Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Lost Places - Militärflugplatz Zerbst - Bahnhof    gefunden 18x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 30. Juni 2012 Frank&Family hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Giroplastic, MTrash und bruno-24 bin ich nach dem Besuch von 7 Grad hier gelandet.

Das Gelände ist der Hammer und die gesetzten Aufgaben gemäss den D/T-Wertungen mal leichter mal schwieriger zu finden. Bei allen besuchten Dosen glaube ich, dass die Hinweise noch vorhanden sind, wir aber zu blind, blöd oder einfach zu fertig waren, um diese zu finden.

Beim Bahnhof waren wir noch einigermassen fit und so konnten wir uns hier im Logbuch verewigen.

TFTC!!!

Wäre schön wenn jeder Besucher seinen Teil zum Erhalt beisteuern würde, so dass solche Dosen noch lange erhalten bleiben.

gefunden 20. Mai 2012 SUPERMA hat den Geocache gefunden

Hier trafen wir an Station 1 elmo und beschlossen die Sache gemeinsam zu lösen. Haben wir auch 
getan und das mit viel Spass,wir hatten Glück und fanden Station 2 schnell. Aber bei der Finalsuche
waren wir ein bischen dusslig,krochen überall rum und fanden nichts. Dann kam Verstärkung und mit
deren Hilfe war es dann erledigt. Schöne Stationen,danke fürs legen in dieser tollen Gegend.
Grüsse an all die anderen Cacherkollegen
Team Superma

gefunden 16. Mai 2012 Bergbauer hat den Geocache gefunden

Nach dem Tower ging es weiter zum Bahnhof. An Stage 2 verstanden wir erst mal nur Bahnhof, konnten die Tour aber dennoch fortsetzen. Zwischendurch hatten wir mal leichte Zweifel an der T-Wertung. Und große Schrauben sollten vielleicht künftig zur ECGA gehören, denn eine Schraube alleine wirkt manchmal nicht so solide ...

Die Bemühungen wurden zum Schluss mit dem Fund des Finals belohnt.

Danke für den Cache und Gruß, Bergbauer

gefunden 30. April 2012 Brenmann hat den Geocache gefunden

Zusammen mit dem bewährten Team, aus die_Nine, den Rennenten und dem üblichen Verdächtigen, nahmen wir diesmal Zerbst in Angriff, was wir vor einem Jahr aus Zeitmangel nicht machen konnten. Hat sich auf alle Fälle gelohnt, diese sehr interessante Location zu besuchen, zumal hier jetzt wohl Schluss ist. [V]
Die Stationen waren für uns alle gut zu finden. Wir hatten diesmal offenbar das Glück an der richtigen Stelle zuerst zu schauen. Sonst kann?s stellenweise schon zäh werden.
Unterwegs trafen wir ein nettes Team aus München, denen wir im weiteren Verlauf noch öfter begegneten. Schönen Gruß an dieser Stelle an die süddeutschen Kollegen! [:D]
Am Final hatten wir ein paar Probleme den letzten Hinweis richtig zu interpretieren. Nach etwas Sucherei war aber auch dieses Problem gelöst.

Danke für?s Zeigen sagen
die Brenmanns

gefunden 20. Februar 2012 stepborc hat den Geocache gefunden

Einer der wenigen Caches auf dem Gelände, die für LadyAusten und mich am heutigen Tag erreichbar war. Leider ist das eigentliche LP-Gelände ziemlich tabu, sodass man sich sehr vorsichtig zwischen den Gebäuden bewegen muss.

Einige Stationen hat es wegen der T-Wertung schon in sich.

Dieser riesige Flughafen kann schon was zeigen.

DFDC

gefunden 24. April 2011 julien85 hat den Geocache gefunden

Auf großer LP Tour in und um Magdeburg unterwegs gewesen mit Biker Frank, Bluete, Kahnogga, stimpy23, tschintschin und yahuuu.

