Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Der Stein der 5 Weisen von Hienheim    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

archiviert 27. März 2016 Johnnnny hat den Geocache archiviert

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 10. März 2016 dogesu hat den Geocache deaktiviert

Die Beschreibung auf geocaching.com weicht von dieser hier ab: "Station 7 ist nur noch im Internet verfügbar", das dafür benötigte Bild fehlt hier, erweiterter Hint.

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Der Owner sollte hier dringend das Listing dem aktuellen Stand anpassen, so dass sein Cache auch hier wieder gefunden werden kann; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (d.h. bis zum 25. April 2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

gefunden 04. Dezember 2011 a-320 + copilotin hat den Geocache gefunden

NachlogVerlegen

 

Suchten schon vor ca. 1 Jahr an verkehrter Stelle. Dann entnervt Zettel weggelegt. Jetzt alles nochmal von Anfang an durchgegangen, gesucht und gefunden. War ein schöner Cache, hat uns gut gefallen.
Danke für die Mühe

gefunden 16. Mai 2010 cosphi67 hat den Geocache gefunden

Nachdem ein dummer Rechenfehler korrigiert war, konnte ich heute dem Sepp endlich die frohe Kunde vom Fund überbringen. Verschwiegen habe ich ihm freilich, dass ich bereits zweimal aufgrund mangelnder mathematischer Sorgfalt vorbeigelaufen bin, denn ich wollte mich von dem alten Fuchs nicht auslachen lassen.

Danke für diese klasse Runde!  

gefunden 11. April 2010 Grashüpfer04 hat den Geocache gefunden

Toller Cache. Hat Spaß gemacht.

gefunden 29. Januar 2009 Schmusebär & Indidde hat den Geocache gefunden

Die Vorarbeit war bereits letztes Jahr geleistet, aber der Final blieb verborgen . Heute gings nochmals zu den ermittelten Koordinaten. Obwohl sich anfangs wieder kein Cache zeigen wollte, hab ich nicht aufgegeben und ihn schließlich rund 70 m von meinen ermittelten Koordinaten gefunden . Hab das Blaue Monster mitgenommen.

Viele Grüße vom Schmusebär
OC#416 / 12:45

gefunden 09. Januar 2009 HH58 hat den Geocache gefunden

Im dritten Anlauf konnte ich diesen Cache nun endlich von meiner To-Do-Liste streichen.

Bei meinem ersten Besuch am 27.9. (noch vor der Änderung an der letzten Stage) hatte ich ja auf eine Bergung des Finals verzichtet, um erst mal in Ruhe zuhause die Rätsel lösen zu können.

Offenbar hatte ich dabei irgendwo einen Wurm reingebracht, denn bei meinem zweiten Versuch war ich viel zu weit im Norden und wurde daher naturgemäß nicht fündig.

Gestern erzählte mir Foschal dann, er hätte vor dem Event in Regensburg noch die 5 Weisen besucht und auch gefunden. So beschloss ich, vor dem Event heute in Ingolstadt auch nochmal hinzufahren, da mir seine Spuren im Schnee das Finden wohl erleichtern würden - was sich dann auch bewahrheitete

Ich weiß immer noch nicht genau, wo mein Fehler denn nun eigentlich lag. Das Schachproblem hatte ich nicht gelöst, aber nach meinen Aufzeichnungen sollte sich das nur auf die dritte Stelle hinter dem Komma auswirken, obwohl Foschal behauptete, das sei die erste Stelle hinter dem Komma. Nach meinen Notizen müsste ich den Fehler eher bei der letzten Stage mit der Bronzeplakette gemacht haben, obwohl ich Plakette und Aufgabe extra fotografiert habe. Nun ja, Hauptsache endlich gefunden. Schöner Stein übrigens ...

