Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Adlerfarn und Ginster    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

archiviert 30. Juli 2015 Goldglöckchen hat den Geocache archiviert

Hier ist erst mal Pause für länger da immer mal wieder viele Waldarbeiten stattfinden.

gefunden 04. März 2013 crisb hat den Geocache gefunden

Bei strahlendem Sonnenschein und endlich wieder wärmeren Temperaturen ging es heute spontan mit Herrn Mattchaser nach Hilchenbach. Dort standen die beiden Goldglöckchen Caches „Vier-Dörfer-Tour“ und „Adlerfarn und Ginster“ auf dem Programm.

Nach der Dörfer-Tour ging es noch hier her. Hätten wir mal vorher gewusst, dass dort oben so schattig ist und noch so viel Schnee liegt...
So zogen sich die weiten Abstände zwischen den Stationen doch ganz schön und der Spaß verflog schnell. Als es dann noch langsam dämmerte und kühler wurde kamen wir endlich Final an, wo wir aufgrund des Schnees eine Weile suchen mussten. Mit der Hilfe eines TJ wurden wir dann noch fündig.

Danke für den Cache.

in/out: Coin

Gruß crisb

gefunden 27. März 2011 birnsojjel hat den Geocache gefunden

13:45 - der andere Cacher war ich!<br/>Etwas zu optimistisch bzgl. der Zeitplanung habe ich ein kleines Zeitfenster genutzt und bin bei wirklich traumhaften Wetter in diesem herrlichen Wald unterwegs gewesen. Erstaunlich, dass ich nur einen Menschen auf der Runde getroffen habe und am Ziel die Rofler...<br/>Bei den Stationenen hatte ich echt was auf den Augen, wahrscheinlich war die Sonne einfach so grell <img src="http://www.geocaching.com/images/icons//icon_smile_cool.gif" border="0" align="middle"> So musste ich 2x (!) bei den Schneckenschubsern anrufen, weil ich die possierlichen Tierchen nicht finden konnte. Peinlich. Daf&#xFC;r habe ich Station 4 aber sofort quasi vom Weg aus gefunden! Hah.<br/>Vielen Dank f&#xFC;r die sch&#xF6;ne Wanderung oder zumindest f&#xFC;r den Anlass, gewandert bin ich ja selbst <img src="http://www.geocaching.com/images/icons//icon_smile_clown.gif" border="0" align="middle"><br/>Danke sagt der<br/>Birnsojjel #547

gefunden Empfohlen 23. November 2010 Team luto hat den Geocache gefunden

Team luto war da.

Heute den Cache angegangen der schon länger geplant war. Zunächst lief es gut aber wegen einer Nachlassichkeit hatte ich die falschen Koordinaten zur vorletzten Station dabei, so machte ich einen Umweg von gut 2 KM Frown. Nach Korrektur war ich wieder auf Linie nur vor Ort sah ich vor lauter Metall das Hinweischen nicht irgenswann fand ich es dann, nun Finale errechnen u los. Nach kurzer Zeit war der Cache gehoben. Smile

Danke für die schön ausgearbeitete u umgesetzte Runde hat trotz Graupel u Schnee Spass gemacht.

Schön das der Cache auch hier bei OC gelistet ist.

gefunden 01. November 2010 Gesellen hat den Geocache gefunden

So nun sollte die 500 fallen. Welcher Cache sollte den hierfür gut sein??? Es sollte ein Multi sollte es schon sein, ABER nicht zu schwer da ja die letzten 50ziger und 100derter uns nur Probleme bereiteten.

Also wurde gesucht und auch schnell gefunden ein Goldglöckchen Cache ist immer fair und normalerweise auch nicht zu schwer.

Da fing es auch schon an total falsch geparkt und so ging es erst mal quer Feld ein zur Station 1 und was sollen wir hier machen?? Normalerweise einfach und simpel aber hielten wir uns dann auch etwas länger auf (ca.10 Minuten) die Folgenden Stationen fanden wir recht schnell obwohl Station 5 der Empfang recht schlecht war.

Das Cache mobil wurde nun erst mal umgepackt und ab zum Finale. Hier wurde doch ganz gut gesucht und irgendwie kam ein ungutes Gefühl auf sollte er wieder uns verborgen bleiben?? aber nach einer 1/2 Stunde hielten wir das Objekt unserer begierde in den Händen und konnten uns eintragen (Datum und Uhrzeit von 15:20 vergessen Einzutragen) leider zeigte das GPS hier eine Abweichung von 16m.

