Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für IFR    gefunden 13x nicht gefunden 1x Hinweis 3x

gefunden 09. April 2016 Nicole1338 hat den Geocache gefunden

Nach meinen Termin, der gar nicht soweit von hier weg war, hab ich mich kurz mit ANNI181 zusammengerufen und spontan ging es zu diesem Multi Cache. Da wir natürlich komplett unvorbereitet waren, haben wir erst einmal das rechnen angefangen. Mit moderner Technik war das vor Ort kein Problem, aber ich will nicht wissen wie das vor 10 Jahren ausgesehen hätte. :D
So dauerte es nicht lange und wir hatten alle Intersections ermittelt und machten uns auf den Weg.
Die Metallplatten waren mal mehr, mal weniger schnell gefunden. Manchmal stellten wir uns auch etwas an und ein obligatorischer Rechenfehler war natürlich auch dabei. So dauerte es seine Zeit aber am Ende hatten wir alle Transpondercodes gefunden. Die Berechnung war eigentlich nicht schwer, aber wir ließen uns etwas von Radial oder nicht Radial verwirren und haben natürlich in die falsche Richtung gepeilt. Da wir nach langen suchen da natürlich nichts finden konnten gingen wir dann doch mal in die andere Richtung und da konnte die Dose dann auch fix gefunden werden. :)
Schöne Runde und eine schöne Idee für einen Multi-Cache.

TFTC und viele Grüße aus Nürnberg,
Nicole1338
#1847 @ April 9, 2016

gefunden 06. Februar 2016 danspataru hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Cube_AJF und ToubiV unterwegs gewesen. Ja, wenn meine Mitcacher nicht so gut vorbereitet gewesen wären, dann hätte ich heute viel mehr gelernt....
Aber es langte auch so, der Mathe Leistungskurs ist schon etwas her aber das kenne ich alles noch sehr gut. Hätte ich auch higekriegt. Dann hab ich noch von ToubiV eine Nachhilfestunde in Sachen c:geo gekriegt ("Wie speichert man Peilungen ab?") und dann war der Tag schon perfekt!
Ich danke für den aussergewönlich guten Cache!

In: Münze 1 Ban - Rumänien
Out: nix

gefunden 08. Oktober 2015 Doc Cool hat den Geocache gefunden

#10591

Dies war mein 1. von 8 Funden heute, mein 1556. Fund dieses Jahr und mein 1859. Fund in den letzten 365 Tagen.
Es war mein 979. Multi, 432. D3½, 2861. T2, 118. D3½/T2 und 3708. Small.
Und es war mein 4. gefundener Cache vom Owner Grauloewe.

Heute war ich mit die-enten unterwegs, um ein paar gelöste Mysteries einzusammeln und ein paar Multis zu machen.

Zusammen mit das-sadistenteam die Runde gelaufen, aber leider nicht zum Abschluss bringen können. Die eine fehlende Zahl konnte dann noch anderweitig beschafft werden. Damit ließ sich dann der Final ausrechnen, dem ich heute einen Besuch abstattete.

Tagesstatistik 2015-10-08:
· zu Fuß zurückgelegt ........ 10,5 km
· zu Fuß in Bewegung ........ 4:43 h
· Ø Gehgeschwindigkeit ..... 4,6 km/h
· max. Höhenunterschied ... 147 m

Cachestatistik für IFR:
· Suchzeit an der Dose ............ 5 Min.
· Herangekommen bis auf ....... 3,37 m
· Gemessene Höhenmeter ....... 252 m
· Entfernung zu Homekoords ... 18,4 km


Vielen, lieben Dank an den Owner für den Cache und schöne Grüße aus Oberasbach bei Nürnberg

Dr.Cool

__________
Meine Funde, meine Statistiken, Mystery-Lösungshilfe MysteryMaster, innovativer Geochecker

gefunden Empfohlen 10. April 2015, 18:00 toubiV hat den Geocache gefunden

Heute startete ich bei schönstem Wetter noch eine ausgiebige Feierabendradltour um Herzogenaurach herum. Endlich kümmerte ich mich heute auch mal um die Instrumentenflugregeln hier. Eine interessante Thematik!
Die Koordinaten der Intersections habe ich mir schon vorab ermittelt und so konnte ich mir eine günstige Route zum Abradeln der Intersections zurechtlegen: So startete ich meinen Flug / meine Fahrt bei Intersection KINUS (hier suchte ich den Transpodercode am Längsten, ich wusste halt noch nicht, wie der Hase läuft ) und flog / fuhr weiter über das Funkfeuer DON weiter zu den restlichen Intersections DON, SOFAM, DABOL, GIHUN (hier fand ich den Code tatsächlich mal auf Anhieb ) und über's Funkfeuer PRK abschließend noch zu SILUP.
Dann gerechnet, plausible Koordinaten bekommen und dort dann tatsächlich nach einer guten Stunde Flugzeit/Fahrzeit das Döschen gefunden!
TFT

