Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Flugangst    gefunden 32x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 06. September 2014 samuelgustav hat den Geocache gefunden

Hier hatte ich am Rätsel zuerst etwas geknabbert, aber im Team mit schoa022 und rüssel4 hat sich der Schleier dann gelichtet. Vor Ort war heute dann der Zugang schwieriger als gedacht. Der Cacherhund hat dann einen - na, ja - halbwegs passenden Zugang gefunden und wir konnten den schön versteckten Cache dann doch noch gut loggen. Danke für Rätsel und Versteck!

gefunden 06. September 2014, 13:27 schoa022 hat den Geocache gefunden

Das Rätsel war schon mal nicht so ganz ohne. Aber die Finallocation hat alles getoppt (letzter Fund im März 2014). Alles ist total zugewuchert (Dornen etc.). Nach zwei vergeblichen Zugangsversuchen von oben aus hat der Cacherhund unten einen kleinen Tunnel durch die Dornen gefunden, der es zumindest einem aus unserer Gruppe ermöglichte, die Dose zu erreichen.
Danke in verschiedene Richtungen für's Rätsel, den Cache und für's "Dose-bringen"
- Andree aus Mainz gemeinsam mit rüssel4 und samuelgustav -

gefunden Empfohlen 06. März 2014 CachLaelia hat den Geocache gefunden

Suuuuper! Hatte den Cache mehr zufällig auf der Karte angeklickt und wollte nur mal kurz reinschauen - da hatte mich das Rätsel auch schon gepackt. Gefühlte fünf Stunden habe ich mit yoschi auf den Text gestarrt, nach Hinweisen gesucht, sämtliche Entschlüsselungsmethoden angewendet und nichts wollte Sinn ergeben. Dann machte es irgendwie klick und die Lösung war da. Schnell umziehen, Sachen packen und auf zur Absturzstelle. Wir kamen recht gut hin. Keine Zecken, keine Brennnesseln, nur ein paar garstige Brombeeren. Eine sehr schöne Stelle, eine tolle Dose und ein packendes Rätsel. Dafür gibt's ne blaue Schleife!

gefunden 24. Januar 2014, 21:00 Heinzybaby hat den Geocache gefunden

Beim Rätsel hat's hier ein wenig gedauert, bis der Groschen gefallen ist, aber dann standen doch relativ schnell die Koordinaten auf dem Zettel und der Checker zeigte grünes Licht. Auf dem Weg zum Final ging's dann einmal um's Areal bis schließlich der passende Einstieg zum Flugzeugwrack gefunden war. Der Weg dorthin war auf dem aufgeweichten Boden ziemlich rutschig und abenteuerlich, aber irgendwann hielt ich dann im tiefsten Dschungel doch noch die geräumige Dose in der Hand.

Mir hat's gut gefallen und deshalb bleibt auch ein blaues Schleifchen und ein TB dort ...

in: TB SweetHome
Out: nix

T4TC!

#639

This entry was edited by Heinzybaby on Saturday, 25 January 2014 at 21:18:25 UTC.

gefunden 26. Mai 2013 Die Dosengrabscher hat den Geocache gefunden

Erstmal ein Dank an den Owner, für den kleinen aber doch hilfreichen Tipp. Nach langem Grübeln ist doch der Groschen gefallen, waren bestimmt mehr als einer. :) Aber nachdem die koords ermitteln waren ging es am Wochenende zum Outdoor teil. Nach kurzem suchen die Maschine gefunden,nur vom Piloten keine Spur. Habe ihm eine Nachricht hinterlassen falls er wieder auftaucht. In diesem sinne Danke für den wundervollen Cache.

Die Dosengrabscher.....

gefunden 13. April 2013 Freakzzzzz hat den Geocache gefunden

Zusammen mit C.M.K. gesucht und recht schnell fündig geworden. Danke fürs verstecken

Gruß Freakzzzzz

gefunden 24. März 2013 Cache-Gatherer hat den Geocache gefunden

Im Team Kaltnaggisch gesucht und gefunden.

DFDC

Cache-Gatherer

gefunden Empfohlen 13. Januar 2013 DieFalken hat den Geocache gefunden

Nachdem ich das letzte Mal den Cache von der falschen Seite angegangen bin, erfolgte heute der zweite Versuch. Das Rätsel war schon eine ganze Weile gelöst in der Schublade. Danke an den Owner fürs anschubsen (tolles Rätsel).
Dieses Mal war es kein größeres Problem an den Cache zu gelangen, und so konnte nach einer kurzen Suche auch das Logbuch signiert werden.

