Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Eisack- und Otzentunnel    gefunden 12x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 03. März 2015 Lining30 hat den Geocache gefunden

Toller Cache! In Berlin gibt's so viele interessante fast vergessene Bauwerke, da lerne ich jedesmal gerne was dazu. Und hier in dem Viertel war ich auch noch nie.
Vielen Dank für Cache Nr. 1373!

OC-Team archiviert 16. September 2013 mic@ hat den Geocache archiviert

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 01. September 2013, 18:33 SoF hat den Geocache gefunden

Schöne Runde durch ein paar Straßen, durch die wir sonst wohl nie gekommen wären, obwohl sie in der Homezone liegen.

Der Multi war gur zu meistern, die Dose am Final schnell gefunden.

Vielen Dank für's Herführen und den schönen Cache!

OC-Team momentan nicht verfügbar 16. August 2013 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Hier stimmt leider die Finalformel nicht, und auch das letzte Bild ist anders im Vergleich zu geocaching.com (GC2XHC6). Daher deaktiviere ich nun dieses Listing und bitte um Korrektur. Sollte binnen Monatsfrist (16.09.2013) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 15. August 2013, 17:46 Schrottie hat den Geocache gefunden

Da wir heute hier in der Nähe den OConly Tradi suchen gehen wollten, haben wir auch gleich diesen kleinen Multi hier mit auf den Plan genommen. Anfangs lief es auch wie geschmiert, aber bei Variable E erwartete uns irgendwie ein falsches Bild. Halb so wild, da geht es ja nur um ein paar Meter, also auf zum Finale.

Das war dann aber erst nicht zu finden, bis wir bemerkten das wir es tatsächlich geschafft hatten, bei dieser simplen Rechnung einen Fehler einzubauen. Also noch einmal korrigiert und ab, nun endlich zum richtigen Ort wo wir auf Anhieb fündig wurden. Die Beschreibung (Aufgabenfoto und Formel) sollte allerdings ganz dringend an die bei GC angepasst werden, denn nicht jeder schau auch bei GC nach...

Bilder für diesen Logeintrag:
Hier landeten wir dank RechenfehlerHier landeten wir dank Rechenfehler

nicht gefunden 12. Juli 2013, 15:45 Cachingteam hat den Geocache nicht gefunden

Die Berliner sind einfach zu sozial. Wir konnten den Cache nicht weiter suchen, da wir beim verfolgen der Bilderspur schon 2 Mal angespochen wurden. Einmal wollte uns eine Frau den Weg erklären das zweite Mal wollte uns eine Frau über die Geschichte der Tunnel aufklären. Waren also leider viel zu viele Muggel unterwegs.

Freitag Nachmittags muss vom suchen des Caches auf jeden Fall abgesehen werden!

Gruß vom Cachingteam!

Ps: Vielleicht kann uns ja nochmal jemand einen Tipp per PN geben, wo wir gezielt suchen müssen. Wir sehen scheinbar zu hilfsbedürftig aus! :P

gefunden 05. April 2013 der-michel hat den Geocache gefunden

Eine schöne Tour mit einem interessanten Finale.
Fast wäre ich an die Dose nicht heran gekommen.
:)

°°° 1930 - TFTC - der-michel :) °°°

gefunden 28. November 2012 Mad Rat hat den Geocache gefunden

Diesen Multi hatte ich bereits mal angefangen, da ich Zeit zu überbrücken hatte. A konnte ich so auch schnell ermitteln. Heute sollte dies der Tagescache vom Rattchen und mir werden. Die Zahlen waren schnell gefunden und die Rechnung klappte auf Anhieb. Alles andere wäre wohl auch peinlich gewesen.

Ich hatte erst die Befürchtung, dass wir am Final nicht weit kommen werden. Diese Befürchtung war aber unbegründet. Einen Muggel mussten wir abwarten und danach hatten wir die Dose mit dem ersten Griff in der Hand.

Die Geschichte des Tunnels fand ich persönlich spannend. Dass die Ubahn mal weiter gebaut werden sollte wusste ich, aber alles andere war mir neu.

Cache # ???, gefunden am 28. November 2012

gefunden 28. Oktober 2012 b0Ja hat den Geocache gefunden

Ein sehr schöner Cache bei dem man sehr viel dazu lernt. Der ganze Weg ist wirklich sehr interessant.

Aber Achtung, das letzt Schild wurde erneuert und stimmt nicht mehr mit dem Foto überein. Allerdings konnten wir aus den Gegebenheiten trotzdem die richtige Zahl erkennen.

Am Final dann an gekommen war ganz schön viel muggel alarm. Hier mussten wir ein wenig warten.

