Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für "AlteSchule" - Der Kontakt -    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

OC-Team archiviert 24. Mai 2015 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass der Cache aus zeitlichen Gründen nicht mehr gewartet werden kann. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 15. Februar 2014, 21:00 WolleD hat den Geocache gefunden

Uii das war ja mal ein Ding... wie lange ich an dem verzweifelt bin möchte ich hier eigentlich nicht erwähnen [B)] aber jeder Cache hat seine Zeit und nun ist die für diesen hier definitiv gekommen gewesen [:D]
Nach erfolgreichem absolvieren des Rätsels wurde zusammen mit dem JJ_Team heute der Outdoor Einsatz angegangen.
Jede Station war wunderbar ausgearbeitet und immer wieder anders ich war echt froh besonders an den Startkoordinaten Verstärkung dabei zu haben. Ist doch nicht immer ganz einfach bei 2m Größe auf allen Ebenen einen gleich guten Blick zu haben.
Die anderen Stationen waren besser für mich geeignet letztendlich durfte heute jeder mal ran und die Lorbeeren für`s finden einsammeln.
Eine wirklich tolle Runde bei Frühlingshaften Temperaturen.
Für das Rätsel und die tolle Runde lasse ich gerne ein blaues Schleifchen vor Ort
Danke für den Cache sagt
WolleD

gefunden 10. Oktober 2010 Finkenkruger hat den Geocache gefunden

Diesen Cache haben wir heute gemeinsam mit KaDaFra in Angriff genommen. Die Startkoordinaten hatten wir unabhängig voneinander schon länger ermittelt, aber bisher hat es uns noch nicht nach Schönwalde verschlagen. Wir ahnten auch noch nicht, dass wir hier eine ganze Weile zu "arbeiten" hätten. Es ging schon los an Station 1. Hier waren wir eine ganze Weile zugange, weil wir erst an der falschen Seite suchten. Ging aber auch nicht anders, weil ein paar Spaziermuggels eine intensivere Suche zunächst verhindert hatten. Nachdem die weg waren ging es dann relativ fix. Auch die weiteren Stationen hatten sehr kreative Verstecke, und am Final hatten wir viel Spaß.

Dann noch die Hinweise für den Bonus notiert und ab in diese Richtung.

Vielen Dank für die ausgedehnte Runde.
Die Finkenkruger

gefunden 05. September 2010 team aksuli hat den Geocache gefunden

Sooo lange schon war die "Alte Schule" ein Herzenswunsch vom Team Schnuffi (wir waren natürlich auch sehr interessiert ) und da das Wetter sich heute endlich mal wieder von seiner guten Seite zeigte, schien die Gelegenheit günstig, diesen Cache gemeinsam in Angriff zu nehmen. Die Startkoords hatte unsere Lieblings-Cacherpartner (s.o.) schon längst rausbekommen, so dass der Einstieg schnell gefunden war. Den Hinweis zu finden war dann schon etwas schwieriger, letztlich durch meinen schlauen Mann aber auch kein Problem. Danach ging dann alles flüssig vorwärts. Eine Karte im GPS ist schon ziemlich nützlich, obwohl es auch einfach mit "Augen auf" geht. Auch der Final konnte sich nicht mehr lange vor uns verbergen und so hielten wir die Dose nach kurzer Suche (was, jetzt schon?!) in der Hand.
Nach unserer 1 1/2 wöchigen Cacher-Abstinenz (eine so große Pause hatten wir schon lang nicht mehr ) war dies ein wirklich sehr gelungener Wiedereinstieg in den "Alltag" [!
Richtig gut gemachter Cache, danke dafür und an das Team Schnuffi für die gute Idee sagt das team aksuli 

in: Sommerhut
out: Würfel, 2 Coins

gefunden Empfohlen 25. Mai 2010 Schrottie hat den Geocache gefunden

So, da waren wir nun. Das Schloß hatte uns ein Geheimnis verraten und wir wollten der Sache auf den Grund gehen. Aber schon am Start hakte die Sache wie nichts Gutes. Eigentlich hatten wir schon alle nur erdenklichen Verstecke abgesucht, nichts war zu finden. Beinahe schon wollte ich aufgeben als dann von der Gattin der befreiende Ruf kam: "Fund!". Boah, da hatte ich doch schon nachgeschaut? Na egal, nun konnte es ja weitergehen.