Obwohl ich nun schon an die 360 Caches gefunden habe, war das meine allererste Munitionskiste.

in:

- Feuerstein aus dem jungsteinzeitlichen Feuersteinbergwerk in Abensberg-Arnhofen (normalerweise sollte man zwar keinen Gewerbemüll in Caches entsorgen, aber wenn der Müll schon 4000 bis 5000 Jahre alt ist, wird es ja schon wieder interessant)
- TB "Blaues Monster" (einen richtigen Basilisken hatte ich gerade nicht zur Hand )
- 2 Bücher mit passendem Titel ("Gänsehaut" und "Das Ungeheuer von Florenz")

out: nix

Als ich gerade meinen mitgebrachten Stein beschriftete, kam über das Feld eine einzelne Muggelin daher. Dabei entspann sich etwa folgender Dialog:
Muggelin (M) (im Näherkommen): "Na, haben Sie was gefunden ?"
Ich: "Ähm, ja ..." ... * weiterschreib * ... (halb zu mir selbst) "Immer alles schön beschriften ..." (derweil die offenen Munitionskiste vor den Füßen, die aber gottlob auf den ersten Blick wie ein kleiner Werkzeugkoffer wirkte)
M: "Ah, einen Stein ... etwa aus der Steinzeit oder so ?"
Ich: "Ja, so ungefähr ..." (war ja sogar völlig richtig)
M: "Und, machen Sie heute noch länger ?"
Ich: "Nö, eher nicht ... bei der Kälte ..."
Schließlich verschwand die Dame hangabwärts, und ich konnte die Kiste wieder an ihrem angestammten Platz versenken. Anschließend tarnte ich sie noch etwas besser und trampelte in ein paar Metern Entfernung mehrere zusätzliche Stellen in den Schnee, damit diese einzelne Stelle nicht mehr ganz so auffällt.

TFTC !

gefunden 08. Januar 2009 Foschal hat den Geocache gefunden

Schon vor ein paar Tagen hatten wir die 5 Weisen von Hienheim aufgesucht und ihnen die Informationen zur Lage des Verstecks entlockt. Leider zeigten sie sich zuerst ein wenig wiederspenstig, doch mit viel Geduld und Überzeugungskraft konnten wir sie doch auf unsere Seite bringen. Heute haben wir dann bei strahlendem Sonnenschein und klirrender Kälte das Versteck des seltsamen Steines gefunden.

Danke dem Owner für die schöne Runde und die schön gemachten Stationen mit den Rätseln und aufgaben.

TFTC Foschal

gefunden 12. Oktober 2008 d0wnl0rd hat den Geocache gefunden

797# Zwar schaue ich immer noch so jung aus wie früher, doch für das Erreichen dieses Zustands brauche ich immer länger [:(] Der Leibesumfang lässt sich ebenso durch Luftanhalten und Baucheinziehen reduzieren, allerdings ist dieser Zustand nach 45 Sekunden, wenn ich wieder atmen muss, schnell dahin. Also fragte ich meine immer noch jugendlich aussehende Partnerin nach ihrem Geheimnis. Und ganz im Vertrauen erzählte sie mir vom Stein der Weisen und seiner Verjüngungskraft. Welch glücklicher Zufall, dass ein Ableger dieses alchimistischen Wunders auch nach Hienheim gelangt ist!

Aber welch Gefahren mussten wir uns stellen: vielköpfigen Ungeheuern, geheimen Türen, wilden Pflanzen, asiatischen Zahlenzaubern. Zudem stürzten sich blutfressende Bestien auf uns, deren letzte Mahlzeit des Jahres wir wohl waren. Als ob diese Schrecken nicht genug gewesen wären, mussten wir am Ende gar noch den Tod eines Königs herbeiführen...

Am Ende waren wir erfolgreich und konnten den Stein der Weisen in Händen halten und seinen Verjüngungszauber auf uns wirken lassen. Und er wirkt wirklich: Ich bin den ganzen Nachmittag über keinen Tag gealtert!! [;)]

Vielen Dank für diesen Verjüngungskur, die uns neben jugendlicher Frische auch viel Spass und Unmengen von Walnüssen beschert hat (folgt unserer Spur aus Nussschalen und auch ihr werdet unfehlbar zum Stein der Weisen geführt)
In: TB Bücherwurm, Anhänger, Fahrradklingel
Out: Radierer, Coin

[Zurück zum Geocache]