Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Verschollen im Outback    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 28. Oktober 2016 wirschatzfinder hat den Geocache gefunden

Ach der ...
Kommt hier aus der Gegend und war in den wenigen Jahren seines Lebens so weit weg.
Auch wir waren erst weit weg, auf der bekannten Wiese...
Tja liebe Mitcacher, überlegt mal, 2003---2016
Da war Wikipedia noch in den Kinderschuhen, da wurde noch mit Papier und GPS ohne Karte gecacht.
Da gab es keine Geochecker, nur das Listing und du.
Und da steht doch alles drin, nicht weiter als zwei Kilometer!!!
Und so war es dann nur noch ein weiter Marsch ins Outback...
Und wir sind zurück, es war unsere erste Expedition.
TFTC

gefunden 15. August 2015, 12:16 wauzischreck hat den Geocache gefunden

? 186 ?   12:16

 

Heute gingen/fuhren mir ma gedrennde weesche, soll heeßn, nur ich alleene un der Schbreewald. Ich wolld ma bissl die nördliche regschon um unsre alljährliche Unnorgunfd abgrasn un dabei bis Straupitz komm. Gugg mor ma... [8)]

 

Erschde Anloofschdelle war das Audbäg un schon da verhieß die Roude nüschd Guddes [xx(]

 

[u]Drinniedeil:[/u] Abor och schon hior war der Wurm drin. Ledzdes schohr bei unsrem schbreewaldoffndhald versuchde ich diesn Radehagn zu lösn. Mid fehlndn Indorned kee leichdes Unnorfang un endede schließlich och in dor Ergebnislosichkeed.

Dies Schohr war ich schlauor, ich googlde schonma dahäm. Un schau an, der rädslhafde Unbekannde war bald nich mehr unbekannd. Allordings haborde es beim findn des berühmdberüchdigdn Bergs. Da man mehrore Angaam dazu fand, endschied ich mich nadierlich für... DIE FALSCHE [xx(] Doch woher solld ich's wissn... So ganz ohne Dscheggor [xx(][xx(][xx(]

 

[u]Draußiedeil:[/u] Dies führde dazu, daß ich erschdma in dor ganz annorn Richdung unnorweeschs war (had abor scheen in meine geblande Roude gebassd...). Damid war die erschde vierdl Schdunde wech. Dordn bin ich völlich oriendierungslos greiz un gwer durchn Wald geschdürzd. Nach ner gefühldn halbn Schdunde hadde ich den Suchradius off 100 Medor ausgedehnd un guggde schon gor ne mehr offs Navi. Als ich mergde, daß hior irschndwas ne schdimmd, hoggde ich mich frusdriord an dn Wegesrand un schaude mir das Rädsl nochma an. Dabei schoss es mir widdor, daß ich doch bei der ledzdn Angabe noch annre Auswahlmeeschlichkeedn hadde. Also nochma Ongl Googl bemühd, was ieior in der Geeschnd WIRGLICH Miehe bedeude. Die nächsdn 20 Minudn gingdn ins Land... [xx(] Als ich endlich Goordinadn aber risch im Audbäg offm Mäusekino hadde, endschloss ich mich, diese och noch zu gondrolliorn. Abor da had ich mir was vor genomm... [xx(][B)] Erschdma war's en Schdiggl, was nich das Broblem war, solange die Schdraße noch hallweeschns war. Doch das ließ bis ca. 2 Gilomedor vor den Goords nach. Die Sonne fing erbarmungslos an zu driggn un mor soll nich dengn, daß mor im Wald im Schaddn läufd. Die Dose schien mich mid allor Gewald von sich fern haldn zu wolln. [:(!] Ich kam villei noch 500-800 Medor in dn Wald nei gefahrn, dann hieß es schiem, denn der ausgedroggnede sandbodn ließ en Fahrn nich mehr zu - also schiem... Nadierlich bergnoff [B)] Mor konnd nichma neem Weech loofn, selbsd da versang man knöchldief. [xx(] Aus den 1,5 Gilomedorn wurdn gefühlde 15 un die Sonne drüggde immor mehr. annorsch kanns im Audbäg och nich sein [B)][:(][xx(] Als ich nach mehr als 2 Schdundn nach Schdard endlich die Goordinadn erreichde, blobbdn große Fraachezeischn übor mein Kobb off. Den Hind hadde ich schon vergessn un meine Erwardungn, hior wenigsdns nen Gedenkschdeen odor so was vorzufindn wurdn och im Sande zerschdreud (im wahrsdn sinne des Wordes... [:(!]) Nach längror suche greit un gwer un nachdem ich schon anfang wollde, meine Berechnungen erneud zu gondrolliorn, fiel mir der Hind noch ein, doch bassnd dazu war weid un breid nüschd zu sehn, bis ich... Nee, dies meend ihr?!? [:O][8)] Un dadsächlich, ich schdand in dor guddn Schdube des berühmndn Manns [;)] Un fand och sein Gäsdebuch, in daß ich mich mid gemischdn Gefühln eischrieb. off der een seide war ich froh, an die Geschichde hior endlich nen Hagn nanmachn zu könn, off der annren seide, war meine Wud off die Bixx un die gesamndn Umschdände derards offgebauschd, daß bure Freude nich meeschlich war [;)]

Als ich mich schiemndorweise mid meim Drahdesl gen nächsde Bixx gwälde, bemergde ich nach eem Gilomedor Sandwüsde durchrobbn, daß ich en Bladdn hadde un durfde die 3 odor 4 Gilomedor in die Herberge zurigge schiem... [xx(][xx(][xx(] Sorry, och wenn's ne die Schuld der Bixx war, abor diesor Gäsch war SCH***E, zumindesd geloofn [;)]