Station 2 war dann quasi im Handstreich genommen. Nicht nur die Versteckvariante, die gibt es ja öfter, die Art der Informationen gefiel mir hier echt gut. Ich flachste schon herum, das mir nun klar ist wieso der Cache "Alte Schule" heißt, schließlich kannte ich das nur zu gut was wir dort vorfanden.

Weiter ging es dann zu Stage 3, wieder ein Sekundenfund und dann durch den Dschungel zum Finale, das wir gut bewacht von tausendfüßigen Krabblern und einigen Kerbtieren vorfanden. Fein, fein, hier kam wieder ein Stück Bestätigung für meine Vermutung bezüglich des Cachenamens, denn ein hier nicht näher benannter Ausrüster hatte diverse Materialien für den Cache bzw. dessen Versteck geliefert. [}:)]

Bleibt nur zu sagen: Ein Glück, das der Owner beharrlich genug war und mich schlußendlich dazu überredet hat diesen Cache anzugehen, er hat sich wirklich gelohnt. Da kann ich die nächsten "Episodfen" kaum noch abwarten. [:)]

gefunden 02. März 2010 mity hat den Geocache gefunden

Lehrjahre sind keine Herrenjahre. Klar. Aber das ich als angehender Spezialagent hier so knapp an dem dringend benötigten Spezial-Equipment gehalten werde, hat diese Mission nicht verdient!
Es fing vor ein paar Wochen schon damit an, dass mir die nackte Aufzeichnung des Funkspruchs ausgehändigt wurde. Als ob meine speziellen Fähigkeiten darin bestünden, solche Hilfsarbeiten zu erledigen. Na gut, dachte ich, dafür gibt es ja IT-unterstützte Hilfsmittel. Also besorgte ich mir entsprechendes von Q. Und was ist? Erst muss ich stundenlang die Aufzeichnung Kopieren, Konvertieren, Trimmen, Optimieren. Und dann funktioniert das Auslesen der Info nicht mal... Machte aber nichts, denn durch die stundenlange Arbeit mit dem Quellmaterial, hatte ich den Funkspruch auch selbst entschlüsselt.
Dann hätte es ja in den Einsatz gehen können. Also wieder zu Q und das Einsatzfahrzeug eingefordert.
"Sollten Sie nicht eigentlich mit dem Fallschirm abspringen?"
"Na sagen Sie mal Q, bei der Kälte? Da hole ich mir doch eine üble Erkältung. Seien Sie nicht albern, geben Sie mir einfach was Schnelles, Sporliches zum Hinflitzen!"
"Etwas Sportliches, ja?"

Darauf breitete sich ein Schmunzeln auf seinem Gesicht aus, und er übergab mir einen Schlüssel und nannte mir den Stellplatz. Na geht doch!
Doch was bekomme ich? Ein Fahrrad! Im Schnee. So musste die Mission halt warten. Ich ruiniere mir doch nicht meine gute Hose bei dem Wetter.
Heute konnte ich dann aber zum Einsatz schreiten. Elegant erreichte ich das Zielgebiet. Und begann meine Suche. Mein Gott, dass diese konspirativen Informtionspunkte sich aber auch immer so verdeckt geben müssen. Es dauerte schon eine ganze Weile, bis ich weiteres mitgebrachtes, in diesem Fall recht hochwertiges Navigations-Equipment zum Einsatz bringen konnte.
Doch so langsam begann mir dieser Einsatz Spaß zu machen. Denn was dann folgte war so gar nicht "Alte Schule". Sondern ganz großes Kino. Ich spürte das Adrenalin vor purer Freude über die phantastische Undercover-Tätigkeit durch die Adern sprudeln.
Und so begegente ich schließlich meinem Kontakt. Der war nur gering verärgert über die Verspätung um einige Wochen, erkannte er in mir doch das gepflegte Gegenüber, auf das er gewartet hatte. Um 10:30 tauschten wir pro forma ein wenig Schweigegeld aus und quittierten uns unsere zukünftige Zusammenarbeit.

in: 78 Tour - Ile De France Geocoin
out: Cache Counter Geocoin

mity! (leider noch ganz ohne Nullen)

[Zurück zum Geocache]