Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Lost Places - Militärflugplatz Zerbst - Bunker    gefunden 13x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

nicht gefunden 30. Juni 2012 Frank&Family hat den Geocache nicht gefunden

Zusammen mit Giroplastic, MTrash und bruno-24 bin ich nach dem Besuch von 7 Grad hier gelandet.

Das Gelände ist der Hammer und die gesetzten Aufgaben gemäss den D/T-Wertungen mal leichter mal schwieriger zu finden. Bei allen besuchten Dosen glaube ich, dass die Hinweise noch vorhanden sind, wir aber zu blind, blöd oder einfach zu fertig waren, um diese zu finden.

Die ersten Hinweise waren schnell entdeckt aber dann hatten wir rot eingefärbte Südland-Gemüse auf den Augen. Völlig entkräftet zogen wir ab. Es blieb ja noch der Towarisch@Night...

TFTC!!!

Wäre schön wenn jeder Besucher seinen Teil zum Erhalt beisteuern würde, so dass solche Dosen noch lange erhalten bleiben.

gefunden 17. Mai 2012 TEMBO(Ausrufezeichen) hat den Geocache gefunden

Das Team Bw&I [delta.exe(beide dabei), fetzz, offipimpi und meiner seiner], welches tatkräftigst von michael73 und nektarius unterstützt wurde, wollte u.a. die Coin von delta.exe retten, die im Final schlummern sollte. Somit gab es zwei Aufträge, erst das Final, dann die Coin finden.

Das erste Ziel wurde erreicht, dort konnten wir neben dem Logbuch noch einige virtuelle Coins finden. Die von delta.exe befindet sich hoffentlich in Händen, die wissen, was sie machen sollten.

T4TC
(Team Bw&I samt Unterstützung)

gefunden 30. April 2012 Brenmann hat den Geocache gefunden

Als letzter in Zerbst stand der Bunker auf unserer Liste. Im bewährten Team machten wir uns auf die Suche den Maulwurf (wie passend für diese Location [;)] ) zu enttarnen.
Am Ziel angekommen, stellten wir fest, dass wir nicht allein waren und dass die beiden anderen Teams nicht so richtig weiter kamen. Auch wir hatten zunächst keine zündende Idee, bis von einem der beiden anderen Teams der richtige Ansatz ermittelt wurde.
Nun machten wir uns mit vereinten Kräften daran, die restlichen Hinweise zu finden und konnten schließlich den Final zusammen angehen.
Schönen Gruß an alle und vielen Dank für?s gemeinsame Suchen!

Danke für?s Herführen sagen
die Brenmanns

gefunden 20. April 2012 Fussel84 hat den Geocache gefunden

Was für eine super Lokationen. Bei unserer ersten Tour im Osten wurden wir auf dieses Gebiet aufmerksam. Onos und ich haben uns schon geärgert, schade das wir damals nicht den Hangar als erstes gemacht haben. Heute wollten wir diese tolle Multi-Reihe weitermachen.
Zusammen mitWee88, Motzki81, CAT-O D, Onos und Nolen3218 ging es als erstes hier hin. Die ersten beiden Stationen klappten ohne Probleme doch bei der Dritten lies sich der Hinweis einfach nicht finden. 14 augen und gefühlte 3 stunden später waren wir kurz vorm Aufgeben. Doch dann kam die Idee die letzten Loggs zu durchstöbern. Dabei fiel uns etwas auf und mit etwas glück konnten wir somit diese station überspringen und bei der nächsten weiter machen. Schöne abwechselungsreiche Stationen. Besonders das Final war der Hammer.

