Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für VEB RAW - Ausbildungsstätte (LPC)    gefunden 24x nicht gefunden 1x Hinweis 2x

Hinweis 03. Oktober 2012 Danlex hat eine Bemerkung geschrieben

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

Danlex (OC-Support)

Hinweis 02. September 2012 Danlex hat eine Bemerkung geschrieben

Die hier gelisteten Koordinaten sind nicht mit den auf geocaching.com gelisteten Koordinaten übereinstimmend.
Da an den oben genannten Koordinaten kein Cache zu finden ist, setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (d.h. bis zum 02.10.2012) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Nach Anpassung der Koordinaten kann der Cache vom Owner selbständig wieder aktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren. Bitte gib dabei den OC... Wegpunkt mit an.

Danlex (OC-Support)

gefunden 11. August 2012 Sunrise & Snuffler hat den Geocache gefunden

Nun ging es in die Ausbildungsstätte, welche ziemlich überrannt war!
Wir entschlossen und ein kleines Päuschen einzulegen und dann in Ruhe mit der Ausbildung zu beginnen!
Der Start, war nach erneutem Lesen, des Listings dann auch schnell gefunden! Anschließend müssen wir ausersehen eine Station überrannt haben?!
Weiter ging es, hoch..., runter..., doch der letzte Hinweis ließ sich nicht finden!
Frustriert die Logs gelesen und festgestellt, dass es nicht nur uns so erging!
Abbruch! Ein darauf folgendes Team abgewartet, aber auch die scheiterten!
Somit erst mal in die Verwaltung!
Nach erfolgreichem Abschluß nochmal beschlossen, die Dose zu suchen! So gelang es uns wenigstens das 2. Große Logbuch?! Zu finden und trugen uns ein!
Schade, aber wir kommen wieder, vielleicht ist bis dahin eine Wartung gemacht wurden!
Im Team mit -Snuffler- absolviert!

gefunden 29. Juli 2012 Crazy-Easy hat den Geocache gefunden

gefunden 19. Mai 2012 Midjoke hat den Geocache gefunden

jaja, rauf, runter, rauf runter, ich sag ja, der Owner schaut bestimmt manchmal heimlich zu und hat so seinen Spass, aber den hatten wir auch!

Vor allem fanden wir nicht nur das sehr witzige "Pseudologbuch" sondern den Cache, denn wir wollten ja auch den Bonus machen und brauchten die Zahlen. 

Melde gehorsam: wir haben bestanden!

Danke fuer dieses Highlight,

Midjoke mit Neschan, dittmarl, GeSi und der kleinen Mannithemammut

gefunden 17. Mai 2012 TEMBO(Ausrufezeichen) hat den Geocache gefunden

Vater- oder Herrentag, wir hatten die Möglichkeit denselben in einer Art zu begehen, sodass wir an ihn noch lange zurückdenken. Das Team Bw&I [delta.exe(beide dabei), fetzz, offipimpi und meiner seiner] wurde tatkräftigst unterstützt durch michael73 und nektarius, die an einem tollen Tag als Zweitens diese Prüfung absolvierten.

Gemeinsam konnten Lösungen gefunden und verworfen werden; gemeinsam war die Freude über den Fund eines Zwischenergebnisses groß; gemeinsam bestaunten wir, was leider immer mehr zerfällt und letztlich freuten wir uns gemeinsam über das Final.

Allein beende ich meinen Log mit dem Wissen, dass wir gemeinsam einen Mordsspaß auch an diesem Cache hatten.

T4TC
(Team Bw&I samt Unterstützung)

gefunden 29. April 2012, 21:00 mopidick hat den Geocache gefunden

nach dem dies an unserem heutigen tag unser erster anlaufpunkt war und wir uns dann aber doch erst für die kantine entschieden haben, kamen wir zu später stunde zu guter letzt hierher wieder zurück. und gleich am anfang sah es schon nach einem ärgerlichen ende aus. manchmal ist man einfach blind und was man nicht im kopf hat, hat man ja wohl immernoch in den beiden. naja...gefühlte drei stunden später sollte es für uns nach diesen schwierigkeiten weitergehen. bis aufs final konnten wir alle stationen schnell finden, natürlich auch das inoffizielle logbuch. das richtige hat uns dann doch wieder einige zeit in anspruch genommen, aber auch hier hat unsere geduld gesiegt und wir konnten uns verewigen.

danke für diesen wundervollen tag!

gefunden 25. März 2012 paraflyer hat den Geocache gefunden

Zusammen mit DeSuLiMo und amychu1 diese ganz wunderbare Location erobert. Der Einstieg ergab sich leichter als zuerst vermutet und auch danach ging es mehr oder weniger flott voran. An einigen Stationen wurde heftigst gesucht - nicht immer mit sofortigem Fund. Mit klitzekleiner TJ-Unterstützung für einer der ZS ging es dann endlich zum Final, um in aller Ruhe loggen zu können.

