Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Fichtenfieldday 2010    gefunden 16x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 05. April 2014, 19:00 1srw hat den Geocache gefunden

Im zweiten Anlauf - und das nur durch einen Reflektor. Nun gut, wir sind ja lernfähig - auch als Agent.

Im Grunde war es ja nicht so schwer. Nun habe ich als Agent gelernt das man sich nicht nur 2x im Leben sieht sonder gleich 3x. Mehr brauch ich nicht mehr schreiben, da sprechen die Logs und die Bewertung für sich. Aber Danke an die Owner für schnelles Feedback und das ein so toller Cache über die Jahre intakt gehalten wird!

Gruß ins Sauerland von 1srw + P

gefunden 31. Juli 2012 flape hat den Geocache gefunden

Im Team zusammen mit josiehannah, einigen Nachwuchscachern und drei Spürhunden konnten wir unter dem Decknamen "Charly" die Agentenmission doch noch zu einem guten Ende führen. Dabei stellten wir uns an der vorletzten Station doch etwas blauäugig an. Wir wechselten immer wieder zwischen Tatort und Agenteninformationscenter, um das entscheidende Detail herauszubekommen. Erst als wir schon die Nummer des Owners kontaktiert hatten, fiel es uns wie Schuppen von den Augen, was zu tun ist. Dann ging alles ganz schnell. Oder doch nicht? Entschlüsseln ist eben nicht immer das Gleiche! Nach dieser letzten Klippe konnten die Täter letztendlich überführt werden.

Danke für dieses wunderbare Abenteuer - dafür gibt's einen FP!

flape

gefunden 17. April 2012 kjuv hat den Geocache gefunden

Vorweg erstmal ein großes Lob für den Cache. Super Story, Super Stationen, vor allem wegen des "technischen Geräts". Für uns Agenten lief alles gut, bis wir dann am Final waren. 

Den verschlüsselten Text mussten wir dort ersteinmal vervollständigen weil ein Teil davon weggerissen ist, was aber kein großes Problem darstellte. Nächstes Problem: Wo finden wir im Garmin die "Peilen" Funktion? Gesucht, gesucht, nix gefunden -> c:geo auf dem Androiden genommen. Dann noch eine gefühlte Ewigkeit rumgesucht, aber keinen Schlüssel o.ä. gefunden.

Also wieder nach Hause, an Ostern mal einen "wissenden" gefragt, der uns mitteilte dass wir schon genau richtig waren, wo wir gesucht haben. Diese Woche dann nochmal hin und siehe da, direkt gefunden.

Einen kleinen Kritikpunkt gibts leider auch noch: Fast alle Stationen waren pitschnass und im Final breitet sich feinster Sauerländer Schimmel aus, vielleicht sollten da bei Zeiten mal neue Behältnisse hin.

Wir werden sicherlich die anderen FiFis auch noch austesten.

TFTC sagen Kjuv und Agentenhund Charly (jaaaa, er heißt wirklich so und das "Foto" sieht ihm recht ähnlich )

gefunden 05. Juli 2011 Mr.Bob hat den Geocache gefunden

gefunden 23. April 2011 paraflyer hat den Geocache gefunden

Die Agenten Scully und Mulder... ääähhh... Pontifex417 und meiner einer melden sich zurück von erfolgreicher Mission. ...STOP... Alle Stationen gut gefunden und wieder versteckt. ...STOP... Beide Agenten verzückt über die "Wundermaschine" im Wald. ...STOP... Final beherbergt hohe Luftfeuchtigkeit und sollte neue Windeln bekommen. ...STOP... Agenten müde und erschöpft, aber dennoch glücklich über diese schöne Mission. ...STOP... Total nette Knobelidee, beide beteiligte Agenten werden den Auftrag lange in Erinnerung behalten. ...STOP... Danke dafür und bis zum nächsten Einsatz. ...ENDE...

gefunden Empfohlen 20. August 2010 PLAN F hat den Geocache gefunden

Im Team mit vossyvolker und bei Weltuntergangswetter diesen Wahnsinnscache gemacht! Bitte, bitte trefft Euch jedes Jahr wieder und führt die Serie fort....wir warten schon! Besser geht nicht!

Haustiere ausgesetzt und wieder los....

TFTC sagen PLAN F

gefunden 01. August 2010 Snailpush hat den Geocache gefunden

Uns war nach den vorrigen FFD´s klar, dass uns hier etwas ganz besonderes erwarten würde. Und wir wurden nicht enttäuscht. Bis wir den roten Faden gefunden hatten, haben wir zwar viele unnötige Meter gemacht, aber es hat sich bei jedem "Check-in" wieder ein Grinsen über unser Gesicht geschlichen. Leider war der rote Faden nicht unser einzigstes Problem-aber seht selbst. Wer diesen Cache gemacht hat,kann verstehen,warum dieses Hobby süchtig macht. Hier ein dickes,dickes Lob an den Owner.Da kann jeder Leitplankentraddi in die Tonne. Der weite Weg hat sich auf jeden Fall gelohnt.Wir freuen uns schon auf den FFD 2011!

