Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Haken Cache    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 4x

gefunden 02. September 2012 qwax hat den Geocache gefunden

Danke für die viele Mühe, die es gemacht haben muss, diesen Cache zu gestalten.

Wir haben es im Team mit unserern Mitsuchern gemeinsam alles gut gefunden.

Das war ein sehr schöner Tag. Danke für die Einladung.Lächelnd

gefunden 03. Juli 2012 sts0808 hat den Geocache gefunden

Danke auch hier für diese originelle Runde! Gestern war das richtige Wetter dafür!

gefunden 10. April 2012 Franz_Ira hat den Geocache gefunden

Da Station 10 anscheinend defekt ist, sei bis zur Reparatur verraten, dass M=5 ist.

Gruß Franz

gefunden 09. April 2012 T.S. hat den Geocache gefunden

Die Tour beginnt bis zur Station 5 sehr schön und ist mit den Haken auch sehr Interresant. Allerdings ab Station 5 beginnt das Chaos. Nach langen suchen haben wir uns entschlossen die Telefonhilfe in Anspruch zu nehmen. Nach der Erklärung mussten wir feststellen das die angegebenen Koordinaten aus Station 4 um 25 m daneben liegen. Weiter geht der Weg leicht verunsichert zur Station 6 die wiederrum 13m von den Zielkoordinaten abweicht. Jetzt haben wir begonnen an unserem Gerät zu zweifeln da Station 7 wiederum 21m daneben lag und an dieser Stelle auch die Zahl von uns nicht gefunden werden konnte, entschlossen wir uns die Tour abzubrechen. Ein erneuter Anruf und wir haben die letzten Stationskoordinaten erhalten. Station 8 und 9 liegen auf 2m genau. Also ist unser GPS Gerät in Ordnung. Weiter gings zu Station 10 hier konnten wir weder Zahl noch Haken finden allerdings nach den vorherigen Abweichungen ist das Zielgebiet auch riesengroß da man nicht weiß ob die Zielkoordinaten exakt sind. Den Cache haben wir dann enttäuscht gehoben. Ärgerlich daran ist nur das wir zur An und Abfahrt 120 km gefahren sind. Da wir schon mehrere Caches von Franz und Ira gelöst haben und zu richtigen Fans von ihnen geworden sind werden wir auch weiterhin Caches versuchen zu lösen. Vieleicht kann man ja die Zielkoordinaten überprüfen. Trotz allem vielen Dank für diesen Cache T.S.

gefunden 13. November 2011 Wander.falke hat den Geocache gefunden

Eine wunderschöne kleine Sonntagswanderung. Das Wetter hat mitgespielt, die Aussicht und die Wege waren gut. Und ich konnte meinen technisch interessierten Schwiegervater eine Einführung in die Navigation mit GPS geben. ;-)

Ein sehr schöner Cache. Die Idee mit den Haken und den Entfernungen für die einzelnen Zahlen ist toll, wenn auch nicht immer so einfach zu finden.

An Station 7 haben wir leider nichts gefunden. Mit ein bisschen Logik sind wir dann doch an Station 8 gekommen und konnten weitermachen. Bei Nr. 10 ist der Haken ziemlich locker, hält wahrscheinlich nicht mehr lange.

Vielen Dank für diesen tollen Rundwanderweg.

Jens & Dani
mit Stefan & Rosalinde

Hinweis 10. Oktober 2010 Franz_Ira hat eine Bemerkung geschrieben

Es kann wieder gesucht werden.
Alles kontrolliert, neu eingemessen, teilweise geändert und Hints erweitert, Finden erleichtert.
Liste geändert.
Gruss
Ira und Franz

Hinweis 27. August 2010 Franz_Ira hat eine Bemerkung geschrieben

Cache muss gewartet werden

Franz

gefunden 25. Juli 2010 Froggi72 hat den Geocache gefunden

Nette Runde an angenehm frischem Sommertag. Leider haben wir wohl Tomaten auf den Augen. Den Haken an Station3 und die Nummern an den Stationen 2,5,10 auch nach intensiver Suche nicht gefunden. Macht nix, nachdenken hat uns immer zur nächsten Station geführt. Schöner Final bei den Lamas. Laughing

no trade

T+T

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 16. Mai 2010 Manik68 hat den Geocache gefunden

Was für ein herlicher Tag. Nach den kalten Maitagen mit Regen und Wind mußte heute beiSonneschein endlich diese Runde dran glauben. Und es war wirklich schön. Tolle Runde durch interessante Kulturlandschaft.

