Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Gläserne Manufaktur Dresden    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 07. Mai 2017, 19:26 11experiment84 hat den Geocache gefunden

sowohl die Gläserne Manufaktur als auch die elektrische Version gefunden und auf GC geloggt.
Heute bei einer Runde mit der Parkeisenbahn gesehen, dass die Dose auch auf OC geführt ist...also jetzt mal nach geloggt.

Danke sagt 11experiment84

mein 31ter Fund auf OC

kann gesucht werden 05. September 2016 DD-derfred hat den Geocache gewartet

Listing wurde erneuert, Cache ist an seinem Platz, war es immer und wird es auch bleiben.

Vermutlich war mein Listing mit der Nennung des Namens des Eigentümers des Grundstücks, den Typen von Grundsprech ein Balken im Auge. Daher musste ich ein neues Listing anlegen, dasjenige hier kann ich selbst dearchivieren.

 

Happy hunting

DD-derfred

OC-Team archiviert 08. August 2016 dogesu hat den Geocache archiviert

Das letzte Funddatum liegt länger zurück und die Logs bei geocaching.com (GC23D6K) lassen darauf schließen, dass das Rätsel nicht mehr zu lösen ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.

dogesu (OC-Support)

gefunden 13. Februar 2016 6Bonnie und Clyde6 hat den Geocache gefunden

Die meisten Infos konnten schon zu Hause ermittelt werden und den Rest konnte unser Nach-Events-Team bei unserer Erkundungstour finden (oder errechnen ) Das Finale konnte dann in einem Muggel freiem Moment ungestört gefunden werden. Danke für den Rundgang und fürs Verstecken.

gefunden 29. Oktober 2015, 06:12 Spiegel81 hat den Geocache gefunden

Endlich konnte ich zuende bringen was schon lange überfällig war. Dank der wieder einsetzenden morgendlichen Dunkelheit konnte ich mich ins Zielgebiet begeben und einigermaßen getarnt vortasten. Letztendlich hielt ich dann nach einigem suchen auch endlich die Dose in den Händen. Nun ist es vollbracht und ein weiteres Smiley strahlt mich an. Zurück blickend auf das Rätsel war es doch schon eine kleine Nuss die geknackt werden wollte. Aber Spaß hat es gemacht. Und eine blaue Schleife lass ich gern da...

Danke für den Cache sagt Waldkrümel.

gefunden 03. Juli 2014 Schildi_2004 hat den Geocache gefunden

Was habe ich mich hier schwer getan. Mehr bei GC-com...

Danke!

gefunden 12. Januar 2014 pitty_62 hat den Geocache gefunden

Schon lange stand dieser Mystery auf dem Plan, aber es bedurfte doch
einer etwas intensiveren Recherche bei Tante Google bis endlich brauchbare
Koordinaten auf dem Papier standen. Heute haben wir uns die Gläserne
Manufaktur mal aus der Nähe betrachtet und auch die Dose konnten wir
letztendlich gut und muggelfrei bergen. Nun stehen wir auch in diesen Logbuch drin.
Danke für den etwas nervenraubenden Rätselcache.
Tausch TB In, TB Out

gefunden 01. November 2013, 17:00 Costa86 hat den Geocache gefunden

gefunden 23. September 2013, 19:00 Fehlerteufeleien hat den Geocache gefunden

Die Daten waren schon vor längerer Zeit ermittelt worden, aber es hatte sich immer wieder ein Fehler in die Finalberechnung eingeschlichen.

Heute nun endlich konnte der Cache Muggelfrei und ohne Störung geloggt werden.

Danke sagen die Fehlerteufeleien

gefunden 27. Mai 2013 Numanoid hat den Geocache gefunden

Auf GC.com schon vor längerer Zeit gefunden, jetzt auch hier nachgeloggt.

gefunden 28. August 2011 Woody Woodpin hat den Geocache gefunden

Ich hatte diesen Mystery bei meinen bisherigen DD-Besuchen immer "links" liegen lassen, obwohl es in der Nähe meines Hotels liegt.

Diesmal auf die Suche gegangen und zunächst nach dem Botanischen Garten die Antworten auf die "Außenfragen" gesucht.

Die restlichen Fragen konnte ich im Internet recht schnell mit einem Link beantworten, dennoch blieb eine Frage offen, meine Augen vor Ort meinten etwas anderes wie die große Suchmaschine.

Mit einem Stups in die richtige Richtung vom Owner konnte ich den Cache dann aber recht muggelfrei loggen.

Schöner Mystery der mir einen Favoritenpunkt wert ist.

