Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Rübezahls Rätsel    gefunden 20x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

archiviert 29. Februar 2016 GassiPods hat den Geocache archiviert

Leider habe ich nicht genügend Zeit dazu, meine 20 Caches auf 2 Plattformen zu pflegen und bin auch nach wie vor nicht mit der "Im Internet muss alles kostenlos sein" - Mentalität einverstanden, die v.a. im deutschen "Geiz-ist-geil" Land allgegenwärtig ist. Ich selbst nutze OC überhaupt nicht und werde immer wieder freundlich erinnert, meine Caches nachzupflegen. Deswegen archiviere ich meine OC-Caches lieber, damit Ihr nicht unter inkonistenten Daten leidet!

Jedoch zolle ich den Unterhaltern meinen höchsten Respekt und es ist wohl auch gut, wenn es zum "Quasi-Monopol" von Groudspeak Alternativen gibt! Ich habe an die 100 (kostenlose) Podcast-Folgen der Gassipods gemacht und im April 10 Jahre den Blog (und fb-Seite) dazu unterhalten - von daher weiß ich, wieviel ehrenamtliche Arbeit darin steckt!

gefunden 01. Mai 2014, 12:00 HausArbor hat den Geocache gefunden

War super, aber zum Teil auch matschig :D

gefunden 27. April 2014 Nordlandkai hat den Geocache gefunden

An dem Rätsel hatte ich mich schon vor einer Weile probiert, es aber erfolglos abgebrochen. Dann bekam ich einen Tipp. Im Prinzip war ich auf der richtigen Spur, bin da nur falsch abgebogen. Aber so war wenigstens das Rätsel gelöst.
Heute bin ich dann mit dem E vom E-Team losgezogen um die Dose zu suchen. Das E hatte sich vorher weitaus geschickter angestellt und mich auf den richtigen richtigen Weg gebracht. So sind wir im Team auf die Suche gegangen. Station 1 hatte sich sehr gut versteckt. Dafür haben wir recht lange gebraucht. Danach lief es aber wie am Schnürchen. So konnten wir uns nach kurzer Suche ins Logbuch eintragen.
Vielen Dank für den Cache.

gefunden 26. September 2013 Homer Jay hat den Geocache gefunden

Mysteries sind ja nicht so unser Ding, aber bei OC.de und in der Homerzone muß man ihn einfach angehen.
Eine wirklich sehr schöne Gegend. Besonders Stage 2 hat einen gewissen Charme. Hat uns gut gefallen [^]
Der Nano an Stage 1 hält irgendwie nicht mehr richtig. Stage 2 war flott gefunden - sehr schön gemacht. Tja und da ich das Listing nicht richtig gelesen habe, konnte ich ab Stage 3 nur die Peilung finden und habe vergeblich nach der Entfernung gesucht. OK, dann geht man mal die Linie ab und sucht nach potentiellen Stellen. Es hat eine ganze Weile gedauert, bis ich die Dose in den Händen hatte. Die Perspektive der Spoiler-Fotos hat es einem wirklich nicht einfach gemacht.
Egal, war ein sehr schöner Cache, den wir nur empfehlen können.
Gruß und vielen Dank sagt das
Team Homer Jay

gefunden 12. Juni 2013 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Vielen Dank an den Owner für die Bekanntgabe der 2. Station, als Stage 1 noch verschollen war, so waren wir heute im 2. Anlauf an Station 2, wo wir diesmal bis zum Ende durch ziehen konnten.
Und diesmal brauchte ich auch nicht durch den Zulauf zum Waschhaus laufen sondern kamen auf einem etwas anderen Weg dort hin.
An der 3. Station ist ein Teil nicht mehr lesbar, aber das steht ja im Listing.
Das ist einer von wenigen Caches, wo man die ganze Zeit die errätselten Zahlen braucht, ansonsten kann man gleich wieder umkehren.

Autan wäre noch sehr empfehlenswert am Waschhaus, aber bei uns musste es leider ohne gehen.

gefunden 27. Mai 2012 Team miko01 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Swirus1983 gut geschafft, hat viel Spaß gemacht.