Danke für diese Dose und das recht Problemlose finden sagen alle 5 Gesellen.


P.S. Die Runde ist wirklich nett zu laufen und den 3 größten kam immer wieder eine Radtour in den Sinn .

in: Jojo, Armband, Figur out: Teddy


gefunden 08. Oktober 2010 Snailpush hat den Geocache gefunden

Leider wird unser Pilzsüppchen sehr einseitig ,da wir nur die hübschen roten Pilze mit den weißen Punkten kennen.
Davon gab es dann aber reichlich.Genauso reichlich gab es tolle Waldwege,schöne Ausblicke ,schöne Stationen.
Alles in Allem ein wunderschöner Herbstnachmittag im wunderschönen Siegerländer Wald.
Vielen Dank für die schöne Runde.

gefunden 25. September 2010 Boerne und Thiel hat den Geocache gefunden

Nach getaner Arbeit haben wir heute die Regenklamotten eingepackt und uns auf den Weg gemacht, diesen Cache zu heben.
Der Wettergott war uns zugeneigt und so blieben wir trocken.
Durch unser GPS-Gerät etwas verwirrt, haben wir uns den Weg zweimal schwerer gemacht, als er wirklich war. Die Stationen haben wir aber alle gut und schnell gefunden.
Das war wirklich eine tolle Runde an einem schönen Samstag Nachmittag. Besonders das Fleckchen, an dem sich das Final befindet, hat uns sehr gut gefallen.

TFTC
Team Boerne und Thiel

In: Teddybär-Anhänger
Out: Schlüsselanhänger

gefunden 23. September 2010 marsipulami0815 hat den Geocache gefunden

Bei diesem herrlichen Herbswetter, war heute mal wieder cachen mit Frau Hübbelbummler angesagt. Die Stationen waren alle gut zu finden und haben für einige Schmunzler gesorgt [:)].Die Finaldose hatte Frau Hübbelbummler dann, trotz springender Koors, zügig entdeckt. Das war mal wirklich ein Cache ganz nach meinem Geschmack - eine schöne Streckenführung und witzige Stationen (über die man sich mal nicht den Kopf zerbrechen muß), so daß man die Runde auch wirklich genießen kann. Vielen Dank dafür sagt

marsipulami0815
Claudia

no trade

gefunden 21. September 2010 flape hat den Geocache gefunden

21:21

STF

Was kann man an einem lauen Septemberabend Schöneres machen, als bei Mondschein durch Hilchenbachs Wälder stapfen und nach netten Hinweisen suchen? Ohne Geocaching wäre ich wahrscheinlich mit den Bundesligareportagen auf dem Sofa versackt. Aber seit Manni nicht mehr da ist, macht das auch keinen Spaß mehr.

So begann ich diesen Multi in der Dämmerung und beendete ihn mit Taschenlampe im Stockdunkeln. Immer wieder zeigten sich der Vollmond zwischen den Baumwipfeln oder die befeuerten Windräder. Die Streckenführung lag zum Glück auf den großen Wegen, so dass ein Verlaufen im Dunkeln kaum möglich war. Dank genauer Koordinaten und treffenden Beschreibungen konnte ich die Bonuszahlen recht problemlos einsammeln. Nur an Station 6 wies mich das Navi zuerst an die falsche Stelle und ich konnte mit dem Hint so gar nichts anfangen. Bis ich dann, eigentlich recht nahe liegend, das richtige Vesteck fand.

Dieser Wandermulti (zudem ein unverhoffter Auslauf für meine Hundespürnase) war in dieser sagenhaften Stille der hereinbrechenden Nacht ein absolutes Highlight. Die "Statiönchen" ließen immer wieder mein Herz hüpfen und ich war gespannt, wie es weitergeht. Wer den Cache durchlaufen hat, weiß, wovon ich rede.

Grüße aus Kichhundem

Markus

out: PresseMowglis Hildesheim Geocoin

gefunden 21. September 2010 Sonnenwinkler hat den Geocache gefunden

Eine richtig schöne Wander- bzw. Fahrradrunde, die "speziellen" Stationen sind wirklich putzig .