Grüße aus Nordfriesland

T4T$

gefunden 15. November 2010 gpssachsen hat den Geocache gefunden

Hier bin ich wohl wie viele andere auch, mindestens in eine Stolperfalle geraten. Ob das nun beabsichtigt ist oder nicht bleibt offen und ist eigentlich auch egal, denn der Owner stand Gewähr bei Fuß und half mit bei meiner Sehschwäche aus. [;)]
Vor Ort hatte ich heute keine Probleme, keine Muggels, keine Bienen alles super. Nun bleibt zu hoffen das dieser Touristenmagnet bzw. die Arbeitsplatzschafende Manufaktur noch lange in Dresden durchhält.

gefunden 27. Oktober 2010 Funnek hat den Geocache gefunden

Die meiste Vorarbeit hat dd-tb erledigt, ich hatte dann am Ziel die richtige Vermutung.

Danke sagt
Funnek

gefunden 02. Oktober 2010 Proton26 hat den Geocache gefunden

Die Zahlen ließen sich auch zu Hause ermitteln, was in den letzten Tagen nicht falsch war. Heute war das Zielgebiet muggelfrei. Danke sagt Proton26!

gefunden 07. September 2010 Oisin hat den Geocache gefunden

Heute konnte ich dieses doch recht anspruchsvolle Abenteuer zu einem Ende bringen und den Cache ohne Muggelbeobachtung bergen. Bis es aber so weit war sind sicher einige Autos in und aus den Turm gefahren.

Mein erster Versuch war direkt am Nachmittag der Veröffentlichung, noch bevor der erste Log erschien. Mit der fehlerhaften Formel und einem Rechenfehler meinerseits bin ich viel zu weit südlich gelandet. Dort hätte man zwar auch etwas verstecken können (sogar recht muggelfrei) aber eine Dose fand ich nicht.

Nachdem ich meine Daten in die (inzwischen korrigierte) Formel gesteckt hatte, passte dies immer noch nicht so recht. Dort konnte man nun wieder nichts verstecken. Also noch einmal alle Daten im Internet ermitteln (sogar die Baugrube habe ich gefunden), noch einmal vor Ort alles nachzählen und abschließend mit Excel anhand der Formel die Werte zurecht biegen und siehe da, alle Zahlen schienen nun zu passen.

Vor Ort musste ich dann einsehen, dass hier Nachmittags absolut keine Möglichkeit besteht, den Cache unbeobachtet zu heben. Also habe ich das Loggen wieder auf die lange Bank geschoben. Heute früh war mir dann ungestört recht schnell klar, wo sich der Cache versteckt.

Positiv ist anzumerken, dass die recht anspruchsvolle Vorabrecherche viele spannende Details zur Gläsernen Manufaktur zum Vorschein brachte. Auch hat mich das große Gefäß gefreut. Leider ist mir bis jetzt nicht klar, wie man durch die Methode des scharfes Hinsehens G richtig ermitteln soll. Mithilfe der Formel und etwas Rumprobieren meine ich nun, den richtigen Wert ermittelt zu haben. Auch ist das Versteck viel zu öffentlich. Gerade Touristen, die den Cacher eher tagsüber finden wollen, werden keine Lust haben noch einmal zu muggelärmeren Zeiten wiederzukommen.

gefunden 31. August 2010 Raubritter hat den Geocache gefunden

Nun, der war teilweise nicht wirklich einfach. Speziell mit der Baugrube hatte ich so meine Probleme.<br/>Mit ein wenig herumbasteln an den Koods kam aber dann doch was sinnvolles heraus und ich konnte den Cache erfolgreich bergen.<br/><br/>TFTC sagt <b><font color='red'>Raubritter</font></b><br/>

gefunden 06. August 2010 SiMaKiDD hat den Geocache gefunden

So eine Einladung zu einem abendlichem FTF lass ich mir doch nicht entgehen, auch wenn ich nix dazu beigetragen habe (außer mit der Taschenlampe rumzufunzeln [;)])... [:D] Naja, da habe ich eben mal Glück gehabt.
Die Aufgaben hatten es ja ganz schön in sich - ich hatte gegen Mittag mal über das Listing geschaut, denn so ein [?] in der Homezone schreit förmlich nach Lösung... Aus Zeitmangel kam ich über eine kleine Anfangsrecherche nicht hinaus. Und dann kam diese äußerst nette Einladung... [8D] Dafür werde ich das nächste Mali n der Bierstube ein paar Bier ordern... [:o)]
Die Dose haben wir fix gefunden, schönes Versteck - insgesamt gebe ich dem anspruchsvollen Cache (der der gläsernen Manufaktur sehr würdig ist) 4 Sterne bei [url=http://www.gcvote.com]GCVote[/url]!
----------
Zeit: 22:10Uhr
in: Coin
out: nix
TFTC [blue]SiMaKiDD[/blue]
#1272

[Zurück zum Geocache]