gefunden 07. September 2014 suureni hat den Geocache gefunden

Habe mich heute mit zwei Cacherfreunden auf den Weg gemacht um diesen Flug zu absolvieren. Unser Pilot hat im Prinzip alle notwendigen Koordinaten schon daheim berechnet gehabt. 
Haben uns gegen Nachmittag auf den Weg gemacht. Alle Stages waren mehr oder weniger schnell gefunden, jedoch das Final berechnen ging völlig dabeben. Ursache dafür war das wir bei der südlichsten Stage die Zahlen von einem falschen Blech abgelesen hatte ;) Die Folge war das wir kilometerweit nochmal dahin laufen durften und die richtigen suchen.
Die neuen Landekoordinaten aufgeschrieben, letzendlich doch unseren Zielflughafen erreicht und nach stundenlangen Marsch... Verzeichung Flug sicher landen können und uns ins Logbuch eintragen können.
Es war schon verdammt warm heute trotz den schattenspendenden Waldes, haben uns in Herzo jedoch mit einem schönen Eis abgekühlt ;)
War eine feine Tour durchs Holz. DFDC

gefunden Empfohlen 07. April 2014, 15:15 nimativ hat den Geocache gefunden

Endlich hatte sich der Nebel verzogen und ich konnte einen weiteren Anflug versuchen. Nur gut das der Flughafen auch dieses Jahr wieder geöffnet hatte.

(Ich bin doch tatsächlich 2 Jahre im Nebel geflogen. Erstaunlich was man alles falsch machen kann, wo es doch so gut beschrieben ist. Einfach genau lesen und richtig rechnen. Mehr braucht's nicht.)

gefunden 29. März 2014, 12:00 kinghanno42 hat den Geocache gefunden

12:00 Uhr, schoen ruhig hier auf der runde. zu zweit alles gefunden und geloggt. dfdc

gefunden 29. Dezember 2013 gollseidel hat den Geocache gefunden

Beim ersten Anlauf, hier zu landen, hatte ich versucht, quasi beim Spazierengehen - bzw. Spazierenfliegen die Koordinaten zu eruieren und die Codes einzusammeln. Das hat bei allen bis auf GIHUN ganz gut geklappt. Also nach zwei Stunden abgedreht und den Heimatflughafen angesteuert.
Heute mit Verstärkung durch dosenmaus und vorbereitender Heimarbeit angerückt und die fehlenden Code gefunden.
Der Final war zwar präzise an Ground Zero - aber dennoch haben wir ein paar Platzrunden drehen müssen.

Herzlichen Dank an den Owner, das er diesen schönen Multi am Leben erhält.

gefunden 09. September 2012 punica hat den Geocache gefunden

Diesen Cache haben wir lange vor uns hergeschoben, immer wieder mal angeklickt und dann doch nicht gemacht. Jetzt haben wir uns mal näher damit befasst und festgestellt, so schwer ist das doch nicht.
Die Vorarbeit haben wir schon zuhause geleistet, so dass "nur" noch die Stages gefunden werden mussten. Das gelang uns mehr oder weniger schnell aber letztendlich hatten wir alle benötigten Infos beisammen und konnten loggen.
Eine schöne Runde durch den Wald, die uns gut gefallen hat. Vielen Dank auch nochmal an den Owner, der vorab unsere Ergebnisse überprüft hat.
TFTC Team punica

gefunden 29. April 2012 cdmb hat den Geocache gefunden

Als Mystery-Cache mit Heim-Vorarbeit ganz ohne Kompass gelöst.
Nachdem man wusste, wonach man suchen muss ging's recht flott.

No Trade.

TFTC

Hinweis 10. April 2012 Grauloewe hat eine Bemerkung geschrieben

Cachekontrolle: Heute alle Stationen überprüft, alles in Ordnung

DON ist jetzt wieder besser lesbar. Bei DABOL haben Waldarbeiten stattgefunden, die Station ist aber nicht betroffen. Der neue Zaun dort muss nicht überstiegen werden! (@nimativ: Danke für den Hinweis!)

Cachekinz Niklas abgelegt.

nicht gefunden 09. April 2012 nimativ hat den Geocache nicht gefunden

Heute erneuter Versuch, aber zu doof zum Rechnen gewesen (die Herausforderung: Grundrechnung ohne Taschenrechner! Weinend). Bin dann im dichten Nebel in Richtung 460° geflogen.