TFTC

gefunden 28. Juli 2010 devils-outside hat den Geocache gefunden

1:00
Was war das denn bitteschön
Wir haben den Cache als Nachtcache gemacht, und waren so was von begeistert!!!
Das war ja mal 'ne mega Sache!!!
Die Stationen sind im Dunkel sehr gut zu erkennen und es hat super Spaß gemacht!!! Das ist ja mal der beste Cache den wir bisher gemacht haben!
Unglaublich was da auf die Beine gestellt wurde!!! Respekt, ehrlich! Sind jetzt noch hin und weg von dieser Tour!!!
Uneingeschränkt empfehlenswert!!!
TFTC
devils-outside
IN: Nichtraucherwürfel / Taschenmesser
OUT: Coin

gefunden 26. Juni 2010 ledfreak hat den Geocache gefunden

Als bewährtes Agententeam ging es zusammen mit der rabenhexe los diesen Fall zu lösen.
An der Dokumentenausgabestelle haben wir uns unseren Dienstausweis abgeholt und schon ging es los Informationen sammeln. Zwischendurch mussten wir das eine oder andere mal Hinweise verifizieren lassen aber trotzdem kamen wir langsam aber sicher den Tätern auf die Spur. Einzig die Die Kollegen von der kryptologischen Abteilung hatten mit uns nicht ganz so viel Arbeit
Nach guten zwei Stunden hatten wir alle Informationen zusammengetragen und konnten Zugreifen. Nach dem wir das Einsatzprotokoll abgegeben hatten konnte wir diesen Fall zufrieden und mittlerweile hungrig abschließen!

Danke für diese tolle Runde mit sehr interessanten Stationen und TFTC
sagt ein begeisterter

LEDfreak

gefunden Empfohlen 26. Juni 2010 EWU1802 hat den Geocache gefunden

Da wir schon letztes Jahr den Fichtenfildday 2009 erfolgreich abgeschlossen haben

durfte natürlich auch dieses Jahr der Fichtenfildday 2010 nicht ausfallen.

Im Rudel zu 4 Agenten (4 Agenten für Charly) ging es los und es war wie schon letztes Jahr eine sehr schöne und  gut ausgearbeitete Runde.

Die Wegführung war etwas anders wie bei anderen Caches aber das muss so sein.

Danke für diesen technisch hervorragenden Cache, ob das noch zu toppen geht.

Wir freuen uns schon auf 2011.

DFDC

gefunden 13. Juni 2010 Sonnenwinkler hat den Geocache gefunden

Zunächst waren wir auf der Fichtenfieldday 2009-Runde, doch kamen wir dabei am Start dieses Multis vorbei, den wir eigentlich erst anschließend angehen wollten. Am Parkplatz standen jedoch zwei Cachemobile, die wir nicht zuordnen konnten und so wollten wir natürlich schauen, wer das wäre und ob wir sie noch einholen könnten .

Im Verlaufe des Multis stellten wir allerdings schnell fest, dass, wenn wir sie bislang nicht getroffen hätten, wir sie auch nicht mehr treffen würden . Im Logbuch fanden wir auch die passenden Zeiten: Webstreicher & Co. waren mit Argus1972 genau eine Stunde vor uns am Finale, so dass sie schon an der letzten Station vor dem Finale waren, als wir die ersten Stationen lösten . Lustigerweise trafen wir sie allerdings trotzdem noch, da sie nach dem Cache noch unterwegs Pause gemacht hatten und wir auf der Rückfahrt an eben jenem Pausenplatz vorbeikamen . Viele Grüße an dieser Stelle noch mal !

Aber nun zum Cache: im direkten Vergleich hat uns der zweite Cache noch besser gefallen als der erste, weil es hier nicht nur abwechslungsreiche Stationen gab, sondern auch eine tolle Hintergrundgeschichte, die sich durch den ganzen Cache zog . Die Stationen selbst fielen recht üppig aus, wir haben selten Caches mit so großen Zwischendosen gefunden. Die Technik funktionierte einwandfrei und beeindruckte uns sehr . Wir hoffen, dass diese Station lange ihren Dienst verrichtet und nicht von irgendwelchen Muggles beschädigt wird. Und der Final? Der gehört sicher zu den tollsten und größten Dosen, die wir bislang öffnen durften .

Daher der Tipp: Unbedingt machen, ein wirklicher Ausnahmecache !

Vielen Dank, wie wollt ihr das denn für den Fichtenfieldday 2011 noch toppen?

Frauke und Thorsten

gefunden 13. Juni 2010 argus1972 hat den Geocache gefunden

Missionsbesprechung

Abschlussakte Einsatz GC29FNA-4711-2010-06-13

Missionsziel: Geocaching - Fichtenfieldday 2010
Parole: Spaß im Wald

Missionsbefehl 10:30 - Diskrete und streng geheime Ankunft der verdeckten Ermittler am Sammelpunkt. Kurze informelle Dienstbesprechung, Übernahme und Funktionscheck der Ausrüstung, Sicherung der Dienstfahrzeuge. Prüfung der Motivation von Hilfsinformanten Freya & Zarah. Teambildung mit dem Ermittlerduo Webstreicher.
Die beteiligten Agenten schwärmen verdeckt im Operationsgebiet aus und treffen sich undercover an Control 1.