Das an der Station 1 der Haken nicht mehr da war, fand ich nicht besonders schlimm. Denn wenn ich hier - wir wußten ja noch nicht, wie die Haken aussehen - einen Haken hätte suchen müssen ... Prost Mahlzeit. Da boten sich einige an ...

Die Station 7 war wie schon von den Vorloggern berichtet nicht auffindbar. Aber die Station 8 war mit etwas nachdenkem auch so zu finden. 

Insgesamt ein sehr schöner Tag. Auch wenn's unterwegs nur frisch geräucherte Forellen gab und die Seiblinge nur auf Bestellung gemacht werden.

Wiedermal ein schöner Cache von Franz und Ira.

Trade: No

gefunden 25. April 2010 worki hat den Geocache gefunden

Heute an einem schönen Tag diese schöne Runde gewandert und alles ohne Probleme gefunden.

Danke!

out: Bär

in: Zwerg

gefunden 10. Januar 2010 horwischer hat den Geocache gefunden

Heute bei schönstem Winterwetter eine tolle Runde im Schnee gemacht.
Nachdem sich bei Stage 2 die Irritation nicht legen wollte, haben wir den schon zum TJ gewählt.
Der freundliche Franz bestätigte uns dass der Cache auch bei Schnee zu machen sei und gab uns dann den Tipp bzw. die Lösung für Stage 2. Vielen Dank nochmal hierfür.
Dann ging es aber mehr oder weniger problemlos weiter. Nur an Stage 7 haben wir geschwächelt und nix finden können. Mit etwas Überlegung ging es aber weiter zur Nächsten. Nach knapp 3 Stunden hatten wir auch den Final gefunden.

Danke und Gruß
horwischer mit Elke & Felix

Hinweis 27. Dezember 2009 Franz_Ira hat eine Bemerkung geschrieben

Da Station 1 anscheinend zerstört ist, sei vorerst verraten, dass A=3 ist.

Gruß Franz

gefunden 23. August 2009 zwilling hat den Geocache gefunden

Das war mal wieder "Cachen vom Feinsten". Dazu kam noch, daß wir bei Kaiserwetter unterwegs waren. An Station 3 allerdings haben wir als bekennende "Baumphilisten" mit dem Baum weinen müssen.
Für uns hatte die Runde an Station 7 den Haken, daß wir eben denselben nicht gefunden haben. Durch Einsatz logischen Denkens konnten wir aber die richtige Zahl herausfinden.
Das Final wurde noch damit gekrönt, daß wir Bekanntschaft mit den "Spessart Lamas" machen durften und wir die Wegstrecke vom Final bis nach Edelbach gemeinsam mit dem Herren der Lamas und eben diesen Lamas gegangen sind.

Die Runde hat uns sehr gut gefallen, zumal wir bisher noch nicht an der Kahlquelle gewesen sind. Unterwegs konnten wir herrliche Ausblicke auf den Spessart genießen.

Kein Tausch.