Och wenn mich die Dose ganz scheen angeschdungn had, so will ich doch wengsdns noch Danke saachn [;)]

Besdn Dank, liebor Lobelt, für's Leeschn der Bixx un für's Ausdüfdln des Rädsls (du weeßd, wie mor Gäschorn den Tach verderm kann...) un die liebor muelleto, danke für's Pfleeschn un daß de mid dem Erhald der Bixx noch mehr Gäschor in den Wahnsinn dreim dusd (da bin ich wengsdns ne de Eenzsche, die hior Höllngwaln leidn mussde [;)]) Wemmor die Dour so wie ich erlebd had, kammor sich wengsdns ganz genau vorschdelln, wie sich der gude Mann bei seim Verschwindn gefühld ham muss [;)]

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 25. Mai 2014, 11:00 kruemelbaer hat den Geocache gefunden

Den Cache hatten wir seit ca. einem Jahr für den Außeneinsatz vorgemerkt. Heute war es dann soweit. Der Gesuchte war uns dabei zufällig im Sommerurlaub aufgefallen. Bis dahin war uns dieser Mensch vollkommen unbekannt. Jetzt war unsere Neugier auf diesen Cache umso größer.
Bei einer ordentlichen Radtour - es sollte die "Storchentour" nach Dissen werden - war der kleine Abstecher auch noch drin. Der Cache ist unversehrt und hat den letzten Winter scheinbar unbeschadet überstanden.
Eine für uns lange Cachegeschichte findet sein Ende. Wir werden sicher bald wieder hier vorbei schauen.

gefunden 15. Juni 2013 palk hat den Geocache gefunden

nachlog von gc.com.

gefunden 05. April 2010 restau hat den Geocache gefunden

Der Cache liegt ja wahrlich wie im Outback!
Danke fürs Herführen
RESTAU

gefunden 07. November 2009 Radio1* hat den Geocache gefunden

Etwa 50 Meter vor den errechneten kam ich an einem verdächtigen Objekt vorbei. Na wirst Du doch mal kucken, dachte ich und hielt schon die Dose in der Hand...
Ein Glücksfund also, weiss auch nicht was ich wieder falsch gemacht habe

gefunden 07. März 2009 alnus.glutinosa hat den Geocache gefunden

Wenn das nicht das märkische Outback ist... Bloss gut, das ich da wieder zurück in die Zivilisation gefunden habe.

Toller Cache! Und Bambies gibt es da auch.

 

gefunden 06. August 2008 scheiby hat den Geocache gefunden

#249 06.08.2008 13:37

Dieser Cache lag schon lange ausgerechnet bereit zum Heben. Heute für eine letzte kleine Trainingswanderung vor unserer Wandertour in Nordschweden diesen ausgesucht und in den benachbarten Ort gefahren. Von da die Dose erwandert, schnell gefunden, geloggt und wieder zurück gewandert.

no trade

gefunden 27. Mai 2007 Karrataka hat den Geocache gefunden

Beim letzten Besuch in dieser Gegend hab ich ihn dann doch erst mal sein gelassen wegen der Entfernung. Heute nun mit Willi das "kleine" Wegstück bis zum Cache gemeistert. Es gibt vielleicht doch noch bessere Parkpositionen, als wie ich sie mir rausgesucht hatte. [;)]
Vielen Dank sagt Karrataka.

gefunden 19. März 2007 ah_hoenow hat den Geocache gefunden

Nachdem ich die Aufgabe offensichtlich richtig gelöst habe habe ich mich auf die Suche begeben. Die Anfahrt ist aber durch die von den Forstfahrzeugen ramponierten Waldwege nicht ohne(wenigstens mit einem "Normalfahrzeug"). Nach einem kurzen Spaziergang durch den Wald dann aber gut um 17:30 Uhr gefunden und geloggt.
No trade.

Danke und Tschüß
AH_Hoenow

gefunden 12. November 2006 muelleto hat den Geocache gefunden

12.11.2006 09:15 Uhr

Na die Koordinaten haben wir schon lange gehabt, denn als Cottbusser ist es nicht schwer diese Persönlichkeit zu kennen. Durch den Regen der letzten Tage war die Anfahrt nicht ganz ohne und glich eigentlich eher einer Schlammschlacht. Bei der Annäherung an den Cache hatte ich schon nach den Aussagen der Vor-Cacher die Befürchtung, dass der Cache durch die wütenden Forstarbeiter abtransportiert worden ist. Deshalb bitte nachfolgenden NOTE beachten.
Der Cache wr aber in tadellosem Zustand. Es ist jedoch ein Wunder, dass er noch vorhanden war.

IN: Schlüsselband
OUT: Männchen

Dank an Lobelt für den Besuch des Outbacks.

Bilder für diesen Logeintrag:
Die wütenden ForstfahrzeugeDie wütenden Forstfahrzeuge
So nah waren die "Täter" schonSo nah waren die ´´Täter´´ schon

gefunden 27. Juni 2004 ABert hat den Geocache gefunden

Eine schöne Aufgabe. Nach guter Vorbereitung und einem kurzen Spaziergang haben wir den Cache gut gefunden. Die Stelle ist wirklich kaum zu übersehen.
Vielen Dank an Lobelt
ABert & Family

In: Akkulader, Streichhölzer
Out: Ü-Ei Maus, Blumenanstecker

[Zurück zum Geocache]