gefunden 12. Juli 2011 Lenning hat den Geocache gefunden

hurra - konnten den Cache heute heben - der Owner gab mir als blutigem Anfänger einen Tipp was eine Projektion ist. Herzlichen Dank für ein tolles Rätsel ,netten und informativen Kontakt und tolle Verstecke in einer schöner Landschaft

gefunden Empfohlen 14. Juni 2011 Chirug hat den Geocache gefunden

Für meinen 12ten Cache war das ganz schön schwierig vor allem hatte ich noch nie was von Wegpunktprojektion gehört aber dank dem Owner habe ich den Cache heute gefunden. Nochmal Vielen Dank für die schnelle E-Mail und für dieses wunderbare Rätsel. Es hat eine riesen Freude gemacht es zu lösen. Lachend

in: gelber Steinanhänger, kleine Figur

out: Schlüsselband

gefunden 25. Juni 2010 DENNIS U. hat den Geocache gefunden

ja sehr schön  und vor allem hat sich da einer mühe gegeben

gefunden 25. Februar 2010 BBastian hat den Geocache gefunden

Ich hoffe der werte Herr nimmt es uns nicht übel, dass sein Essen die nächsten Tage etwas versalzen schmeckt. Und sich in der Wäsche Salzspuren abzeichnen. Und dass er auf seinem Badewasser so problemlos wie im Toten Meer treiben kann. Schlimm, was kaktuskoeln da im Wald gejammert und gezetert hat. Aber was geht er auch zu dieser Jahreszeit bei diesem Wetter in wasserdurchlässigen Klick-Pedal-Fahrrad-Schuhen in den Wald.
Aber zum Ende wurde ja alles wieder gut. Kaum hatte er die Dose in den Händen, war er schon wieder milde gestimmt :o)

Die Orte für die Stationen sind sehr passend gewählt, hat Spaß gemacht. In der Kürze liegt eben die Würze. Sagt man doch so...


Vielen Dank für die Runde und den Cache!
Grüße
Bastian

gefunden 25. Februar 2010 kaktuskoeln hat den Geocache gefunden

Der mag es offenbar schlammig, der gute Rübezahl... ganz schön saftig, die Gegend, jedenfalls zur Zeit. Zu BBastians großer Freude bin ich beim Waschhaus mit meinen Radschuhen so richtig in den Matsch getreten. Zur Strafe für seine Schadenfreude durfte er sich dann mein Gejammer über nasse Füße anhören.

Ach ja: Der Nano an der Küche ist recht feucht innendrin und der Zettel ist in Auflösug begriffen. Eine Weile geht das wohl noch gut, aber mittelfristig wäre was wasserfestes besser.

TFTC
kaktuskoeln

gefunden 24. Januar 2010 mithimitjuca hat den Geocache gefunden

Nach einer Bestätigung das unser Tier stimmt, heute den Outdoor-Teil durchgeführt. Wir können die Kölner Dame verstehen. Die Dose war Dank weiblicher Intuition schnell gefunden.
Danke sagen Mithimitjuca

gefunden 19. August 2009 TooMuddyFeet hat den Geocache gefunden

Sehr schönes Rätsel und Outdoorteil.
Besonders die Streckenführung hat mir bei dem Wetter heute gut gefallen.
TftC h.

gefunden 28. Juli 2009 Ottifanten 112 hat den Geocache gefunden

Wir haben heute im 3. Anlauf den Cache endlich gefunden. Leider haben uns bei den ersten beiden Anläufen die Mücken zu sehr gemocht, so dass wir abbrechen mussten. Wir haben uns heute mit AUTAN eingerieben und schon waren es weniger Stiche :-)

Leider ist die Umverpackung des Caches total zerfetzt, so dass sich mittlerweile auch Ungeziefer in der Dose befindet. Sollte vielleicht bei Gelegenheit mal gereinigt werden.

Ansonsten ein liebevoll zusammengestellter Cache!

Vielen Dank an Blindschleicher (auch für die telef. Tipps beim 2. Anlauf)

Ottifanten 112

No Trade

gefunden 12. Juni 2009 exciler hat den Geocache gefunden

Wirklich richtig gut! Das Rätsel haben wir am Abend vorher noch gelöst und sind dann los, wirklich schöner Cache!

TFTC

IN: GC
OUT: falsche Dollar-Münze

gefunden 03. Mai 2009 Waldkomplizin hat den Geocache gefunden

Hi

Auch wenn ich schon den ein oder anderen Cach mitgefunden habe, wird dies mein erster Log, denn ich habe jetzt endlich meinen eigenen Cacher-Namen.
Unsere heutigen Probleme mit "Rübezahls Rätsel" hat ja schon mein Partner "Der Buschläufer" beschrieben, also jetzt nur noch ein TFTC an "Blindschleicher"

Die Waldkomplizn


 

gefunden 03. Mai 2009 Der Buschläufer hat den Geocache gefunden

Hallo

Zu den Rätselschwierigkeiten noch ein paar eigene produziert indem wir nur die Startkoordinaten dabeihatten aber die Beschreibung vergessen hattenYell.
Zurückfahren? - Nein! Also den Sohn zuhause angerufen und den Text vorlesen lassen.
Und dann haben wir mit etwas Suchen auch alle Stationen und das Finale gefunden.Laughing

In: kleine Platikbüste von Cäsar
Out: Geocoin

TFTC     "Der Buschläufer"    und seine Partnerin die   "Waldkumpanin"

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 02. Mai 2009 Wiiilmaa hat den Geocache gefunden

Nachdem dieser Cache auch bei Opencaching.de eingestellt wurde, konnte die paperless Schnitzeljagd, nachdem das Rätsel schon lange gelöst war, endlich losgehen.

