Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Der hölzerne Wächter    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

archiviert 21. Juni 2015 black forest cacher hat den Geocache archiviert

Leider hat sich der Räuber ein neues Versteck gesucht und ist hier weggezogen.
Damit macht der Cache auch keinen Sinn mehr.
Schade aber trotzdem ist hier Schluss.

gefunden 24. April 2013 Team BergWolf hat den Geocache gefunden

Das Rätsel konnte gut gelöst werden und dann wurde das Versteckt gestürmt. Naja, stürmen war wohl doch übertrieben. Wir keuchten nach oben und die Schwerkraft ließ uns das Tal noch vor der Dämmerung erreichen. Danke fürs Verstecken und das Rätsel.
Team BergWolf

gefunden 01. März 2013 Explorer1089 hat den Geocache gefunden

gefunden 13. Januar 2013 xeniden hat den Geocache gefunden

Sooo lange lag das gelöste Rätsel schon in der Warteschleife. Die Temperaturen waren zwar nicht gerade verlockend, aber weil wir sowieso in der Gegend unterwegs waren, sollte dieser Cache endlich von der Liste verschwinden.

Nach schier unüberwindlichen Höhenmetern standen wir dem Wächter endlich Auge in Auge gegenüber. Mit letzter Kraft schleppten wir uns dann zu der Dose die sich nicht gleich freiwillig zu erkennen gab.

Danke für das gut zu lösende Rätsel, das Zeigen des Wächters und die gut getarnte Dose.

gefunden 07. Oktober 2012 RJKache hat den Geocache gefunden

In der näheren Umgebung kannte ich nur den Welchentalspielplatz, dort fanden einige Sommerfeste meiner Töchter statt. Von dort aus teils mit, teils ohne Wege zum hölzernen Gesellen aufgebrochen, der mich zwar zunächst mit grimmigem Blick begrüßte (wohl wegen des überaus nassen Wetters heute), mir dann aber nach kurzer Zeit den Weg zum Schatz wies.

Danke & Gruß vom

Hannes.

gefunden 24. Juni 2012 toefftoeff hat den Geocache gefunden

Auch dieses Rätsel habe ich schon vor Wochen gelöst und gestern wollte ich auch den hölzernen Wächter suchen. Gefunden habe ich Ihn, aber das mit dem "paperless Geocaching" ist so ein Problem wenn ein Teil der Anleitung in einem Bild ist Das Garmin kann das nicht... Jetzt weiss ich das auch...
Ich bin dann mit den fehlenden Angaben heute noch einmal losgezogen.
In der Nähe des Verstecks habe ich bestimmt über 30 Minuten nach dem Cache gesucht, die vielen Wildschweinspuren haben mich ganz schön aus dem Konzept gebracht Dann ist mir aber das Versteck doch noch aufgefallen. Ich hatte ganz schön Tomaten auf den Augen

In/Out: -

Vielen Dank auch für diesen schön gemachten Cache,
Toefftoeff

gefunden 12. März 2012 rotteckring hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Flopp am Feierabend hierher. Die Lösung des Rätsels
war schon gleich nach der Veröffentlichung gelößt, aber in diesen Teil
Freiburgs kommen wir doch nicht so häufig.

Danke und Grüße ins Dreisamtal

gefunden 02. März 2012 Flopp hat den Geocache gefunden

Feierabendrunde mit Rotteckring.

Das Rätsel lag schon lange gelöst in unseren Schubladen.

Heute war wieder besonders schönes Wetter und das musste natürlich für eine Abendrunde genutzt werden. Selbstredend nimmt man auf einer solchen Runde wenn möglich den ein oder anderen Cache mit .
Über St. Ottilien und die St. Wendelinkapelle kamen wir schließlich zum hölzernen Gesellen, der völlig alleine im Wald rumstand! Nach einiger Peilerei und anschließendem Suchen hatten wir dann auch endlich die Dose entdeckt. Schönes Ding!

Danke dafür!

Grüße & Happy Hunting
Flopp

gefunden 18. Juli 2011 Heumel01 hat den Geocache gefunden

Nach den kleinen gelben Männchen gings noch weiter den Berg hoch zum Wächter. Wow, ist der groß.
Nach einem kurzen Grübelmoment war das Döschen dann auch schon entdeckt.

