Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Der Schatz des Kaptain Jack Luck (Tunnelcache)    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 06. November 2011 Steve78 hat den Geocache gefunden

Ahoi.....

Nach dem wir uns jetzt endlich anständige Piratenhosen gekauft haben mussten wir mit schrecken feststellen....das das Schiff schon am sinken ist!!!!!

Aber keine Panik, wir haben uns Todesmutig in die Fluten gestürtzt. Konnten den Schatz des Kaptain Jack Luck retten!

Vielen Dank für den echt tollen Cache sagen Steve 78, eliXier*chaiana und NosferatuAlucard!

Kann es verstehen das ihr keine Lust mehr habt, ach wenn es leider sehr schade ist....

Hinweis 17. Oktober 2011 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

gefunden Empfohlen 22. April 2011 Hardy_Rodgau hat den Geocache gefunden

Der sollte der heutige Höhepunkt werden!
Nachdem wir schon einmal an den Startkoordinaten waren und dort (bei einem D4) natürlich nichts gefunden hatten, zuhause noch einmal alles genau angesehen, und da kam mir etwas bekannt vor:
da war ich doch schon einmal! Kurz vor einem Kundenbesuch im Industriegebiet habe ich mich hier unten vor vielen Monaten von meinem Morgenkaffee "befreit", ohne zu wissen, das hier ein Kanal und ein Super-Cache liegen. So weit ich mich entsinnen kann, hatte ich genügend Sicherheitsabstand eingehalten ...
Heute also mit meiner Wathose hinab gestiegen, aufgepasst dass weder Stirnlampe noch DigiCam in die Brühe fallen, und mutig bis zur Dose durch. Einige Fische haben mich gegrüßt, einige lagen schon flach im Wasser, die leere Buddelflasche schwamm im Kanal und die Schikane mit dem großen Holz musste überwunden werden. Jetzt bloß keinen Fehler machen und irgendetwas Wichtiges fallen lassen.
Nun, es hat geklappt. Nur die Sache mit dem Bonus hat sich mir heute nicht ganz erschlossen. Ich hatte die ECA aus dem Hint draußen gelassen.


Aber alles in allem ein SUPER-CACHE und sehr "seniorengerecht" - ich konnte aufrecht gehen.

Danke sagt
Hardy_Rodgau {961/16:20-16:40}


gefunden 28. Februar 2011 DieMurdocks hat den Geocache gefunden

Schon vor vielen Monden war das Rätsel um die geheimnisvolle Grotte gelöst.
Und dann das: der Eingang lag in der Stadt der sinnlosen Tradis.[:)]
Es war klar, dass wir hier nur mit äußerster Ignoranz zum Ziel kommen könnten.
Da wir aber wussten wer den Schatz versteckt hatte, nahmen wir heute all unseren Mut zusammen und machten uns auf den Weg.
Schon kurz nachdem wir die Grotte betreten hatten, lag falo2k und mir ein Baum, den wohl die Gezeiten hierher gespült hatten, im Weg.
Nachdem dieser überklettert war ging es zügig bis zum Schatz.Dort trugen wir uns erstmal in das Logbuch des Kapitäns ein. Der Rest, den wir dort vor fanden gab uns allerdings ein Rätsel auf. Was war hier zu tun ?
Nach einigem überlegen war klar - irgendwas fehlte uns noch.
Wir gingen also unverrichteter Dinge zurück Richtung Eingang.
Zum Glück fiel falo´s Blick auf etwas was sich im Baum verfangen hatte. Es stellte sich heraus, daß das der fehlende Hinweis war.
Wir trennten ihn vom Baum und platzieren den Baum so, dass die nächste Flut ihn fortspülen kann. Der Rest war dann schnell erledigt.
Jetzt konnte es los gehen zum nächsten Abenteuer.

gefunden 26. Juni 2010 chriz hat den Geocache gefunden

Hey, Ho, Capt'n Jack! Was seid ihr doch ein gewiefter (See)hund, Euren Schatz an solch einem verwegenen Ort zu verstecken?!

Voller Mut und Tatendrang segelten Kapitänin geosuse "die Unerbittliche", der einäugige Navigator Geofender110 und ich, der immer mürrische Smudje chriz, unsere kleine Nußschale in die lauschige Bucht. Welch lieblicher Duft verströmte das salzige Meer und die Palmen am weißen Sandstrand. Ein tropisches Idyll.

