Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Wüste in Reinbek?    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 11. April 2016 dogesu hat eine Bemerkung geschrieben

Im Listing auf der andern Plattform findet sich ein etwas anderer Hint:

Hagre Ubym

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Spoilerfoto

gefunden 05. Oktober 2010 jochendi hat den Geocache gefunden

irgendwann mal gehoben...jetzt hier geloggt.

gefunden 18. März 2010 ihadub hat den Geocache gefunden

Manchmal ist es doch ganz gut Rätsel die man nicht lösen kann einige Zeit beiseite zu legen. Heute schaute ich mir die Aufgabe mal wieder an. Die Ostkoordinate hatte ich schnell raus, das gleiche Ergebnis hatte ich früher auch schon, aber mit der Nordkoordinate hatte ich so mein Problem. Heute ist der Groschen gefallen.
Vorort war ich von der Umgebung echt überrascht. Nachdem ich mich zum GZ durchgeschlagen konnte ich die Dose recht zügig ausmachen.
Der Inhalt ist etwas feucht, das Logbuch ist aber noch gut zu beschreiben.

Vielen Dank für´s schöne Rätsel

Ihadub


gefunden 13. August 2009 auf-und-davon hat den Geocache gefunden

Als ich am 9. Juli schon mal am GZ war, muss ich wegen des Zeitdrcuks, den ich hatte, völlig blind gewesen sein.
Heute war es jedenfalls überhaupt kein Problem, die Dose zu entdecken.

In: Garmin Cacher's Paradies Fan: "A" (eine Coin aus einer Serie mit gleicher Tracking-Id, deshalb nicht eingebucht.)
Out: Coin

Danke für das Rätsel, die Dose und die wüste Gegend.

gefunden 11. Juli 2009 lieger hat den Geocache gefunden

Mir dünkt, OC vergisst meine loggs; dies ist der zweite der mir auffällt....also nochmal...

Alle Personen identifiziert und das Abschiedsritual durchschaut; Nun geht's los zur Expedition in die Wüste; Checkliste:
- Fahrzeug mit Kette
- Satellitennavigations Dingsbums
- Fünf Liter Wasser
- Diverse Nahrungsmittel
- Klasse D Telekommuniikations Gerät
- Satelliten Telefon für Luftrettungsaktion - wird bei Bedarf zusammengebaut, da fällt mir schon was ein http://de.wikipedia.org/wiki/MacGyver
Auf dem Weg zur letzten Oase vor der Wüste mal eben durch die Wand geschaut, und die Sache von Süden her angegangen - Wow!
Der Anblick nach dem Durchbrechen der grünen Wand war beeindruckend! Ich fühlte mich spontan auf die Insel versetzt http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=557b02e7-b93d-4278-8a78-c87f3e681d02 .
Nun denn, nach der Wüste ging es dann in den Dschungel. Das Fahrzeug mit der Kette musste ich am Rande des Trampelpfads abstellen, da war kein Platz auf dem nun follgenden Weg für uns beide. Die Ausrüstung wurde geschultert und aus den gegebenen Pfaden eine Auswahl getroffen. Das ist hier ja wie im Labyrinth :-). Es gab im follgenden keine grosse Auswahl mehr - immer nur DEM Weg follgen. Irgendwann war ich am Ziel, mir fiel auch etwas auf, aber ich hielt es für einen Fomes fomentarius http://de.wikipedia.org/wiki/Zunderschwamm .
Die Satelliten liessen mich auch erstmal im Stich, so das ich eine Runde drehte und dann doch wieder hier landete - Jetzt war er fällig! Tarnung des Objektes funktioniert, auch für die wissenden Suchenden - Respekt!
Während ich meine drei Kreuzchen machte, zum Beweis meiner Anwesenheit, hörte ich Stimmen. Ich beschleunigte mein Handeln und verschmolz mit der grünen Hölle. Geduckt schlich ich durch das Gebiet, zurück zum Fahrzeug. Ich blieb unentdeckt.
Ich fand meinen Weg hinaus aus der Wüste, hinein in urbanes Gebiet - Zivilisation. Danke für's Zeigen dieses Einods mit seinen diversen Klimazonen!

gefunden Empfohlen 09. Juli 2009 Mystphi hat den Geocache gefunden

Und ich dachte immer, Wüsten definieren sich als Orte großer Trockenheit. Dem war gestern aber gar nicht so. Zur leichten Berieselung von oben kam noch das ganze im Grünzeug anhaftende Wasser dazu, so dass ich nach dem Cache von oben bis unten wie ein begossener Pudel aussah . Macht aber gar nichts, denn der Cache hat es gelohnt. Ein klasse Teil das ganze . Besonders schön fand ich das Rätsel. Da denkt man, dass man das mal eben schnell mit Links löst, und trotz der Verwunderung, dass die Ergebniskoordinaten irgendwie nicht so richtig zum Text passten, wäre ich doch glatt zum falschen Ground Zero gelaufen, wenn mich nicht in letzter Sekunde der FTF-Log davon abgebracht hätte. Ja ja, auch ich musste feststellen, dass eindeutig im Vorteil ist, wer genau und aufmerksam liest . Sehr schön gemacht, linguistisch gibt das 1+ . Aber auch die Location ist echt der Hammer. Schade, dass es so spät in der Nacht war, da sieht man natürlich nicht sonderlich viel. Allerdings hat diese Zeit auch einen gewissen Reiz in dieser Gegend, denn der Gruselfaktor steigt schön an . Den super gemachten Final brauchte ich auch nicht lange zu suchen, da wird man ja momentan fast auf Schienen hingeführt . Wenn der erste Ansturm erstmal abgenommen und sich die Natur wieder behauptet hat, wirds allerdings deutlich schwieriger werden, den Cache zu finden. Hat aber auch so viel Spaß gemacht . Deshalb sage ich herzlichen Dank an den Owner für diesen klasse Cache, mit dem er die Messlatte gegenüber seinem Erstlingswerk deutlich angehoben hat .

Viele Grüße
Gerald

Out: TB

gefunden 08. Juli 2009 Oschn hat den Geocache gefunden

Immer diese Heimschläfer. Habt Ihr keine Arbeit, dass Ihr schon um sechs Uhr nachmittags Cachen gehen könnt?  :/
Ich habe es erst um 21:20 Uhr geschafft und bekam die Drittfinderurkunde. JanRB, der zehn Minuten vor mir dagewesen sein will, habe ich allerdings nicht getroffen.
Inzwischen sind die Cacherautobahnen schon ganz gut, aber ich war trotzdem hinterher nass bis an den Arsch, siehe http://twitter.com/Oschn/statuses/2537693507
TNLNSL, T4C

gefunden 08. Juli 2009 Steffi&Chris hat den Geocache gefunden

LaughingLaughingLaughing FTF LaughingLaughingLaughing

Meine Güte, was für eine Suche... nachdem das Rätsel gelöst war (mit Kontrolle vom Owner, vielen Dank!), jeder Menge Regen von oben und Feuchtigkeit / Matsch von unten wollten wir schon fast aufgeben, als uns der Beta-Tester entgegen kam. Er bestätigte uns die richtige Stelle und wir "wühlen" noch etwas genauer und tatsächlich... da war er...  und wir sehen aus wie die Wildschweine... ;-))

 

Trotzdem hat er uns Spass gemacht! Vielen Dank!

 

IN: TB Dobríš - Mierlo

 Gruß

 

Steffi & Christian

#244 18:10 Uhr

[Zurück zum Geocache]