TFTC

gefunden 09. April 2011 Gluecksbuddler hat den Geocache gefunden

Das Rätsel haben wir zuhause schon gelöst, welches wesentlich leichter war als der Weg dort hin.
Laut GPS war ich immer auf dem Weg aber in real stand ich tief in der Dornen und dem Gestrüpp.
Auch Zecken fanden mich interessant. Den Cache geloggt und auf dem Rückweg die breiten Wanderwege benutzt :-)
TFTC
Die Glücksbuddler

gefunden 13. Februar 2011 ichwarsnicht hat den Geocache gefunden

Verstehe gar nicht, warum der so wenig besucht wird! Den Räubernamen müsste man auch ohne Kinder wissen und an Ort und Stelle findet man dann eindeutig heraus, ob richtig gerechnet wurde. Von dort das Final war dann etwas übers Ziel hinaus, aber letztlich war die Tarnung dann doch eindeutig!
Also: nur zu, traut euch hin, der ist gut!
Vielen Dank, ichwarsnicht
Out: "vasaturn's orange caching pill geocoin", war hier nicht eingeloggt...

gefunden 13. November 2010 jamesone hat den Geocache gefunden

 

TTF!
Schon WIEDER ein saumäßig cool gemachter Cache.
Ab heute bin ich offizieller hape und nik Fan ;)
Von Attental aus zusammen mit Cora hier hoch gelaufen und am Final die Dose recht schnell gefunden. Die Dose ist jetzt allerdings dank des Travel Pirate TB recht voll.
Danke für den tollen Cache!
In: TB Travel Pirate
Out: GC molchebaer

Gruß
jamesone mit Cora

gefunden 10. November 2010 molchebaer hat den Geocache gefunden

icon_smile_big.gificon_smile_big.gificon_smile_big.gif FTF icon_smile_big.gificon_smile_big.gificon_smile_big.gif -> bei geocaching.com

Nachdem das das Rätsel heute Früh gelöst war, wollte ich los - doch die Terrainwertung hielt mich etwas ab...
...nach Rückfrage beim Owner wurde diese auf 2,5 erhöht - so ist es besser.
Also konnte ich los und dem guten Herrn Wächter einen Besuch abstatten.
Danach gepeilt und die Dose gut gefunden, geloggt und gefreut!
Danke für den schönen Morgenspaziergang.

TFTC!
molchebaer (#487)

out: GC
in: mein erster eigener GC - Gute Reise!!!

P.S.: GPS-Signal ist am/ums Final recht schlecht.

This entry was edited by molchebaer on Thursday, 11 November 2010 at 08:23:40.

gefunden 09. November 2010 mirileon hat den Geocache gefunden

*** FTF *** FTF ***FTF ***

Ich hab' ihn! 

Als ich die Nachricht erhielt, ein neuer Cache habe nicht weit von hier das Licht der Welt erblickt, dachte ich schon an die Massen von FTF-Jägern, die bereits in den Startlöchern sitzen, ihre GPS-Geräte spitzen und sich, das Survival-Pack auf dem Rücken auf die Pirsch begeben.

Als sich der wohlverdiente Feierabend näherte, löste ich schnell das Rätsel. Hätte ich dabei richtig gezählt, wo im Alphabet das [...] steht, wäre mir ein Ausflug ans Dreisamufer erspart geblieben und ich hätte mich direkt auf die Suche nach dem Räuber begeben können. So gelang es ihm, sich im Schutz der Nacht vor mir und meiner Peilausrüstung zu verstecken und mir Gestrüpp und Dornen in den Weg zu stellen. Nachts ist es offenbar dunkler als draußen.

Der Jagdinstinkt hatte mich erfasst. Ich resignierte nicht, sondern schmiedete neue Pläne, wie der Spitzbube dingfest gemacht werden könnte. In den frühen Morgenstunden - das Tageslicht stand nun auf meiner Seite - startete der zweite Anlauf. Schon vermutete ich aufgrund eines am Ausgangspunkt geparkten Fahrzeugs Konkurrenz im Zieleinlauf und nahm den direkten Weg querwaldein. Wider Erwarten herrschte im Zielgebiet beschauliche Ruhe. So konnte ich, noch etwas außer Atem, bald das Versteck erspähen und mir den Schatz des Räubers aneignen. (Man verzeihe mir die krakelige Handschrift im Log, aber der Blutdruck...)

Vielen Dank für den Spät- und Frühsport!
Meine erste FTF-Urkunde wird einen Ehrenplatz erhalten und zum Trost für die nächsten Finder habe ich eine frisch von der Nordseeküste importierte Münze hinterlassen.

Den Owner, OC und alle weiteren Finder grüßt

mirileon

Bilder für diesen Logeintrag:
Es kann nur einen geben ;-)Es kann nur einen geben ;-)

[Zurück zum Geocache]