Ausgestattet mit der Schatzkarte mit dem großen X, Fernrohr und Säbel setzten wir unseren Fuß in den weichen Sand. Ho, was fühl ich mich an Land so unwohl. Ich brauch Rum! Oder eine gegrillte Ratte am Spieß im flauen Magen. Doch der Capt'n sprach ein Machtwort: Es musste (ausnahmsweise) auch mal ohne Rum und Ratte gehen, zu groß war die Verlockung des Goldes. Und so stapften wir in brühender Hitze kreuz und quer über die Insel, bis wir das X im Schatten einer mächtigen Palme im Sand entdeckten. "Buddeln, ihr sollt buddeln. Ihr krätzigen Landratten, ihr!" waren die letzten Worte, die ich noch vernahm...

Ich kann mich an nichts mehr erinnern, aber als ich aufwachte, lag ich vor einem Tunnel am Ufer eines muffigen Baches und hatte eine häßliche, grüne Wathose an. Die tote Ratte trieb langsam flußabwärts an mir vorbei (*würg* ich habe doch nicht etwa...). Und dann erzählten geosuse und Geofender110 mir noch was von einem Schatz. Naja, wer's glauben mag.

Vielen Dank sagt
chriz

gefunden 20. Juni 2010 julien85 hat den Geocache gefunden

Der Cache stand nun auch schon ziemlich lange auf meiner TODO-Liste. Beim Rätsel-Video war mir gleich klar wo's lang geht. Heute mit starkeeper82 wars dann endlich soweit [:)]
Die Wathosen angezogen und rein ins Vergnügen. Der Cache an sich ist auch wirklich sehr geil gestaltet, die Owner sind immer mal wieder für eine Überraschung gut. Hat mir echt gut gefallen [:)]

PS: Momentan ist ein sehr gutes Wetter um den Cache zu machen da das Wasser sehr niedrig ist-

gefunden 17. Mai 2010 Aldokyl hat den Geocache gefunden

Im Team gefunden.

gefunden 17. Mai 2010 tt-diver76 hat den Geocache gefunden

Mit unserem Schlatschiff kamen wir gleich erst einmal aus der falschen Himmelsrichtung, aber dies stellte kein Problem dar und wir folgten der Spur zum Versteck des Piratenschatzes. Gute Schatzjäger kennen auch immer jemanden, der das hat, was Ihnen fehlt. Leider war diese Gummihose eher ein Ölhose und das ganze Oberdeck stank schon während der Fahrt. Oder lag es daran, das wir von der Karibik nicht direkt über den Atlantik, sondern über den Umweg amerikanische Südküste gesegelt sind?
Egal, Gummischuhe an und im Scherenschritt zum Ziel, oder doch nicht. Auf dem halben Weg verging es mir und ich entschied mich doch für die Ölhose.
Neu eingekleidet, fanden wir auch gleich den ersten Hinweis. Den hatte ich beim ersten mal nicht für voll genommen. Das der Owner gern fischt, war hier gut zu sehen. Passende Lokationen und Fische schwamen auch unter uns durch. Leider zu klein, um den hungrigen Schatzjäger glücklich zu machen.
Als ab zum Final und erst einmal das Hirn anstrengen. Hin loggen und weg ging wieder mal nicht, aber das haben wir bei diesem Owner nicht erwartet!
Super toller Cache, nettes Rätsel und eine verdamt feuchte Lokationen!

lg an die Owner!
Jan

gefunden 29. April 2010 DieFlieger hat den Geocache gefunden

Mit leichter Versp&#xE4;tung mit fifth sense - &#xE4;hm... der "f&#xFC;nften Augenklappe" aufgemacht, um den Schatz des tapferen kleinen Piraten zu finden. Das Equipment war vorher nochmal genau auf seine Dichtigkeit gepr&#xFC;ft worden - was sich im Nachhinein als gut herausstellte!<br/><br/>Also der Grusel- und vor allem der Ekelfaktor sind bei diesem Cache schon recht hoch. F&#xFC;r Menschen mit einem Reinlichkeitsfimmel und Angst vor menschlichen (und sonstigen) Ausscheidungen ist diese Tour absolut nichts! Aber Augen zu (oder besser - nicht nach unten) und durch...<br/><br/>Das R&#xE4;tsel war nach anf&#xE4;nglicher Verwirrung auch kein Problem mehr, und so konnten wir auch schnell die Koordinaten des Bonus ermitteln. <br/><br/>Danke f&#xFC;r diesen sch&#xF6;n ausgearbeiteten Cache mit vielen "Anna-und-Tobias-Elementen" - das macht Lust auf mehr!<br/><br/>Gr&#xFC;&#xDF;e von den Fliegern