DFDC

gefunden 09. April 2012 der-michel hat den Geocache gefunden

Was für eine coole Location ! icon_smile_approve.gif
Unsere heutige LP-Tour brachte uns auch zu diesem nicht ganz so verlassenden Objekt ehemaliger Kriegsspielereien. Vor Ort ballerten schon ein paar Paintballer bunte Kugeln in den Wald.
Dies störte die Stationssuche aber in keiner Weise und belegte den Ort mit einer kleinen Authentizitätsspur, die man in der Realität dann wohl doch nicht haben möchte.
Bei den Stationen ging es rauf, runter, rauf, rein und so weiter... Voller Tatendrang sauten wir uns hier mächtig ein. Der Staub der Geschichte lag tonnenschwer in der Luft. Alle Stationen, bis auf die letzte waren super gemacht. Die letzte hat mir auf Grund der Machart so gar nicht gefallen, da sie nur in Gruppengröße in vertretbarer Zeit zu erledigen ist. Trotz Gruppe mussten wir uns den Weg zum Final ewas ertasten. Das Final war dann aber nach einigen Extrarunden doch noch dem gut geschützten Versteck zu entlocken.
Eine wirklich interessante Location ! icon_smile_cool.gificon_smile_big.gificon_smile.gif

*************************
* 633 - TFTC - der-michel :) *
*************************

gefunden 09. April 2012 RobCom hat den Geocache gefunden

Nun wissen wir endlich, wer oder was ein Zerbst ist, oder Michel? ;)
Auf unserer "Wir verweigern uns den Tradis... oder umgekehrt?"-Tour wollten wir auch noch ein bißchen Zielscheibe spielen und begaben uns ins Kriegsgebiet.
Wir wurden auch gleich herzlich von diversen bunten Kügelchen begrüßt. Da Steintaler2010 schon einmal hier war, gingen die ersten Stationen per Vor-Ort-Joker entsprechend flott doch dann kam die Dunkelheit...
Hier trauten sich die Kriegsspielkinder wohl nicht hinein, also hatten wir unsere Ruhe. Hier wurde jeder Raum unter die Lupe genommen und geklettert ohne Ende. Da kann der Primate sich mal voll Austoben. In typischer Bunkerathmosphäre ging's mit der Funzel auf eine Entdeckungstour ohne klare Aufgabe.
Als uns diese irgendwann klar war, ging's relativ schnell und die Founds kamen aus allen Ecken. Auch wir scheiterten an einer Information, die über ein bißchen Knobelei aber zu ermitteln war. Generell fanden wir diese Aufgabe als nicht so glücklich gewählt, aber die Location war wie ich fand sehr beeindruckend.
Das Final wurde dann vom Finder des Tages ohne Probleme gehoben. Jaja, der PapaGei139 hat einiges Nachzuholen. ;)
Endlich kam bei diesem LP meine Hubschrauber-ECA mal wieder zum Einsatz. Klasse!
Danke fürs Steigen, äh Zeigen. Ein Spitzen-Team, interessanter LP, guter Cache.
#1097 - TFTC, RobCom.

gefunden 23. April 2011 julien85 hat den Geocache gefunden

Auf großer LP Tour in und um Magdeburg unterwegs gewesen mit Biker Frank, Bluete, Kahnogga, stimpy23, tschintschin und yahuuu.

Heute gings dann zur Zerbst Runde. Der Bunker war der vierte und letzte des Tages. Hier lief es wie am Schnürchen, nie mussten wie an einer Stage länger suchen. An S3 haben wir dann auch gleich noch eine Wartung für den Owner durchgeführt. Ein schöner Cache auf einem tollen LP, danke fürs Auslegen und Zeigen [:)]

