Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Moria - Eingang Förderstedt    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 30. April 2017, 14:07 Ellischolek hat den Geocache gefunden

Ein wunderbares Wochenende vieler toller LP's und vielversprechenden Caches, stand auf dem Plan. [8)]

Wooow, soo eine geniale Kulisse!
Vielen lieben Dank fürs zeigen, legen und pflegen des Caches!

Viele Grüße aus Oschatz,
Ellijuljett & Scholek. [8)]

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 27. November 2016 j-he hat den Geocache gefunden

Diesen Cache hatte ich über die letzten Jahre schon mehr als nur einmal angesehen. Aber erst heute ergab sich mit Cachehunterin und Tommy 2015 im Team die Gelegenheit hier zum Abschluss eines klasse Lost Place Cache-Tages endlich vorstellig zu werden. Mit voller Ausrüstung marschierten wir zum Ground Zero und entschieden uns für die einfache Variante mit der Aufstiegshilfe aus Alu von unten.
Bald konnte die große Dose dann gefunden werden. Pünktlich zum Sonnenuntergang waren wir dann wieder am Auto.
Vielen Dank für das Herführen und diesen feinen Cache!

gefunden 25. August 2015, 10:48 Dark_Xperience hat den Geocache gefunden

Im dritten Versuch konnte ich meinen Namen (Dank der Hilfe von Enno387) endlich ins Logbuch eintragen.  :-) LG Dark

gefunden Empfohlen 08. Oktober 2013 HeCoJa hat den Geocache gefunden

Original GC Log:

Zusammen mit Maadmü und Anubis00 ging es heute endlich nach Moria. Wir waren hoch gespannt was uns hier erwartet und waren von der Location hoch beeindruckt. Wir erwarteten das jeden Moment ein Ork aus dem Gebüsch apringt und wir uns mit der Leiter verteidigen müssen. Vor dem Eingang überlief mich dann doch tatsächlich ein wohliger Schauer.
Aber jetzt nicht schlappmachen, Leiter angestellt und rein in die Höhle.
Als alle oben waren wurde natürlich erstmal an der falschen Stelle gesucht aber Anubis00 hatte dann doch den richtigen Riecher und so konnten wir uns erfolgreich im Logbuch verewigen. TFTC

gefunden 24. Mai 2013, 09:00 mopidick hat den Geocache gefunden

die neue cacheentwicklung am ehemaligen steinbruch hatte uns nach förderstedt gelogt. nachdem wir hier einen super multi absolvieren konnten, wollten wir uns natürlich auch noch den eingang nach förderstedt ansehen. da wir keinerlei ausrüstung mithatten, waren wir aber darauf eingestellt nur zu schauen aber nicht wirklich tätig werden zu können. am eingang angekommen, gestaltete sich die situation zunächst aber recht human, sodass wir zumindest mal ein erstes hindernis gut überwinden konnten. als wir dann kurze zeit später feststellen sollten, dass die dose da direkt vor uns war, waren wir doch etwas verdutzt, da wir doch mit deutlich mehr hindernissen und anstrengungen gerechnet hätten. hier hatten wir wohl auch mal das glück der tüchtigen ;-). danke an den owner für den toll ausgewählten platz.

This entry was edited by mopidick on Sunday, 09 June 2013 at 13:53:20 UTC.

gefunden 17. September 2010 Mairoa hat den Geocache gefunden

Nach den letzten Wochen norddeutschen Shietwetters kam hier für uns die Sonne raus. Da war der Spaziergang um die Grube herum eine echte Streicheleinheit für die Seele. Vor dem Einstieg mussten erst einmal die Dornen aus dem Weg geflochten werden, dann konnte es das Seil hinaufgehen. Die Höhlendecke ermutigte uns dazu, vorsichtig zu gehen und keinen unnötigen Pieps zu geben. Das Logbuch wurde signiert, dann ging es genauso vorsichtig wieder nach draussen. Trotz des kurzen Ganges war da schon ein wenig Nervenkitzel im Spiel.
Überrascht hat uns, das die kleine "Pfütze" im Listingfoto mitlerweile zu einem See erwachsen ist.

Hat uns gut gefallen, danke sehr.

gefunden 07. August 2010 trialhoschi hat den Geocache gefunden

Nachdem wir 1Km mit Marschgepäck marschiert sind.
Entschieden wir uns an Ort und Stelle es nicht zu benutzen.
Und konnten auch so zum Cache gelangen.

TFTC Trialhoschi

gefunden 03. Oktober 2009 pix hat den Geocache gefunden

Wie findet man solche schönen Plätze? Der Weg nach unten war fix gefunden und am Eingang machte uns eine provisorische Leiter den Einstieg zur Unterwelt leicht. Als wir dann die Höhle ausleuchteten begann es heftig und laut zu zirpen, so dass wir uns erstmal ins helle Tageslicht zurückzogen.
Der zweite Versuch gestaltete sich dann so wir der Erste. Beim dritten Mal dann genug Mut getankt und den Cache sicher geborgen.
Ein wahre Schatzkiste präsentierte sich uns. Jede Menge GCoins uns TB's. Aber der Hammer war die Nocturnal GCoin. Schon lange wollte wir dieses Wunderteil mal sehen, ein wahrer Augenöffner, den wir aber bewusst im Cache zurückließen.

out: 2 GCoins
in: 1 GCoin (Opitcal Illusion)

Vielen Dank für's zeigen des interessanten Platzes
The Foxes

gefunden 11. April 2009 upigors hat den Geocache gefunden

***FTF***
2/11 auf unserer heutigen Tour quer durch den Bördekreis. Und eine Dose genau nach meinem Geschmack [:D] Ich näherte mich von oben, fragglechen von unten. In der Mitte angekommen stellten wir fest das ein Schreibutensil noch im Rucksack war also durfte ich auch den unteren Weg nochmal probieren... Absolut geniale Location. Am Final angekommen durften wir dann noch ein paar Minuten suchen ehe ich die Dose dann in den Händen halten durfte. Voller Spannung der Blick ins Logbuch... ERSTER. Aus Dankbarkeit haben wir unseren Feinschreiber spendiert. Gern hätten wir auch einen Keimling ausgesetzt aber ohne Logbuch geht das nicht [:O] Ich hoffe der Owner hat sich mal die LP's in Sichtweite vorgenommen und wir dürfen bald wieder in die Gegend kommen um diese zu besuchen. Vielen Dank für die Dose und das Zeigen dieses schönen Ortes sowie für die Herausforderung der Bergung sagt upigors und Hund Tascha
P.S. Fotos folgen.....

Bilder für diesen Logeintrag:
von obenvon oben
schön hierschön hier
und runter gehtsund runter gehts

[Zurück zum Geocache]