Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Raderacher Brunnen    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 26. August 2012 Seehasenpaar hat eine Bemerkung geschrieben

Da es schwer ist immer 2 Listings auf dem laufenden zu halten, ist hier Schluss.

Schaut auf

www.seehasenpaar.de/

dort findet ihr weitere infos.

Gruß

das Seehasenpaar

gefunden 06. Januar 2012 pescum hat den Geocache gefunden

Ein schöner Brunnen den ich mir heute bei Sturm und Regen genauer anschaute. Leider war kein Wasser drin. Am Final kam mir kurz vor dem Verzweifeln die Idee, es doch mal mit dem Spoiler zu versuchen. Dafür musste ich einen der nahen Drumlins erklimmen, um wieder Funkkontakt zum Weltennetz zu bekommen. Mit Hint war die Dose schnell gefunden. Sehr gutes Versteck und
vielen Dank.

gefunden 04. April 2010 Die Landjäger hat den Geocache gefunden

Gefunden, ausführlicher Logeintrag auf Geocaching.com

TFTC sagen, Die Landjäger

gefunden 16. Oktober 2009 Dagobert2010 hat den Geocache gefunden

Und wieder habe ich die Heimfahrt von Offenburg zu einer kleinen Cachetour genutzt. In Raderach brauchte ich nach dem Besuch vom Brunnen den GeoChecker. Mit den passenden Koordinaten war die Dose zum Glück (es war saukalt !!!) sehr schnell gefunden und geloggt Smile.

Herzlichen Dank fürs nette Rätsel
Dagobert2010

gefunden 14. September 2009 711Polo hat den Geocache gefunden

Die Daten waren schon vor einigen Tagen nach einem Biergartenbesuch in der naheliegenden "Krone" zusammen mit dem Grillmeister & Korbmacherin zusammengesammelt, aber mit der Suche haben wir lieber noch gewartet, ist uns doch die Vorliebe des Owners für kniffelige Cacheverstecke inzwischen gut bekannt.

Die Suche nach dem "Brunnen" haben wir heute dann in die Hundegassi-Runde eingebunden und mussten doch eine Weile suchen . So kanns gehen, ohne Spoilerbild .

Das Schminkköfferchen hat uns schwer entzückt, ich wollte mich auch sofort daran versuchen, aber Xena71 hielt mich gerade noch davon ab .

Vielen Dank für den Cache vom 711Polo-Team.

gefunden 07. September 2009 Grillmeister & Korbmacherin hat den Geocache gefunden

Wenns mal wieder ein bißchen länger dauert ..... die Muggel, von bei denen wir z.T. sogar bekannt waren, haben uns bei diesem Drive In ganz schön auf Trab gehalten. Bei extrem springenden Koordinaten den Cache anhand von Erinnerungen an den Spoiler gefunden. Leider hatte ich mir den richtigen Spoiler nur flüchtig angesehen, der falsche Spoiler war viel einprägsamer. Interessante Versteckvariante!

Danke für den Cache!

Ach ja: Wir empfehlen, den in der Nähe verbuddelten Schminkkoffen nicht auszugraben, bzw. zu öffen, das lohnt sich nicht. Kein Logbuch und außerdem riecht das Teil ziemlich streng ....


gefunden 07. September 2009 ZaphodBeeblebrox2 hat den Geocache gefunden

Heute abend war alles muggelfrei - die Suche nach den Ziffern gestaltete sich als kurze und ungestörte Angelegenheit.

Am Zielort wollte auch mich das GPSr etwas weglotsen, doch mit etwas Beharrlichkeit konnte ich den Brunnen entdecken und das Logbuch herausfischen. Die Lokalmatadoren habe ich nur um 20 Minuten verpasst. Schade.

Wenn man am (ersten) Brunnen dem Weg nach rechts folgt, gelangt man nach wenigen Metern an eine geologisch interessante Stelle: Hier gab es vor einiger Zeit ein tektonische Verschiebung, die vermeintlich durch einen Sprung im Raum-Zeit-Gefüge hervorgerufen wurde. Neben einem jähen Abhang, der heute mit einer Treppe überwunden wird, zeigte sich auf diversen Landkarten bis in jüngster Zeit diese Begebenheit als Unterbrechung jeglicher Wegverbindungen.
Erst der Hobby-Geologe und Oberstudienrates Hans S. konnte die Stelle als Verwerfung deuten, die dazu diente, die hangabwärts liegenden Häuser besser bewundern zu können. Diese Begebenheit ist heute leider in Vergessenheit geraten und selbst unter der hiesigen Bevölkerung kaum noch bekannt.

Dem owner für das Rätsel und das aussergewöhnliche Versteck vielen Dank.

[Zurück zum Geocache]