Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Alte Steinbrüche - Steinbruch Questenberg    gefunden 8x nicht gefunden 1x Hinweis 5x

archiviert 24. März 2015 Die krasse Herde hat den Geocache archiviert

So, hier ist endgültig Schluss.
Das war unser erster Cache, die Idee war ja nicht schlecht, nur mit der Umsetzung hing es noch etwas...
Und außerdem war's nur ein Scheiß-Micro.  ;)

Danke an alle für die netten Logs!  :)
Ihr habt uns Mut gemacht, mehr und bessere Caches zu legen.

Viele Grüße von der krassen Herde aus Kiba.

kann gesucht werden 12. April 2014 Die krasse Herde hat den Geocache gewartet

So, nun kann's weiter gehen - mal sehen, wie lange...

momentan nicht verfügbar 04. April 2014, 18:20 Die krasse Herde hat den Geocache deaktiviert

Hier ist eine Generalreperatur notwendig geworden!  :,-(
Entschuldigung an den Vorlogger - zu spät deaktiviert.  ::|

Viele Grüße von der krassen herde,

nicht gefunden 04. April 2014, 18:09 Riseagainst hat den Geocache nicht gefunden

Waren heute da. Leider hab ich weder eine Angel noch den cache selbst finden können. Die kords weisen genau auf einen Baum, der wie es aussieht schon oft Besuch gehabt hatte. Bin dort ein wenig rumgeklettert aber nirgends war was zu finden. Auch die Bäume in der näheren Umgebung hatten keine Angel. Am Baum war jedenfalls nix... wüsste auch nich wo man da Angeln sollte und was... zumindest nicht im umkreis von 10-15m. Entweder bin ich blind, doof oder es fehlt was.

gefunden 03. März 2014 Agosto hat den Geocache gefunden

Ich hab gut 20 min gebraucht um das Ding da rauszuangeln . Das Logbuch ist etwas feucht geworden .Der Steinbruch ist Sehenswert .

TFTC.

gefunden 19. Januar 2014, 15:59 matzef86 hat den Geocache gefunden

DFDC

gefunden 13. Oktober 2013, 15:59 Patrick2008 hat den Geocache gefunden

Tolles versteck

gefunden 04. Juni 2013 Neuby1986 hat den Geocache gefunden

Eine echt gute idee. Ich hab glaube ich die meiste zeit nach der errettenden angel gesucht :-D. tftc

Hinweis 25. April 2013 Die krasse Herde hat eine Bemerkung geschrieben

Heute haben wir die Dose wieder so hergerichtet, wie er eigentlich sein sollte und ihn auch noch etwas sichererer gegen Vandalismus am Cache gemacht.
Hoffentlich hält er nun wieder eine Weile.
Die Angel, haben wir gesehen, ist auch ganz schön ramponiert gewesen. So ist das, wenn man nicht weiß, wie man eine [i]Angel[/i] benutzt...
Die haben wir mitgenommen und dafür eine der beiden Ersatzangeln am Cache hingehangen. Wenn sie restauriert ist, kommt sie auch wieder vor Ort.

Lest bitte den Nachtrag vom 25. 4. 2013 im Listing!

Viele Grüße von der krassen Herde.

Hinweis 13. April 2013 Die krasse Herde hat eine Bemerkung geschrieben

Heut waren wir nun vor Ort und haben uns das Theater nochmal von Nahem angesehen. Ja, der Boden ist frostfrei und ja, man kann den Cache ohne Probleme loggen. Und weil es nun endlich wärmer wird und auch die Geocacher wieder zahlreicher aus ihren Winterquartieren kommen, machen wir den Cache wider auf.
Allerdings ist er noch nicht wieder im Sollzustand, aber wir haben ihn so hergerichtet, dass er für uns einigermaßen akzeptabel ist. Die Angel wird aber im Moment (noch) nicht benötigt, denn um den Cache wieder perfekt herzurichten, müssen wir uns noch etwas "schweres" Gerät aus dem Baumarkt besorgen. Dann wird der Cache so bearbeitet, dass auch ein Bagger sie nicht mehr zerstören kann.  ;)

Also dann, happy hunting again...

