Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Turingmaschine != Touringmaschine    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 27. Oktober 2015 Pumuckel* hat den Geocache gefunden

Dieses Rätsel war eine ganz schöne Herausforderung und man weiß am Anfang überhaupt nicht was man soll, aber nach etwas Einarbeitung in das Thema konnten die im Kopf eingebaute Denkmaschine mit Sauerstoff und Zucker angefüttert werden ... und es kamen tatsächächlich am Ende so einige brauchbare Zahlen raus. Nachdem wir die unrealistischen Varianten aussortiert hatten, blieb uns die Koordinate übrig, wo wir heute morgen erfolgreich zugreifen konnten, Verlegen
Man staunt hier, wie gut so ein altes Original-Logbuch noch erhalten sein kann.
Dankeschön !Verlegen

gefunden 27. Oktober 2015, 16:35 Kuno von der Parthe hat den Geocache gefunden

Vor sage und schreibe 6 Jahren habe ich diesen Cache schon mal versucht und dann ziemlich desillusioniert beiseitegelegt, schon vorausahnend, daß ich den nicht hinkriege.
Nun habe ich ja meine liebe Gefährtin Pumuckel, und nachdEm ich ihr jeweils erklären durfte wie die ersten beiden Stationen funktionieren, hat sie mir nun ne Harke gezeigt wie es mit der echt schwierigen Vorfinal-Aufgabe funktioniert !!!
Staunend und ungläubig sehe ich, daß meine Intelligenz eben doch auch Grenzen hat, um so mehr bin ich froh das Pumuckelchen zu haben  und so ging es nun gemeinsam zum Final und siehe da - wir fanden die Dose sofort an der von ihr ermittelten Stelle.
Der Dose gehts gut, das Logbuch ist trocken, 
Viele Grüße und Dankeschön an den Owner ! 

gefunden 18. November 2009 mariane hat den Geocache gefunden

Die Touringmaschine hatte gestern spontan für heute die Turingmaschine als Startcache auserkoren, welche zusammen mit Disnee nach einem kleinen Waldspaziergang erfolgreich geloggt werden konnte. Problem gab es nur bei der Interpretation der mittleren Zahl bei Station 2. An der Turingmaschine angekommen wurde erstmal der Denkapparat mit dem OS Brain 1.0 hochgefahren und dann mit dem Codestreifen gefüttert, dabei fungierte Disnee als Lese- und mariane als Schreibkopf. Die Finalkoordinaten waren dann erstaunlich schnell ermittelt und war dann doch einfacher als anfangs gedacht.

Liebe Grüße und vielen Dank,

mariane + Tapsi

gefunden 18. November 2009 D1k74 hat den Geocache gefunden

Danny hatte diesen "Sau"geilen Cache für heute rausgesucht und so Starteten wir gut vorbereitet nur blöde das man die Koordinaten für die erste Station erst im Listig suchen muss so gut waren wir also doch nicht vorbereitet <img src='http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/bad_boy_a.gif' width=19 height=19 border=0 align=middle> die Stationen fanden wir gut und die richtigen Lösungen waren schnell ermittelt nur bei der letzten mussten wir etwas länger knobeln konnten aber vorher eine Wildsau aufschrecken <img src='http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/shock.gif' width=19 height=19 border=0 align=middle> bevor wir dann um 16:20Uhr am Final angekommen loggen konnten. Langsam bekommen meine Ohren auch wieder Gefühl wie soll das erst im Winter werden <img src='http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/sad.gif' width=19 height=19 border=0 align=middle>

Danke für den Cache und den tollen Tag im Wald
<b><i><font color="green">Eik</font></i></b>

gefunden 07. März 2009 hallebiker hat den Geocache gefunden

Nach Orang-Utans Einladung zu einem D4 war ich doch recht skeptisch, ob wir Nichtinformatiker die Maschine zum Laufen kriegen. Station1+2 waren recht schnell gelöst nur beim Start des Turing-Apparates stotterte der Motor etwas(was haben wir gefroren!), aber Kay+Geli bewiesen Ausdauer und nachdem unsere steifen Muskeln wieder beweglich waren, hielten wir die schön versteckte Dose in der Hand. Die Einladung zum Aufwärm-Tee beim Owner krönte diesen anspruchsvollen Multi.

gefunden Empfohlen 21. Dezember 2008 Portitzer hat den Geocache gefunden

Oh ja, das war ein schöner Cache!
Am Start fing es erstmal etwas holprig an, weil wir, wie Lindolf schon schrieb, erst an den vermeintlichen Startkoordinaten den Hinweis in luftiger Höhe suchten. Die vorbei fahrenden Automuggels guckten uns schon ganz komisch an...
Nachdem wir alles infrage kommende erfolglos abgesucht hatten, lasen wir dann nochmal die Beschreibung und es wurde uns klar, warum wir da nichts finden konnten.
Die nächsten Stationen gingen fix. Allerdings wollte unsere Turingmaschine der Kälte wegen wohl nicht so richtig in Gang kommen. So verzogen wir uns erstmal zu Lindolfs. Dank Christas Tee und Schnittchen (Sehr lecker! Vielen dank nochmal!!!) kamen die grauen Zellen dann aber schnell in Fahrt und nach dreimaligem Abgleich der Koordinaten machten wir uns ans Finale.

Die Tüte um den Behälter konnte man, der vielen daran knabbernden Mäuse wegen, nicht mehr als solche erkennen. Ich habe sie gegen eine neue getauscht. Vielleicht schmeckt die den Nagern nicht so gut Laughing.

Rein: Nix
Raus: Papiercoin

Danke für die sehr lehrreiche Aufgabe und viele Grüße
Kurt


zuletzt geändert am 14. Februar 2017

[Zurück zum Geocache]