Für die coole Location und das tolle Rätsel bleicht auf jeden Fall ein blaues Schleifchen hier.

Danke für den Cache

Grüsse von den Falken

gefunden Empfohlen 01. Januar 2013 Litthard hat den Geocache gefunden

Das Finale hatte es in sich, das ganze Gebiet wurde von uns abgesucht und nach einer kleinen Ewigkeit zeigte sich doch die Dose, Flugangst besiegt! Einen Favo für das geniale Versteck!
LBSFDC

gefunden 11. April 2011 3ZehenFaultier hat den Geocache gefunden

Nachdem ich zwei Tage an dem Rätzel saß und keine meiner Rechnungen, Entschlüsselugstechniken, sowie erkennen von versteckten Botschaften, mich zu den erwünschten Koordinaten brachte, war es an der Zeit Fium Orbo mal um einen Hinweis zu bitten. Nach der Antwort von Fium Orbo konnte ich dann alle meine Gedanken wieder verwerfen und bei Null anfangen. Nach langen Überlegungen, wie ich die Sache nun lösen soll, habe ich das ganze erstmal auf die Seite gelegt um eine Pause zu machen. Später beim Autofahren kam mir die zündende Idee die mir der Geochecker direkt mit einem grünen Licht bestätigte. Heute bin ich dann losgezogen um Falk Flugangst und seine Maschine zu finden. Den Einstieg ins Gelände den ich genommen habe, hätte ich ohne Probleme auch mit kurzen Hosen und T-Shirt begehen können. (keine Dornen oder anderes Gewächs was mich behindert hat). Falk habe ich nicht gefunden aber sein Logbuch in das ich mich sehr gerne eingetragen habe. Das Rätzel ist klasse und das Final ganz nach meinem Geschmack. DFDC

gefunden Empfohlen 15. März 2011 cellemochum hat den Geocache gefunden

Vor der eigentlichen Dienstags Cacherunde in Bingen mussten bei schönstem Wetter noch ein paar Dosen eingesammelt werden. Also raus bei dem schönen Wetter, neue PQ aufs Gerät und los geht es. Der Mystery ist wirklich Top gemacht und das Final eine echte Überraschung! Vielen Dank für den Cache.

IN: TB
OUT: Coin

Bewertet mit 5.Sterne/n bei GC-Vote.

gefunden 02. Januar 2011 ACCakut hat den Geocache gefunden

Als "Gastcacher" mit Chessapy unterwegs und direkt eigenen Account angelegt (vorher nur gemeinsam mit div. Leuten gecasht).

Wie schon beschrieben* war es eine schön(e) lange Tour, da hätte sich mal ein GPS mit Karte gelohnt Lachend. Rückweg hat 3 Minuten gedauert.

Danke und weiter so!


NO TRADE

 

*siehe Log auf geocaching.com von Chessapy

Bilder für diesen Logeintrag:
Wrack im SchneeWrack im Schnee
Wrack im SchneeWrack im Schnee
Pech gehabtPech gehabt

gefunden 27. Februar 2010 nasenbremser hat den Geocache gefunden

Dank ein Paar Tipps das Rätsel gelöst und heute zusammen mit Bossler diesen schönen Cache gehoben. Der Kleine hatte wie immer wider Riesen Spaß gehabt. Man merkt das der Absturz schon eine weile her ist, von den Flugzeug ist kaum noch was zu erkännen.

in: TB
out: Coin

TFTC
nasenbremser

gefunden 07. Februar 2010 petra-gabriel hat den Geocache gefunden


:grin:
Hallo Herr Kollege,
bevor es Frühjahr wird und alles zu wächst, musste ich hier doch mal vorbei schauen, und es hat sich gelohnt.
Die Werbeartikel unserer Firma habe ich mal im Cache gelassen [;)]

[b][blue]Danke für's Verstecken![/blue][/b]

[purple]Grüße aus Mainz-Bischofsheim[/purple]

in: Coin
out: TB

gefunden 03. Oktober 2009 Komarus hat den Geocache gefunden

<b><font color="navy">
Beim Rätsel standen wir schon etwas auf der Leitung. Vielen Dank an ajokoira für's Runterheben <img src='http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/big_smile.gif' width=19 height=19 border=0 align=middle>

Die zweite Schwierigkeit war, den Einstieg zu finden.
Danach ging Mayay voran, da sie etwas geländegängiger ist... [;)] Sie fand die Überreste vom Flugangsts Maschine problemlos.

