Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für ??? ?????? ??? ???? ???? (Tunnelcache-Bonus)    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 06. November 2011 Steve78 hat den Geocache gefunden

Mit welch wiedrigkeiten mussten wir den hier kämpfen...Der Schatz wurde von hunderten Blutsaugern beschützt....aber das war erst die erste Welle...überall lauerten an der Decke achtbeinige Monster die uns nur im Kriechgang vorwärts kommen liesen....dann überall noch diese fiesen Schleimfallen die dem einen oder anderen doch die Füsse wegzogen.....aber wir konnten uns bis zum Schatz vorkämpfen, sehr vielen dank.....

Vielen Dank für den echt tollen Cache sagen Steve 78, eliXier*chaiana und NosferatuAlucard!

Kann es verstehen das ihr keine Lust mehr habt, ach wenn es leider sehr schade ist....

Hinweis 17. Oktober 2011 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

gefunden 28. Februar 2011 DieMurdocks hat den Geocache gefunden

Hier sollte unser Abenteuer also weitergehen.
Schon beim Blick auf den Eingang war uns klar, dass es ein schmerzvoller Weg werden sollte.
Doch es musste sein!
Wir kamen vorbei an finsteren Gesellen und folgten den Lichtern immer weiter in die Dunkelheit.
Dann endlich am Horizont konnten wir Jack Luck´s Schiff erkennen.
Und wir wussten es ist geschafft.
Danke für diesen schönen Abend.

gefunden 27. Juni 2010 chriz hat den Geocache gefunden

Die ganzen ??? ?????? ??? ???? ???? schwirrten auch in und um unsere Köpfe. Ob's am vielen Rum lag? Oder vielleicht war die Ratte am Spieß doch gammelig? Wir werden es wohl nie erfahren, aber nachdem wir nochmals in der lauschigen Piratenbucht ankerten und die Eingeborenen mit unserem grimmigen Fratzen und einem "Hey, ho, ihr Landratten. Wo ist der Schatz? Wenn ihr's uns nicht sofort verratet, dann..." einschüchert hatten, konnten wir doch noch zu diesem heftigen Ritt über's rauhe Meer aufbrechen. Herrlich! Und diesmal gab's Forelle blau.

Vielen Dank sagt
chriz

gefunden 20. Juni 2010 julien85 hat den Geocache gefunden

Nach dem Hauptcache muss natürlich der Bonus auf jeden Fall auch noch dran glauben. Erstmal mit starkeeper82 die Lage sondiert und die Wathosen aus dem Auto geholt.
Ich hab dann erstmal starkeeper82 vorgeschickt. Nach fünf Metern kam dann von mir ein "Hm.. nee ich geh hier nicht weiter da sind mir zuviele Spinnen". Starkeeper dann, der schon an zig Spinnen vorbeigelaufen war und scheinbar nix gemerkt hat: "hm ja, da hast du Recht. Wenn die an mir rumkrabbeln find ich das auch net so toll" [:D]

Also sind wir wieder raus um uns ein paar Tannenäste zu besorgen. starkeeper82 ist dann wieder vorgegangen und hat immer schön den Tunnel abgewischt und alles spinnenfrei gemacht [8D]

Es ging immer weiter und immer weiter und immer weiter. Irgendwie kam kein Ende in Sicht. Der Schweiß lief die Stirn runter und starkeeper war vom vielen Spinnenwischen auch schon recht fix und alle. Ab da bin ich dann mal vorgegangen aber da waren wir dann auch gar nicht mehr weit vom Final entfernt. Nach einer kurzen Lagebesprechung ob wir nun den Tunnel weitergehen wollen bis zum Ende oder zurück haben wir uns dazu entschieden wieder zurück zu gehen. Spinnenfrei wars ja jetzt, und so sind wir buchstäblich da durchgerast. Hauptsache schnell wieder raus [:D]

Fazit: Wirklich ein verdammt geiler Cache mit vielen netten Gimmicks zwischendrin [:D] Und definitiv der längste und anstrengenste Tunnelcache den ich bisher gemacht habe.
Mal schauen was mein Rücken morgen sagt. Zum Glück macht man ja solche Caches net täglich [:D]

gefunden 19. Juni 2010 demla hat den Geocache gefunden

Heute haben Bernd_63 und ich uns endlich mal an diesen Tunnel ran gemacht, da wir schon eine ganze Zeit land die Koordinaten zu hause liegen haben.
Immer als wir dachten, wir sind am Ziel ging es noch ein Stück weiter, haben schon gedacht da kommt nichts mehr.
Trotzdem gefunden und danke fürs Verstecken.

gefunden 19. Juni 2010 Bernd_63 hat den Geocache gefunden

Heute haben demla und ich und endlich an den Bonus Tunnel gemacht. Die Röhre wurde immer flacher.
Zumindest konnte man in den Zwischenstücken immer mal wieder gerade stehen und kleine Dinge die
dort plaziert wurden bewundern.
Ganz am Anfang begegnete uns sogar noch ein Fisch.
TFTC

This entry was edited by Bernd_63 on Saturday, 19 June 2010 at 12:48:22.

gefunden 17. Mai 2010 Aldokyl hat den Geocache gefunden

Im Team gefunden.