Vielen Dank für die tolle Location!

gefunden 29. Januar 2012 Proton26 hat den Geocache gefunden

Hier lief es leider nicht ganz so flüssig wie erhofft. Aber so nach und nach kämpfte ich mich durch. Aber nach dem Treffen mit Monika verlor sich die Spur. Selbst ein Tipp vom Telefonjoker half nicht zum Wiedereinstieg weiter. Also bin ich doch lieber dem Gespür gefolgt und im Zielgebiet gelandet, und dort konnte ich dann auch die Dose aufspüren. Danke für das Hoch und Runter im Gebäude!

nicht gefunden 24. November 2011 Frank&Family hat den Geocache nicht gefunden

Die Hilfe von Bernd konnte ich leider nicht in anspruch nehmen

Fehlt was, oder lag's einfach am Nebel?

Mal sehen wann ich wieder hier her komme...bis dahin wandert der auf die Watchlist

This entry was edited by Frank&Family on Thursday, 01 December 2011 at 09:10:55 UTC.

gefunden Empfohlen 08. Oktober 2011 Waldschrompf hat den Geocache gefunden

Mein Tag auf diesem großartigen Gelände begann mit diesem Cache. Auf dem Weg zur Ausbildungsstätte bin ich zwar bereits mehreren Cachern begegnet, hier war ich aber erst mal alleine. Der Einstieg verlief erst nicht so gut. Scheiterte ich doch schon daran, den Ort der zweiten Station zu finden...
Ich nahm mir dann stattdessen die Werkhalle vor. Dort traf ich nach einiger Zeit endlich wieder andere Cacher, die gerade mit der Ausbildung anfangen wollten, und schloss mich ihnen an. Mit futzy-Anjahexe und jo66 suchte ich noch einmal das ganze Gebäude ab, bis wir schließlich die richtige Tür fanden. Danach ging es es endlich deutlich besser voran und wir kamen bis zur zehnten(?) Station. Dort blieb uns jedoch der Hinweis trotz intensiver Suche verborgen.
Mein Telefonjoker, den ich während der Suche nach Station 2 angerufen hatte, erinnerte sich zwar nicht mehr so genau an diesen Multi, konnte uns aber eine Station nennen, auf die wir nun zurückgriffen. Es war die vorletzte. Den Final mussten wir auch wieder etwas länger suchen, konnten die Dose aber schließlich finden.
Die Ausbildung hatten wir nun mit Ach und Krach geschafft, aber jetzt wussten wir, wie in diesem Werk der Hase läuft, was die Suche nach den anderen Caches um einiges einfacher machte.

gefunden Empfohlen 10. September 2011 team hatina hat den Geocache gefunden

Nachdem wir den Teppich von hinten aufgerollt hatten, haben wir beschlossen, uns erst mal vernünftig ausbilden zu lassen. Und das war offenbar auch nötig, denn hier haben wir uns echt 2,5 Stunden lang durchmangeln lassen. Im Nachhinein war alles doch klarer und alles, was man brauchte, war auch da, aber als Azubi kann man ja manchmal nicht mal Türschilder lesen

Wie auch immer: der hat uns mehr gefordert, als erwartet, das Final in der Hand sahen wir uns fragend mit einem Schlüssel in der Hand an und dachten schon, wir seien klüger als der Owner und bräuchten seinen blöden Schlüssel gar nicht für die doofe Dose, aber noch vor der telefonischen Bestätigung unseres Ausbilders wurde uns doch noch von alleine klar, dass das ein Relikt aus alten Tagen war, als der Cache noch frisch und der VEB RAW noch nicht geplündert war. Da ist ja echt jede Niete weggeflext und jedes Gleis abgeschweißt, unglaublich...

Das Log... ähhh... buch?? (naja: du weißt schon) hat uns für alle ausgestoßenen Flüche in der Ausbildungsstätte voll entschädigt!