Tag Nummer 2 in Zerbst. Heute sind wir als erstes den Bahnhof angegangen. Hier konnten wir alle Stages doch recht zügig finden auch wenn es eine Weile gedauert hat bis wir den Bahnhof  selbst gefunden haben [:)]. Ein schöner Cache in einem tollen LP, danke fürs Zeigen!

gefunden 02. April 2011, 21:00 Sueffel hat den Geocache gefunden

Unser erster Cache auf dem riesigen Gelände den wir versuchten.
Station 1 bereitete uns schon gewisse Probleme. Hamburger77 brachte aber dann den Erfolg.
Die weitere Suche war leider auch nicht vom Ruhm geprägt.
Durch einen Zufall eine Station gefunden und der Weg zum Final ging weiter.
Allerdings mußten wir den Suchradius erweitern und wurden dann auch fündig.
Ein sehr schöner Cache und auch seine Schwierigkeit wert.

Danke, Gruß Süffel

gefunden 23. Januar 2011 Fussel84 hat den Geocache gefunden

Da hat man eine lange Anreise mit den anderen Soldaten Onos, Schwabba und Geizklüse und dann wird man nicht sofort mit seinen Sachen ausgestattet. Wir mussten unseren Sachen mühselig erkämpfen, aber wir wollen ja unser Wehrpflicht treu abschließen. Leider hatten wir Soldaten eine lange Anreise, deshalb haben wir nur diesen Multi geschafft. Aber wir werden die Gegend nochmal besuchen um auch die anderen tollen LP-Cache zu finden.
Viele Grüße an das Owner-Team aus Westfalen und ein dickes Lob. Macht nur weiter so.

gefunden 06. November 2010 tt-diver76 hat den Geocache gefunden

Mit wenig Zeit im Rucksack, wurden mir der Bahnhof f&#xFC;r einen Quckie empfohlen. Am Anfang lief es dann noch ganz gut, irgend wann war ich wohl farbenblind und suchte im falschen Zimmer. Egal dachte ich. Der TJ war wie immer nicht erreichbar und ioch dachte mir, siehst Du Dir halt den Rest des Hauses und Gel&#xE4;ndes an. Zum Gl&#xFC;ck lief mir der Offizier an anderer Stelle &#xFC;ber den Weg und ich half im schnell bei seiner letzten Aufgabe, welche mir von allen am besten gefallen hat und einiges an Zeit kostete. Die Kamera und mein Handy lagen direkt drauf und der Anruf beim TJ war dann sogar v&#xF6;llig unn&#xF6;tig, weil ich w&#xE4;hrend des klingelns und rumspielens an der Technik eines der 3 defekten Teile fand. Gut das ich das Zeug da abgelegt hatte, sonst h&#xE4;tte ich an anderer Stelle gestanden und den Fehler wohl nie gefunden!<br/>lg JAn

Bilder für diesen Logeintrag:
Militärflugplatz Zerbst Bahnhof - FahrstuhlmotorMilitärflugplatz Zerbst Bahnhof - Fahrstuhlmotor

gefunden 02. November 2010 Aldokyl hat den Geocache gefunden

Auf einer kleinen LP-Tour im Team gut gefunden. Danke f&amp;#xFC;r den Cache.

gefunden 24. Mai 2010 mariane hat den Geocache gefunden


Verglichen mit Tower und Hanger, war der Bahnhof eine einzige Katastrophe. Irgendwie scheint hier auf dem Gelände mit der D/T-Wertung gewürfelt worden zu sein, so hatte mariane zwar sofort die richtige Idee mit Station 1 aber T3 ist das beim besten Willen nicht mehr und so brauchte es erst ein TJ - ja, wirklich da.

Station 2 war dann wieder flux gefunden, dann kam eine an sich witzige Station, dessen Pointe uns aber verborgen blieb - nur Nieten - ein TJ hatte hier ebenfalls nichts gefunden, konnte uns aber gleich zu übernächsten Station führen, nicht lange und es kam eine Station mit Aussicht und langsam begann die Sache wieder Spaß zu machen, auch wenn es wacklig war.

Danach suchten wir erst in der falschen "Etage" und "Raum" der T-Wertung wegen, auch wenn es nicht ganz ohne war, schlich sich mariane nach oben fand dann aber abgesehen von einem möglichen Versteck nichts. Ein TJ konnte zwar die Station inhaltlich beschreiben, aber nicht genau sagen wo diese zu finden gewesen wäre, kein Wunder, bei dem Terrain (T4 wäre hier angemessen) geht nicht jeder Cacher aus einem Rudel mal eben so rauf, muß ja auch nicht sein.

