Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Ritter Rost und der vergessene Schatz    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 11. September 2012 Homer Jay hat den Geocache gefunden

Den Wagen haben wir in Andel geparkt und folgten schnurstracks der Topo. Dumm nur, das dort ein alter Weg eingezeichnet ist, der in Natura nicht begehbar ist. Also zurück und den "normalen" Weg weiter. Der Mikro war schnell gefunden, beim Final taten wir uns jedoch schwer. Erst nachdem wir den Suchradius ausdehnten, wurden wir fündig. Ohne Koordinatenkorrektur hätte es besser geklappt.
Vielen Dank fürs Zeigen dieser interessanten Location sagt das
Team Homer Jay

gefunden 22. Oktober 2011 freddy666 hat den Geocache gefunden

Logge disen hier in Oc nach!

Während die Freundin in Kues auf einem Ehemaligentreffen weilte entschloss ich mich die gegend um Bernkastel-Kues ein wenig zu erforschen!

Dieses war der fünfte...

Auf dem Weg Bunker-Ritter-Rost- Wilhelmshöhe-Burg Landshut auch diesen noch eingesammelt!

Schöner mIni-Multi mit eindeutiger Station und well hidden Final!

Nette Idee!

TFTC
no trade
freddy666

gefunden 05. September 2011 Will.Riker1311 hat den Geocache gefunden

Der zweite Cache heute abend in der neuen Homezone. Nachdem wir dem Bunker einen Besuch abgestattet hatten, ging es weiter zum rostigen Ritter. Was wir fanden war ein interessanter Ort und ein liebevoll gemachter kleiner Multi. So sollten Caches aussehen...
Auf dem Rückweg wurden wir noch mit einem spektakulären Sonnenuntergang belohnt und ließen uns ein paar Trauben schmecken, ein wirklich toller Cacheabend!
Danke für's Verstecken!
Brita & Chris

gefunden 04. Juli 2010 outcast5 hat den Geocache gefunden

Zweimal FTF = STF für mich! Gestern war ich schon mal hier. Wegen meiner ungeduldigen Begleitung habe ich aber nach einer guten Viertelstunde abgebrochen. Für einen FTF (bei GC.COM geloggt) hätte es ohnehin nicht mehr gereicht.
Heute dann ein zweiter Anlauf im engen Kerbtal mit dichtem Baumbewuchs. Optimale Bedingungen für eine sehr ausgiebige Suche. Die Koordinaten springen hin und her, mal 50 m, mal 1 m. Also müssen alle in Frage kommenden Stellen untersucht werden. Alleine braucht man dann halt doppelt soviel Zeit. Puuuh, was für eine Suche!!
Kurz vor dem Aufgeben dann ein letzter Versuch, DA LIEGT ER DOCH TATSÄCHLICH!! Zur Belohnung habe ich den laminierten TB mitgenommen.
Wegen des schlechten Empfangs hat der Cache mindestens ein ganzes D-Sternchen mehr verdient.... DFDC
PS: Sehr schöne Stelle am Ausgangspunkt.

[Zurück zum Geocache]