Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Barbarossa`s Großmut    gefunden 8x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 08. Oktober 2016, 09:36 Schrottie hat den Geocache gefunden

Damit hatten wir ja nun ganz und gar nicht gerechnet: Wir machen eine kleine Fotosession und dabei fällt mir doch tatsächlich etwas auf, was wohl nur einem Geocacher auffällt. Ich folgte meiner Vorahnung und siehe da: Ich hatte einen Cache gefunden. Und damit nicht genug, der ist auch noch auf Opencaching.de gelistet, der einzigen Plattform auf der ich auch meine Funde logge. Lächelnd

gefunden 05. Mai 2016 Jogi-BBG hat den Geocache gefunden

Heute fand ich diesen Cache rein zufällig als ich auf dem Kyffhäuser unterwegs war. Mir fiel im Vorbeigehen etwas auf ungewöhnliches auf, also musste ich da unbedingt genauer hinschauen. Ich griff zu, nanu das ist doch ein Geocache. Die Freude war natürlich groß, denn an sich hatte ich Geocaches suchen nicht auf dem Plan.

TFTC

gefunden 01. November 2015 bloslo hat den Geocache gefunden

Diese Rundfahrt zu den bedeutendsten Örtlichkeiten des K. war schon beeindruckend. Leider fehlte uns die Zeit, um alles intensiver zu erleben. Aber eigentlich kennen wir es ja schon und haben so die Erinnerung aufgefrischt. Die Infos an den Stationen sind gut zu finden, und am Final waren wir erst falsch und dann fast genau dort richtig. Danke fürs Herumführen. icon_smile.gif
Die Spritrechnung reichen wir nach icon_smile_wink.gif

gefunden 18. März 2014, 15:20 helmut# hat den Geocache gefunden

Das war eine schöne Runde.
Haben die Stationen an zwei Tagen abgearbeitet und heute das Final.
TFTC

nicht gefunden 01. Oktober 2012 bucki hat den Geocache nicht gefunden

nach zwei anläufen habe ich nichts gefunden

gefunden 31. Oktober 2010 reSep hat den Geocache gefunden

Heute machten wir (taxmeise, dotex und icke) einen sch&#xF6;nen Sonntagsausflug ins Kyffh&#xE4;user-Gebirge und da bietet sich dieser Multi ja f&#xF6;rmlich an. Eiegntlich wollten wir die Stationen erwandern, aber diese lagen und dann doch zu weit auseinander. Also die Stationen angefahren und die Sehensw&#xFC;rdigkeiten besucht. Die gesuchten Zahlen waren allesamt gut zu finden, nur am Final suchten wir erstmal auf der falschen Seite <img src="/images/icons/icon_smile_blush.gif" border="0" align="middle">. Irgendwann gaben wir auf und versuchten unser Gl&#xFC;ck nochmal, aber diesmal von der Richtigen. Nun war die Dose schnell gefunden und kurz vor dem Dunkel werden, konnten wir uns ins Logbuch eintragen. Dann f&#xFC;rs herf&#xFC;hren und Gr&#xFC;&#xDF;e aus Leipzig, reSep

gefunden Empfohlen 30. Oktober 2010 Marion+Frank hat den Geocache gefunden

jede einzelne Station ist für sich schon sehenswert

gefunden 11. Juni 2010 Aron_Neberg hat den Geocache gefunden

Nach langer Suche in den Brennnesseln dann doch noch die Logeinträge gelesen und den entscheidenden Tipp bekommen. Damit ging es dann ganz schnell, es waren auch erstaunlich wenige Muggel vor Ort - ich kenne das Denkmal schon und sonst war da immer viel mehr los. Sehr schöner Cache, der zusammen mit "Frankenhausen" mich nochmal in die Zeit meiner Kindheit bei meinen Großeltern entführte. TFTC und den Großmut!

gefunden Empfohlen 30. März 2010 millimeterfuchser hat den Geocache gefunden


ERSTER
Heute stand ich vor einer sehr schwierigen Wahl: 2 neue Verstecke warben ums Aufsuchen. Ein langwieriger Multi und ein schneller Tradi.
Beim Multi war mir dann die Wahrscheinlichkeit eines FTF dann doch größer und so gings ab auf die Reise. Nach ermittlen der benötigten
Zahlen für den Final war das große Problem das Finden des guten Stücks. Aber nach einigen vergeblichen Versuchen außerhalb der Cachelokation
dann doch den Schritt gewagt innerhalb zu suchen und BINGO! Nur was macht man an solch einem Ort an solch einem schönen Tag, wenn doch einige
Muggelschaaren unterwegs sind? Genau, warten und warten und warten. Nachdem endlich keiner mehr zu sehen war zugegriffen und zum Loggen eine
friedfertige Mauer gesucht. Der Text ins Logbuch war ja schnell geschrieben, nur kamen in der Zeit weitere Muggel, die sich die Lokation genauestens
ansehen mussten. So blieb mir nur die Cachetüte zu nehmen und auf dem Gelände eine Runde zu drehen, bis wieder alle weg waren.
Auf jedem Fall werde ich die Großmut von Barbarossa irgendwannn in Anspruch nehmen. Nur heute war mir eben nicht mehr danach. Außerdem war ich da
doch schon einige Male. Zuletzt sogar mit dem Fahrstuhl bis hoch , das ist aber schon ein paar Tage (Jahre? verdammt vergeht die Zeit schnell ) her.

Auf jedem Fall war es eine schöne Runde!

DFDC und schöne Grüße aus MQ!
André
17:08, Found it with Cachebox!

[Zurück zum Geocache]