Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Die magischen Fussball-Ballons    gefunden 7x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

archiviert 20. März 2016 Wernberger hat den Geocache archiviert

nur noch bei GC möglich

gefunden Empfohlen 09. April 2015 DadVader hat den Geocache gefunden

Wochenlang lagen die Puzzleteile auf dem Wohnzimmertisch, damit jeder der grad da war sich daran testen konnte. Immer wieder wurden die Dreiecke neu aufgelegt, aber so oft wir auch drehten, es kam nichts passendes raus.
Dann hatte aber mein Sohnemann plötzlich das Quäntchen Glück und wir staunten alle, dass es doch möglich war die Ballons richtig anzuordnen.

Heute war dann der Outdoorteil dran und so verstauten wir alle notwendigen Ausrüstungsgegenstände, kontrollierten die Pegelstände von Rhein, Main und Donau sicherheitshalber nochmal und schon konnte es losgehen.

Vor Ort war dann auch das Final schnell erreicht und so packten wir alles aus dem Cachemobilkofferraum und ab gings zum Versteck.
Ist schon erstaunlich, wie ungesehen man hier agieren kann, wenn man alles mal vor Ort geschleppt hat.

Dann hies es nur noch aufsteigen, Log eintragenCool.

Danke für diese Herausforderung sagt DadVader

gefunden 15. August 2013, 15:35 Bajuwar hat den Geocache gefunden

15.08.2013 / 15:35 Uhr

Danke für das schöne Rätsel.

gefunden 13. April 2013 aendgraend hat den Geocache gefunden

Boah, das war ein Abenteuer.

Wären wir von unserer vorherigen Suche nur 5(!) Minuten später heruntergestiegen, hätt's uns sowas von derwaschen. icon_smile_shock.gif

Das ging nochmal gut, aber leider mussten wir hier an Stage 1 zuerst einen Trockendock-Bewohner abwarten, der hier den Aprilichen-Regenplatzer abwartete. icon_smile_blackeye.gif
Kaum war der weg, sind wir hin und der Waldmensch hatte das Objekt der Begierde schupp-di-wupp gesichtet und konnte es fast so schon entziffern. Wir waren dann gar nicht blauäugig, und konnten den Rest quasi genauso entziffern. icon_smile_wink.gif

Dann kamen uns leider hier örtliche Demonstranten in die Quere, die hier ein Sit-In veranstalteten und die Durchfahrt für alle sperrten. Oder waren die einfach nur aus Zucker? icon_smile_kisses.gif

Also haben wir einen Schlenkerer zum Bonus gemacht, den ich noch nicht gefunden hatte. Um den war mir der Waldmensch ja schon voraus, den beim letzten Mal aber auch an der Hauptdose nicht fündig geworden war.

Also danach wieder hierher und erstmal begutachtet.

Oh weia, das kann ja was werden. Ich dachte schon, der Río Atrato fliesst hier vorbei...

also erstmal alles abgelegt, was nicht unbedingt mit Feuchtigkeit vereinbar ist...

Dann alles angelegt, was selbiges vermeiden hilft icon_smile_big.gif, die hier zwingend nötige Ausrüstung geschnappt und hin.

Aus gesundheitlichen Gründen haben wir uns hier auch wieder die Arbeit geteilt und ich habe den Klettermax hochsteigen lassen, während ich tapfer den Fluten getrotzt habe und das 8-metrige Gerüst in Balance gehalten habe.

Ich bin ziemlich sicher, dass der um Sommer auch nicht leichter geht...


Kurzum, alleine das Final verdiente schon einen Fav-Punkt, hier muß man aber auch einiges Glück haben, dass hier nix los ist. Ansonsten hätten wir wieder von dannen ziehen können. Wär ewig schad gewesen.

Das Rätsel hat auch hier der Waldmensch gelöst, ich hatte zwar schon angefangen zu drehen, aber der bekennende Rätselliebhaber war halt diesmal schneller. icon_smile_tongue.gificon_smile_big.gif

Viele Grüße an den Owner für das tolle Rätsel und das geniale Final. Eigentlich sollte beides einen Fav-Punkt bekommen können.

gefunden 13. April 2013 Waldmenschen hat den Geocache gefunden

War jetzt ein wenig verwirrt: Das ist doch ein 5/5er!!!! (Jedenfalls für uns)

 

Waldschrat hat nun wirklich mit Fußball NICHTS-NICHTS-NICHTS am Hut (obwohl sein Schwager auch noch Trainer ist / nicht weit weg von hier :)

Aber das Rätsel ist einsame Klasse. - Die erste Variante hatte ich auch ratzfatz raus. 

