezählt glauben es aber gerne.

Danke für den tollen Cache
<b><i><font color="green">Eik</font></i></b>

gefunden 13. Juni 2009 Marley & friends hat den Geocache gefunden

Eins, zwei, drei, vier .... hmmmm da fehlt doch einer. Naja, ich nehm's mal nicht so genau.
Aber mal im Ernst, der Cache ist wirklich in einer sehr schönen Location gelegt. Nach dem etwas anstrengenden Abstieg haben wir die 800.000 Krabbeltierchen aufgeschreckt und sind über eine tote Ratte gestolpert, haben aber trotzdem die schöne Kiste mit dem noch schöneren Logbuch gefunden.
Bei sonnigem Wetter ist es hier unten wirklich idyllisch.

Vielen Dank

gefunden 01. Juni 2009 Mauzzi hat den Geocache gefunden

Nachdem das Wetter heute so schön war, haben wir uns kurzentschlossen zum Steine Zählen aufgemacht.
Die Wächter am Einstieg waren arg kratzbürstig, aber viel schlimmer fanden wir die Wächter an Station 1... dazumal ich erst an der falschen Stelle suchte und da wohl die Kinderstube freilegte *örks* Dafür hat das kleine Nutria schon auf uns gewartet und uns die richtige Richtung gewiesen. Echt netter Gesellschafter Wink
Das Bergen des Schatzes erwies sich als etwas beschwerlich, aber gemeinsam fanden wir dann eine Lösung. Das Logbuch hat uns auch echt begeistert, da mußte also erstmal ein wenig geschmöckert werden. Das Zurücklegen des Inhalts erwies sich dann wieder als arg schwierig, aber auch das Problem haben wir gelöst. Dumm nur, dass mir danach einfiel, dass ja heute nicht mehr der 31.05.09 ist. Aber da wir froh waren, den Schatz wieder ordentlich verstaut gekriegt zu haben, habe ich auf eine Korrektur des Datums verzichtet Innocent.
Vielen Dank für den tollen Cache in einer interessanten Umgebung, die man so ja eigentlich eher selten zu Gesicht bekommt. Und tolle Schatzkiste... auch wenn wir uns fragen, ob das Versteck nicht erst im Nachhinein um den Schatz gebaut wurde Laughing

Die Zwei von Mauzzi

out: Coin
in: Kamera, Kuli


zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden Empfohlen 31. Mai 2009 Nekromiko hat den Geocache gefunden

huhu, ein Nachtrag:

Während unseres WGT-Besuches konnten wir es uns nicht nehmen lassen, diesen interessanten Ort aufzusuchen. Selbst Gruftis wollen mal Spaß haben, auch wenn wir das Lächeln wegen unserer manisch depressiven Einstellung noch üben müssen (siehe Foto) [;-)]

Das Nutria begrüßte uns recht trocken - dafür hatte es zum Glück wenig Mundgerucht, seinen Schädel haben wir dann doch noch liegen lassen, wir sammeln NICHT alles

Am Cache angekommen waren wir über die Art der Dose sehr erstaunt - sowas hatten wir bisher noch nie gesehen. Nette Idee!
Das gilt auch für das Logbuch. Darin haben wir dann auch ausgiebig geschmöckert... sehr interessant!

Rein gelegt haben wir eine Münze und... verdammt habe ich vergessen. Jedenfalls habe ich das Reclam-Heft rausgenommen

Vielen Dank für diese witzige Runde!

Micha

gefunden 09. Mai 2009 reggaeboy hat den Geocache gefunden

nachdem matefreund und ich den gefahrenvollen einstieg ohne größere probleme gemeistert hatten, konnten wir den weiteren weg ohne größere probleme zurücklegen. wir scheuchten einige enten auf und konnten ansonsten trockenen fusses die final location erreichen. hier hatten wir dann die kiste relativ schnell lokalisiert, doch das bedeutet noch nicht, dass man sie auch in den händen hält. wir mussten das tarnmaterial stapeln, um überhaupt ran zu kommen. doch um sie auch zu bergen, mussten wir ganz schön unsere köpfchen anstrengen. letztendlich konnten wir dann die dose mit dem super schicken logbuch doch noch in unseren händen halten. so ein schönes logbuch findet man selten, der cache muss ja dafür auch 'ne entsprechende größe haben. an den logeinträgen sieht man ja auch die würdigung gegenüber dem owner und seinem cache. nur schade, dass die informationen zum gotischen bad verloren gegangen sind. da befindet man sich mitten in der stadt und hat doch seine ruhe. wir blätterten dann - an der parthe sitzend - noch 'ne weile im logbuch und machten uns dann auf den rückweg. vielen dank für's herlocken, den schönen cache und viele grüße sagt

micha a.k.a. reggaeboy

bless & love. protect mother earth.

gefunden Empfohlen 03. Mai 2009 Portitzer hat den Geocache gefunden

Ich war heute nicht der erste am Cache, da war schon ne Kleene vor mir da Wink...
Mit Caches am Wasser hab ich immer irgendwie ein Problem. Das Wasser zieht mich immer magisch an. Hier war es nicht anders. Beinah hätte ich ein Bad in der Parthe genommen. Der Abstieg ist nicht ohne, zum Glück hält sich die Brombeer-Vegetation im Moment noch in Grenzen. Kurz bevor ich unten ankam, lag ganz tückisch getarnt ein Ast im Weg, der mich fast zu Fall und einem Bad gebracht hätte...
Nachfolgenden Cachern kann ich deshalb nur den Rat geben, beim Abstieg Arbeitsschutzhandschuhe zu tragen, damit man sich zur Not auch an ner Brombeerranke festhalten kann. Sonst macht das ordentlich Aua
Surprised.
Der Rest des Weges war dann aber zum Glück kein Problem.
Spazierenmitziel ist nicht der einzige Cacher, der da schon mal einen Cache verstecken wollte. Ich kenne da mindestens noch drei andere
Laughing. Nu isses zu spät. Aber so kann ich wenigstens einen Fund loggen - auch nicht schlecht Laughing.
Im Logbuch fand ich leider keine Informationen zum Gothischen Bad. Waren die auf der ersten Seite eingeklebt? Dann sind sie weg. Schade!
Ansonsten ist das ja ein schöner Cachebehälter und das Logbuch ist das größte, was ich bisher in den Händen halten durfte. Klasse!