Eigentlich hatte ich keine Zeit zum Cachen, doch ein neuer Multi der Goldglöckchen, da musste ich einfach hin . Nach getaner Arbeit packte ich mir um 17 Uhr das Fahrrad aufs Cachemobil und machte mich auf den Weg nach Hilchenbach. Kurzzeitig hatte ich noch überlegt, den Commander mitzunehmen, doch 6,5 km über Waldwege und dabei hier und da bergauf, das schafft er noch nicht .

Bereits an Station 1 konnte ich ein Fichtenmoped hören, doch das war noch weit genug weg... die ersten Stationen fand ich sofort, bei Station 4 habe ich den Hinweis erst einmal gründlich falsch verstanden und ganz woanders gesucht . Irgendwann schaute ich aber noch mal aufs GPS und wurde woanders (nämlich da, wo der Pfeil hinzeigte ) fündig. Bis zum Vorfinale ging alles gut, doch genau die Station mit der Formel war von 4 (!) Muggles mit Fichtenmoped, Fahrzeug und zwei Kisten Oettinger (die aber schon recht leer waren – wer fährt eigentlich das Fahrzeug?) besetzt . Und schon kam die obligatorische Frage: "Konn mer dr helfe?" Na klar, mit dem Standgas sicher... "Nö, ich mach da bei so nem Spiel mit und muss die Nummern an den Bäumen zählen". "Aha... und wat machste so beruflich, wenn de net im Wald bess? Beste bi de Stahlwerke?" Äh... wollt ihr jetzt meinen Lebenslauf haben ? Und warum macht ihr im Spätsommer schon Holz? Wir fangen erst in 2 Monaten an... "Der verkauft bestimmt Versicherunge" ... OK, cut! Irgendwie kam ich da wieder raus und hatte sogar die Finalformel im Augenwinkel erspäht. Hoffentlich ist die richtig ...

Obwohl ich ein wenig länger am Finale gesucht habe (die Koordinaten springen dort ganz schön), konnte ich die Dose finden . Puh, Glück gehabt! So musste ich nicht noch einmal zur letzten Station ...

Vielen Dank für den schönen Multi und liebe Grüße

Thorsten von den Sonnenwinklern

gefunden 21. September 2010 wittijack hat den Geocache gefunden

Leider konnte ich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht gleich los ziehen, obwohl ich noch ein wenig an die Luft wollte.
So heftet ich mich bei Einbruch der Dämmerung an Flape´s Versen, was mir beim Start allerdings noch nicht klar war. Das rote Cachemobil mit Olper Kennzeichen konnte ich noch nicht zuordnen, war aber eindeutig geparkt! [;)]
Bei einer Laufzeit von einer guten Stunde wäre mir der Aufschluss fast noch gelungen. Kurz vor Eintreffen am Parkplatz sah ich das Cachemobil aber leider gerade davon brausen.
Zurück zum Cache...
Die Runde ist super zu laufen und hat richtig Spaß gemacht. Wohl aufgrund der Streckenlänge sind alle Station sehr fair versteckt und eindeutig zuzuordnen. Lustige Stationen übrigens! [:o)] Bei der ersten kamen zwar ein paar Probleme mit der Fremdsprache auf, aber die notwendigen Informationen waren glücklicherweise im Klartext! [B)] Ohne viel Tipperei ging es weiter bis zum -Wendepunkt-, der es scheinbar in sich hat. Hier tappte ich offensichtlich in die gleiche Falle wie Thorsten zuvor und steuerte prompt die falsche Stelle an! Ist ja auch zu verlockend. [:I]
Da alle Stationen einwandfrei eingemessen sind, wurde dieser Fehler doch recht schnell erkannt. Lediglich beim Final hatte ich ebenfalls mit den heftig springenden Koords zu kämpfen und musste eine ganze Weile suchen. Im nach hinein passten auch diese, nur der Empfang lässt etwas zu wünschen übrig.
Alles in allem eine gut zu bewältigende und empfehlenswerte Wanderrunde ohne viele Höhenmeter, was bei der angegebenen Länge in dieser Gegend eher selten ist.

Vielen Dank an Goldglöckchen für die schöne Runde und Gruß
WittiJack

In: TB
Out: nix

[Zurück zum Geocache]