Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Deuils Hufeisen Cache    gefunden 10x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 03. März 2009 tt-diver76 hat den Geocache gefunden

An der Ecke bin ich bis jetzt nur immer vorbeigefahren und werde mal mit unserem Pfadfinderkind zu einem Sparziergang zurückkommen. Dose lag frei rum, wir haben ein paar Steine darauf gelegt.

Und hier begann nun der dritte Teil der Freigericht Aufräumtour.

tftc Jan

gefunden 31. Januar 2009 Klaeus hat den Geocache gefunden

Bei sternenklarem Himmel zusammen mit Anna & Tobias losgezogen. Beim Final hatte Anna (wieder mal Wink) den richtigen Blick gehabt.

Danke und Grüße,
Klaeus

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 31. Januar 2009 Anna & Tobias hat den Geocache gefunden

Das war eine schöne, angenehme Runde durch den Wald.

Lediglich der gefrorene Boden hat uns heute einen schmerzenden Arm und einen blauen Fleck an der Hüfte beschert...

Vielen Dank für diesen NC

Grüße

Anna und Tobias

gefunden 01. Dezember 2008 3m1tmag hat den Geocache gefunden

Erst die Geschichtsstunde dann den Cache . Eine schöne Runde im schon teilweise verschneiten Wald mit mylk05 gedreht. Zuerst ging es mal wieder Bergauf und dann immer den Reflektoren nach. Zwischen S1 und S2 fingen die auf einmal an zu laufen , neee wir hatten keinen Glühwein dabei im Licht der Tala sah man dann mehrere Rehe. Zum Glück keine Wildschweine , wir waren hoffentlich laut genug. An S2 sind wir erst mal vorbeigerutscht und haben uns dann bei der Suche noch... angestellt, Hauptsache gefunden . Eine sehr schöne Runde wenn auch die T Wertung zeitweise zur Geltung kommt .
In: Coin
Out: TB
Danke für den Cache.

gefunden 07. November 2008 rincewind_d hat den Geocache gefunden

so es ist vollbracht, nachdem im ersten versuch aufgrund von akut fehlenden Reflektoren abgebrochen wurde sind wir den cach heute noch mal kurzentschloßen angegangen, und siehe da wir haben ihn nach einer wunderschönen nachtwanderung gefunden und sogar klein tine war mit dabei.
T4TC
rincewind_d&co.kg plus kinzigbieber

p.s. coin habsch nich gesehn da drinne und der cach lag auch einfach so in der gegend rum ohne tarnung

gefunden 29. Januar 2008 hotelzulu hat den Geocache gefunden

Zum wiederholten Mal diesen Wald aufgesucht und heute das Final schnell auffinden können. Kalt wars auch nicht und so nahm ich mir auch Zeit für einen Trade:
in: Parfum
out: Nachtlicht
Es grüsst die Cachergemeinde
der Heinz und Elfriede

gefunden 07. Dezember 2007 Aldokyl hat den Geocache gefunden

Mit viel Hilfe doch noch gefunden.

nicht gefunden 24. November 2007 hotelzulu hat den Geocache nicht gefunden

Meinem Vorredner ist nicht viel hinzuzufügen, war in der gleichen zunächst lustigen Truppe, deren Stimmung während des Mondspaziergangs langsam zu kippen drohte, Reflektoren scheinen auf dem Cachingmarkt knapp zu sein, ein paar mehr würden auch mehr Aha-Erfolgseffekte bescheren.
Na, vielleicht kommt man mal wieder
sagt der Heinz im Team mit den hängenden Ohren

gefunden 25. November 2006 Jabepa hat den Geocache gefunden

Das war ein schöner Wanderweg, auch wenn es spät abends noch anfing zu regnen. Mit Terbalon waren wir nach einer 'längeren Phase des Suchens' doch noch erfolgreich. [:D]

no trade

gefunden 10. Juni 2006 Schatzfinder hat den Geocache gefunden

Eine interessante Idee für einen Nachtcache. Bis auf eine kleine Abschweifung - wo wir das rote Auge im Dunkel des Waldes übersehen hatten - hatten wir keine Probleme. Allerdings war der Zweifel fast die ganze Zeit unser treuer Begleiter. Die Wegstrecke war länger als erwartet und kürzer als befürchtet. So standen wir irgendwann in der Nähe des Finals. Der GPS-Empfänger zeigte sich nur wenig kooperativ, aber nach ein wenig Suchen fanden wir die Cachebox. Rein subjektiv kam uns der Rückweg zum Auto kürzer vor, als der Hinweg zum Cache. Endlich sind sie wieder da, die lauen Sommernächte!

Rein: TB Osbourne Fleeing Idaho Jack, Knicklichter
Raus: TB Celtic Knot, Geduldsspiel

gefunden 07. Juni 2006 chriz hat den Geocache gefunden

Die errätselten Startkoordinaten lagen schon seit 14 Tagen in der (elektronischen) Schublade und heute konnte es dann endlich in den Wald gehen. Vor Ort ließen sich die einzelnen Reflektoren / Stages problemlos finden, nur in der Finalgegend durften wir unseren Suchradius großzügig ausweiten. Anscheinend haben wir das gleiche GPSr-Modell wie die Schatzfinder . Doch nach insgesamt mehr oder weniger genau 2h konnten wir die Cachebox entdecken und uns ins Logbuch eintragen.

Vielen Dank für diese kurzweilige Nachtrunde sagen
chriz und Dauergastcacher thomas
(01:07 |
In: Hacky-Sack / Out: Reflektor)

[Zurück zum Geocache]