Zusammen mit Larson und Éireann machte ich mich morgens auf den Weg den Schatz zu heben. Station eins war schnell gefunden, leider hat das Wiederverstecken dank einiger Kaulquappen umsiedelnder Muggels etwas länger gedauert.

Bei Station zwei war erst der zeite Versuch des Zugangs erfolgreich aber da war ich einfach mal wieder wie so oft zu blind. Dafür offenbarte sich eine Station nach dem Motto: "Marmor Stein und Eisen bricht, aber Station zwei hier nicht!"

Wo ich mich dann zu Station drei auf den Weg gemacht habe, war leider kein Weg. Ich dachte eigentlich, man hätte ein kleines Stückchen Weg in meiner Karte vergessen, aber man hat ein kleines Stückchen Weg im Wald vergessen. Der "richtige Weg führte dann leider über einen Weg, den so einige Waldbesucher für Toilette dieses Waldes halten. Aber diese Verhaltensweisse geht ja anscheinend schon auf Rübezahl zurück, der hier auch schon seinen Erleichterungsbaum hatte.
Hier verließ mich dann leider die Papierlose Technik, die mir die benötigte Entfernung vorenthielt. Dieses Problem konnte durch einen kurzen Anruf beim Verstecker gelöst werden und so stand dem Finden des Schatzes nichts mehr im Wege, was dann auch in Sekundenschnelle gelang.

Vielen Dank für diese schöne Runde und die nette Begleitung! (Larson hat auch nichts verraten!)

gefunden 01. Mai 2009 bb10 hat den Geocache gefunden

Jetzt noch nachloggen.


DFDD

gefunden 04. April 2009 Indiana_Jones hat den Geocache gefunden

Hallo,
danke für die schöne neue Runde durch unseren Gassiwald.
An Station 1 mussen wir lange waren bis es einigermaßen muggelfrei war. An Station 2 haben wir auch länger gesucht, weil unser GPS min.20m daneben lag. Ich hatte mir aber gedacht das das die Lokation ist an der wir den Hinweis dann auch gefunden haben.
Das war heute mein 90. er Cache, leider war keiner von den TB´s mehr im Cache.
TFTC
Nomi61 mit Kiki64 und Sam
Als Gäste waren heute Manfred und sein doggel Bobbi dabei.
Log: 11:35
no trade

gefunden 28. März 2009 Hedgeway hat den Geocache gefunden

Junge, Junge, was ne Geburt. Gestern musste ich mir sagen lassen, dass ich nicht lesen kann und die korrekte Lösung etwas arg voreilig ausgeschlossen habe. Das Erlebnis wollte tatsächlich ne Nacht lang verdaut werden. :-)

Heute sollte dann noch kurz der outdoorteil dran glauben...theoretisch ja kein größerer Akt...praktisch sollte Larson sich gelegentlich mal fragen, ob es so seine Richtigkeit hat, dass sich alle seine Kölner Artgenossen in seinem Revier rumtreiben und was noch schlimmer ist: Dass die zugehörigen Futterautomaten in aller Seelenruhe in seiner Küche picknicken...und über mindestens zwei "Na gut, geh ich halt noch was spazieren"-Runden...

Langer Rede kurzer Sinn, als die Küche endlich frei und die Koordinaten nochmal geogecheckt waren ("Wo soll denn hier bitte ein Magnet halten?") kamen prompt HoviK und TravellingJack incl. Nachwuchscachern an. Sehr schön, so im Rudel sucht's sich gleich ungenierter als solo, der Nano konnte sich nach einer leichten Suchraumausdehnung (was ein Glück, dass wir uns das Verfahren für den weiteren Verlauf gemerkt haben...) nicht mehr lange verstecken.

Anschließend ging's zum Glück in deutlich weniger muggelige Gebiete. Nicht zuletzt das hat den Rest des Weges deutlich entspannter und sehr schön gestaltet. Am Ende des Tages hatte jeder eine Station gefunden und dem Log stand nichts mehr im Wege.

Danke für die Runde an Blindschleicher und Larson und für die nette Begleitung an HoviK&Co..

bye,
hedgeway

[Zurück zum Geocache]