Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Die Brücke des Aton    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 24. April 2016, 17:29 ossi-kind hat den Geocache gefunden

24. April 2016 17:29
Wieder einen auf der Karte zum lächeln gebracht.
Ganz gut gefunden mit Miss Mxx als Familien Team "SKJS Einheit".
TFTC von ossikind an SaarFuchs!
Das ist Cache Nr. 37 😊

gefunden 31. Januar 2016, 21:18 kerdir hat den Geocache gefunden

Wir haben diesen cache gefunden am 06.05.2012 und auf gc geloggt. Da wir schon seit 2012 hier angemeldet sind, aber erst jetzt wieder daran dachten. Wollen wir so nach und nach alle auch hier gelisteten caches als gefunden logen.
Wir logen mit aktuellem datum und schreiben das datum vom fundlog hier mit dazu.
Fals ein Owner probleme damit hat soll er sich bitte Melden

gefunden 04. Juni 2015 up3m hat den Geocache gefunden

Das war heute unser erster Cache einer T5 Reihe. Ich habe nach dem letzten Log extra ein Logbuch mitgenommen. Leider hat auch der Deckel gefehlt. Davon hatte ich keinen dabei. Bitte noch nachrüsten :-)
Hat Spaß gemacht unter der Brücke zu kraxeln.
Danke!

Bilder für diesen Logeintrag:
Petling ohne DeckelPetling ohne Deckel

gefunden 03. September 2013 xxxalex hat den Geocache gefunden

Auf Tour zusammen mit jubelexo und Black Hawk H56 geloggt.
Nette Kletteraktion bei Einbruch der Dunkelheit.

TFTC,
xxxalex
Team CacheHit

gefunden 13. Juli 2012 mapulu hat den Geocache gefunden

Wenn man keine Erfahrung mit dem Klettern hat dann ist es nicht so leicht. Jedoch recht schnell drangekommen und geloggt. Müsste mal ein neues Logbuch her.

gefunden 06. August 2011 thomas63 hat den Geocache gefunden

Heute auf dem Weg zum Event in Contwig zusammen mit corvus1, dem Paten-von-SB und navifreak mühelos gefunden und geloggt. Alles eine Frage der Technik ;-) Vielen Dank für den schönen Cache!

gefunden 26. Oktober 2010 Torsten007 hat den Geocache gefunden

Ersteinmal danke an Saarfuchs für den schönen T5, hatten uns ja schon persönlich vorher drüber unterhalten ;-). Schön das der Cache an der Brücke geklappt hat, gut plaziert! Heute war es dann endlich soweit, mit Celialea und Skampy konnte er endlich angegangen werden. Eine schöne Kletterei und gar nicht so einfach, sich vor der vielen Fahrradfahrern versteckt zu halten ;-).
Gibt einen favorite point!

Vielen Dank an Saarfuchs,
Torsten007

This entry was edited by Torsten007 on Monday, 18 July 2011 at 19:31:34 UTC.

This entry was edited by Torsten007 on Saturday, 10 December 2011 at 21:14:14 UTC.

gefunden 21. August 2010 Chris Race hat den Geocache gefunden

Mal etwas anderes: Nicht hoch, kein Baum und trotzdem Klettern? Und dann noch über Wasser? Das muss ich sehen!

Vor Ort dann zuerst Ernüchterung: Wirklich einsam ist man hier ja nicht, vor allem dann nicht, wenn das Wetter so perfekt ist wie heute. Also erst mal abwarten und einen Plan machen, ganz unauffällig.

Das "Wie" war schnell geklärt, etwas länger dauerte es dann mit dem "Passe ich da rein und auch wieder raus" - Gedanken Überrascht. Auf den Bildern sah das irgendwie nicht so eng aus...

Eine Lösung ließ sich leider nicht finden, also musst ein Gänseblümchen herhalten: Pass ich, pass ich nicht, pass ich .... Es endete auf: Ich passe nicht! Blödes Gänseblümchen ! Egal, drauf gepfiffen . Die Bahn war frei, also lassen wir es auf einen Versuch ankommen. Gar nicht so einfach, die 1,86 Meter Arme, Beine und Ar*** zu sortieren und in Richtung Dose vorzudringen, aber irgendwann war das Ziel endlich erreicht. Der Helm war dabei doppelt nützlich: Zum einen habe ich schon schlechte Erfahrung bei einem eigenen Cache mit der Begegnung Hinterkopf <-> Stahlträger an einer Brücke gemacht, zum anderen konnte man dadurch schön den Kopf als Stütze benutzen, wenn man mal eine dritte Hand brauchte. Man will ja schließlich nicht das Logbuch ins Wasser ...

Keine gute Idee war übrigens das Vergessen der Stirnlampe (ich steh zwar im Logbuch, aber auch an der richtigen Stelle Keine Ahnung, es war zu dunkel. Aber ich habe ziemlich genau ein Feld getroffen !) sowie das Selbstporträt am Final. Blitzdingsen aus 80 cm Entfernung, wenn die Augen schon auf Nacht geschaltet haben, macht keinen Spaß. Also durfte ich vor dem Rückweg erst mal fünf Minuten die imaginäre weiße Wand anstarren, die plötzlich vor mir da war *grummel*. Wider Erwarten war auch der Rückweg kein Problem, trotz dem Gebamsel am Gurt und teilweiser Selbstblockierung, weil irgendwas irgendwo festhing.

Schöner Cache, schön anders vor allem !

TFTC und Gruß
Chris Race

gefunden 13. August 2010 TJtwo hat den Geocache gefunden

Cache schnell gefunden.Nachdem die Brücke nach beiden Seiten abgesichert war (viele Radler und Inliner unterwegs) ,ein kurzer gesicherter Stunt, schon war der Cache geloggt und niemand hat´s gesehen.

Danke für diesen super Cache,hat viel Spass gemacht!!

[Zurück zum Geocache]