gefunden 17. Mai 2010 tt-diver76 hat den Geocache gefunden

Trocken aber nach Öl stingkend, sind wir weitergeschippert, da der Schatz nicht zu finden war. Aber wir hatten einen Hinweis und dem wollten wir nachgehen. Vorort angekommen, war klar, dies ist nichts für einbeinige, blinde, armlose und unbewaffnete Schatzjäger. Zum Glück waren der Buckelige, Liliput, Eisenfaust und Madam Glühwürmchen dabei, so das wir zu viert in die Piratenschatzhöhle eindringen konnten. Der Weg zum Schatz war lang, sehr lang und noch viel länger, viel viel länger. Der Buckelige wurde buckeliger, Eisenfaust musste mit Piraten kämpfen und Glühwürmchen den Weg zeigen. Nur Liliput, der sah die ganze Zeit gut aus.
Am Ende der Höhle fanden wir dann den Schatz. Die Schatzjäger waren von den Strapazen gezeichnet und immer wieder waren die Trommeln der Ureinwohner zu hören. Als wir den Schatz in den Händen hielten, war uns klar, wir können hier nicht lange verweilen. Mit einer neuen Lauftechnik, dem Trippelschritt, ging es dann verdammt schnell wieder hinaus. Unser Schiff stand noch an seinem Platz und wir verschwanden auf Nimmerwiedersehen, mit der Macht nie wieder arbeiten gehen zu müssen und nur noch Dosen suchen zu können.

Lang Lebe Anna & Tobias!

lg Jan

gefunden 29. April 2010 DieFlieger hat den Geocache gefunden

Alter Schwede.... So hatte ich mir das abschlie&#xDF;ende Fitnessprogramm eines Boot-Camps vorgestellt, aber keinen Cache nachts um halb elf <img src="/images/icons/icon_smile_dead.gif" border="0" align="middle"><br/><br/>Schon am Einstieg haben wir es uns schwerer gemacht als es eigentlich n&#xF6;tig gewesen w&#xE4;re, aber nur die Harten kommen in den Garten. Nach gef&#xFC;hlten 10 Kilometern Entengang durch die enge R&#xF6;hre ("Da sieht es doch gut aus" - "Nee, hier sind noch mehr Reflektoren" - " ... ") konnten wir dann schlie&#xDF;lich den wohlverdienten Logeintrag hinterlassen.<br/><br/>Der Weg ist wieder einmal typisch f&#xFC;r A&T <b>GENIALST</b> ausgestattet, und tr&#xF6;stet &#xFC;ber den auch einen Tag sp&#xE4;ter noch deutlich sp&#xFC;rbaren Muskelkater hinweg...<br/><br/>Danke ihr zwei, so macht Cachen Spass!<br/><br/>Gr&#xFC;&#xDF;e von den Fliegern!

gefunden Empfohlen 28. April 2010 3m1tmag hat den Geocache gefunden

Hier war wieder das gesamte Team im Einsatz, nachdem wir zuvor vom Captain Jack Luck das Geheimnis seines eigentlichen Schatzes erfahren hatten. Man braucht halt nur genug Rum dann schwirren die Zahlen schon dahin . Auch hier ging es wieder links rechts links und wir schipperten dem Ziel entgegen. Da der Kompass hier unten nicht funktioniert waren wir auf die mehr als ausreichend vorhandenen Leuchtfeuer angewiesen. Doch Vorsicht hier lauern auch eine ganze Reihe von Gefahren . Fische in der Dunkelheit die einem die Stiefel küssen Diebe und Gesindel aller Art und nicht zu vergessen der ständige Donner der verlorenen Schatzsucher die uns alle abhalten wollten weiterzugehen. Doch wir hielten durch und am Ende einer langen schrecklich schnen Reise den eigentlichen Schatz des Captain Jack Luck in den Händen . Was ist schon Fluch der Karibik gegen die Unterwelt im MKK . Muss und sollte man gesehen haben wenn auch der Rücken danach nach dem "gelben Schein" ruft , zumindest in unserem Alter. Den Kids hat es super gefallen, die hatten ja auch noch nicht die R Probleme . Dafür hatten die dann Nasse Füße denn der Pegel der diversen Untiefen war wohl etwas zu hoch . Hat aber trotzdem viel viel Spaß gemacht und das das Wasser hier sauber ist hat man ja an dem lebhaften Fischlie gesehen .
Danke für den Cache.

gefunden 23. April 2010 Deuil&Data hat den Geocache gefunden

gefunden 18. April 2010 Pipowitsch hat den Geocache gefunden

Der war noch genialer als der erste Teil  :D

Alleine schon der richtig lange Tunnel, der zum Ende hin immer niedriger wird (morgen habe ich auch 'Rücken') ist super gewählt. Aber die Dekoration an den 'Streckstationen' macht das Ganze perfekt. Echt bemerkenswert, was ihr da wieder für eine Arbeit herein gesteckt habt. Liebe Grüsse und vielen Dank an alle die bei der Cachelegung mitgewirkt haben  :)


Vielen Dank für den Cache,
Pipowitsch

#619 um 19:15

[Zurück zum Geocache]