Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Krulscheid-Gipfeltour    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 5x

archiviert 07. August 2013 joachimkunz hat den Geocache archiviert

Da der Cache schon mehrmals gemuggelt wurde, muss ich ihn leider archivieren. Grüße von Joachim Kunz!

gefunden 13. April 2012 Cojanast hat den Geocache gefunden

Genau der richtige für die freitagnachmittägliche Saisoneröffnung in Heimatnähe. Der Bergschrein war gut zu finden und der Muggelverkehr hielt sich - wieso nur? - in engsten Grenzen.

Danke für den interessanten Cache

Team Cojanast

in: Notebook (Notizbuch)

out: --

gefunden Empfohlen 03. April 2012 pandabär97 hat den Geocache gefunden

Heute um 18:02 Uhr erfolgreich geloggt.

War eine echt schöner Tour den Berg hinauf zu diesem super Cache. Dort oben erwartete einen Natur-Pur und keine Menschenseele.

Vielen Dank an den Owner für das Verstecken dieses schönen Caches!

Hinweis 09. Oktober 2011 joachimkunz hat eine Bemerkung geschrieben

Nachdem das Basislager (Punkt 1) wieder hergerichtet ist, kann der Geocache wieder gesucht werden.

gefunden Empfohlen 10. September 2011 HenryFive hat den Geocache gefunden

Heute habe ich mich bei bestem Wetter auf den Weg gemacht, den Krulscheider Gipfel zu erklimmen.

Schon am Basislager hatte ich größere Schwierigkeiten, die gut versteckte Hilfe des Alpinisten zu finden. Letzten Endes mußte ich auch beim Höhenlager und am Gipfel die Hinweise zu Rate ziehen.

Glücklicherweise konnte ich alle gestellten Fragen zu den alpinen Persönlichkeiten beantworten und den tollen Bergschrein öffnen ... ich liebe große Schatzkisten Lachend

Vielen Dank an den Owner für den toll gemachten Cache

 

- HenryFive -

Hinweis 27. März 2011 joachimkunz hat eine Bemerkung geschrieben

Nach der Schneeschmelze auf dem Gipfel kann der Geocache jetzt wieder gesucht werden!

Hinweis 02. Januar 2011 joachimkunz hat eine Bemerkung geschrieben

Aufgrund des heftigen Winterwetters muss ich den Geocache bis zur Schneeschmelze deaktivieren.

Joachim Kunz.

gefunden 17. November 2010 Minicooper09 hat den Geocache gefunden

Wir haben diesen schönen und einfallsreichen Cache als Nachtcache gemacht und sind mit unseren Fellnasen losgezogen. Die Gipfelerstürmung ist uns dann auch in der Dunkelheit gut gelungen. Es hat uns Spaß gemacht und es sicherlich nicht der letzte Cache den wir von diesem Owner suchen werden.

Vielen Dank für den Cache

Minicooper09 

gefunden 17. Oktober 2010 meilenstiefel hat den Geocache gefunden

Eigentlich sollte die Besteigung des legendären Krulscheid - ohne Sauerstoffgerät und Sherpas - bereits im Frühjahr erfolgen, aber aufgrund der mahnenden Schilderungen der Erstbesteiger haben wir vorsichtshalber ein paar Monate länger an niedrigeren Gipfeln trainiert.

Anfang Oktober dann endlich im Basecamp angekommen, bemerkten wir, dass wir einen wichtigen Ausrüstungsgegenstand zuhause vergessen hatten: die Hints. Also mussten wir weitere zwei Wochen verharren, bis diese durch einen dritten Seilpartner, der zu unserer Mannschaft dazustieß, nachgeliefert wurden. Die Wartezeit erlaubte uns jedoch eine ausgiebige Akklimatisierung, sodass der Aufstieg ohne weitere Probleme verlief - was sicherlich auch der routinierten Unterstützung zweier Alpinveteranen, die wir in der Wand trafen, zu verdanken ist. Lediglich der Sauerstoffmangel auf dem Gipfel machte uns stärker als erwartet zu schaffen, weshalb wir einen Zahlendreher im Navigationssystem erst nach längerem Umherirren bemerkten.

In sicherer Überzeugung, dass wir die erst dritte Seilmanschaft waren, der die Gipfelbesteigung gelang, öffneten wir den Bergschrein und nahmen die 3TF-Urkunde stolz an uns. Ein Blick ins Gipfelbuch machte der Euphorie jedoch ein jähes Ende. Es waren bereits zwei weitere Teams in diesem Jahr vor uns hier oben, die die Urkunde wohl aufgrund überhöhter Adrenalinausschüttungen übersehen hatten. Da sie nicht bei OC.de geloggt haben, liegt die Befürchtung nahe, dass Sie es nicht bis ins Tal zurück geschafft haben - wir haben die Urkunde daher im Schrein zurückgelassen und die Bergwacht über die beiden vermissten Teams informiert.

