Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Das Spiel ist aus!    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

  Neue Koordinaten:  N 50° 46.174' E 007° 40.500', verlegt um 1.5 km

gefunden 15. Juli 2009 Die Asbacher Bande hat den Geocache gefunden

#3502#

'Das Spiel ist aus', aber für uns, dachten wir, als wir die Tatwaffe nach all den vorherigen Mühen nicht finden konnten. Nach 70 Min, zu dritt. Da half nur noch, naah? Wer wohl??? Genau!!! War aber trotzdem nicht zu finden, es lagen eine Menge neuer Brocken herum, vielleicht ein vom Täter inszenierter Felsrutsch? Aber unser Kontaktmann R. von GC hat das Malheur wohl vorausgesehen und uns für alle Fälle die nächsten Schritte dargelegt. Und als wir dann ein paar Anlaufpunkte weiter gerade eine versteckte Badbank zerlegen wollten, bekamen wir überraschenden Besuch von der hiesigen Bankaufsicht, die jungen Herren Sebob und Stormchaser84. Sie gaben uns dann auch für den Rest der wunderschönen Runde das Geleit bis zum Cachemobil. Eine schöne Geschichte im wahrsten Sinne des Wortes, mit gut gemachten fantasievollen Stationen und gaaanz netten Ownern, wir kommen wieder, es hat uns super gefallen. Dank und Gruß an alle Beteiligten.

T4TC sagt Die Asbacher Bande

 

gefunden 24. Mai 2009 gelöschter account hat den Geocache gefunden

gefunden 02. Mai 2009 Die Elchbande hat den Geocache gefunden

Die Elchbande hat den Täter und seinen Aufenthaltsort ermittelt. Sogar die gut getarnte Tatwaffe haben wir gefunden.
Dies war eine schöne Runde mit teilweise kniffligen Verstecken, die uns viel Spass gemacht hat.
An Station 9 haben wir dann noch 50% der Owner, Stormchaser84 und Radioman 24/7 getroffen, die uns dann noch bei zum Auto begeitet haben (schöne Grüße).

Danke für den Cache
Die Elchbande
Manuela, Alex und Isabelle

In: Coin
Out: Coin

gefunden 25. April 2009 3 Ausrufezeichen hat den Geocache gefunden

Das war eine sehr amüsante Verbrecherjagd!

Anfangs tappten wir (das komplette Agenteam 3! in Begleitung von Sonderermittler Desolder) zwar noch im Dunkeln und die Puzzleteile des Täterprofils wollten erst nicht so recht zusammen passen, aber als sich dann die Verdachtsmomente verdichteten wurde schließlich doch noch klar, welchen Verbrecher es hier zu fassen gab. Und diesem skrupellosen Ganoven wollten wir eh schon lange ins Handwerk pfuschen um endlich seine fiesen Machenschaften ein für alle Mal beenden zu können. Bisher hatte „das Grauen“ ja nur einen Vornamen und ein schemenhaftes Äußeres – aber am Ende kannten wir alle Details, um IHN dingfest machen zu können. Wurd ja auch langsam Zeit...

Die Identität der äußerst zwielichtigen Gestalt stand nach 2 Stunden und 10 Minuten fest – also ein voller Erfolg für die Abteilung Kapitalverbrechen! Wir schließen die Akte „E.F.“ mit der festen Überzeugung, daß die Wälder der Gemeinde Windeck zumindest vorübergehend wieder ein halbwegs sicherer Ort sind...

Vielen Dank für diesen feinen Cache, für die lustigen Aufgaben und für die tolle Aussicht auf dem Rückweg!

in: 4-gewinnt Spiel + Reflektor
out: Kompaß + „die Bier, die so schön hat geprickelt...“ Cool

3!

Bilder für diesen Logeintrag:
Danke für die Bier, die so schön hat geprickelt...Danke für die Bier, die so schön hat geprickelt...


zuletzt geändert am 14. Februar 2017

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 50° 46.974' E 007° 40.870'

[Zurück zum Geocache]