Ihr Resumee:
Terrainwertung gerechtfertigt
Teilweise etwas "unheimlich"
Alles in allem ein toller Cache

No Trade

TFTC und liebe Grüße
</font>
<i><font color="blue">Mayay, Dietbert und Marie</font></b></i> <img src='http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/smile.gif' width=19 height=19 border=0 align=middle>

Bilder für diesen Logeintrag:
Mayay auf dem Rückweg von ihrer MissionMayay auf dem Rückweg von ihrer Mission

gefunden 22. August 2009 Ortungsdienst hat den Geocache gefunden

Accountchange ! Zum Gl?ck gab es hier nur Sachschaden. Nachdem ich, dank FO, wieder einmal eine neue M?glichkeit gelernt habe Koordinaten zu verstecken, ging es heute an die Bergung der Maschine. Die hatte sich ja ganz sch?n verkeilt, war aber dennoch kein Problem sie zu bergen. DFDC

gefunden 15. Juli 2009 ajokoira hat den Geocache gefunden

Es ist geschafft <img src="/images/icons/icon_smile_tongue.gif" border="0" align="middle"><br/>Heute hab ich mich mal auf den Weg gemacht um den armen Piloten zu suchen, aber er ist leider verschwunden oder er hat sich im Dschungel zwischen den Brennnesseln und den Dornen gut versteckt.<br/>Nachdem ich erst versucht hatte von der einen Seite zum Flugzeugwrack zu kommen hab ich es mir verkniffen und habe einen Versuch von der anderen Seite gewagt. Das war auch sicherlich die bessere Seite und so konnte ich zumindest die Reste der Maschine finden, wo der Pilot abgeblieben ist wei&#xDF; ich leider nicht. Vielleicht wird er ja von nachfolgenden Suchern gefunden <img src="/images/icons/icon_smile.gif" border="0" align="middle"><img src="/images/icons/icon_smile.gif" border="0" align="middle"><img src="/images/icons/icon_smile.gif" border="0" align="middle"><br/><br/>Danke f&#xFC;r den sch&#xF6;nen Cache mitten in der Wildnis<br/>ajokoira

gefunden 13. Juli 2009 Ralfonzomator hat den Geocache gefunden

Dieses Rätsel hat mich doch einige Wochen begleitet. Immer wieder habe ich mich dran gemacht und mir den Kopf verdreht !! Nach einer etwas längeren Pause habe ich die Sache nochmal ganz nüchtern betrachtet und mir fielen neue Dinge auf... Dinge die mich nach einem kleinen Brain-Intermezzo dann zur Lösung gebracht haben !! Ich muss immer noch den Kopf schütteln ! Den Lösungsweg kann ich immer noch nicht fassen. Ich habe fast Informatik und Mathematik studiert während der Lösungssuche !! [;)] Und dann sowas !!! [:D] [:D]
Vor Ort angekommen, wusste ich wie die Terrain-Wertung zu verstehen ist ! [:O]
Ich lache meinen großen Bruder immer aus, wenn er mit einem 50cm-Buschmesser auf Cachetour geht! Heute wär ich froh gewesen, ich hätte das Teil dabei gehabt !! Ein zwei Meter hoher Brennnesseldschungel flöst mir echt Respekt ein!! Ein echtes Drama, dass der arme Falk Flugangst gerde hier abgestürzt ist... [:(]
Vielen Dank für das Rätsel. Hat doch irgendwie Spaß gemacht. [:)]
Dieser Cache war heute Nummer eins von drei (1/3) auf meiner "Mystery-ist-zwar-gelöst-aber-ich-muss-dann-mal-wenn-ich-frei-habe-auch-hinfahren-und-loggen-Tour" !! [:D]

Danke für den Cache
(#145)
LG Ralfonzomator

out: eine LTU-Schlafbrille (wie geil, sowas suche ich schon lange... hab' mich total gefreut)
in: ein ultra-böser Flug-Dinosaurier in Gestalt einer süßen kleinen Gummiente ! [;)]

PS:
Mal so nebenbei, dies war eine der coolsten Cachebehältnisse, welche mir in meinem kurzen Cacher-Dasein (Knapp drei Monate) vor die Augen gekommen ist [:D]

gefunden 19. Juni 2009 Määnzer hat den Geocache gefunden

Schönes Rätsel, an dem ich mir erst ein wenig schwer getan hatte. Nach einer kleinen Unterredung mit H. war der Rest der Ermittlung formsache.