Viele Grüße von der krassen Herde.

Hinweis 17. März 2013 Die krasse Herde hat eine Bemerkung geschrieben

Da hier wohl einiges im Argen liegt und der Cache offensichtlich einer Reparatur bedarf, werden wir ihn erstmal deaktivieren.
Hoffen wir, dass der Bodenfrost bald aufhört, damit wir ohne Diamantwerkzeug in den Boden kommen, um alles wieder in Ordnung zu bringen.  ;)

Viele Grüße von der krassen Herde.

Hinweis 11. November 2012 Die krasse Herde hat eine Bemerkung geschrieben

Hier hat sich jemand stark unprofessionell angestellt und die ganze graue Umverpackung aus dem Boden gerissen! Bitte lest im Zweifelsfall den verschlüsselten Hinweis!

Naja, da müssen wir mal mit Spezialwerkzeug ran und das Ganze wieder in Ordnung bringen.
Zu finden ist der Cache zwar weiterhin, aber er sieht nicht besonders toll aus.

Viele Grüße von der krassen Herde.

gefunden 16. Juli 2011 H.E.R.A. hat den Geocache gefunden

Heute die 4 Caches der Serie "Alten Steinrüche" zwischen Minkwitz und Seifersdorf angegangen.
Nummer 1 von 4.
War ganz schön kniffelig. Erst die Angeln gefunden (Original und Ersatz 5m entfernt, die 10m entfernte habe ich nicht gefunden) und dann gnaz schön lange die Koords abgesucht, bis ich was passaendes gefunden hatte. Und dann wurde mir auch schlagartig die Auslegung des Angelbegriffes klar.

Super + grosses Lob! TFTC

gefunden 16. April 2011 Eulenstein hat den Geocache gefunden

Ein kleiner Quickie bei 'ner Spritztour mit dem Rad. Die Dose ist clever gemacht, tolle Idee!

Eulenstein

Hinweis 15. April 2011 Die krasse Herde hat eine Bemerkung geschrieben

Wir haben ein bisschen am Behälter gesägt, so dass er nicht mehr so auffällig ist. Damit kann auch der Warnhinweis am Ende des Listings entfallen, denn ein Herausziehen aus der Erde ist nun kaum mehr möglich.
Viele Grüße von der krassen Herde.

gefunden 11. April 2011 Kuno von der Parthe hat den Geocache gefunden

In dieser schönen Gegend gehe ich gerne cachen ! Bei diesem hier sieht man an den Details, daß sich der Owner alles gut durchdacht hat. Danke für das Zwinkernd human hinterlegte Hilfsmittel, da hatte ich schon ganz andere Caches dieser Gattung, wo man nicht nur das Hilfsmittel mitbringen mußte, sondern der Cache dann auch noch festgekeilt war.

Während des Loggens wurde ich die ganze Zeit beobachtet, siehe Foto. Dankeschön !!

Bilder für diesen Logeintrag:
Der CachewächterDer Cachewächter

gefunden 09. April 2011 Hahn_im_Korb hat den Geocache gefunden

The second place is the first loser. Heute morgen mal geschaut was alles so an Caches in der Gegend rumliegt und diesen Neuen hier entdeckt. Das Beste daran, noch kein Logeintrag. Also schnell Tochter Nr. 1 geschnappt, alle Einkäufe erledigt und im Anschluss die Koordinaten angesteuert. Nach kurzer Wegstrecke das Versteck entdeckt, doch wie rankommen? Schnell noch einmal gelesen und die Dose erangelt. Doch was mussten wir "entsetzt" feststellen: der Onkel Detlef war schneller. Er hatte wohl eine Zeitreise unternommen? Veröffentlicht am 8.4. und der Logeintrag ist vom 7.4. Egal, mit der Tochter im Logbuch verewigt und weiter ging die Reise. Viele Grüße an Die krasse Herde vom Hahn_im_Korb. Vielleicht trifft man sich mal wieder unterwegs...

[Zurück zum Geocache]