Wegen Alterschwäche des Caches und Schäden an unseren Nerven gibts für den "nur" 4 Sterne aber natürlich auch einen FP.

in: Coin "Happy Caching Ost"
out: Coin "Cocoa and Mittens Geocoin"
log: 17:55

gefunden Empfohlen 05. Juni 2011 j-he hat den Geocache gefunden

Der Hinweis am Start war schnell gefunden, doch wo sich der Raum befinden soll, auf den dort verwiesen wird, war uns (N52E10, xxdiversxx, Yoda2003, Annilein87 und mir) etwas schleierhaft. Auf der verzweifelten Suche fanden wir dann schonmal eines der beiden "Logbücher" des Finals. Doch dann ging es erstmal nicht weiter. In einem nahegelegenen Gebäude sahen wir dann zwei andere Cacher beim harten Berufsleben und wollten uns dort nochmal einen Tipp abholen. Die hatten den Cache allerdings schon vor einem Jahr gemacht und erinnerten sich nur noch an das Final. Als N52E10 und Yoda2003, die noch etwas weitergesucht hatten, zu uns stießen berichteten sie, zumindest eine weitere ZS gefunden zu haben. Diese schien nach Meinung der beiden im harten Berufsleben beschäftigten Cacher aufs Final zu verweisen, so dass wir unsere Suche nach dem Final nochmal intensivierten und schließlich auch fündig wurden. Mich würde mal interessieren, ob es hier noch mehr Zwischenstationen gab - ich habe so den Verdacht, dass wir hier wieder mal einiges ausgelassen haben. Etwas schade, aber am Ende zählt natürlich, den schönen Lost Place gesehen und das bzw. in diesem Fall die Logbücher signiert zu haben.

gefunden Empfohlen 30. Dezember 2010 Pitri & Benns hat den Geocache gefunden

Auf unserer Silvestertour stand auch ein "Abstecher" von Erfurt nach Magdeburg auf dem Programm und was konnte dort unser Ziel sein als dieser MEGA Lost Place. Die Location ist der Hammer und es gab abgesehen von den Station im Ausblidungswerk auch so noch ne Menge zu gucken...Bis auf die Hilfe des TJ kurz vorm Final (8Leute, 16Augen und doch nix zu finden....)war alles gut zu meistern. Das Logbuch ist toll und auch das Döschen konnte sich nach ein bisschen Suchen nicht länger verstecken!
TFTC Pitri & Benns

gefunden 13. September 2010 sinistarlb hat den Geocache gefunden

Heute hatten wir mehr Glück, wir konnten den Starthinweis sofort finden (der war vermutlich letztes Mal gemuggelt worden) und hatten auch kein Problem das Osttor zu finden ;).
Die Location war echt der Hammer. Einige Stationen waren eine 3-Minuten-Sache, andere Stationen waren soo offensichtlich, dass wir es sofort gesehen jedoch nicht erkannt haben :P, und wiederum andere haben uns erstmal zum Hinsetzen und Trübsalblasen verleitet.
Der Final war dann der absolute Oberkracher, mit so einem Logbuch hätt ich nun wirklich nicht gerechnet ;). Und selbst das zweite war dank dessen, dass ich upigors' Caches inzwischen gut kenne ratzfatz ausgemacht :).
Insgesamt waren es sehr faire Verstecke und wenn man gleich den richtigen Riecher hat, muss man weder auf den Boden rumkriechen noch sonst anderweitig einsauen. Toll :).
Allerdings haben wir uns sooooo enorm angestrengt und bekommen nur solch dürftige Noten, tztztz ;).

TFTC
sinistarlb

gefunden Empfohlen 01. August 2010 danielst hat den Geocache gefunden

Nachdem wir gestern bei der Hälfte aus persönlichen Gründen abbrechen mussten sind wir heute wieder hin und haben weiter gemacht. Die kleinen Rätsel die zu lösen waren waren teilweise ganz schön knifflig und ich hätte nie gedacht dass man sich so lange in einem Haus aufhalten kann. Am Ende hatten wir dann doch das 1. Logbuch gefunden und nach einiger Suche auch das andere. 
Vielen Dank sagt
danielst
Viele Grüße auch an die zwei Hannoveraner Teams!