Da uns der Zahlendreher viel Zeit gekostet hatte, entschlossen wir uns zügig über die Nordflanke abzuseilen und kurze Zeit später standen wir, noch vor Einbruch der Dunkelheit, wieder glücklich und stolz am Fuße des beeindruckenden Bergmassivs.

Erwähnenswert ist noch, dass der Berg auf seiner ganzen Länge von unzähligen, teilweise noch unbekannten Pilzarten überwachsen ist (siehe Foto), obwohl die Route weit über die Bewuchsgrenze hinausführt. Die Erforschung dieses merkwürdigen Phänomens bleibt zukünftigen Expeditionen überlassen.

Wir danken dem Kunz-Verlag für den gewohnt exzellenten Touren-Führer, der uns kostenlos zur Verfügung gestellt wurde und der uns sicher zum Gipfel und zurück führte. Auf weitere Veröffentlichungen sind wir sehr gespannt...

Bilder für diesen Logeintrag:
BergpilzeBergpilze

Hinweis 19. April 2010 joachimkunz hat eine Bemerkung geschrieben

Nachdem der letzte Schnee in der Gipfelregion des Berges geschmolzen ist, kann der Berg Krulscheid wieder gefahrlos bestiegen werden!

Hinweis 26. November 2009 joachimkunz hat eine Bemerkung geschrieben

Da die Besteigung des Gipfels bei Schnee und Eisauflage zu kritisch ist, werde ich den Cache bis zum Vorfrühling deaktivieren. Ich bitte um Verständnis.

gefunden 13. September 2009 Chris Race hat den Geocache gefunden

Bei DER Beschreibung fühlte ich mich ja direkt angesprochen (konditionsstarke Geocacher Cool), zusätzlich hatte ich die für den Aufstieg notwendige mentale Stärke ebenfalls dabei!

Im Basislager habe ich mich erst mal an die Cachebeschreibung gehalten und ausgeruht Laughing, man muss es ja schließlich nicht übertreiben.

Auf dem Weg zum Höhenlager zeigte der Berg dann seine Zähne, was mich aber nicht von meiner Mission abbringen konnte. Endlich vor Ort ging die nicht enden wollende Suche nach dem ollen Bergsteiger los: Irgendwie war mein GPS gegen mich (Merke: NIE eine neue Firmware draufmachen und dann direkt in die Wildnis ziehen) und zeigte mir zwar schnell an, dass ich richtig bin, aber nur um mich gleich darauf daran zu erinnern, dass ich noch 30 Meter in die andere Richtung muss Yell. Dort angekommen das gleiche Spiel: 40 Meter dorthin, 10 Meter runter, 2 Meter rauf und so weiter...

Irgendwann hatte das Gerät dann Erbarmen mit mir und führte mich an des Försters gemeinstes Versteck Tongue out. Und siehe da: Sogar die Koordinaten passten jetzt Smile.

Wie schön, dass es bis zum Gipfel nun nicht mehr weit ist. Hoch oben war der Arsch zuerst näher am Hinweis als mit die Händen, aber auch die letzte Aufgabe konnte, trotz Sauerstoffmangel, gelöst werden.

Der sagenhafte Bergschrein macht seinem Namen tatsächlich alle Ehre. Welcher arme Sherpa den wohl raufgeschleppt und versteckt hat? So lange der Aufstieg gedauert hat, dauerte auch das Wiederverstecken des Schreins (erwähnte ich, dass er groß ist?), dabei war ich doch in Eile (erste Anzeichen der Höhenkrankheit machten sich bereits bemerkbar) und widriges Wetter zog auf.

Viiieeel später war ich dann wohlbehalten wieder auf der Erde, glücklich und zufrieden ob der Bezwingung des höchsten Berges in ganz Selbach Innocent.

OUT: Coin

TFTC und Gruß
Chris Race

Bilder für diesen Logeintrag:
Die BoxDie Box
Bergschrein samt BoxBergschrein samt Box
2TF-Urkunde2TF-Urkunde


zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 05. September 2009 Hans_moleman_caching_group hat den Geocache gefunden

Nachdem gestern das Tal aufgrund schechten Wetters nicht verlassen werden konnte, wurde heute trotz Streptokokkenbefall das Basislager am frühen Nachmittag erreicht. Von dort an fix das Höhenlager erklommen und den Gipfel des Krulscheid gegen 14.00 Ortszeit bestiegen und die Flagge von Molmanien als Erster über den Berg wehen lassen.

Der Bergeremit wies uns dann den Weg zum idyllisch gelegenen Bergschrein. Wirklich ein phänomenal konstruiertes Gebilde - wunderschön ! Dort Zeit zur Besinnung verbracht und um den Berggott milde für den Abstieg zu stimmen eine mitgebrachte (Geocoin)Katze dargeboten.

Ein wirklich wunderbarer kurzer Cache wenn man entspannt und einsam Cachen will. Der Bergschrein allein ist den Aufstieg wert - tolle Idee Smile

 

VLG von der Hans Moleman Caching Group feat. Die Streptokokken

 

Out : Erstbesteigerpräsent

In : Geocoin Chat a retrouver

 

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

[Zurück zum Geocache]