Das Gelände hat zur Zeit sogar fast 5 Sterne, zumindest wenn man von der falschen Seite kommt. icon_smile_dead.gif

Leider waren nur noch Überreste der Maschine zu entdecken.

TFTC
HB
#2207

Bilder für diesen Logeintrag:
ÜberresteÜberreste

gefunden Empfohlen 25. Mai 2009 Tofino hat den Geocache gefunden

Wow! Aber was soll ich zu dem cache noch sagen? Der kommt mit Sicherheit auf meine "Dicke-Tomaten-auf-den-Augen-Liste". Den Schlüssel zur Lösung hatte ich ja schnell bei der Hand, aber dann begann die peinliche Suche nach dem Schlüsselloch. Nix passte.  Da bedurfte es erst eines kleinen Anstoßes.     Embarassed

Der Rest war dann Formsache. Tolle Idee,  tolle Location, Klasse Umsetzung. Der kriegt von mir ein Sternchen.

No trade (hatte nichts dabei)

DFDC - Tofino

P.S. Der TB ist nicht im Cache. Oder habe ich wieder dicke Tomaten auf den Augen?

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 02. Mai 2009 Nohny hat den Geocache gefunden

Harald knobelte, rechnete, recherchierte, machte die Leute verrückt.
Dann holte er sich einen Tipp.. brachte keinen Erfolg.
Die Idee hatte er auch schon.
Dann mußte ich ran.. Ergebnis bleib das Gleiche.
Am Donnerstag dann der Geistesblitz bei Harald.. muß sogar ein Leuchtfeuer gewesen sein... !! [:D]
Den Checker wieder gequält.. und juchhu ... endlich stimmten die Koors.
Heute dann den Schatz gesucht und gefunden.
Leider konnten wir den Vermissten nicht ausfindig machen, der Ärmste ist sicher in dem "Urwald für immer verschollen"..

Außer Brennnessel und reichlich Schnaken können wir nichts "unerfreuliches" vermelden.

Danke für den tollen Cache.

In: TB Boeing (haben ihn extra für den Cache aufgehoben)

Nohny und Harald

# .... 625

[This entry was edited by Nohny on Sunday, June 21, 2009 at 6:01:58 PM.]

gefunden 02. Mai 2009 blablablub hat den Geocache gefunden

Das war eine ganz schön schwere Geburt.
Wir haben so ziemlich alles probiert; leider erfolglos[:(]

Dank eines kleinen Tipps konnten wir dann ziemlich schnell die richtigen Koordinaten herausbekommen.

Im Gelände sind wir dann auch ziemlich schnell fündig geworden:

Allerdings konnten wir leider nur die sehr gut erhaltenen Überreste der Maschine finden und <i>Falk Flugangst bleibt verschollen</i>

Zusammen mit eyesOnly* :-*

TFTC

blablablub
Team Kreiznacher Kescher

#2/3 Today
#230 Total

Bilder für diesen Logeintrag:
FlugzeugFlugzeug

gefunden 25. April 2009 Highland Giraffe hat den Geocache gefunden

Gut und schnell gefunden ! Nee, Spaß beiseite . Seit Veröffentlichung hat uns dieses Rätsel fast rund um die Uhr beschäftigt und einiges an Nerven gekostet . Was haben wir nicht alles recherchiert, ver- und wieder entschlüsselt, Spuren verfolgt ... auf die absurdesten Ideen sind wir gekommen . Bis Nessy plötzlich vor zwei Tagen einen ganz neuen (und sehr vielversprechenden!!) Ansatz entdeckt hat, der uns schließlich auf die Lösung gebracht hat . Und auch der Outdoor-Teil heute hat viel Spaß gemacht, nachdem wir schnell einen geeigneten Einstieg gefunden hatten. Wie entdeckt man nur einen solchen Ort??? Ein absolut genialer Cache von Anfang bis Ende !
Vielen Dank dafür & viele Grüße,
Highland Giraffe