gefunden 04. April 2010 stimpy23 hat den Geocache gefunden

Nicht, dass ich das eben schon mehrfach in anderen Logs geschrieben haette, aber neue(r) Cache(reihe), neuer Owner, also nochmal von vorne... [;)]
Nachdem ich letztes Jahr im Herbst schon mal auf einen Kurzbesuch bei Kahnogga in Magdeburg war und in meinem Log zu Enigma MD auch schon angedroht hatte mit Verstaerkung wieder zu kommen, war es nun endlich so weit: Donnerstag Abend sind wir angereist - und mit was fuer einer Verstaerkung! [;)] Insgesamt zu acht sind wir aufgebrochen, Industriezerfall zu erkunden, zu fotografieren, zu beklettern, durch zu kriechen und nicht zuletzt nach Schaetzen in Tupperdosen zu durchsuchen.. [;)]
An Tag 1 haben wir mit einem Cache FUER Upigors begonnen, Tag 2 und 3 sind in Beelitz drauf gegangen (was auch SEHR geil war!) und an Tag 4, gerade nachdem ich mich fragte, ob ich nach Beelitz jemals nochmal Spass an einem anderen LostPlace haben kann, sind wir bei diesem, meinem persoenlichen Hilight angekommen: VEB RAW! Und RAW war's! Aber von der guten Art! [;)] (Ja, ich weiss, dass es R.A.W. heisst.. [:O)])
Natuerlich gab es auch in dieser Reihe Hoehen und Tiefen - einzig der Unterschied zwischen beiden Extremen war minimal.. [;)] So bekommt die komplette Reihe von mir eindeutige 5 Sterne waeren 5 nicht das Maximum, muesste VEB RAW auch noch einen mehr bekommen, als die Beelitz Heilstaetten.. Warum das so ist, kann ich auch begruenden:
Die Stationen waren WESENTLICH liebevoller gestaltet (klar - der Owner wohnt nicht weit weg und kann (und muss, wie er erzaehlte.. [xx(]) sie staendig warten. Das koennen die Beelitz-Owner nicht, entsprechend sind die Stationen einfacher gehalten. Aber der Grund ist mir egal: Die VEB RAW Stationen waren einfach um Welten besser, schoener, liebervoller als die von Beelitz.
Die Location war eine ganz andere, als Beelitz - hier Industrie, dort Krankenhaus - beides uebt spaetestens im zerfallenen Zustand aber die gleiche Faszination auf mich aus und waerend Beelitz aufgrund der Heerscharen an Schrotties, Cachern, Gothics, Fotografen und anderer "Schaulustiger" schon sehr sehr leehrgegeraeumt und zerfallen ist, gab es auf dem RAW-Gelaende noch jede Menge zu entdecken und zu sehen. Die Maschinen, die Schilder, die Unterlagen - das sind alles Dinge, die einen LostPlace fuer mich zu etwas GANZ besonderen machen. Bisher war das fuer mich die Marmorgruft in der Rhoen, die schon lange archiviert ist - nun hat sie einen wuerdigen Nachfolger gefunden: VEB RAW.
Mehr folgt in den naechsten (7?) Logs... [;)]

[This entry was edited by stimpy23 on Tuesday, April 06, 2010 at 4:15:24 AM.]

gefunden 04. April 2010 julien85 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit dem Team aus der Wetterau (Biker Frank, Bluete, julien85, stimpy23, TschinTschin, yahuuu) und unserm Mann aus Magdeburg Kahnogga sind wir dann heute, nach Beelitz, zum zweiten großen Projekt, der VEB RAW Reihe, aufgebrochen.

Mit der Ausbildungsstätte haben wir angefangen. An Stage 2 hat sich noch ein Cacherpäärchen aus Magdeburg angeschlossen. Die Stages waren alle gut zu finden und haben gut gefallen. Der Höhepunkt dieses Caches war aber ganz klar das Final, einfach ganz großes Kino!

Danke für diesen schönen und kurzweiligen LP!

gefunden 17. Januar 2010 fjordtaucher hat den Geocache gefunden

Tja, ich hatte ja nun auch meinen ersten Ausbildungstag im RAW. War ein ganz schöner Stress für son ersten Tag.
Naja, muss man eben durch. Erst den Unterrichtsraum an der falschen Stelle gesucht, aber irgend wann ist dann doch noch die Erkenntniss gekommen.
Und dann Trepp auf, Trepp ab, hier hin und da hin und letztendlich doch geschafft.