gefunden 23. Mai 2010 sax76 hat den Geocache gefunden

Auch hier waren Stietz, Helge44 und FatBoyDrive gut beschäftigt. Auf den Bunker hatte ich mich schon besonders gefreut und wurde auch nicht enttäuscht. Wieder wurde Hinweis für Hinweis gefunden, doch an einer Stelle kamen wir nicht weiter. Erst waren wir auf der falschen fährte und dann fanden wir etwas, das so aussah als ob da etwas verschwunden wäre. Ein TJ (der einzige auf der ganzen Kasernentour), brachte uns schließlich Klarheit das der Hint nicht verschwunden ist und so konnten wir weiter vordringen. Die Finallocaction war wieder mal der Hammer. Nach dem Fund hatten wir alles für den Bonus zusammen, aber nach mittlerweile fast 5 Stunden auf dem Gelände brach langsam die Dämmerung herein und so verschoben wir den Bonus auf eine spätere Stunde und es hieß erstmal nur Towarisch, nur 60 Sekunden.
Vielen Dank für den Cache sagt Sax.
(5 Sterne bei <a href="http://www.gcvote.com" target="_blank" rel="nofollow">GCVote</a>)

gefunden 02. Mai 2010 reSep hat den Geocache gefunden

Einiges haben wir schon über die Bunkeranlage gehört, also mussten wir uns sie mal selbst anschauen. Somit ging es heute auf LP Tour Richtung Zerbst und schon mal im voraus.... wir kommen wieder. "Wir" heisst dotex, zwei Gastcacher und ich. Nachdem wir den Bahnhof erledigt hatten, nahmen wir uns den Bunker vor. Die ersten Stationen liefen in guter Teamarbeit schnell an (obwohl der tote Fuchs in einem Loch abschreckte) und so arbeitet wir uns bis zur letzten Station gut voran. Naja, bis zur vorletzten [;)] ..... wir sind ja einiges durch die Leipzige Enno TD gewöhnt und so malten wir uns das schlimmste aus. Hin&Her ging ( leider können wir von den Aktionen keine Bilder veröffentlichen ....Spoilergefahr), jedenfalls waren wir am Verzweifeln, doch aufgeben gibt es hier nicht. Nach vielen Stunden[:O)] der Suche, wurde Gastcacherin Anja endlich fündig. Hier sieht man mal wieder wie Blind man sein kann. Endlich ging es zum Finale [:D]. Vielen Dank für die schönen Stunden, reSep

In: Coin

  Neue Koordinaten:  N 52° 00.620' E 012° 08.343', verlegt um 5893 km

gefunden 04. April 2010 trialhoschi hat den Geocache gefunden

#534
Nachdem wir von der Einberufung unserer Kameraden hörten, meldeten wir uns freiwillig ebenfalls zum Dienst. Den Spaß können wir uns doch nicht entgehen lassen. [;)]
Also bei zeiten aus dem Bett gequält und losgedüst, um zusammen mit water&sun und Vista-Freund pünktlich am vereinbarten Treffpunkt zu erscheinen.
Dort angekommen kamen auch gleich die Engel vom Dorf, so dass wir nach dem Appell gleich zur ersten Meldestation aufbrechen konnten. Von dort wurden wir hoch und runter, hinein und wieder hinaus gescheucht. Wir tauchten ab und wieder auf und arbeiteten uns so weiter von Augabe zu Aufgabe. Nach etlichen Stationen konnte die finale Aufgabe in Angriff genommen werden. Mutig ging ich als Fähnrich trialhoschi voran und hielt bald darauf die Dose in Händen.
Vielen Dank für den schönen Einstieg sagen die trialhoschis

gefunden 02. März 2010 Gravedigger hat den Geocache gefunden

Schöner (dunkler) Cache, den wir dank etwas Hilfe auch endlich gefunden haben. Das ganze wurde noch dazu abgerundet durch das Erscheinen einer unbekannten Person, deren neugierigen Blicken wir gekonnt im Unterholz ausweichen konnten Laughing

  Neue Koordinaten:  N 00° 00.000' E 000° 00.000', verlegt um 5893 km

gefunden Empfohlen 23. August 2009 MayBe hat den Geocache gefunden

#1343 - 12.00 Uhr - 1/4 - FTF!

