Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Solingens Oster-Rätsel – I (Oberburger Höhen)    gefunden 12x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 15. März 2015 anfralupa hat den Geocache gefunden

Am Anfang waren wir etwas entäuscht, da der Weg nur auf Asphalt ging. Dann tat sich aber ein wirklich schöner Wald vor uns auf, den wir bisher nicht kannten. Alle Stationen waren gut zu finden. Das Final ist ziemlich gut versteckt, hier brauchten wir etwas länger bis wir das schön gemachte Versteck mit der tollen Dose gefunden haben. Nach dem Loggen geht´s jetzt auf, was leckeres Essen in Burg.
Danke für einen kurzweiligen Spaziergang sagen anfralupa

gefunden 15. Februar 2015 Brombärpapa hat den Geocache gefunden

Heute haben Brombär05 und ich den herrlichen Sonnenschein für eine Nachmittagsrunde genutzt. Nach längerer Pause mal wieder auf Dosensuche.
Prompt war der Parkplatz überfüllt. Aber an der Jugendherberge konnten wir das Brombärmobil kostenlos abstellen und die Runde angehen.
Alle Stationen konnten wir schnell und problemlos finden, das hat richtig Spaß gemacht!
Auch das Finale war dann schnell entdeckt und wir konnten uns im Logbuch eintragen.
TB out.
Danke für die schöne Runde!

TFTC
Brombärpapa

gefunden 28. Dezember 2014 2go4fun hat den Geocache gefunden

Das tolle Winterwetter musste einfach genutzt werden. Und so haben Boletus-vom-Berg und ich uns diese Runde ausgesucht, um durch den verschneiten Wald zu laufen und die Wintersonne zu genießen.

Die Stationen konnten wir alle gut finden. Auch an Station 7 war der gesuchte Baum schnell entdeckt und die Stämme gezählt. Von Baumfällarbeiten weit und breit keine Spur.

Das schneebedeckte Final zu finden gestaltete sich etwas schwieriger. Nachdem wir erst an der falschen Stelle etwas ausgiebiger gesucht hatten, hatten wir die schöne, große Dose dann aber doch in ihrem Versteck entdeckt. Bleibt nur zu hoffen, dass unsere Spuren von dem Neuschnee in der nächsten Nacht wieder verdeckt wurden.

Vielen Dank für diese schöne Runde!

Bilder für diesen Logeintrag:
WinterwaldWinterwald
Winterwald IIWinterwald II

gefunden 24. August 2014 ellifie hat den Geocache gefunden

so jetzt aber der richtige Cache zum loggen... 

heut haben wir mit der Solinger Oster-Rätsel Runde begonnen und
haben mal direkt bei NR. 1 gestartet ... leider haben wir uns ein
schlechtes Wochenende dafür ausgesucht, da im Schloss Burg mal wieder
eine Veranstaltung war, welche viele Leute anzog die auch nach
Parkplätzen suchten ...
Es war eine tolle Runde bei denen die Stationen sehr schlüssig waren
und uns punktgenau zum Final führten.

gefunden 24. Mai 2014 Bergische Biberbande hat den Geocache gefunden

Dieser schöne Wander-Multi wurde heute morgen zu früher Stunde ausgewählt und nach Ankunft auf dem
Parkplatz konnte es losgehen. Alle Stationen konnten gut gefunden werden und anfangs spielte sogar das
Wetter noch mit. Beim auffälligen Baum gab es dann einen Regenschauer, der bis zum Final anhielt.
Das Finale überraschte durch eine sehr schöne getarnte Dose, klasse gemacht.

Vielen Dank für diesen schönen Wander-Multi mit herrlicher Natur, tollen Ausblicken, ideenreichen Stationen
und einem gelungenen Finale.

Bergische Biberbande

(bei GC geloggt, jetzt auch bei OC)

gefunden 27. Januar 2014 Accept hat den Geocache gefunden

Sonntag Nachmittag mit Freunden begonnen, gefrustet verlassen und am heutigen Abend erfolgreich beendet. Rückblickend eine schöne Runde mit dem Team betty17 absolviert. Allerdings mit Startschwierigkeiten und Interpretationsmöglichkeiten versehen, hangelten wir uns mit vereinten Kräften in bester Dschungelmarnier, von Station zu Station. Um dann am Finale erfolgreich zu scheitern, gaben wir nach intensiver Fehlersuche und einsetzender Dunkelheit auf. Eine kurze Mail an den Owner später, verdeutlichte die fehlerhafte Finalberechnung und dem punktgenauen Griff stand heute nichts mehr im Wege!

