Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Vom Zinsebachtal zum Rothaarsteig    gefunden 14x nicht gefunden 2x Hinweis 0x

archiviert 25. Juli 2015 wittijack hat den Geocache archiviert

momentan nicht verfügbar 25. Mai 2015 wittijack hat den Geocache deaktiviert

gefunden 08. April 2014 Ramses135 hat den Geocache gefunden

Endlich hat es heute mal gepasst diesen Multi von meinem Kumpel Wittijack anzugehen. War ich doch schon mal während der Planungsphase des Caches vor Ort. Eigentlich sollte die Runde dann nach der Freischaltung mal zeitnah gelaufen werden. Nun hat es allerdings etwas länger gedauert [;-)]
Als ich am Parkplatz angekommen war und aus dem Auto stieg fing es an zu regnen, mit Graupel drin. Also erst einmal im Auto geblieben und auf dem Wetterradar geschaut wie es wohl weitergeht. Es sah gut aus und so konnte ich ca. 10 Minuten später aufbrechen. Eine wirklich sehr schöne Runde. Allerdings bekam ich dann kurz vorm Final doch noch etwas Regen und Graupel ab und ich war doch ziemlich durchgefroren. Dann kam noch hinzu, dass ich eine Variable falsch hatte. Wer hat den Zettel im Petling abgerissen icon_smile_question.gif
So fehlte mir bei Variable C eine Null, was sich negativ auf die Finalkoordinaten auswirkte. Vielleicht hätte ich den Petling doch öffnen sollen. Könnte sein das auf dem anderen Zettel die Zahl noch komplett ist. Eigentlich sind die Petlinge aber so gemacht, dass man die Variablen von außen erkennen kann.
Gott sei Dank rief mich Wittijack unterwegs an um mir vom Polizei Event zu berichten. So wusste ich, dass er erreichbar ist und konnte den TJ ziehen. So war meine Suche doch von Erfolg gekrönt.
Vielen Dank für das ausarbeiten der Runde. Da lasse ich gerne einen FP da.

Gruß, Ramses135

gefunden 30. September 2012 frisi1 hat den Geocache gefunden

Heute im zweiten Anlauf bei herrlichem Sonnenschein endlich gefunden. Vor einem Jahr hatte ich den Anfängerfehler gemacht, nicht richtig zu lesen. Statt bei der letzten Station nur den oberen Wegweiser zu benutzen, hatte ich alle verwendet. Ich bin etliche km in die entgegengesetzte Richtung gelatscht, bis ich dann hätte querfeldein laufen müssen. Ich gab auf. Aber heute war es dann soweit. Der Cache musste dran glauben. Alle Statuionen noch einmal abgelaufen, Aufgaben erfüllt, anschließend in der Jausenstation "Landhaus zum rothaarsteig" bei einer Tasse Kaffee das Finale errechnet und um 19:25 Uhr habe ich dann den cache gehoben und mich eingeloggt. Zwinkernd
DfdC
frisi1

gefunden 08. Juli 2012 lenmana hat den Geocache gefunden

War sehr lecker, verhungern konnte man bei dieser Tour nicht. Es gab ganz viele Blaubeeren. Danke für diesen schönen Cache.

gefunden 22. August 2010 Lukardis hat den Geocache gefunden

Das (beim Aufbruch noch) sch&#xF6;ne Wetter an einem Sonntagnachmittag wollten Mazum und ich noch bestm&#xF6;glich nutzen und entschlossen uns f&#xFC;r diesen Wandercache.<br/>Es gab einiges zu sehen bei dieser Runde, jedoch &#xFC;berraschte uns auf dem letzten Drittel der Regen und geloggt wurde bei str&#xF6;menden Regen und Gewitter.<br/><br/>Eine tolle Runde mit einem kurzen Abstecher auf den Rothaarsteig.<br/>Danke f&#xFC;r&#xB4;s Zeigen und den Cache!

gefunden 05. April 2010 flape hat den Geocache gefunden

16:25

2 Stationen fehlten mir noch bei diesem Multi. die waren im Januar nicht zu finden. Also ging ich die Runde heute andersherum (von Heinsberg kommend) an. Allerdings bot sich an Station 3 das gleiche Bild. Alle möglichen und unmöglichen Verstecke innerhalb von 2 Metern vom Weg brachten keinen Erfolg. Ein später eintreffendes Team (die Lullenprediger) kamen mit 10 Augen zu keinem besseren Ergebnis. Der PETling hat mit großer Sicherheit den Winter nicht überlebt.