Es war vor vielen Monden, als ich wieder einmal so im Netz herumfischte und mir plötzlich ein dicker Brocken ins Netz ging. Mysteriös! Wie mysteriös das wirklich war, zeigte sich erst später, als mich nach und nach geheime Botschaften durch unsichtbare Kanäle erreichten. Spannung pur! Heute war es nun soweit, das Geheimnis sollte gelüftet werden. Punkt 0900 erreichten wir die Parking Area. Dort erhielten wir von den "MegaMysteriösenMysteryMachern" unsere Dienstausweise, die uns einem festen Team zuteilten. Gemeinsam mit upigors, BKA, Laubenstreicher und den Geoborkis gehörte ich zum Team A, dem sogenannten A-Team. Die ebenfalls ausgehändigte Dienstanweisung war unmissverständlich und so begaben wir uns auf der Stelle ins Einsatzgebiet. Staubig wurden die Spiele eröffnet! Wir gruben unseren Auftrag aus milliardenfacher Tarnung und öffneten gespannt den ersten Umschlag. Unsere Mission: Der Bunker! General Karachowitsch forderte unsere Hilfe an, um das Geheimversteck des Maulwurfs aufzuspüren. Oha, na dann mal los! Nach einem strammen Fußmarsch meldeten wir uns unverzüglich in der Wache, um erste Instruktionen zu erhalten. Doch die Wache war nicht besetzt, unerhört! Das werden wir in unserem Bericht vermerken! Trotzdem fanden wir eine erste Spur und nahmen sofort die Fährte auf. Zügig ging es weiter und bald tauchten wir ab ins große, kühle, lichtleere Gemäuer. Beeindruckend! Wir stöberten begeistert umher, bevor wir uns wieder auf unsere Mission besannen. Sehr erfrischend und kurz darauf hätte ich mir fast noch eine Abkühlung "gegönnt". Nur gut, dass ich zufällig (und vor allem rechtzeitig!) meinen Blick vom GPS losriss, sonst... Ich sage nur "iiiihhh"! Und dann machten wir den ersten und einzigen Fehler des heutigen Tages... Wir ignorierten die Idee eines Teammitglieds und zwar hartnäckig! Das wurde mit einer Stunde extra Suchen + Meldung ans Hauptquartier bestraft. Wie unangenehm! Das war uns eine Lehre und so wurde von nun an nichts mehr ignoriert, rein gar nichts. Konzentriert entschlüsselten wir die zusammengetragenen Hinweise und konnten so fix das Versteck ausfindig machen, das von diversen mehrfarbigen Kröten bewacht wurde. Wir entnahmen der Kiste die Geheiminformationen, die raffiniert als "FTF-certificate" getarnt waren. Doch so leicht täuscht man uns nicht! Mission erfüllt! [:D]

Danke für diesen genialen Cache! Eine super Geschichte, faire Hinweise und dazu diese tolle Location... einfach Klasse! Einen lieben Gruß auch an unser super A-Team. Hat riesig Spaß gemacht! [:D]
LG MayBe

Bilder für diesen Logeintrag:
Dienstausweis.Dienstausweis.
Einsatzwagen.Einsatzwagen.
Die (Sandkasten) Spiele sind eröffnet!Die (Sandkasten) Spiele sind eröffnet!
Naturnahe Erdwohnung.Naturnahe Erdwohnung.
Erfrischend!Erfrischend!
Ausguck.Ausguck.
Mystische Schattenspiele.Mystische Schattenspiele.

gefunden Empfohlen 23. August 2009 Geoborkis hat den Geocache gefunden

Dies war der erste LP-Cache des absolut gelungenen Mysterious Event

Sonntags. Nachdem sich alle geheimen Teilnehmer am geheimen Treffpunkt

versammelt hatten ging es mit den Einsatzfahrzeugen weiter zur geheimen

Parkstation um dann die Information Area aufzusuchen.

Dort angekommen entrissen wir dem Informanten alle geheimen Infos und die

TOP-SECRET Akte, die uns an diesem Tag nicht mehr zur Ruhe kommen ließ.