Dann kam schon das Final, etwas für Frau Streusel.

Fazit: der Cache wäre korrekt eingestuft sicher besser von uns eingeschätzt worden, so klaffte dann doch eine gewaltige Lücke zwischen Erwartung/Vorfreude und Wirklichkeit und aufkommender Frust ist dann nur logisch, wenn es nicht rund läuft.

Liebe Grüße und vielen Dank,
mariane + Tapsi

gefunden 22. Mai 2010 sax76 hat den Geocache gefunden

Der dritte Cacheheute im Team mit Stietz, FatBoyDrive und Helge44. Am Start angekommen schossen Stietz und ich erstmal übers Ziel hinaus und fanden dann schon einen späteren Hinweis. Okay, nichts sagen, wieder zurück zu den anderen, die mittlerweile eine Vermutung hatten
wo sich der erste Hinweis befand. Stietz machte sich ans Werk und bestätigte die Vermutung. Dann ging es munter weiter durch den Bahnhof und irgendwann kamen wir dann wieder bei dem versehentlich entdecken Hinweis an. Hier hielt ich mich dann zurück, der Hinweis wurde aber auch schnell entdeckt und weiter gings.
Das Final war dann noch mal der Hammer. Dieser Cache ist ein absolutes highlight, vielen Dank dafür.
(5 Sterne bei <a href="http://www.gcvote.com" target="_blank" rel="nofollow">GCVote</a>)

gefunden 02. Mai 2010 reSep hat den Geocache gefunden

Dem Log von dotex kann ich nur zustimmen, sehr schöne Location und Multi. Obwohl ich das Hin&Her gar nicht leiden kann[}:)]. Doch ein wenig fies muss man als Owner schon sein und erst beim Final!!!!!!.Im Team waren die Stationen gut zu bewältigen und ich werde die Caches weiter empfehlen ( wenn sie das überhaupt nötig haben) Da wir hier einige noch offen haben, kommen wir wieder. TFTC, reSep

  Neue Koordinaten:  N 52° 00.307' E 012° 07.934', verlegt um 5892 km

gefunden 04. April 2010 trialhoschi hat den Geocache gefunden

#535
Nach erfolgreicher Bewältigung der Bunker-Aufgabe ging es auf zum Bahnhof. Leider/Zum Glück gab es noch keinen Heimaturlaub sondern zwei neue Rekruten, die hier ihre Laufbahn beginnen wollten. Zunächst hatten wir noch andere Aufgaben zu erledigen, so dass jeder seiner Wege ging. Nach lästigem Papierkram und einem raffinierten Täuschungsversuch in Form von bunten Bildchen, konnten wir die letzte Order von einem der hohen Offiziere entgegennehmen. Dort wurde unsere Truppe dann auch durch die 2 neuen Rekruten nimok und Zamomin verstärkt und wir marschierten zielsicher zur Finaldose. Diese konnte dann nur durch den selbstlosen Einsatz von einem der Engel geborgen werden.

Danke für das Bahnhofsabenteuer sagen die trialhoschis

  Neue Koordinaten:  N 00° 00.000' E 000° 00.000', verlegt um 5892 km

gefunden 19. September 2009 quaesso2357 hat den Geocache gefunden

Gute Reise Hippo. TXT kommt später

gefunden Empfohlen 23. August 2009 MayBe hat den Geocache gefunden

#1344 - 13.40 Uhr - 2/4

Uih, welch ein Empfang! Dabei komme ich gar nicht aus Kasachstan, sondern aus Magdeburgistan! Aber wer streitet wegen Details, wenn eine Mission auf ihn wartet? Ich jedenfalls nicht. So holten wir uns die erste Dienstanweisung, ganz bodenständig an der Giebelseite ab und begaben uns zum Bahnhof. Hier mussten wir erst einmal den ganzen bürokratischen Kram erledigen, doch das lässt sich nun mal nicht vermeiden. Wir wurden hierhin und dorthin geschickt, mussten hoch und runter und wieder zurück und das Ganze in einem völlig fremden Gebäude. Hier kam uns die geballte Teamarbeit zu Gute, denn jeder wusste etwas und keiner wusste nichts und alle wollten es sagen. Wir kamen zügig voran, als plötzlich ein anderes Team auf unserem Radar auftauchte. Jetzt aber los! Am Geheimversteck zögerten wir kurz, doch "Houdini" machte kurzen Prozess. Ungekämmt, doch geschniegelt und gebügelt hoben wir das Lager mit dem Hochprozentigen aus. Mission erfüllt! [:D]