gefunden 28. April 2010 3m1tmag hat den Geocache gefunden

Klasse Video unseren Großen konnte man kaum bändigen und nach der verkorksten MTB - Tour durch FFM kam das Taxiangebot vom Nachbarn gerade recht . Ausrüstung geschnappt und den uns gut bekannten Weg zum Eingang in die Unterwelt angesteuert . Übrigens ist unsere Lidl - Warthose auch noch dicht, nur Heizung fehlt . Zick und Zack, wie bei einem richtigen NC eben Typisch A&T gute Qualität . Da war doch noch was... ach ja UV sollte man mitnehmen , hab meine leider bei den 13 - Geistern verloren aber im Team war ja noch eine vorhanden . Schönes Rätsel und dann auch noch in der Röhre gelöst da der Foto nicht mit war , da wurden dann langsam die Füße kalt . Super gemacht, da bin ich mal auf den Bonus gespannt .
Danke für den Cache.

gefunden Empfohlen 18. April 2010 Klaeus hat den Geocache gefunden

Na das war doch mal ein echt rückenfreundlicher Tunnel und bei dem Wetter der letzten Tage hätten ja fast schon etwas höhere Gummistiefel ausgereicht - aber auch nur fast. Die frisch gelieferte Wathose konnte hier ihre Tauglichkeit beweisen, alles dicht (jedenfalls bis zu den Oberschenkeln, höher kam das Wasser ja nicht [;)]). Ich hoffe für die armen Fischlis die da recht lustlos rumgedümpelt sind, dass es bald wieder etwas Frischwassernachschub gibt ansonsten ist wohl bald Rückenschwimmen angesagt [xx(].
Das klasse Rätsel hat mich Blindfisch dann doch fast noch an meine Grenzen gebracht, trotz Brille hatte ich echt Probleme die Bonuskoordinaten zu entziffern [:I], oh Mann ich werd echt alt, aber mit der Digitalknipse und ordentlich reinzoomen konnte ich auch noch diese Klippe umschiffen.

Vielen Dank für diesen klasse Cache und liebe Grüße,
Klaeus


ach ja: [red][b]#800[/b][/red]

gefunden 17. April 2010 Deuil&Data hat den Geocache gefunden

gefunden 17. April 2010 Pipowitsch hat den Geocache gefunden

Das coole Rätsel-Video war schnell gelöst und so ging es heute endlich an den praktischen Teil.

Wathose wollte ich mir noch keine zulegen und so bastelte ich mir heute einen Ersatz aus zwei 120l-Müllsäcken für ca. €1. Einfach in die Müllsäcke schlüpfen, dann uralte Schuhe (in meinem Fall Trekking-Schuhe mit halb gelöster Sohle) anziehen und die ganze Sache mit duct-tape fixieren, so dass zwei lange 'Pippi Langstrumpf Socken' aus Plastik herauskommen  :D Die höhe der Socken hat bei der Witterung auch zum Glück gerade so gereicht und ich kam trocken wieder heraus  :)

Einmal habe ich mich tierisch erschreckt, als ein längliches blasses Etwas vor mir in dem 'Wasser' schwamm. Ich musste spontan an diese blassen Würmer in der Kanalisation bei 'Akte X' denken  :o War dann aber doch nur ein kleiner Fisch, dessen Anwesenheit mich schliesslich sogar beruhigte, da er einen gewissen Aufschluss über die Qualität des Wassers liefert.

Der Cache an sich ist super gemacht und sticht aus der breiten Masse deutlich hervor. Das war schon ein kleines Abenteuer, dass es leider viel zu selten gibt  :D

Das Rätsel am Final hat mich leicht an einen gaaanz gaaanz alten Kopierschutz eines legendären Computerspiels erinnert. Kann aber auch nur Einbildung gewesen sein  ;)

Zum Bonus hat heute leider nicht die Zeit gereicht, da zuhause die Grillsaison eröffnet werden soll  :)

Vielen Dank für den Cache und liebe Grüsse an die Owner,
Pipowitsch

gefunden 16. April 2010 Bernd_63 hat den Geocache gefunden

Heute habe ich den Tunnel zum 2ten mal besucht. Dieses mal mit meinem neuen Account.
Die Geschichte mit Video und tunnel ist einfach toll.
Meine Empfehlung als Qualitätscache.
TFTC

gefunden 15. April 2010 demla hat den Geocache gefunden

Nachdem gestern unsere bestellten Wathosen ankamen, machten wir uns heute auf dem Weg zu diesem exklusiven Cache.
Idee mit Video und Rätsel besonders toll umgesetzt.
Dieser Cache ist wirklich zu empfehlen.

TFTC

[Zurück zum Geocache]