Doch Aufgeben wollte ich natürlich auch nicht. Station 2 konnte ich im Anschluss lösen, nur fehlte mir eine Zahl fürs Finale. Zum Glück war die Nordkoordinate vollständig, so dass ich auf einer gedachten Linie mit konstantem N nach dem Finale Ausschau hielt. Nach knapp 100 Metern erspähte ich eine verdächtige Stelle... Und so fand diese schöne Tour noch einen guten Abschluss.

TFTC Markus

nicht gefunden 05. Januar 2010 The Revealers hat den Geocache nicht gefunden

Für eine Wanderung mit den gesammelten Eltern von The Revealers sollte eine schöne Geocaching-Wanderung her. Dieser Cache sah doch sehr vielversprechend aus was die Gegend, Länge und "available in winter" angeht.
Also ging es gegen mittag los. Die erste Station war kein Problem, aber schon an der zweiten sind wir leider gescheitert. Genügend schneesichere Verstecke gab es an diesem wirklich interessanten Ort zu genüge, aber irgendwie waren wir wohl unfähig. Als wir dann auch bei der nächsten Station wieder nichts finden konnten war eigentlich schon klar, dass wir bei dem heutigen Schneeverhältnissen wohl nicht erfolgreich sein werden.
Da aber die folgenden Stationen auch alle gegeben waren sind wir trotzdem weitergelaufen und haben noch ein kleines Picknick am Dreiherrenstein gemacht. An einer Kreuzung danach sind wir dann auch noch aufgrund fehlenden Kartenmaterials falsch abgebogen und konnten so unser Glück an der letzten Dosen-Station erst garnicht versuchen. Aber da wir sowieso noch einmal wiederkommen werden, macht das auch nichts. Dann aber erst, wenn der Schnee weggetaut ist... [;)]
Auf jeden Fall hatten wir trotz des Misserfolgs einen sehr schönen Nachmittag und haben den Rundweg sehr genossen! Vielen Dank dafür! [:)]

Viele Grüße,
The Revealers

gefunden 18. Oktober 2009 Boerne und Thiel hat den Geocache gefunden

Eigentlich wollten wir den Cache gestern schon angehen, haben aber dann auf besseres Wetter gehofft und hatten ja damit auch den richtigen Riecher.

Es war wirklich eine tolle Runde um Zinse!  Der Cache ist super aufgebaut und alles wurde gut gefunden. Bis auf das Final. Da lagen wir, trotz richtiger Koordinaten (geprüft bei Geo.checker) einige Meter daneben. Aber unser Gastcacher hat die Dose dann doch noch zufällig gefunden. Unsere Laune wurde aufgrund der vorher absolvierten tollen Runde dadurch aber nicht getrübt.

Leider haben wir den TB nicht mehr im Cache gefunden.

TFTC
Team Boerne und Thiel

In: Armband und 10 Franc-Münze
Out: Meterband

gefunden 03. Oktober 2009 marsipulami0815 hat den Geocache gefunden

Heute mal in voller Besetzung losgezogen. War eine sehr schöne Wanderung in einer Ecke, die wir noch nicht kannten und sonst auch wohl nie hingekommen wären. Leider war das Wetter etwas durchwachsen, bei Sonnenschein ist es bestimmt noch viel schöner. Hat uns sehr gut gefallen.

TFTC
marsipulami0815
Marcus, Claudia + Tim

out: TB / Auto
in: Karabiner / Minipuzzle

gefunden 20. September 2009 Snailpush hat den Geocache gefunden

Nachdem mir Wittijacks Multis schon bei Kugelrund viel Spaß gemacht hatten ging es dann heute zur Zinse. Das ist ja ein wirklich schönes Tal mit machbaren Steigungen und teilweise überraschenden Aussichten. Gelegentlich mal was Interessantes zu sehen oder ein Loch zum Reinkrabbeln. Eine wirklich tolle Sonntags- Nachmittags- Wanderung. Mit 2 mal verlaufen hielt sich der Labyrinth- Faktor sogar ziemlich in Grenzen. Bei so Touren solte man halt ne Karte dabei haben und nicht nur nach Pfeilen laufen. Die Stationen sind nämlich grundsätzlich alle sehr gut zu finden und wirklich fair gemacht. Problematisch war dann das Final. Da hatten es sich unweit einige Muggel mit Doggel gemütlich gemacht. Heben und Verstecken mußte also sehr schnell gehen. Die Nachlogger mögen es verzeihen und die Tarnung wieder etwas "ordentlicher" herrichten.