War mein erster LPC! Bin begeistert und habe Lust auf mehr davon. Wenn ich meine Ausrüstung dann mal so richtig beeinander habe kann ich dann auch die schwierigeren in Angriff nehmen.

tftc sagt der
fjordtaucher

gefunden 02. Januar 2010 D1k74 hat den Geocache gefunden

Der erste Cache im neuen Jahr den wir gleich im Team mit Gisela,Michael und Oli suchen konnten begann etwas durcheinander nachdem wir das Gelände betreten hatten und dem Real Track im Schnee folgen erinnerte sich Oli an ein Bild uns schon waren wir bei einen anderen Cache nachdem wir total verwirrt <img src='http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/shock.gif' width=19 height=19 border=0 align=middle> dessen Spuren suchten aber auch nicht so genau wussten wie und wohin fanden wir dich richtige Startdose und waren danach noch verwirrter dann geisterte noch die Ostpforte durch unseren Kopf <img src='http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/cute.gif' width=19 height=19 border=0 align=middle> und man steht da und weiß gar nicht mehr was man sucht in dieser Situation trafen wir auf die zweite Leipziger Abordnung und gemein suchten und fanden wir dann doch noch diesen Cache den wir um 11:50Uhr loggen konnten man war das eine schwere Geburt <img src='http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/big_smile.gif' width=19 height=19 border=0 align=middle>

Danke für den Cache
<b><i><font color="green">Eik</font></i></b>

gefunden 30. Dezember 2009 1887 hat den Geocache gefunden

Moin,

nachdem die vorherigen Ausbildungsabschnitte anstrengend waren, dachten wir, in der Ausbildungsstätte kann man sich ein wenig ausruhen... Als wir irgendwann wussten, wo es lang ging, hatten wir die gestellten Aufgaben ruckzuck erledigt und auch noch Zeit für ein Rendevouz[:D]. Ein Teil der Truppe verbrachte derweil allerdings eine längere Zeit vor einem Verteilerkasten, na ja Streber muss es ja auch geben[:D][:D][:D].

TFTC
1887

gefunden 30. Dezember 2009 ArthurK hat den Geocache gefunden

#1052
16:09 am 30.12.2009
Während Grinsekatze, der Mininister und ich viel Zeit beim Sortieren von Schrauben und Blechteilen vertrödelt haben, hat zu mindest der Rest des Teams im Untericht aufgepasst. Netterweise konnten wir dann von Ihnen abschreiben.

DFDC <font face="comic sans ms"><i><b><font color="blue">Arthur</font></b></i><font face="verdana">

gefunden 05. Dezember 2009 MayBe hat den Geocache gefunden

#1412 - 15.20 Uhr - 1/3

Vor knapp einem Monat hatten sunshine33 und ich mit unserer Ausbildung begonnen. Damals hatten wir den praktischen Teil in der Werkhalle erfolgreich absolviert und heute stand nun Theorie auf dem Stundenplan. Anfangs glaubten wir, dass wir bei diesem mistigem Wetter sicher schulfrei kriegen, aber nööö... Nach einer kurzen theoretischen Einweisung, wurden wir wieder hin und hergescheucht... Naja, kann auch sein, dass wir Sportunterricht hatten, ich habe da nicht so aufgepasst. Jedenfalls maulten wir nicht, sondern flitzten ruckzuck hin und her und hoch und runter und brachten nebenbei noch so einiges in Ordnung. Bereits eine geschlagene Schulstunde später standen wir im "großen" Klassenraum, um den schneeweißen Zettel zu unterschreiben. Das lief ja prima! Jetzt mussten wir nur noch das kleine Klassenbuch finden, was gar nicht so einfach war, bevor wir unsere Noten in Empfang nehmen konnten. Geschafft! Und jetzt geht's ab in die Verwaltung, da wartet *** auf uns... [:D]

OUT: TB "Country Cousin travel bunny"

Danke für die spannende Suche. Faire und abwechslungsreiche Aufgaben scheuchten uns durch das ganze Haus. Und der Final ist ja genial. Hammer! Hat Spaß gemacht... [:D]
LG MayBe

