Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für March of the imagination    gefunden 2x nicht gefunden 2x Hinweis 0x

OC-Team archiviert 08. Mai 2016 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als 12 Monaten „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

nicht gefunden 07. Mai 2015 mic@ hat den Geocache nicht gefunden

Hier war der Anfang auch unser Ende. Dickes DANKE an den Owner, daß er noch spätabends helfen wollte. Aber uns ist eben nicht mehr zu helfen Cool Die Gegend ist jedenfalls recht idyllisch und hat definitiv einen Cache verdient. Bis später, Mic@

nicht gefunden 07. Mai 2015 doglobe hat den Geocache nicht gefunden

leider ist die erste station verschwunden

momentan nicht verfügbar 07. Mai 2015, 21:40 RHFoxy hat den Geocache deaktiviert

da punkte defekt sind

gefunden 10. Oktober 2010 Crosspatch hat den Geocache gefunden

Haben ihn gefunden - hat uns auf unserer Cache Runde durch die Gegend geführt.Kiss

gefunden 26. April 2010 Schrottie hat den Geocache gefunden

Als die Mail über die Neuveröffentlichung ankam stiefelte ich gerade mit Klotzi und Frank Frank durch Nauener Lost Places. Aha, da hat RHFoxy also mal wieder im wahrsten Sinne des Wortes "losgelegt". Heute dann, spät abends nach 12 Stunden Dienst hatte ich noch Lust irgendwohin zu düsen um den Kopf etwas auszulüften.

Das Wetter spielte da aber gar nicht so recht mit, lange Nachtwanderungen fielen daher aus, also kam mir dieser nagelneue Cache wieder in den Sinn. Zeitansatz und Strecke klangen ganz brauchbar, selbst wenn der Regen zunähme wäre es noch zu machen. Also zogen wir los.

Naja, nicht sofort, erst kritzelte ich mir noch diverse Zahlen ins Notizuch, dann aber ging es wirklich los. Die Fahrt ging schneller als die Parkplatzsuche, das ist ja da in der Ecke echt ein Krampf, aber irgendwann fanden wir ein kleines Plätzchen fürs Cachemobil und so marschierten wir los.

Der Start war im Handumdrehen gefunden, es folgte etwas Zahlensalat und erstaunlicherweise auf Anhieb hatten wir plausible Koordinaten zur Hand. "Nanu? Wirklich so weit? Hmm, könnte aber passen, also los!"

Um nicht unnötig doppelte Strecken zu laufen planten wir uns kurz eine kleine Rundwanderung zusammen und marschierten los. Der Regen lies zwischenzeitlich etwas nach und so wurde es ein herrlicher Abendspaziergang am fast menschenleeren Havelufer. Und dieser Spaziergang wurde dann von einem Fund gekrönt, obendrein einem - tadaaaaa:

FTF! 

Damit hätte ich ehrlich gesagt gar nicht mehr gerechnet, denn so sehr abseits liegt der Cache ja nicht. Aber wir wollen uns mal nicht beklagen, immerhin überlassen wir bei GC die Erstfunde ja schon freiwillig den anderen, da ist es doch nur fair uns bei OC vorzulassen, oder? Cool

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

[Zurück zum Geocache]