Wir arbeiteten einen nach dem Anderen Auftrag ab und der Oberst war

wirklich mehr als zufrieden mit uns…bis, ja bis die grüne Hölle kam.

Wir stocherten, kramten, hechteten und krabbelten. Auch Beten half nicht viel.

Der Suchradius wurde erweitert…und erweitert und erweitert.

Alles brachte keinen Erfolg. Da musste dann doch irgendwann der mysteriösen

Auftraggeber kontaktiert werden und genauere Anweisungen wurden gegeben.

Also wurden spezielle Hilfsmittel angefordert und die Arbeit konnte weiter

gehen. Die „Arbeit“ erledigten wir immer streng nach „Pfeil“ (wie von den

Kommandanten Maybe & BKA gefordert) was die ein oder andere

Höhenüberwindung erforderte, die  unseren Auftrag aber nur umso spannender

gestaltete. Am Ende wurde die Arbeit ohne Abstriche honoriert und das

komplette Team, bis auf die NoFaTa (Notfalltante), konnte sich glücklich ins

Logbuch eintragen und bekamen prompt die notwendigen FTF Papiere vom

Oberst ausgestellt. Der Maulwurf wurde also überführt und was der General

nun mit ihm macht das interessiert uns herzlich wenig… Fahnenflüchtige müssen

bestraft werden. Mit dem Papieren im Schlepptau hieß es nur noch:

                        NASTROVJE!!!

Wenn es doch noch mehr solche tollen Caches, genialen Stories und

engagierten Owner geben würde wie die der Lost.Places. Wir hoffen auf noch

mehr Events dieser Art und wünschten den Ownern gehen nie die Locations

aus. Die Geoborkis danken.

Bilder für diesen Logeintrag:
Freiwild, äh Freikarte, nee WildcardFreiwild, äh Freikarte, nee Wildcard

gefunden Empfohlen 23. August 2009 upigors hat den Geocache gefunden

*FTF* im A-Team Cool

Oje, das wird schwer, loggen ohne zu spoilern, über ein Abenteuer berichten ohne viel zu verraten....

Das war mal wieder gaaaaaanz großes Kino. Genusscachen@lp vom Feinsten..... Man ist ja von den Owner einiges gewohnt aber was sie diesmal wieder für ein Quartett auf die Beine gestellt haben übertrifft in Summe alles dagewesene (was ich von "lp" kenne).

Das A-Team (MayBe, die Geoborkis, Laubenstreicher, BKA und ich) zogen das "große Los" und durften mit dem "Bunker" beginnen. 500m Fussmarsch von den ParkKO's waren in Anbetracht des noch frühen Morgens und der kühlen Temperaturen ein gutes Los wie ich finde Innocent

Und dann diese Location.... tapfer und viel zu schnell kämpften wir uns von Station zu Station, nur aufgehalten durch ein "Genial" hier oder "ist das Geil" da. Manchmal schossen wir übers Ziel hinaus, manchmal nicht weit genug aber Alles in Allem lief es Super. Bis zur der "bösen" Station.... Hier suchten wir >1h was bei einigen auch schon Panikattaken in Hinblick auf das was dann noch kommt auslöste. Aber Ende gut, alles gut und so konnte nach 2,5 Stunden beim Verlassen des Areals schon das nächste Team begrüßt werden. Nun ab zum Auto, kurze Stärkung und weiter gehts in geheimer Mission im Auftrag der lost.places-Truppe.

Mir bleibt nur mich für einen super genialen Tag zu bedanken, zum Einen beim Team. Es hat super Spaß gemacht mit Euch, zum Anderen bei den Ownern, Danke für Eure Mühen und ich verbleibe mal mit den Worten:

cu@lp

Uwe

P.S. Fotos folgen wenn ich alle gesichtet hab....

Bilder für diesen Logeintrag:
Fahrkarte zum Glück ;-)Fahrkarte zum Glück ;-)

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 52° 00.620' E 012° 08.343'

[Zurück zum Geocache]