TFTC

gefunden 19. September 2009 Sonnenwinkler hat den Geocache gefunden

Irgendwie ging heute nachmittag arbeitsmäßig nichts mehr – wir mussten einfach mal raus, bevor das Wetter morgen wieder schlechter wird .

Also haben wir gegen 15 Uhr beschlossen, einen längeren Multi anzugehen. Die Wahl fiel auf diesen hier ...

...und wir wurden nicht enttäuscht! Eine schöne Runde, die trotz einiger Höhenmeter nicht zu anstrengend ist und uns bis zum Dreiherrenstein führte, wo wir auch noch nie waren . Nur der Gastcacher, den wir kurzfristig mitgenommen hatten, kannte die Ecke schon von früher, war aber ewig nicht mehr dort.

Außer der Tatsache, dass uns der GPSr einmal 150 Meter von einer Station weglotsen wollte und sich nur durch Neustart wieder dazu überreden liess, die Koordinaten richtig anzuzeigen , klappte alles prima! An der letzten Station vor dem Finale kam sogar passend ein Eis-Bring-Service vorbei und wir konnten uns vor dem Heben des Schatzes noch einmal stärken ! Dafür einen speziellen Dank !

Vielen Dank für die schöne Runde durch den ruhigen Wald und viele Grüße

Frauke und Thorsten

gefunden 13. September 2009 Goldglöckchen hat den Geocache gefunden

Ganz spontan sind wir heute diesen Cache zusammen mit den Rothaarspatzen angegangen. Trotz Nieselregen hatten wir sehr viel Spaß. Alle Stationen waren schnell gefunden, so dass es auch wirklich eine Wanderung war die nicht durch langes Suchen unterbrochen werden musste. Die Finalkoords haben wir dann gemütlich bei einem Kännchen Kaffee berechnet und dabei sogar noch 2 andere Teams kennengelernt. Die Dose war dann nicht lange sicher vor uns, obwohl wir uns sogar noch verrechnet hatten (man sollte ja auch genau lesen!)
Freue mich schon darauf den "Neuen" vom Owner zu machen!

Herzlichen Dank für diese super Runde und liebe Grüße sagen 3/4 der Goldglöckchen!

in: TB, Spielzeug das wir in Zinse aus dem Automat gezogen haben
out: TB

gefunden 11. September 2009 MonsterS4R hat den Geocache gefunden

19:35
Schade, daß es wieder so früh dunkel wird. So musste ich diesen schönen Rundweg in 2 Abschnitten absolvieren. Macht aber nichts, so kamen wenigstens ein paar Radkilometer zusammen.
Die Runde ist super! Noch auf der Suche nach dem "Dreiherrenstein" dachte ich, daß hier oben eigentlich noch etwas hinmüsste. Nun, diese Lücke ist bestens geschlossen.
Die einzelnen Stationen waren gut zu finden, nur die dritte war ein wenig heftig versteckt.
Am Ende unterlief mir noch ein im Nachhinein echt peinlicher Flüchtigkeitsfehler, so daß ich nicht auf plausible Koordinaten kam. Schön, daß die Dilldappen den Cache schon gefunden hatten, Horst konnte mir auch schnell und unkompliziert auf die Sprünge helfen. Vielen Dank, denn Angesichts der hereinbrechenden Dunkelheit und vor allem Kälte (eine Jacke hatte ich dummerweise nicht mit...) war die schnelle Hilfe Gold wert.

Vielen Dank für den liebevoll gemachten Cache und beste Grüße,

Roger

In: Coin
Out: 1 Knicklicht (versehentlich angeknackst...)

gefunden 06. September 2009 argus1972 hat den Geocache gefunden

Es lässt mir ja keine Ruhe, wenn ich irgendwo so eine Baustelle habe.Yell
Also ging es heute morgen noch mal auf die endlose Fahrt und aufs Neue auf die Cacherunde.

Wenigstens war es heute trocken, so dass ich in leichtem Nebel die Ruhe in der schönen Landschaft richtig genießen konnte.
Bis WP3 ging es zügig voran, denn dieses Stück war mir ja schon bestens bekannt.

Nach einem netten Schriftwechsel mit dem Owner gestern Abend, wusste ich jetzt auch, wo ich zu suchen hatte. An dieser Stelle noch mal heißen Dank für die Information!
So kam ich guten Mutes an WP3 an und habe abermals knappe 15 Minuten gesucht. Diese Stelle mag mich nicht!
Das bereits ziemlich verwüstete Objekt der Begierde war zwar im Prinzip klar erkennbar, doch der Petling zeigte sich erst, nachdem ich widerwillig zu rabiateren Suchtechniken übergegangen war und nach kurzer archäologischer Tätigkeit knapp 10cm unter NN endlich den HW heben konnte.
Zwei Walkerinnen, die des Weges kamen, habe ich mit der Kamera erfolgreich von meiner Intention überzeugen können und auch den Weg nach Zinse konnte ich ihnen verraten.

