Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Romanische Wehrkirche Großbardau    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 19. Oktober 2016 Orantes1 hat den Geocache gefunden

Mit einem bewährten Team wurden heute die PÜST-Caches in Zweenfurth und Grossbardau besucht.
Zeitgleich konnten wir hier auch die Infos für diesen Multi einsammeln. Nach ein wenig Rechnerei ging es auf zum Finale, wo die Dose schnell gefunden wurde.
Vielen Dank für diese Runde.
Orantes1

gefunden 01. Juli 2016 trassolix hat den Geocache gefunden

Heute war wieder einmal eine gemeinsame Cachetour KatoS angesagt. Eigentlich wollten wir ja die noch offenen Cache des Jahres 2016 besuchen doch letztlich haben wir uns den ganzen Tag nur im Großraum Grimma rum getrieben. Einmal in Großbardau haben wir uns natürlich auch die Wehrkirche angesehen. Der Spruch am Tor bereitete keine Probleme, war er mir doch gut bekannt. An Station 2 wunderte ich mich natürlich über den Blickwinkel des Fotografen sowie die dazu gehörende Aufgabe. Beides passte irgendwie nicht zusammen. Ich gab meine Überlegungen zum möglichen Entstehen der Aufnahme preis, als S meinte das ist ein Kuno Cache. Ja sagte ich, daß erklärt wohl eine meiner ins Auge gefassten Möglichkeiten.Zwinkernd Der Rest war dann auch schnell gelöst und der Mond stand günstig um den Schatz zu bergen. Wobei es war eine ziemlich nasse Angelegenheit, da es stand doch einiges Wasser im Behälter der noch dazu von schleimigen Monstern bewacht wurde.

dfdc
trassolix

gefunden 22. Mai 2016 THEO_GB hat den Geocache gefunden

Nach kurzen Wirrungen und Umwegen habe ich es heute gefunden. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

TFTC. :-)

gefunden Empfohlen 07. Januar 2016, 09:06 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Gestern wollte ich mir den Multi in Großbardau vornehmen.Die erste Station war schnell gefunden, aber die Infos etwas lückenhaft.Bei der zweiten Station ging es dafür ganz fix.Also habe ich bezüglich der Buchstaben A und B mal den Kuno angeschrieben und x+fix bekam ich Hilfe.Viiiiiiiiiiiiiiielen Dank nochmal.
Heute also Part II und ab zum Finale. Das Versteck war schnell entdeckt. Und die schöne Kiste geborgen. Ich schaute gen Himmel... Oh Gott kein Mond zu sehen....Dachte schon,dass ich wieder abziehen muss.Aber dann ließ ich mir was einfallen und ich konnte doch noch loggen. Zum Dank für die schöne Runde und die tolle Bastelarbeit lasse ich einen TB hier.

TFTC

Valar.Morghulis

zuletzt geändert am 19. Mai 2016

gefunden 04. November 2015, 15:00 hemu hat den Geocache gefunden

interessanter Platz und schöne runde, hab sogar eine offene kirche vorgefunden

tfc

Hinweis 16. Oktober 2015 Pumuckel&Kuno hat eine Bemerkung geschrieben

ACHTUNG

 neues Final - neue  Formel:

51° (B+F+1). (F*F)(A*4)  012° 4C.E (A+A-3)

gefunden 28. September 2015 Pumuckel* hat den Geocache gefunden

Begleitet vom ständigen nicht enden wollenden Hundegebell konnte ich die Dose unbemerkt öffnen und loggen. Aber ich weiß nicht ob das irgendwann zur Gefahr für den Cache wird.
Vielen Dank Lachend

gefunden 10. April 2014 Max Muldental hat den Geocache gefunden

Hübscher kleiner Multi, in einem hübschen kleinen Ort, mit einer wunderhübschen Finaldose.
So simpel eigentlich der Verschluss, und trotzdem hat er mich ca 15 Minuten beschäftigt, genial einfach, einfach genial....

Danke fürs (an der Kiste) fummeln lassen sagt der Max

Hinweis 02. März 2014 Pumuckel&Kuno hat eine Bemerkung geschrieben

Neue Finalposition - neue formel!

vom "L"-Schild zum Final peilen:
(F-C)(F-C)(E) m in A*B-B° (wahre Nordreferenz). Suche am Boden und mach möglichst keine Geräusche, das regt den Hund in der Nachbarschaft nur immer wieder zum Bellen an.
Loggen kannst Du allerdings nur wenn der Mond ganz oben steht. Und selbst dann mußt Du Dir eventuell noch was einFALLEN lassen ;-)

gefunden 28. Dezember 2012 TeamMartsch hat den Geocache gefunden

Schon lange war eine Tour durch Grimmas Süden einschließlich Großbardau geplant, um noch ein paar Smilies auf der Karte zu verteilen. Die freie Zeit nach Weihnachten bot sich bestens dafür an - nicht zuletzt konnten wir auch Dank des Fahrrads noch etwas für unsere vernachlässigte Fitness tun...
Das war wirklich mal wieder ein richtig schöner Multi. Man lernt etwas über seine (wirklich schöne) nähere Umgebung, Denken und mit dem GPS-Gerät spielen ist dabei, was will man mehr...
Eigentlich lief die ganze Sache ziemlich reibungslos. Auch am Final fanden wir schnell die Dose doch dann...

...nach ca. 45min, einem Anruf beim Owner und zum 100000. Mal der Erkenntnis: RICHTIG LESEN LERNEN konnten wir schließlich die Kiste öffnen.
Hier bleibt nur die Frage: Wie blöd kann man sich eigentlich anstellen?

Vielen Dank für die Hilfe und natürlich ganz besonders für diesen tollen Cache mit spannenden und gelungenem Final!

Das TeamMartsch.

ps.
Ich muss wohl demnächst mal mit einem Präsent-Bierkasten zur Entschädigung für die ganzen Störungen in deiner Freizeit vorbei kommen...

[Zurück zum Geocache]