Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für HEIMWEH !    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 5x

Hinweis 20. November 2010 finndus_98 hat eine Bemerkung geschrieben

Habe fertig, de Cache ist wieder geöffnet- einfacher ist er allerdings nicht geworden - aus diesem Grund habe ich den D-Wert einmal auf 4 erhöht.
Ich bin die komplette Runde heute mit dem Mountainbike abgefahren, alle Stationen sind wieder an Ihrem Platz und auffindbar.
Bitte auch das geänderte Listung, bzw. ALLE aufgelisteten Wegpunkte beachten !

Liebe Grüße und viel Spass !

der "Finndus".

gefunden Empfohlen 08. August 2010 Cache-Hunter hat den Geocache gefunden

Geschafft! Einen besseren hätte ich mir für den 250. Cache meiner Laufbahn nicht aussuchen können...

Trotz Regen und auch mit dem Fahrrad hat dieser Cache einfach nur jede Menge Spaß gemacht! Tolle Ideen für die Stationen, eine schöne Wegführung und alles in allem einfach nur gelungen! Großes Lob an den Owner!

Nachdem ich das Bilderrätsel schon kurz nach Erscheinen des Caches gelöst hatte war heute die Gelegenheit. Früh raus, aufs Fahrrad und los gings. Ab und zu musste ich mal Regenschauer abwarten und bei einer Station hätte ich gut eine Pinzette brauchen können. Mit ein wenig Verstand und Ortskenntnis aber auch so kein Problem. Alle Stationen waren perfekt gestaltet. Meinen Rechenfehler hätte ich nur lassen sollen... 

Ich danke nochmal für einen der schönsten Caches in letzter Zeit und wünsche allen Nachfolgern noch viel Spaß damit!

In: -
Out: Geocoin

Hinweis 11. Mai 2010 finndus_98 hat eine Bemerkung geschrieben

Gefunden

Naja, ich wusste ja auch wo das Finale liegt .
Heute die Runde noch einmal in Angriff genommen und eine ausgiebige Cachekontrolle durchzuführen. Die Stationen sind alle in Ordnung und auffindbar .

Update : wie schon von den Sonnenwinklern beschrieben ist die die gesamte Wegstrecke „Parkplatz – Cache – Parkplatz“ doch „etwas“ länger als wie zuvor im Listing angegeben . Das Listing wird entsprechend korrigiert.

Happy Hunting !

- Martin

gefunden 25. April 2010 Sonnenwinkler hat den Geocache gefunden

Nach den Vorschusslorbeeren wollten wir uns auch diesen Cache mal anschauen... und fanden die Runde wirklich klasse !

Einzig die Länge hat bei uns nicht hingehauen: wir hatten zum Schluss 9,8 km auf der Uhr... ok, am Final sind wir lange herumgeirrt, aber 9 km würden wir schon ansetzen ...

Die Wegführung und die Stationen haben uns sehr gut gefallen, finden konnten wir alles. Dummerweise hatten wir unsere Hausaufgaben zwar gemacht, diese aber zuhause vergessen. So stellten wir unterwegs fest, dass wir so wohl nicht zum Ziel kommen würden. Also mussten wir jemanden "mit Internet" (jaja, wir haben's immer noch nicht dabei) finden: wittijack war so freundlich, uns per Fernanweisung "such jetzt mal da, und dann da, und da, ja, genau, das brauchen wir..." auszuhelfen. Das war auch gut so, denn der kurzzeitig gefasste Plan "wir machen halt alle Stationen und holen den Final irgendwann nach" wäre zumindest von den Kilometern her extrem schlecht gewesen .

Am Final haben wir erst einmal gesucht und nichts gefunden. Nachdem wir dann auch nicht mehr so sicher waren, ob die berechneten Koordinaten überhaupt stimmen, haben wir den Owner kontaktiert, der uns diese aber glücklicherweise bestätigte. Trotzdem haben wir noch einige Zeit gesucht, obwohl die Koordinaten im Nachhinein gut passen. Keine Ahnung, warum wir die kleinen Stationen sofort finden, aber an der großen Finaldose so lange suchen ...

Wer also einen längeren Weg nicht scheut, sollte diesen Cache unbedingt angehen. Die aufzusuchenden Orte in Burbach sind sehenswert, im Wald erwarten euch nicht nur schöne Aussichten, sondern auch einfallsreiche und vor allem handwerklich gute Stationen. Uns hat der Geschichtstest am besten gefallen !

Vielen Dank für den tollen Cache und viele Grüße

Frauke und Thorsten

Hinweis 22. April 2010 finndus_98 hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo,

 

der Geschichtstest von Bruce hat mich ein wenig erschreckt Surprised. Da nicht auszuschließen ist, dass auch hoffnungsvolle Nachwuchscacher diesen Cache angehen werden, werde ich als verantwortungsbewusster Owner mal versuchen, die ein oder andere Lücke zu schließen und somit der Bildung Sorge zu tragen LaughingLaughing.