TFTC

b0Ja

gefunden 08. Januar 2012 steppenfee hat den Geocache gefunden

genau das richtige, um sich zwischen dem s-bahn-fahren mal die beine zu vertreten. tftc

(#326, 15h)

gefunden 07. Januar 2012 martl hat den Geocache gefunden

Nette kurze Tour mit kju.de und steppenfee.

gefunden 11. Oktober 2011, 10:45 Team_Musterstation hat den Geocache gefunden

Nr. 46 -|- 11. Oktober 2011 -|- 10:45

Wir hatten uns am Sonntag zu einer kleinen Runde aufgemacht und sind auch hier vorbei gekommen.

Durch das Gebiet sind wir schon öfter geradelt, aber dass es solch eine Geschichte hinter sich hat, haben wir nicht gewusst. Wieder einmal gab es sehr viel zu lernen und zu entdecken.

Die Station für E ist so nicht mehr vorhanden. Vielleicht sollte der Owner hier mal ein kleines Update machen.
Wir hatten aber zunächst einen völlig anderen Denkfehler bei unserer Rechnung, sodass wir nach einer Weile unverrichteter Dinge wieder abziehen mussten.
Zu Hause haben wir uns nochmal eingehend mit dem Cache beschäftigt und da fiel uns dann unser Denkfehler auf. So konnten wir nun endlich die Final-Koordinaten ermitteln.

Also habe ich mir heute schnell das Netbook eingepackt und bin zum loggen gefahren.

Vielen Dank für die kleine Runde und die vielen Dinge, die man wieder lernen konnte.

gefunden 20. Juni 2011 Muskratmarie hat den Geocache gefunden

GC-Log nachgetragen:

Nach einem Termin ganz in der Nähe habe ich die Spuren dieses versteckten Tunnels nachgespürt. Dank perfekter Ausarbeitung seitens des Owners konnten alle Stationen und Hinweise schnell und einwandfrei gefunden werden. Nach dem Rechnen ging ich zum Versteck, und nach dem Ausspähen der Umgebung habe ich zugegriffen. Ganz weit abseits machte ich mich ans Loggen, als zwei neugierige junge Mugglemalermänner zu mir kamen und fragten, was das denn für eine Sache sei, was ich eben machte. Huch...! Es stellte sich heraus, daß sie beim Arbeiten in der Nähe schon öfters beobachtet hätten, wie "ältere Herrschaften" etwas genau dort gesucht hätten. Also habe ich ihnen wohl oder übel Geocaching erklärt (einer hatte schon davon gehört) und das Listing für diesen Cache gezeigt, wie es um die Geschichte der U-Bahn geht, usw. Dann waren sie zufrieden und sind von dannen gezogen, in den wohlverdienten Feierabend.
Ich hoffe sehr, daß dieser Cache lange lebt, denn das Final ist doch an exponierter Stelle, und wer weiß, wer alles verdeckt zuschaut, egal wie vorsichtig wir zur Sache gehen.
Jedenfalls vielen Dank für diesen netten Cache, und
schöne Grüße von Muskratmarie
[18:20h]

gefunden 18. Juni 2011 tarozwo hat den Geocache gefunden

Wenn man ein paar Tage nicht cacht, dann ist gleich die nahe Umgebung mit neuen Dose vollgelegt...
Heute also mal bisschen aufgeräumt und auch diese hier gefunden.
Trotz der Dunkelheit war alles super zu finden. Ein schöner Multi, hat mir Spaß gemacht!
Interessantes Projekt das mit den dead drop...

Danke sagt tarozwo

gefunden 09. Juni 2011 mity hat den Geocache gefunden

Als Kind war ich ja ein großer U-Bahn-Fan. Wochenende für Wochenende wurden Teile des Netzes abgefahren, bis ich auch wirklich jeden Bahnhof kannte. Später kam dann natürlich die Faszination für die toten Tunnel dazu...
So war mir grundsätzlich die Geschichte dieser Stummelstrecke selbstverständlich vertraut. Aber ich muss sagen: Wieder was dazu gelernt. Dass es hier eine eigene Betriebswerkstatt gab war mir neu. Und dass hier noch immer relativ umfangreiche Tunnelreste (vor allem in offenbar tadellosem Zustand) liegen, hat mich auch überrascht.
Da habe ich mir natürlich sofort meine Monatskarte geschnappt (die mit U-Bahnteilnetz C) und bin losgesaust, um noch das letzte Stückchen Strecke abzufahren. Hat auch prima geklappt. Nur dass auf diesem Stück hier kein automatischer Zug verkehrt. Egal, ich kam auch so an mein Ziel. Und welches das ist, das war schon von weitem klar. Und so habe ich (trotz Monatskarte) um 15:45 mein Fahrschein (einen Umteiger) in den Entwerter gesteckt...

no trade

mity!

[Zurück zum Geocache]