Da gestaltete sich die Dosenbergung schon etwas verzwickter. Viel Wasser von allen Seiten, Muggelscharen, die dem entrinnen wollten ...

 

So ein Versteck hatte ich noch nie! - Herrliche Kombi :)))

 

 

Viele Schratengrüße und danke für diese geniale Teil - von A bis Z

gefunden 10. Oktober 2012 hihatzz hat den Geocache gefunden

Juhu endlich!
Seit dem Publish reizt mich dieser Cache gab es doch für den Erstfinder FC Bayern-Karten zu gewinnen.
Das Drehen war kein Problem, das Finden der Dose schon. Zweimal mit der Familie angereist, halbe Brücke beim Picknicken demontiert und zerlegt (11.03.2011). Später mit Verstärkung von Jingx und Spacy angerückt aber auch nichts gefunden. Mittlerweile wurde der Final umgebaut und ein T5er daraus.
Heute auf der Fahrt zum LOST-IN-SPACE sind wir zufällig durch Pfreimd gekommen, da war doch noch was? Da hatte ich ja noch eine Rechnung mit den Fussball-Ballons offen...
Und endlich, mit "höherer Macht" und nass-kalten Füssen konnte die Steigehilfe angelegt und das Doserl geloggt werden.
Was lange währt, wird endlich gut.
Zurück am Auto dann bemerkt dass die Gummistiefel im Kofferlaum lagen, aber Kneipen ist ja eh viel gesünder :-)
Vielen Dank für diesen mir ewig in Erinnerung bleibenden Cache und viele Grüße an den Owner,
hihatzz (#2320)

IN: Natürlich ein Endlich-Gefunden-FAV-Point

gefunden 08. Oktober 2011 Schmusebär & Indidde hat den Geocache gefunden

Endlich geschafft! Der Outdoorteil fühlte sich aufgrund der Fehlversuche an der Stage und dem gemuggelten Final länger an als das Rätsel selbst .
Mit der passenden Ausrüstung gings dann heute zum Final. Den sieht nun wirklich auch ein Blinder .
OC#814

nicht gefunden 11. März 2011 hihatzz hat den Geocache nicht gefunden

Nachdem wir das Objekt ausgiebig abgesucht haben und auch die ein oder andere verdächtige Stelle untersucht hatten sind wir leider trotzdem nicht fündig geworden und sind erfolglos zum Bonus weitergezogen.
Wenigstens hat Bayern den HSV mit 6:0 aus der Arena gefegt. icon_smile_approve.gif

Wir kommen wieder,
hihatzz, unterwegs mit Jingx und Spacewalker76

gefunden Empfohlen 13. Dezember 2010 Clownfisch hat den Geocache gefunden

***FTF***
Heute in der Mittagspause hab ich ein wenig gedreht und gedreht und gedreht. Nach 10 Minuten wars dann bereits geschafft und ich war schon ein wenig skeptisch, ob das mit der D5 so passt. Nach der Arbeit dann in Eiseskälte ab zur Stage 1 und nach 2 Minuten weiter in Richtung Final. Dort stand ich aber erstmal ordentlich auf der Leitung. Nach 15 Minuten dann mal den Owner kontaktiert, doch der ließ sich natürlich nichts Rechtes entlocken, bestätigte mir aber immerhin, wo ungefähr der richtige Standpunkt für die Suche sei, denn bei 10 Meter Ungenauigkeit war dort so ziemlich alles möglich. Nochmal 10 Minuten und mir ging der Strom und somit das Licht aus. Außerdem fror es mich wie einen Schneider. Zwei Stunden später ging es dann nochmal in Skihose, dicken Klamotten und anständigem Licht ran und nach einigen ratlosen Suchen wurde ich dann doch skeptisch und das unglaubliche Versteck konnte sich nicht mehr verstecken. So etwas habe ich echt noch nicht gesehen und da ich nicht mehr verraten möchte nur soviel: Die D5 ist imho doch gerechtfertigt!

Achja, die beiden Karten im Bayernblock darf sich der zweite Finder abholen. Als Glubbfan wäre mir das zu gefährlich unter den Roten und a bisserl an Stolz hat man ja auch ;-)

[Zurück zum Geocache]