Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für [LARP - 2] Das verlorene Dorf    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 18. April 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auch auf "Archiviert". Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

gefunden 18. Oktober 2009 JulieWood_Rabat hat den Geocache gefunden

Hallo

Heute gemeinsam mit dem Edlen Ritter Frustus, dessen Maid Ren(r)ata auf Katharina aufgepasst hat (oder war es doch umgkehrt?), mit voller Erwartung auf Drachen Jagd gestartet.

Stage 1 war schnell gefunden und dann ging es weiter zu Stage 2. Leider war die Reichsstrasse ein treuer Begleider bei diesem Cache (was uns vom Owner etwas wundert). Mit dem Abbiegen über die Brücke fingen die grossen Probleme an. Zuerst die falsche Brücke erwischt, danach die falsche Strasse. Irgendwie war der Cache nicht so schlüssig wie LARP 1.

Es war aber trotzdem ein schöner Sonntagsspaziergang

in/out: GC + TB

Angi & Martin

gefunden 14. September 2009 Pr3ach3rman hat den Geocache gefunden

Als ich im Morgengrauen meine Herberge verließ lag der Nebel noch in den Tälern. Bereits auf den ersten Schritten versuchten mich zwei schwarze gepanzerte Bestien aufzuhalten. Ohne Erfolg.
Da mein Pferd erst neulich im Regen liegenblieb und ich den dunklen Wolken nicht traute, ließ ich es am Anfang meines Weges zurück. Ravens Novizen zu folgen war Anfangs noch ein Leichtes, allerdings sammelte sich ekeliges Gewürm entlang der Pfade und versuchte unachtsame Wandere auf ihren Schleimspuren zu Fall zu bringen um dann über sie herzufallen.
Die Schriftrolle bei der Ruine war schnell entdeckt und folgte den Spuren zum Schloß. In der Zwischenzeit hatte es auch zu regnen begonnen aber elbische Gôr etex Magie hielt mich und meine Kleidung trocken.
Nach dem Abstieg in den Graben überquerte ich die falsche Brücke und fürchtete schon die Fährte des Ritters verloren zu haben. Ein Informationszauber half mir dann aber auf den rechten Weg zurück.
Fliegenden Schrittes ging es an der Einsiedelei vorbei und zügig weiter zum Turm bei Iemaleborgo. Stormclouds Nachricht entnehme ich dass der Ritter mich aufzusuchen gedenkt.
Ich Narr hätte mir die Aufholjagd also sparen können und machte mich im wieder einsetzenden Regen auf den Rückweg zu meinem Pferd.

TFTC, P3

Danke für einen Cache bei dem man nicht alle 50m aufs Navi glotzen oder einen Micro suchen muß! Glatte 5 Sterne bei GCVote!

gefunden 13. September 2009 cezanne hat den Geocache gefunden

Originally I had planned a longer mountain hike or a longer bike tour for this weekend, but to the insecure weather forecast I changed my mind and then decided to visit this cache. At first I was not sure whether I was on the right track, but soon I realized that everything was correct. I found the secret message, read it and continued my way. I had a quick look at the castle. Today there were some people around, but they were friendly and so there was no need to hide from them. I found hint B without any problem though the statue that I passed by was a different one - there was no crucified there, but maybe some resurrection took place in between . The first part of my further way worked out fine, but then I took the wrong bridge and ended up in quite some troubles. After a lot trial and error approaches and quite some detour I then came across the other bridge and from now on everything became easy again. I enjoyed this part of the walk the most. I then arrived at the hideout of the master without any further problems. The hideout was easier to reach than expected (I guess the master is underestimating the capabilities of his scholars - 3* would really suffice as even the most clumsy of the scholars managed to read the hideout). It is a nice and strategically well chosen location that the master has selected for his hideout. As I had some other plans after fulfilling my mission, I continued to my starting point and did not visit the preacher.<br />
<br />
Thank you for hiding this nice cache. I enjoyed it very much and it made my drive to Gleisdorf worthwhile while the other two caches I visited were a catastrophe for me. The way this cache is set up is the way I enjoy caching - a nice walk, no troubles with jumpy GPS-reception and no tons of waypoints to be entered into the GPS-r. I am already curious whether there will be a third part of the series and when it will show up - most probably I will lose in the meantime the secret number and will have to ask my secret helper again .<br />
<br />
No trade

gefunden 10. September 2009 divingbrothers hat den Geocache gefunden

Eigentlich wollte ich mit Lady Hüwü ins ferne Herberstein fahren um dort einige Aufgaben zu erledigen, aber als die Nachricht vom Ordensmeister kam, mussten wir natürlich dem Ruf folgen, und so gings dann doch in die Wälder rund um das Schloss Freynbergen. Wir haben uns an Ravens Anweisungen gehalten und einige Umwege eingelegt, um die Verfolger zusätzlich zu verwirren. Wir hörten einige Späher von weitem... und auch der Trupp der Drachengeborenen hat uns beinahe erwischt, aber durch eine geschickte List konnten wir gerade noch entkommen. Die beiden Donnervögel, die über uns flogen haben die Drachengeborenen wohl zusätzlich verschreckt. Als ich nach Iemaleborgo stürmen wollte um den Einwohnern zu helfen, hat mich Lady Hüwü zurückgehalten, und mir klar gemacht, dass wir besser die Nachricht des Ordensmeisters suchen sollten, um unsere Pflicht zu erfüllen. Die Hinweise hatten wir ja schnell entschlüsselt, aber wir wussten noch nicht, wozu wir sie verwenden sollten. Dennoch gelang es mir als tapferer und erfahrener Ordensritter mit der Hilfe von Lady Hüwü die Nachricht zu finden. Den Nachfolgenden Ordensrittern wurde es mittlerweile ja etwas leichter gemacht ;) Den G3istlich3n konnten wir nicht finden, aber vielleicht unterstützt er uns ja beim nächsten Abenteuer. Danke für die nette Runde, und die mitreissende Geschichte ;)

[Zurück zum Geocache]