Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Historischer Verladekran    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 5x

Hinweis 10. Juni 2012 Heilige Schwalbe hat eine Bemerkung geschrieben

Archivierung:

Nach reiflicher Überlegung und einem Umzug haben wir uns entschlossen, den Verladekran zu archivieren. Leider gab es immer wieder Probleme mit den Stationen - besonders die Legostation, die nunmal nicht so einfach zu ersetzen ist, wurde immer wieder entwendet. Langsam geht unser Lego-Vorrat zu Ende und da wir nun auch nicht mehr so oft im Rheinland sind, ist die Wartung immer wieder schwierig. Das Hochwasser des Rheins und die Nähe der einzelnen Stationen zueinander (wodurch mach ein Cacher sich selbst um das Lösen des schönen Rätsels betrogen hat), stellten den Cache nicht gerade unter einen positiven Stern - auch wenn wir sehr viel gute Kritik bekommen haben, wofür wir uns bei allen Cachern bedanken möchten.

Vielleicht legt ja wieder jemande einen Cache hier hin - wir würden uns allerdings sehr freuen, wenn es kein Tradi werden würde - das kann ja jeder - sondern ein schöner, liebevoll gestalteter Multi wie dieser hier!

Viele liebe Grüße an alle Cacher und frohe Touren,

Nanokrümel und die Heilige Schwalbe

gefunden 22. November 2011 Die Trekker hat den Geocache gefunden

Nein, Hochwasser ist uns hier wirklich nicht in die Quere gekommen. Auf dem Hinweg sind wir durch das ziemlich trockene Flussbett des "Vater Rhein" spaziert.

in: Ladinia Geocoin

gefunden 16. November 2011 ice13-333 hat den Geocache gefunden

Heute ging es mit Zwerg Nase und Geotuppi auf kleine Tour rund um Linz und Unkel. Diese Dose hatte Geotuppi zwar schon, sie hat uns aber trotzdem gerne nochmal begleitet.

(GC#2872 Gesamt#2898 OC#556)

gefunden 06. November 2011 gismo721 hat den Geocache gefunden

süßer kleiner Multi!!

lg
Steffi und Thomas

Hinweis 22. März 2011 Heilige Schwalbe hat eine Bemerkung geschrieben

Am Karnevalswochenende wieder fit gemacht. Zusätzlich eine Ersatzstation installiert, falls das Lego schon wieder verschwindet. Die Koordinaten der Ersatzstation sind ins Listing eingebaut.

Viele Grüße,
die Heilige Schwalbe.

Hinweis 21. Februar 2011 Heilige Schwalbe hat eine Bemerkung geschrieben

Die Dose ist vom Hochwasser bis auf ein wenig Feuchtigkeit verschont geblieben. Ich habe sie zum Trocknen eingeholt.
Leider ist die zweite Station schon wieder verschwunden. Ich hoffe, das Versteck ist nicht verbrannt. Wir starten einen weiteren Versuch und verstecken die Station diesmal etwas schwieriger. Aber leider dauert dieses Upgrade ein wenig. Ich hoffe, dass der Cache nach dem Karnevalswochenende wieder auf dem Posten ist.

Viele liebe Grüße,
die Heilige Schwalbe

gefunden 21. April 2010 CADS11 hat den Geocache gefunden

Netter Cache, aber mit 30 Minuten bin ich nicht hingekommen.
Station 2 hat mich aus dem Tritt gebracht. . sollte man richtig lesen und 2. bleibe ich dabei, ist die Aufgabe so wie sie gestellt ist nicht lösbar.
Ich glaube einige Scherzkekse habe da für Verwirrung gesorgt.
Tolle Idee mit schönen Aufgaben.
TFTC CADS11

gefunden 04. April 2010 Ghostbusters Vettelschoss hat den Geocache gefunden

Cache erfolgreich geloggt

war ganz einfach, ganz ohne räsel gefunden sind einfach drüber gestolpert

 

lg Ghostbusters Vettelschoss 

gefunden 01. April 2010 Rheingeister hat den Geocache gefunden

Endlich ist er wiedereröffnet. Da haben wir ganz scharf drauf gewartet.
Beim Spielen mit den Legosteinen mussten wir etwas improvisieren.
Ein Stein wollte nicht aufs Brett, aber es ging auch ohne.
Hat Spass gemacht.
DFDC
cherrmann17

Hinweis 28. März 2010 Heilige Schwalbe hat eine Bemerkung geschrieben

So, endlich geschafft! Wir haben das Wasser wieder zurückgedrängt und bei der Gelegenheit auch den Rest des Caches kontrolliert - alles ist vor Ort und die Suche kann endlich weiter gehen.

Viel Spaß wünschen die Heilige Schwalbe und Nanokrümel

Hinweis 15. März 2010 Heilige Schwalbe hat eine Bemerkung geschrieben


Argwoehnisch betrachteten wir seit einer Woche den Fuellstand des glitzernden Wasserlaufs. Es wurde immer mehr - bald trat er ueber die Ufer. Heute haben wir die Dose in letzter Minute aus den Fluten gefischt, bevor sie wegschwimmen konnte. Hier ist also erstmal Pause angesagt. Sobald sich die Fluten wieder verzogen haben, werden die Heilige Schwalbe und ich den Cache wieder gut verstecken, damit ihr Freude am Suchen haben koennt.

Viele Gruesse,

Nanokruemel und die Heilige Schwalbe


PS am 15.03.2010: Wenn sich der Wasserstand weiter so hält, wird der Cache am 28.03. wieder enabled werden können. Zur Zeit verhindern leider Klausuren die Reise nach Linz am Rhein!

gefunden 06. September 2009 Dawidudel hat den Geocache gefunden

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
TFTC
dawidude

gefunden 24. Juni 2009 roli_29 hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit Jochen war der Cache mit etwas Unterstützung durch einen TJ schließlich doch noch zu finden. Bei der zweiten Aufgabe taten wir uns erst etwas schwer, aber endlich hatten wir eine vernünftige Koordinate, an der wir aber nix finden konnten. Der TJ korregierte unseren Fehler und endlich standen wir vor dem Cache.

Die Zahlen müssten mal nachgeschrieben werden, die sind nicht mehr alle gut zu lesen.

Danke für den Cache!

Gruß Roland

gefunden 24. Juni 2009 Diefinder hat den Geocache gefunden

Hier lief`s bis zur letzten Station ganz prima. Dann hat die Hitze uns wohl die Augen vernebelt. Irgendwie haben wir aus den mittlerweilen teilweise nicht mehr gut erkennbaren Zahlen nicht die Richtigen ertastet. Wir waren zwar dicht dran, aber das reichte nicht. Mit Hilfe eines Wissenden, wurde dann aus einer fast guten Zahl eine Perfekte.

Es danken und grüßen Diefinder, Jochen mit Roland unterwegs.

gefunden 03. Juni 2009 Die Asbacher Bande hat den Geocache gefunden

#3276#FTF#

Sehr schön verladener kleiner Multi mit Kraneinlage, was man aus so einer Anlage alles machen kann, sollten wir uns als Beispiel nehmen. Respekt. Hat uns gut gefallen, danke und Grüsse aus Asbach.

T4TC sagt Die Asbacher Bande


 

[Zurück zum Geocache]