Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Eine kleine Weltreise    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

archiviert 20. März 2016 Wernberger hat den Geocache archiviert

nur noch bei GC möglich

gefunden Empfohlen 31. März 2014 DadVader hat den Geocache gefunden

Ein Cache dieser Kategorie ist schon etwas Besonderes und es ist auch meine höchste D/T-Wertung die ich bisher in der Statistik stehen habe.

Ich machte mich also wie der Wernberger & Darkman 1235 auf den Weg um die Welt, um alle benötigten Informationen zusammenzutragen, was mir auch recht gut gelang.
Nun galt es nur noch den richtigen Zeitpunkt abzuwarten, und dieser war heute
Also packte ich die nötige Ausrüstung ein, fuhr zur Ziellocation und nach ein paar Minuten konnte ich mich ins Logbuch eintragen.

Danke für das tolle Rätsel und den Cache sagt DadVader

gefunden 13. April 2013 aendgraend hat den Geocache gefunden

Unser Anfänger-Cache icon_smile_big.gif,

dieses tolle Döschen in landestypischer Metalloptik war unser Anfänger, und Kickstarter auf der Ostbayern-Tour, so quasi zum Warmlaufen. icon_smile_tongue.gificon_smile_tongue.gif

Oh weia, Hammerrätsel, da musste schon der Waldmensch helfend eingreifen, weil ich in der Weltgeschichte mit der Weltreise herumgegeistert bin, dass es ein wahrer Graus war.
Aber schliesslich hat der Wald-Ich-lös-eigentlich-nicht-gern-Mysteries-Mensch hier die richtigen Flecken auf der Weltkarte gefunden, so dass wir heute mit unserem Sonderzubehör anrücken und die abgeworfenen Sandsäcke entsprechend anschlichten konnten. Damit ging's dann schon eher treppenmässig, sprich viel einfacher zur Dose. icon_smile_cool.gif

Kurz bevor dann noch ein kapitaler 12-Ender(-Pflug samt vorne angehängtem Bulldog) vorbeikam, sind wir dann auch flugs wieder weiter...

Es sollte noch ein langer Tag werden. icon_smile_shy.gif

gefunden 13. April 2013 Waldmenschen hat den Geocache gefunden

Heyyy Wernberger!

Du hast deine Weltreise auch bei OPEN drin:) - Da will ich mal ehrlicher schreiben:

 

Also das Rätsel ging recht flott von der Hand. Zwar nicht in 5min, wie Logger bei GC behaupten (da muss ich wirklich bezweifeln, dass das in dieser Zeit zu schaffen ist!), aber ohne größere Komplikationen.

Und die Dose war auch gut zu holen: NOCH HEUTE (4 Wo später) erinnere ich mich mit Freude an die Sandsäcke, die marode Bank und viele andere Details (Von denen ich nicht schreiben kann, weils zu arg spoilern würde).

 

Viele Grüße :))

vom Waldmenschen

gefunden Empfohlen 05. April 2013 hihatzz hat den Geocache gefunden

Auf unserem Weg in den Norden, unser Ziel war der NC Twenty Four - The longest day of my life [NC] haben wir noch den ein oder anderen besonderen Cache in und um Wernberg gesucht.
150kg für den Dude und mich Überrascht , hab gar nicht gewußt dass der Dude so schwer ist Verlegen
Das Rätsel war schon länger gelöst, das passende Hilfsmittel dabei und so konnte die schöne große Dose geloggt und der zusätzliche Behang untersucht werden.

Vielen Dank für den Cache und Grüße dem Owner aus Regensburg,
hihatzz

gefunden 25. Februar 2011 Schmusebär & Indidde hat den Geocache gefunden

Ich will gar nicht wissen wieviele Kilometer wir um den Globus gereist sind . Das ein oder andere Bild war zumindest grob eingegrenzt, aber ohne Tipp gings dann doch nicht .

Vor Ort dann das passende Equipment aus dem Cachemobil geholt und ruckzuck rauf zum Cache. Dass es auch einfacher gegangen wäre, als auf dem Ast balancierend und auf Zehenspitzen stehend mit einer Hand die Box zu öffnen, durften wir dann abends auf dem Stammtisch erfahren . Danke für das knifflige Rätsel und den schön gemachten Final!

gefunden Empfohlen 01. Februar 2011 Clownfisch hat den Geocache gefunden

Da wars sie also die angekündigte "Rache" für meine beiden Rätsel, die wohl anderswo für schlaflose Nächte gesorgt hatten. Beim ersten überfliegen konnte ich D und G bereits erkennen und so war ich frohen Mutes, dass das Rätsel schnell zu lösen wäre. Ernüchterung kam dann bereits B und F. Ich weiß nicht, wieviele Flughäfen, Schlößer und Denkmäler der Erde ich angesehen habe, bis dann die beiden gelöst waren. Den Rest druckte ich mir aus und nach langem Brainstorming konnte eine Hürde nach der anderen genommen werden. Mal half der Arbeitskollege, der da gerade erst Urlaub gemacht hatte, mal meine geschichtlichen Grundkenntnisse. E konnte ich aufgrund der Details auf dem Foto doch stark eingrenzen und so blieb nur noch A über, was sich als härteste Nuss herausstellte, obwohl es doch so auffällig Details gab. Nach gefühlt weiteren 10 Stunden war aber auch dieses Kleinod im Ozean entdeckt und die richtigen Koords errechnet.

Am Final war ich dann gestern schon zu Begutachtung der Lokation. Sandsäcke und Box konnte ich vom Boden aus erspähen und die Versuchung war schon groß. Doch wollte ich den Ownern den Spaß nicht verderben und habe mir die Dose also heute unter Aufsicht erarbeitet, was nicht zuletzt auch am versprochenen Bier lag. Und so trafen wir uns heute, wo ich gleich mal mit eine Brotzeit empfangen wurde. Nach einer kurzen Klettereinlage war die schöne Munbox vom Baum geholt und unter viel Gelächter der Inhalt bewundert.

Wirklich ein faires Rätsel, das doch einige Geduld erfordert. Die Koords führen dann zu einem schönen Platz und einer tollen Dose. Vielen Dank für diesen super Cache! Mal sehen, was mir als nächstes für euch einfällt! ;-)

T5-Coin out, TB in

[Zurück zum Geocache]