Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Eichenarchiv    gefunden 16x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 20. April 2014 Haubenmeise hat den Geocache gefunden

Dies ist ein Nachlog eines Caches, den wir in den letzten Jahren gefunden und damals bereits auf geocaching.com geloggt haben. Daher können wir hier leider keinen ausführlichen Log liefern und das Datum könnte teilweise ungenau sein. Wir geloben aber bei den zukünftig zu findenden Caches Besserung und bedanken uns bei allen Ownern! :)

Haubenmeise (oder auch Logfågel und jojoo64 auf geocaching.com)

gefunden 24. September 2012 Hunt hat den Geocache gefunden

so gut gfunden ca 5 Minuten mein 2. logg:D

LG

gefunden 25. Juni 2012 Siggiiiiii hat den Geocache gefunden

#719, 10:58

Unterwegs auf großer Norddeutschland-Radtour bot sich die Gelegenheit, den einen oder anderen Cache zu ertrüffelschweinen. Diesen Cache hier gut gefunden. Vielen Dank für's Verstecken! [:D]

In/Out: nix

Viele Grüße,

Siggiiiiii

gefunden 03. August 2010 Duncan hat den Geocache gefunden

sehr schöne Ecke, ein Blick auf die Fachwerkkirche lohnt

gefunden 20. Februar 2010 Rosi&Stieni hat den Geocache gefunden

So nun zum letzten in Greifswald für heute. Das ist aber eine schöne Idee des Künstlers gewesen. Haben uns schmunzelnd über dieses Archiv hergemacht und Stieni konnte den Kleinen dann auch als Erste entdecken. Geloggt gegen 11.45 Uhr

Bilder für diesen Logeintrag:
Eichenarchiv 1Eichenarchiv 1
Stieni neben dem EichenarchivStieni neben dem Eichenarchiv

gefunden 06. Februar 2010, 16:25 Glubosch hat den Geocache gefunden

Am 06.02.10 um 16:25 Uhr zusammen mit Smilla33 gefunden. Nachdem wir bei Erinaceus nicht erfolgreich waren, haben wir uns hier nochmal versucht und wurden auch sofort fündig. Die Skulptur ist im Übrigen wirklich sehr interessant.

gefunden 31. Januar 2010 Mandragora Vulgaris hat den Geocache gefunden

#53 15:20
Im Sommer zig mal daran vorbei gefahren und (natürlich) übersehen. Ein grandioses Spielzeug auch für große Kinder.

TFTC

Mandragora

gefunden 29. Dezember 2009 SirStarFoxx hat den Geocache gefunden

Heute im TeamSSB mit Simchen, SirStarFoxx und Bonsai98 eine kleine Runde gedreht.

TFTC sagt SirStarFoxx

gefunden 13. Oktober 2009 bebbizahl hat den Geocache gefunden

auch abends gut gefunden-danke

gefunden 19. September 2009 EmilCruiser hat den Geocache gefunden

Sehr schön, leider keinen Stift dabei, Danke !

gefunden 12. September 2009 lexparka hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg nach Wampen & Greifswald kam mir diese kleine Dose aus der tollen Ryckswimmercacheschmiede sehr gelegen. Das ist ja in der Tat ein tolles Archiv, danke fürs Zeigen! Gruß Lex

gefunden 31. August 2009 h1ghtower hat den Geocache gefunden

Nach der Arbeit hier heute einen kleinen Abstecher gemacht und den kleinen auch fix gefunden und geloggt.

gefunden 30. August 2009 willy_b hat den Geocache gefunden

Dass abends nichts los ist, war ein Irrtum. Zunächst schien auch alles o.k., aber dann wurd´s plötzlich sehr muggelig... Und das Schwätzchen dauerte...
Danke für´s Verstecken

gefunden 30. August 2009 janer79 hat den Geocache gefunden

Schnell gefunden.

In dem Dorf ist ja mehr los als in einer Großstadt :-)

LG janer79

  Neue Koordinaten:  N 54° 07.099' E 013° 22.545', verlegt um 334 km

gefunden 22. August 2009 Bassist_Tom hat den Geocache gefunden

Tolle Skulptur - ohne den Hint hätte ich erstmal alles "durchlesen" müssen [;)]
no trade
TFTC + LG - Tom

gefunden 20. August 2009 geoGreifer hat den Geocache gefunden

Vor wenigen Monaten haben wir das Kunstwerk bereits als Muggles bestaunt. Dank GC werden es nun noch ein paar mehr Leute kennenlernen.

Thomas Thorild (1759-1808), ein schwedischer Schriftsteller und Literaturkritiker, wurde 1793 des Landes verwiesen und ging in das damals schwedische Greifswald, wo er zwei Jahre später eine Stelle als Professor für Literatur und Bibliothekar bekam. 
Zur gleichen Zeit wirkten übrigens auch Ernst-Moritz Arndt, Karl Schildener, Johann Quistorp und andere über Greifswald hinaus bekannte Wissenschaftler an der Universität.
Thorild wurde in Neuenkirchen beerdigt und anläßlich seines 200. Todestages stiftet die Schwedische Akademie die Skulptur. Der renommierte Schweizer Künstler Urs-P. Twellmann schuf dieses Archiv aus einem Eichenstamm.

Danke für's Zeigen.

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 57° 07.099' E 013° 22.545'

[Zurück zum Geocache]