 

Ich hab´ da so eine Idee, mal gucken wie schnell ich diese umsetzten kann Cool.

 

Der Hinweis an "Crossroads", sowie der Hinweis im Notfall-Mirko zu "Crossroads", wurden von mir temporär entfernt, aus diesem Grund ist der Cache vorübergehend nicht verfügbar.

 

Bald geht es weiter ...... Wink

 

Liebe Grüße,

 

der "Finndus"

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 13. April 2010 Sejerlänner hat den Geocache gefunden

Heimweh, ein Cache in 3 Akten [:)]

Akt1: Montag spät nachmittags
Nach der Arbeit erstmal nen Happen gegessen und dann den Rechner an um die Mails zu lesen......
Was ist das denn [:O]
So nen Ratehaken fast direkt vor der Haustür [:D]
Also ran an den Speck, äh ne, an das Rätsel natürlich. Es dauerte auch gar nicht lang, bis
sich erste Ergebnisse zeigten und der Geochecker war auch der Meinung, daß das so o.k. sei.
Dann die Frage aller Fragen: Jetzt noch los, oder besser nicht [?]
Hereinbrechende Dunkelheit, die angekündigte Streckenlänge und der Hinweis des Owners,
daß es auch durch das Revier der Grünmuggels geht liessen dann doch die Vernunft siegen
und den Sejerlänner daheim bleiben. (Im nachhinein betrachtet ein gute Entscheidung)

Akt2: Dienstag mittag
Die Mittagspause hab ich dann mal genutzt, um den urbanen Teil schon mal zu erledigen
und mir damit die benötigten Variablen zu besorgen. Nach der Pause schon mal das Meiste
gerechnet und so fehlte dann nur noch ein Wert und eben der nichturbane Teil.

Akt3: Dienstag nachmittag
Nach der Arbeit fix nach Hause, GPS und den Hund geschnappt und los....
Halt, Stop. lieber schnell noch mal nachschauen, ob icht schon jemand geloggt hat [:)]
Upps, noch mal Glück gehabt: Listing wurde geändert, also schnell nochmal rechnen.
Jetzt aber ab, an die errätselten Koordinaten.
Erst mal kurz übers Ziel hinausgeschossen, dann aber fix gefunden. Sehenden Auges ging
es gemütlich weiter, bis zur "Auszeit", hier hatte ich dann eine ebensolche. Just dort, wo ich
eigentlich hin wollte, vertrieb sich eine Oma mit ihren Enkeln die Zeit und ein Rentnermuggel
hatte sich auf einer Bank niedergelassen [}:)]
Oma hatte wohl Angst vor dem Hund, denn sie hielt deutlich Abstand und so dauerte es auch
nicht lange, bis zumindest sie schon mal von hinnen zog. Der Rentner hatte mehr Ausdauer
und erzählte mir, daß er die Bank auf der er saß selbst gebaut und an diesem Ort aufgestellt
hat. Wir "schwätzen" so noch ein Weilchen, bis es meinem Hund zu langweilig wurde und ich
mit ihm dann erst mal ne größere Rund über die angrenzenden Wiesen gedreht habe.
So ohne Unterhaltung verging dem netten älteren Herren wohl auch bald die Lust und auch er
räumte bald den Platz und so konnte ich auch hier schnell fündig werden.
Anschließend genoss ich noch einmal die "schöne Aussicht" und dachte an meinen letzten
Dänemarkurlaub mit Besuch in Billund[;)]


Teil 2 des dritten Aktes folgt, weil:
Your log length can't be more than 4000 characters. [}:)]

Hinweis 13. April 2010 finndus_98 hat eine Bemerkung geschrieben

Bei den Wegpunkten hat sich ein Fehler eingeschlichen, es muss heißen :

„Des Rätsels Lösung“ :
Summe des ersten Wortes = "E"
Summe des zweiten Wortes = "F"

Rathaus :
Die Summe beider Zahlen ergibt "D".

Hinweis 12. April 2010 finndus_98 hat eine Bemerkung geschrieben

Initialausstattung des Caches :

Reaktivlicht, 3 Kartenspiele, Zauberwürfel, Seifenblasen, Karabiner, "Würmi"-Spirale, "Plopp", leuchtender Stern, Kassette für Videokamera und natürlich das Logbuch mit Bleistift und Anspitzer.

Bitte verzeiht mit, leider hatte ich keinen TB mehr zur Hand.

Gruß,

der "Finndus".

[Zurück zum Geocache]