Danke für diesen super Cache! Tolle Geschichte, faire Hinweise und eine spannende Location... einfach Klasse! Einen lieben Gruß auch an unser super A-Team. Hat riesig Spaß gemacht! [:D]
LG MayBe

Bilder für diesen Logeintrag:
Erlaubnisschein.Erlaubnisschein.
Trügerische Romantik.Trügerische Romantik.
...unter Beobachtung....unter Beobachtung.
Gesiebte Luft.Gesiebte Luft.

gefunden 23. August 2009 Geoborkis hat den Geocache gefunden

Auch beim 2. Cache dieses Eventtages ging es gewohnt aufwendig und einfallsreich weiter. Von Station zu Station arbeitete sich unser so langsam richtig stimmiges Team durch und war wirklich Hand in Hand schnell von erfolg gekrönt. Diesmal kam die Wühlmaus Upigors zum Einsatz und beförderte die Schmuggelware schnell zu Tage. Außerdem sei hier noch vor Spionageangriffen gewarnt…manche Kollegen nutzen sogar die kleinsten Lücken um vom Wissen anderer zu profitieren. Manchmal haben die Wände eben nicht nur Ohren sondern auch Augen. Die erwähnte Taschenlampe weiß schon wer gemeint ist.

Aber wer sich an den „Fahrplan der Züge“ hält, hat auch mehr davon und kann

die „Fahrt“ umso besser genießen. Da sitzen wir lieber länger im Zug als dann

am Parkplatz auf unseren Shuttle nach Hause zu warten. J

Die Geoborkis danken auch hier den Owner wie verrückt für die selbstlose

Aufopferung und die viele Zeit sowie Mühe die auch in diesen Cache geflossen

sind. BRAVO! Viele Grüße auch von unserer Familie aus Kasachstan.

 

Bilder für diesen Logeintrag:
Freiwild, äh Freikarte, nee Wildcard Freiwild, äh Freikarte, nee Wildcard

gefunden Empfohlen 23. August 2009 upigors hat den Geocache gefunden

Erfolgreich im A-Team * Cool

Oje, das wird schwer, loggen ohne zu spoilern, über ein Abenteuer berichten ohne viel zu verraten....

Das war mal wieder gaaaaaanz großes Kino. Genusscachen@lp vom Feinsten..... Man ist ja von den Owner einiges gewohnt aber was sie diesmal wieder für ein Quartett auf die Beine gestellt haben übertrifft in Summe alles dagewesene (was ich von "lp" kenne).

* A-Team (MayBe, die Geoborkis, Laubenstreicher, BKA und ich) Innocent

Nach "Dem Bunker" war "Der  Bahnhof" die 2. Mission des nun schon perfekt eingespielten Teams. Und hier konnten wir richtig Boden gut machen. Es lief, um es mal deutlich zu sagen, wie ein Länderspiel. Die fairen und eindeutigen Hinweise zeugen von der Erfahrung der Owner mit der Thematik "Lost Place" So macht Geocachen richtig Spaß Cool und so konnte nach etwa 1h auch diese Mission erfolgreich absolviert werden. Und weiter gehts in geheimer Mission im Auftrag der lost.places-Truppe.....

Mir bleibt nur mich für einen super genialen Tag zu bedanken, zum Einen beim Team. Es hat super Spaß gemacht mit Euch, zum Anderen bei den Ownern, Danke für Eure Mühen und ich verbleibe mal mit den Worten:

cu@lp

Uwe

P.S. Fotos folgen wenn ich alle gesichtet hab....

Bilder für diesen Logeintrag:
VIP Card öffnet Türen....VIP Card öffnet Türen....

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 52° 00.307' E 012° 07.934'

[Zurück zum Geocache]