gefunden Empfohlen 21. November 2009 firlefranz hat den Geocache gefunden

16:00
Eigentlich wollte ich an diesem Nachmittag nur etwas durch die Gegend stromern. Am Reichsbahnausbesserungswerk standen die Tore weit offen und so riskierte ich einen Blick. Was für ein tolles Gelände. Da ich den alten Blaumann trug, fiel ich unter den Arbeitern nicht auf. So wagte ich mich weiter. Von weitem sah ich Mr_Power, den ich schon von früher kannte, und lief ihm nach. Er verschwand in einem Backsteingebäude - Ausbildungsstätte. Neugierig lugte ich durch das offene Fenster und ging der Spaß schon los: "Bist du der neue Lehrling?", "Gehe hierhin", "Mach das!", "Suche da!" Nach den ersten Stratschwierigkeiten lief es wie am Schürchen und nach etwas mehr als einer Stunde war alles, was uns der Meister aufgetragen hatte, erledigt.
Es hat super viel Spaß gemacht! Und weil ich sonst die meiste Zeit hinter einem Schreibtisch abhänge, werde ich hier demnächst wohl öfter hier vorbeischauen.
Am Pförtner ließ ich mir beim Gehen dann noch mein Ausbildungsheft geben: "Ja, bis morgen, schönen Feierabend und Danke!"

gefunden 17. Oktober 2009 Koofi + Schatzi hat den Geocache gefunden

Heute waren wir wieder mal in Heimatnähe unterwegs und da schlechtes Wetter, haben wir uns diesen Cache mit Überdachung ausgesucht, außerdem musste ich noch meine vor einiger Zeit gelernten Elektrikerkenntnisse wieder auffrischen. Die erste Station hatten wir Rucki Zucki in der Hand und weiter ging es, an der Ausbildungsstätte angekommen, winkte uns schon das Hannovercacheteam vom letzten Wochenende entgegen, na was für eine nette Überraschung, dabei stellte sich heraus, Mensch wir haben unseren Ausbildungsnachweis vergessen abzuholen, das gab schelte vom Lehrmeister! Nachdem wir in die richtige Bahn geraten sind, ging es zügig mit unserer Ausbildung voran und wir konnten unseren ersten Nachweis abschließen. Die Noten waren so einigermaßen ok, nur im technischen Verständnis und der Ökonomie (das brauchte damals sowieso kein Mensch) rasselten wir fast durch die Prüfung. Das extralarge Logbuch einfach toll, eingetragen haben wir uns bei beiden Logbüchern!

Wir sagen ein riesiges Dankeschön an fragglechen & upigors für diesen tollen LPC, die anderen Lehrabschnitte werden wir auch noch absolvieren

OUT: Coin

gefunden 03. Oktober 2009 Ettat hat den Geocache gefunden

Es war schon schwierig, den Sohn in eine Ausbildung zu bekommen, aber nachdem er sich für 3 Jahre zur NVA verpflichtete gings ganz schnell und er konnte sogar eine Lehrestelle auswählen. Da er sich schon immer für die Eisenbahn interessierte, kam nur eine Ausbildung im RAW in Frage. Heute durfte ich ihn dann begleiten zu seinem ersten Ausbildungstag zusammen mit weiteren Berufsanfängern. Nachden wir unsere Fahrräder ornungsgemäß abgestellt hatten, zeigte uns Lehrmeister Heinrich Weischenberg den Weg zur Ausbildungsstätte. Unterwegs trafen wir auf Lehrlinge, die schon die Werkhalle begutachten durften. Nun in der Ausbildungsstätte angekommen, wollten wir uns erstmal anmelden und warteten eine lange Zeit im Büro der Ausbilder. Als dort niemand kam, um uns einzuweisen, suchten wir den Unterrichtsraum auf und dort wurde dann den Auszubildenden erklärt, wie die weitere Ausbildung ablaufen wird. Beim anschließenden Rundgang durch das Gebäude wurde uns die Ausbildungstätte gezeigt und der Weg zum Facharbeiter erläutert. Als besonderen Höhepunkt durften sich die Auzubildenden in das Lehrlingsregister eintragen und auch ich mußte die Anmeldung bestätigen.
Besten Dank an Fregglechen und Upigors für die Bereitstellung eines Ausbildungsplatzes für meinen Sohn Sax76 sagt Ettat

gefunden 03. Oktober 2009 sax76 hat den Geocache gefunden

Endlich war es soweit, ich konnte meine Ausbildung um endlich meinen Beitrag zur Produktion zu leisten und zum Erfolg des real existierenden Sozialmuses zu leisten. In Begleitung meines Vaters und einigen anderen Neulingen meldete ich mich an der Ausbildungsstätte. Los ging es erst mal mit theoretischem Unterricht. Das gehört wohl
dazu aber die Lektionen waren trocken und zogen sich endlich in die Länge. Der Rest
des Arbeitstages ging dann flott von der Hand, ich absolvierte verschiedene Stationen
der Ausbildung und konnte dann die erste Prüfung erfolgreich absolvieren.

[Zurück zum Geocache]