Hinweis 12. Juni 2011 Grauloewe hat eine Bemerkung geschrieben

Nachdem sich nun alle Aschewolken verzogen haben kann unser kleiner Fluplatz wieder eröffnet werden
Wir haben alle Stationen kontrolliert. Bei DABOL haben wir den Transpondercode neu befestigt, einige wenige Meter vom alten Ort entfernt, aber nach unserer Messung genauer an den Koordinaten. Der Final hat eine neue Dose mit Erstfüllung und Logbuch bekommen und wurde ebenfalls neu vermessen.
Außerdem haben wir den TB Gm Stadtmusikanten 01 dagelassen, damit Ihr ihm bei Eurem Weiterflug die Welt zeigen könnt.

Die Grauloewen und 3pimetheus wünschen Euch viel Spaß beim Landen

Hinweis 20. Mai 2011 Grauloewe hat eine Bemerkung geschrieben


IFR was transferred from Rumo96 to user Grauloewe.

Diesen Cache gibt es nun schon seit fast fünf Jahren. Und er liegt fast vor unserer Haustüre. Am Anfang hatten wir großen Respekt vor ihm und es hat drei Trainingsrunden gebraucht, bis wir richtig geflogen sind. Aber da war der Final leider schon nicht mehr vorhanden.

Da uns IFR so gut gefallen hat und er ganz anders ist als ein normaler Cache, haben wir uns entschlossen, ihn zu adoptieren. Danke an Rumo96 für die tolle Idee, die hervorragende Umsetzung und die bisherige Betreuung.

Bitte habt noch ein paar Tage Geduld, wir werden den Final kurzfristig wieder in Stand setzen und alle Stationen noch einmal prüfen.

Die Grauloewen und 3pimetheus

gefunden 07. September 2010 5Boggis hat den Geocache gefunden

 Wenn es ihn nun auch hier gibt, ergänze ich mal mein Log:

Der hat schon lange hier gelegen, heute war die Gelegenheit, die Strecke mal abzufliegen.
Aufgrund einiger Kommunikationsprobleme mit der Flugsicherung mußten wir etliche Warteschleifen und wiederholte Anflüge auf die einzelnen Kreuzungspunkte starten. Letztendlich lag es aber an unserem verstellten Funkempfänger, der offensichtlich auf der falschen Frequenz lief.
Schließlich haben wir die Flugstrecke erfolgreich hinter uns gebracht und konnten wohlbehalten landen.

Resümee: Sehr empfehlenswert, alle Stationen sind vorhanden und können ohne Probleme gefunden werden (wenn man nicht ganz so blind ist wie wir). Dose trocken, gut gefüllt und leicht zu finden. Erstaunlich, daß so Wenige hier fliegen.
Fahrrad empfehlenswert, da die Flugstrecken zu Fuß etwas lang werden können (besonders wenn man eine Station nochmal anfliegen muß) .

Raus: TB Boeing + Messerklingen (was haben die in einem Cache zu suchen??).
Rein: TB Husky und 4-Farb-Kuli für alle Piloten, die mal wieder keinen Stift dabei haben.

Danke für die Lehrstunde(n) in Navigation, 5Boggis

Danke auch für's Adoptieren dieses wirklich schönen Caches!

 

gefunden 29. November 2009 sqrt hat den Geocache gefunden

Das lief leider alles andere als rund. Zuhause schon etwas vorbereitet gehabt, allerdings waren die Koordinaten an den ersten beiden Stationen ca. 40m off. Da war wohl was falsch. Mist. Was also tun? Richtig, einfach mal alle Wegpunkte versehentlich löschen. Denn garkeine Daten können ja schonmal nicht falsch sein... Bei DABOL habe ich leider nichts finden können, nach Hint und TJ war ich wohl auch nicht so falsch, ein kurzes Stück grünen Draht war an einer interessanten Stelle zu sehen, das passte aber nicht wirklich zum Rest. Danke an dl4dbx für die fehlende Zahl. Der Rest ließ sich dann mal schneller mal langsamer finden, das Final war irgendwann dann trotz oder wegen (?) eines Rechenfehlers schnell gefunden. TFTC, sqrt

gefunden Empfohlen 16. Juni 2007 Justus&Kay hat den Geocache gefunden

Auch wir hatten immer wieder Probleme mit den Intersections. So mit der Peilung... Nachdem wir uns dann mal den "Don" geholt hatten gings richtig los . Aber bis wir die Endgültige Landeerlaubnis hatten ging noch einige Zeit ins Land. Aber mit uns kamen auch einige Muggels ins schwitzen. Zum Glück funktionierten auch bei uns die Beleuchtung.

No Trade

Justus&Kay

[Zurück zum Geocache]