gefunden Empfohlen 25. April 2009 Nessy hat den Geocache gefunden

[}:)] Ja was soll ich dazu nur sagen: Wir sind allen möglichen und unmöglichen Hinweisen bis ins letzte Detail nachgegangen; haben das halbe Internet auf den Kopf gestellt; haben einmal mehr festgestellt, daß Cachen tatsächlich bildet [:o)]; die letzte verzweifelte Idee führte uns schließlich zum langersehnten Erfolg [:P]. Das Prüfen der Koordinaten mit dem Geochecker war nur noch reine Formsache.
Heute stand dann die Untersuchung des Flugzeugwracks auf dem Plan; den Einstieg zur Unglückstelle hatten wir recht schnell gefunden und uns einen Weg durch den Urwald gebahnt. Und tatsächlich standen wir auch schon bald an der Absturzstelle, fanden das Bordbuch von Falk Flugangst und hinterließen eine kurze Botschaft. Nachdem alles wieder ordentlich verstaut war, machten wir uns auf den Rückweg, der zwar nicht viel, aber immerhin ein bißchen einfacher zu begehen war als der Hinweg [:P]. Ich denke man kann diesen cache schon als genial bezeichnen; ein Rätsel, das einen nicht mehr losläßt, und zur Belohnung ein uriger lost place an einer Stelle, an der wohl niemand einen lost place erwarten würde...
Vielen Dank für dieses Highlight und viele Grüße,
Nessy2

gefunden 22. April 2009 Sturnus Canus hat den Geocache gefunden

Nach langer Überlegung und div. Recherchen die Lösung gefunden... boah ey [:O)]. Das Suchen im Team der Binger Stunt Cacher war dann recht fix erledigt. Wir sind auch noch auf die Überreste von Fridolin Fahrangst gestoßen, der hier sein KFZ in den Graben gesemmelt hat <img src='http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/surprise.gif' width=19 height=19 border=0 align=middle>. Da können sich die zwei Angsthasen ja prima zusammen tun <img src='http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/bad_boy_a.gif' width=19 height=19 border=0 align=middle>.
Das mit den Zecken ist jetzt tatsächlich wieder aktut, bei mir waren es gezählte 7 Stück, also Obacht beim suchen nach Fahrzeugteilen.

Vielen Dank für den Cache Sturnus Canus der Graue Star <img src='http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/big_smile.gif' width=19 height=19 border=0 align=middle>
bekannt aus Funk & Fernsehen

gefunden 21. April 2009 ceilord hat den Geocache gefunden

Heute im Team mit den Binger Stuntcachern schnell gefunden. Wir mussten zwar ewig rätseln, aber schließlich wurden die Überreste des Fliegers doch noch gefunden. Bewacht von unzähligen Zecken !!! [:O]

Danke an Fium für diesen tollen Cache!!

es Grüßt

Ceilord

gefunden 21. April 2009 Mountain Bruno hat den Geocache gefunden

Nachdem wir nach endloser Rechnerei und Grübelei endlich auf die Lösung kamen (war mal wieder ein typischer Fall von zu kompliziert gedacht [B)] [:D]), haben wir uns heute auf die Suche nach den Überresten gemacht. Was man an der Absturzstelle so alles finden kann, lustig. [:D]

Vielen Dank und Grüße
Mountain Bruno

gefunden 21. April 2009 Eichelhäher hat den Geocache gefunden

Was haben wir gerätselt und überlegt [xx(], alles viel zu kompliziert. Und dann solch eine Lösungsmöglichkeit.[B)].
Mit der Lösung sind wir dann vor Ort und haben natürlich glatt den komplizierten Weg genommen. An der Absturzstelle liegen tatsächlich immer noch die Überreste von damals. Und mit dem Hint lässt sich sogar in diesem unwegsamen Territorium (kein Wunder, das der die ganzen Jahre verschollen blieb) der Cache gut finden.:smile: Den Ausgang haben wir dann mit Leichtigkeit genommen.
Vielen Dank für das kleine Abenteuer.
Viele Grüße, [green][b]Eichelhäher[/green][/b].
*an dieser Stelle ist zur Zeit böser Zeckenalarm, also nur mit langer Kleidung zu empfehlen*

gefunden 21. April 2009 GeoMops hat den Geocache gefunden

Auftakt zur Runde der Binger Dienstagscacher. Wor&#xFC;ber w&#xFC;rde sich der Owner bei diesem Cache wohl am meisten freuen? Schnell gefunden! <img src="http://www.geocaching.com/images/icons//icon_smile_tongue.gif" border="0" align="middle"><br/><br/>Vielen Dank f&#xFC;r diesen Cache, Fium!!!