Die lange Rampe zum Rothaarsteig wurde im Eiltempo erklommen und die nächsten Hinweise waren auch problemlos zu finden. An einer Station konnte ich nach Lektüre der Infotafeln endlich auch mal eine Wetterstation live sehen. Vermisst habe ich die Frösche, aber offenbar klappt es ja auch mit Antennen und Sensoren.Laughing

Der folgende Wegteil über natürliche Pfade hat mir von der ganzen Runde am besten gefallen. Das Wetter hatte sich auch gebessert und ich hatte mein Naturerlebnis für den Tag.
Das Grüppchen Muggels samt freundlichem Doggel am Dreiherrnstein störte auch nicht weiter, so dass ich mich hier in Ruhe informieren und kurz rasten konnte.
Nach einem kleinen Beifang unterwegs, führte mich der Weg auf bestens ausgebauten Waldautobahnen nach Kyrillistan und zurück ins Dorf.
Hier traf ich bei einer kleinen Rast und Rechenaktion auch die beiden Damen von Stage 3 wieder, die offenbar den Heimweg gefunden hatten.

Den schönen Final konnte ich dann auch bald nach einer kleinen T4-Einlage heben. Hätte man doch besser mal den Hint gelesen...Frown
So kam die Runde doch noch zu einem würdigen Abschluss.

Aber war es das wert?
Zwei Anfahrten, zusammen knapp 140km, insgesamt über 4 Stunden im Auto, einmal quer durch Lennestadt Yell, gestern mehrmals klatschnass geworden und kläglich versagt.
War es das wirklich wert?

Ja, das war es!

Dieser Cache ist eine wunderschöne Wanderung durch herrliche Landschaft, am Ende wartet ein liebevoll gefüllter Final mit einer RICHTIGEN Dose, die Wegführung macht einfach Freude und ich hatte nette Mailkontakte zum Owner und den Vorfindern.
Es hat mir sehr gut gefallen, daher auch vielen Dank für den schönen Cache!

Viele Grüße aus Plettenberg!

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

nicht gefunden 05. September 2009 argus1972 hat den Geocache nicht gefunden

Heute konnte ich in strömendem Regen den Petling an Stage 3 nicht finden.
Bis dahin lief es, von den Schauern alle 11 Minuten mal abgesehen, wirklich bestens und mir gefiel die Gegend, die ich bis dort gesehen habe, wirklich sehr gut..
Ich hatte an Stage 3 nur 9m Genauigkeit trotz SIFIII, wurde an den "typischen" Stellen einfach nicht fündig und wollte mich auch nicht weiter in die Botanik schlagen.
Nach 25 Minuten vorsichtiger Suche, um in der Flora im Umkreis nicht noch mehr Schaden anzurichten als ohnehin schon vorliegt, habe ich frustriert das Handtuch geworfen und bin drissnass und ob der pompösen Anfahrt auch echt knatschig wieder zum Auto gewatet.
Wahrscheinlich war es das Wasser auf der Brille und schlichtweg das "Petling-im-Wald-Phänomen".

Sehr schade und super ärgerlich, auch wegen der langen Fahrerei! Der Weg durch den Regenwald hatte mir bis dahin trotz des miesen Wetters echt gut gefallen und wenn die Sonne mal für einen Moment schien, war die Landschaft einfach nur wunderschön.

Vielleicht später noch mal.

Trotzdem danke!

gefunden 05. September 2009 Roloe hat den Geocache gefunden

Yes, 2ndTF [:D][:D][:D]

Wie man es von wittijack gewohnt ist, wieder ein schöner Multi. Trotz des teilweise miesen Wetters sind wir heute in Richtung Zinsebachtal aufgebrochen. Und genau das, nämlich aufbrechen, taten die Wolken, als wir ca. 1km gegangen waren. Von da ab war herrlichstes Wetter. Alle Stationen waren schön versteckt, aber doch gut zu finden. Wir werden in nächster Zeit mal alle "wittijack" Caches abgrasen. Danke für die nette Runde.

No Trade

gefunden 31. August 2009 Dilldappe hat den Geocache gefunden

[Zurück zum Geocache]