Rein: Nix
Raus: Coin

Danke fürs Verstecken und viele Grüße
Kurt

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 21. April 2009 StachelRobby hat den Geocache gefunden

Huuuu, ganz schöne Tour.
Zum Glück steht das Wasser jetzt tief. Im März, bei meinem ersten Versuch, war gerade Schneeschmelze und ein trockenes Durchkommen unmöglich.

Danke für den Cache sagt
StachelRobby

gefunden 22. März 2009 mariane hat den Geocache gefunden

Die Schlammschlacht hat sich gelohnt. Wahnsinn.

Der Zugang ist schon etwas bröckelig und direkt unter der ersten Brücke kamen uns schon Jugendliche mit lauter Musik entgegen - auf der anderen Seite der Parthe. Station 1 hatte uns etwas verwirrt, zumindest konnten wir die letzten Hinweise nicht richtig zuordnen, war aber auch nicht nötigt. Auf den Weg zum Final waren wir einige male kurz vorm langlegen - verdammt rutschig, aber alles heil überstanden und die Schuhe glänzen auch schon wieder.

Liebe Grüße und vielen Dank,

mariane + Tapsi

gefunden 21. März 2009 Albain hat den Geocache gefunden

Erst haben wir überlegt, ob wir am Ende einer Trockenzeit wiederkommen, aber die Neugier war größer! Uns so müssen wir nun morgen den ganzen Tag Schuhe putzen ...
Danke sagt Albain (=CBNRAS)

gefunden 25. Februar 2009 Steppentritt hat den Geocache gefunden

Bei diesem schiet Wetter haben wir uns spontan mit Lindolfs verabredet. Sozusagen die Nase belüften. Der Einstieg war schnell entdeckt. Auf Grund des Wetters eine sehr wackelige Angelegenheit.
So entschlossen wir uns die Strecke zu schwimmen. Nach der vorgeschriebenen Zeit stiegen wir aus dem Wasser und konnten die finale Station sehen. Das Bergen des Logbuches gestaltete sich schwieriger als gedacht. Nach mehreren vergeblichen Versuchen schafften wir es dann doch das Logbuch wieder zu versenken.
Frau Steppentritt kann ja nicht schwimmen, also blieb sie im Schutz der Brücke stehen und hat inzwischen Steine gezählt. Es sind genau 799 999.
Total witzige Angelegenheit.
Vielen Dank und liebe Grüße
Frank & Birgit

gefunden Empfohlen 22. Februar 2009 esther_and_family hat den Geocache gefunden

Aufgrund der Warnung des Owners habe ich Papa allein zum Cache geschickt. Mann, wie sahen seine Schuhe bloß aus, als er wiederkam! Gut, dass er nicht die Sonntagsschuhe angezogen hatte. Ansonsten hat's ihm aber Spaß gemacht. Alles gut gefunden, und da die Anzahl der Steine ja bereits mehrfach überprüft wurde, hat er sich die Zählerei erspart. Vielen Dank für den kleinen Spaziergang am Strand!
Esther

gefunden 21. Februar 2009 beatle60 hat den Geocache gefunden

Heute erst einmal ein paar 1000 Steine beiseite gelegt um an den Cache zu kommen. Gemeinsam mit den "Engeln vom Dorf" diese Aufgabe schnell und gut erledigt. Da ich selbst Parthenanlieger bin bin ich noch nie auf die Idee gekommen hier einmal nach dem rechten zu sehen. Danke für den schönen Cache!
Roland

out: TB

gefunden 18. Februar 2009 Sir Tobiwahn hat den Geocache gefunden

Hallo,

am 18.02 waren Gastcacher Marcel  und ich wegen der Arbeit in Leipzig und wir haben uns diesen sehr "schönen" Cache zur Brust genommen. Hatten viel Spaß :-)

 

DFDC

gefunden 15. Februar 2009 jassberjack hat den Geocache gefunden

Na da will ich den Reigen der Finder eröffnen. War zwar nicht der erste vor Ort aber beim loggen aber hier bei OC. Der Cache ist toll wie alle von Marco v.d. Parthe.

TFTC

gefunden 12. Februar 2009 PhunkyNipple hat den Geocache gefunden

Hier war ich ja wirklich schon gespannt, als ich das Listing zum ersten Male las. Obwohl wir lieber die außerstädtischen Caches wählen, war dieser hier Pflichtprogramm ;-)

Zum Cache hin schnappten wir unsere Steighilfe und wählten den "offiziellen" Weg...aaaahhhh, jetzt ergibt alles einen Sinn  :-) Mit der Dose hatten wir so unsere Probleme, besonders beim wieder platzieren, bis wir die Technik verstanden hatten...
Die Steighilfe ließen wir vor Ort, weitere Steighilfen sollten vielleicht erstmal nicht mitgebracht werden, nicht daß man irgendwann nicht mehr bis zum Cache vordringen kann...vor lauter Steighilfen...


Danke sagt Team PhunkyNipple.

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 51° 21.100' E 012° 23.600'

[Zurück zum Geocache]