gefunden 16. April 2009 Moby662 hat den Geocache gefunden

Uns gings genauso.Als der Cache freigeschaltet wurde haben wir aus Zeitgründen nur mal kurz reingeschaut.Gestern Abend dann nochmal aufgemacht und angefangen alle möglichen Codierungsarten erfolglos durchzuprobieren.Heute Mittag dann
noch einigen Litern Kaffee und vielen vollgekritzelten Blättern sagt der Checker plötzlich [:D]RICHTIG[:D] Nur leider musste Mala auf die Arbeit.Also gings dann gegen Abend sofort zur Cachelocation wobei das Parkplatz suchen noch die einfachste Aufgabe war. Kurze Suche nach dem Einstieg und ab in den Urwald. Mann hier scheint seit dem Absturz außer ein paar Cachern keiner gewesen zu sein.Die Flugmaschine war auch bald lokalisiert und die Absturzstelle erreicht.Da wir keine Hinweise auf den Verbleib des Piloten fanden haben wir uns anschließend noch im Bordbuch eingetragen und den Ort des Geschehens verlassen.
<font face="comic sans ms"><font color="green"><b> Danke für den tollen Cache sagt Moby662 </b></font>

gefunden 14. April 2009 ANS0 hat den Geocache gefunden

Achtung dies ist ein absoluter Qualitätscache! Wer darauf nicht steht sollte lieber Statistikcaches angehen ;-) Bei diesem Cache stimmt wirklich alles, sowohl Listing, Location als auch der Behälter. Uns ging es ähnlich beim lösen dieses Caches, erstmal kurz drübergeschaut dann aber wieder beiseite gelegt. Schnell war dann aber eine evtl. Lösung bereits im Kopf ausgetüftelt, jedoch erst heute wieder auf das Rätsel gestossen. Also schnell gelöst und ohne überprüfung der Koordinaten gleich losgezogen. In der näheren Umgebung angekommen haben wir dann erstmal das Gebiet umkreist und schließlich auch einen mehr oder weniger guten Zugang zur Absturzstelle gefunden. Die kurzärmelige Bekleidung erwies sich dann als doch nicht so vorteilhaft bei gefühlten 228 Stechmücken pro m². Nach kurzer orientierung im Dschungel auch das beeindruckende Fluggerät entdeckt und mit einem grinsen gelogt. Danke für diesen tollen Cache!

gefunden 13. April 2009 Piranjao hat den Geocache gefunden

Yipppiiiiieee :) Das gibt's ja gar nicht, ich war die erste!
(Und das als ehemalige Flugpanikerin ;) )
Hatte das Rätsel direkt vor Ostern schonmal angesehen, konnte aber beim kurzen drüber nachdenken absolut nichts damit anfangen. Dann heute nochmal drüber gestolpert, als ich für das schöne Wetter eine schöne Beschäftigung gesucht habe und realisiert, dass der Cache erst 5 Tage existiert und noch gar nicht gefunden wurde?! Eine Weile herumgegrübelt, dann anscheinend in die richtige Richtung weitergegrübelt und tatsächlich, es passt! Ganz kribbelig geworden (hatte noch nie einen FTF und mit sowas gar nicht gerechnet...) und sofort losgefahren ;)
Dann etwas ratlos eine ziemliche Weile an einer benachbarten Stelle herumgestanden, mich dann entschieden, doch lieber keine Bruchlandung zu riskieren ;) und den richtigen Einstieg schließlich gefunden. Die Absturzstelle war dann bald lokalisiert. Sehr gefreut und das ganze an diesem tollen, warmen, sonnigen Ostermontag :-)
Danke für dieses schöne Rätsel und das liebevolle Versteck :)

Out: GC "HZOI" und Mini-Lämpchen
In: TB "50" und LTU-Flugzeug-Schlafbrille :)

[Zurück zum Geocache]