Danke und herzliche Grüße an Ira und Franz von
Birgit und Gerd
zwilling

Hinweis 25. Mai 2009 Franz_Ira hat eine Bemerkung geschrieben

Station 1 wurde verlegt.
Beschreibung geändert.
Gruß Franz

  Neue Koordinaten:  N 50° 06.687' E 009° 17.866', verlegt um 204 Meter

gefunden 01. Mai 2009 chriz hat den Geocache gefunden

Zusammen mit MrManic bin ich heute am 1. Mai aufgebrochen, den Kahlgrund zu durchwandern. Wunderbares Wetter und die Luft voller Pusteblumensamen (ein Glück, dass ich kein Allergiker bin) - so fing unsere Tour an. An einigen Haken war wirklich ein Haken dran und so suchten wir ab und an eine ganze Weile, bis wir das Gesuchte fanden - oder auch nicht, aber da wußten wir uns anderweitig (telefonfrei) weiterzuhelfen. Und so kamen wir langsam aber stetig voran. Doch kurz vor Ende begann das sich schon seit einiger Zeit leise ankündigende Unwetter aus dem Haken-Cache einen Hagel-Cache zu machen, so dass wir erstmal unter den vermeintlich schützenden Bäumen Zuflucht suchen mussten. Unglaublich. Viel gebracht hat's nichts, aber letztendlich konnten wir nach einer landschaftlich tollen Runde "leicht" triefend den Final aus dem schönen Versteck ziehen. Alles in allem eine in jeglicher Hinsicht abwechlungsreiche Runde mit einer witzigen Cacheidee. Nur hier und da könnten die Haken ein wenig besser und eindeutiger zu finden sein (vorallem die, die wir nicht gefunden haben).

Vielen Dank sagt
chriz
(17:16|in:"ygramul's pure. color geocoin himmelblau"/out:gc "tb der eine ring")

gefunden 13. April 2009 The Great Wombel hat den Geocache gefunden

Hallo zusammen,
endlich mal wieder ein Cache von Ira und Franz. Die beiden sind bekannt für schöne Cache-Touren und auch dieses Mal sind wir nicht enttäuscht worden. Leider waren wir am Morgen verhindert, so blieb ein weiteres Treffen mit Schatzfinder aus und er konnte zuerst loggen. Die erste Station war gut zu finden und unser präpariertes Seil funktionierte 100%ig. Doch schon bei Station 2 kamen wir ins Grübeln, da wir keine Badehose dabei hatten, suchten wir alles am Ufer ab und wurden schlieslich fündig. So ging es uns auch bei den nächsten Stationen, unser GPS schickte uns immer in die falsche Richtung. Doch durch clevere Kombiniererei kamen wir immmer ans Ziel und konnten den Cache ohne Telefonjocker heben. Vielen Dank an Ira und Franz für die schöne Runde und der tollen Idee mit dem Haken (auch wenn wir nur vier von zehn gefunden hatten).
Viele Grüße die Wombels
In/Out:TB

Bilder für diesen Logeintrag:
Der Weg ist das ZielDer Weg ist das Ziel
Tierische BeobachterTierische Beobachter

gefunden 13. April 2009 Schatzfinder hat den Geocache gefunden

Gerade vor ein paar Tagen hatten wir uns noch gefragt, wie es wohl Ira und Franz gehen mag. Gut, muss die Antwort wohl lauten, denn sie haben punktgenau zum tollen Osterwetter einen neuen Cache versteckt. Früh machten wir uns auf den Weg und kamen in der Morgensonne an Stage 1 an. Alles gut gefunden und weiter zu Stage 2. Doch dann kamen wir etwas ins Stocken. Das GPS schickte uns hartnäckig an eine bestimmte Stelle und dort fanden wir auch phantasievoll etwas Passendes. Aber damit standen wir dann irgendwo mitten im Tannendickicht. Noch einmal zurück zu Stage 2 und schließlich wieder zurück auf Los (ohne 4000 DM einzuziehen). Dort war dann bereits die passende Zeit, um zu prüfen, ob die Telefonhotline wirklich zu den angegebenen Zeiten im Dienst ist [;)]. Franz gab uns einen Tipp, der uns auf die Sprünge half.

Danach hatten wir keine Probleme mehr mit den übrigen Stationen, Haken und Zahlen. Aber wir mussten doch an einigen Stationen ganz schön suchen, denn das GPS war nicht immer sehr kooperativ. "9 m rechts" war im Umfeld einiger Stationen die wenig hilfreiche Daueranzeige. Aber wir konnten alles finden, mal zuerst den Haken, mal zuerst die Zahl, immer Beides. Der Final war dann nicht schwer zu finden, auch wenn wir bis dahin ein paar Kilometer mehr gelaufen sind. Der Haken Cache ist eine wirklich lohnenswerte Runde übers Feld und durch den Wald und die "Sache mit dem Haken" hat uns sehr gut gefallen. Wären wir ein paar Stunden später unterwegs gewesen, hätten wir wohl noch einen leckeren Zwischenstopp eingelegt. Vielen Dank und liebe Grüße an Ira und Franz für diesen schönen Cache.

Rein: TB Sprinkles Nappy

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 50° 06.788' E 009° 17.796'

[Zurück zum Geocache]