Abschlussbericht:
Bestens ausgestattet und mit lebensrettenden Informationen zur Mission versorgt, begaben wir uns auf einen Aufklärungsmarsch im Operationsgebiet. Erste Ermittlungserfolge stellten sich schnell ein, wenn wir auch im Eifer des Gefechts am 2. toten Briefkasten erst einmal vorbeigelaufen sind. Mit steigendem Dienstrang, wachsender Operationserfahrung und fortschreitender Ermittlung, verdichtete sich das Bild der weltbedrohenden Krise. Die Hilfsinformanten Freya & Zarah konnten sich bei vielen verdeckten Datenübergaben nützlich machen und wir alle erhielten Einweisung in schlüssige Verschlüsselungen und die Handhabung, Dokumentation und Bestimmung chemischer Bleichstoffe und biologischer Sekundärobjekte.
Die Datenübergaben funktionierten problemlos und wir lieferten bald erste Zwischenberichte an die EZ über unsere Operationserfolge.
Mit modernsten Kommunikationsmitteln und -techniken ausgestattet, kamen wir der Gegenoperation bald auf die Spur, meisterten Schießereien, Gefahren und rätselhaft verschlüsselte Geheimakten und überlegten, gewisse Wege zu asphaltieren, um die Operationsgeschwindigkeit zu erhöhen.
Die Mission machte richtig Spaß und beeindruckte immer wieder. War hier Q am Werk?
Leider brach kein hüftenwiegendes Bondgirl in endloser Zeitlupe halbbekleidet aus dem Unterholz, um zu einem exklusiven Drink, der seltsamerweise nie bezahlt werden muss, an der Bar einzukehren, das wäre mein Highlight gewesen.
Dank überstürzter Fluch bei der Schießerei, na ja - offenbar war es listig und wissend so geplant und ging nicht nur uns so. Wie haben wir gelacht.
Die Mission fand mit einem beeindruckenden Ermittlungserfolg ihr Ende und die Welt war gerettet.
Im Anschluss organisierten wir eine ausgedehnte Abschlussbesprechung an einem nahen Picknickplatz, bei dem noch die Sonnenwinkler vorbeischauten, die auch ermittelt hatten.

Ein toller Cache mit perfekten Stationen, interessanten Aufgaben, einem grandiosen Final und etwas anderer Wegführung. Uns hat es gefallen, Freya & Zarah haben etwas gelernt und wir hatten viel Spaß.
Ich freue mich schon auf Fichtenfieldday 2011!

gefunden 05. Juni 2010 jelliclecats hat den Geocache gefunden

Loggen diesen Spät aber doch bei OC nach

Um 15:30Uhr geloggt
Sehr gut gemachter Multi. Fantasievolle spannende Story.
Aufwendig gestaltete Stationen mit verblüffenden Funktionen.

Vielen Dank für den vergnüglichen Nachmittag von den jelliclecats

in : Coin

gefunden 04. Juni 2010 DH2FG hat den Geocache gefunden

Habe den Wunderbaren Cach bei tollen Wetter im Team mit DK2JL und DG1AAE, herr_tichy , Wolfgang und s0nic .......geloggt. Der Cach ist wieder ein toller liebevoller gemachter Cach von den beiten. Ist der Beste Cach den ich bis jetzt gemacht habe.

gefunden Empfohlen 04. Juni 2010 HatschiHalef hat den Geocache gefunden

-- FTF -- im Team mit Molekularmo und DL1YOV
Wieder mal ein super Cache der Revealers.
Tolle Stationen und eine spannende Geschichte.
Ganz großen Dank für diesen wunderschönen Cache
HatschHalef

gefunden 01. Juni 2010 countryhopper hat den Geocache gefunden

Team Betatester :-)

Hallo,

den neuesten Cache der Revealers durften df3dcb und ich zusammen als Betatester erleben (immer gut beobachtet von den Ownern).
Schon an der ersten Station ließ sich erahnen das dieser Cache etwas Besonderes werden würde.
Diese Vermutung bestätigte sich. Während der Suche gab es immer wieder Überraschungsmomente.
Die Cacheidee ist prima und genial umgesetzt. Vieles könnte ich berichten aber die Geheimhaltung zwingt mich dazu
das jeder die Geheimnisse des Sauerlandes selbst herausfinden muß.

Durch unseren Testlauf konnte noch ein Bug entdeckt werden der rechtzeitig zur Cachefreischaltung korrigiert wurde.

Da der Final noch unbestückt war haben wir ein paar Kleinigkeiten zum Tauschen mitgenommen und hinterlegt.

Es läßt sich nur erahnen wieviel Aufwand Planung und Umsetzung machten um diesen Auftrag erfüllen zu können.

Vielen Dank für den Cache und Danke für die Ausdauer und Geduld die Ihr für den Betatest aufgebracht habt.
countryhopper

Ova trfcnaag jvr qvr Bjare qvrfrf Noragrhre abpu gbccra jbyyra.

[Zurück zum Geocache]