gefunden 21. April 2013 firewind79 hat den Geocache gefunden

Die Osterrätsel-Runde hat es ee-k111 und mir doch schon sehr angetan. Nachdem wir auch schon Halbzeit feiern konnten wollen wir nun auch noch schnell den Rest erledigen, damit wir endlich an den Bonus kommen. So langsam nehmen die weißen Lücken in der Matrix der Bonuszahlen ab und die Berechnung kommt näher.
Die Runde war wie schon von den Vorgängern her bekannt wirklich sauber ausgeabrbeitet, so dass die Stationen und weiteren Berechnungen problemlos durchgeführt werden konnten.
Aber gleich zum Start war schon das erste Manko, denn ich habe die Ausrüstung umgelagert, so dass der Rücksack wo sonst das Messwerkzeug drin war leer war. Doch mit gutem Augenmaß einem A4-Zettel als Referenz und ein bisschen probieren war die nächste Station auch zu finden.
Der Rest der Runde führte wieder über schöne Wege zur Finaldose, die durch die beinlosen Schleimmuggel doch einen kleinen Ekelfaktor hatte.
Danke fürs Verstecken.

gefunden 23. September 2012 Nordlandkai hat den Geocache gefunden

Nachdem ich schon den Multi an der Müngstener Brücke gemacht hatte bin ich heute mit der Gastcacherin Anja los gezogen um die Oberburger Höhen zu erkunden. Alles lief bestens bis wir zur Station 5 kamen. Dort fanden wir kein eingekreistes B. Richtig, wir hatten ein altes Listing dabei. Wir haben es dann mit dem Wert von Schloss versucht, was aber nichts schlüssiges ergab. Bei Burg sah das schon besser aus. Also sind wir den Weg gefolgt. Als wir an einem Wegweiser vorbei kamen machte es klick. Wir haben das einfach mal probiert und haben einen vernünfigen Wert bekommen. Schon von weitem konnten wir sehen das wir wieder auf Kurs sind. Da wir für das alte Listing auch den E-Wert für´s Final brauchten habe ich ein wenig rum probiert und mich auf 68 geeinigt.
Die nächsten Stationen waren kein Problem bis wir dann zum Final kamen. Dort war dann nichts zu finden außer einem abgekockten Baumstumpf. Also gab es eine Frustwaffel auf Schloss Burg. Auf dem Weg zum Parkplatz kamen wir dann noch an einem eingekreisten B vorbei, Brezel hatten wir gebraucht. Damit waren die letzten Zweifel bezüglich der Finalkoordinaten ausgeräumt.
Zu Hause habe ich dann gesehen dass das Listing geändert wurde und das Final verlegt, was auch besser ist bei dem Zustand des Baumstumpfs.
Also bin ich noch mal los gefahren und habe das schwere neue Final nach etwas suchen gefunden. 2 von den 4 TB´s habe ich dann aus dem vollen Cache befreit.
Vielen Dank für den Cache und das zeigen der mir unbekannten Wege.

  Neue Koordinaten:  N 51° 08.313' E 007° 09.452', verlegt um 42 Meter

nicht gefunden 15. April 2012 Shorty 2 hat den Geocache nicht gefunden

Leider sind wir direkt am Anfang schon am "Hinweisschild auf die Seilbahn" gescheitert, welches sich nicht am von uns auserkorenen Ort befand.

gefunden 10. März 2012 Nekromiko hat den Geocache gefunden

Huhu,

bei trüben Wetter aufgebrochen um diese Dose zu finden.
Da es trocken blieb,konnten wir den Weg durch diesen Teil von Burg sehr geniessen.
Hier waren wir bisher noch nie gewesen - echt schön diese Strecke!

An S01 bekamen wir bei der Messung einen gehörigen Schreck, al sein laut und böse kläffender Köder am Zaun erschien... siehe Foto. Also aufgepasst!

Danke für die Dose und den kurzweiligen Nachmittag!

Rein: Reflektorband, Coin
Raus: Nix

Gruß
nekromiko

gefunden 28. Oktober 2011 Dellmann hat den Geocache gefunden

Heute bei schönstem Herbstwetter diese schöne Runde gemacht und wieder eine neue Ansicht der Burg kennengelernt.

Danke. In: Affe, out: Blechdöschen

Die Dellmänner

gefunden 05. Juli 2011 Team Liner hat den Geocache gefunden

Zusammen mit The Hawks und Martin S. habe ich die schöne Runde bei bestem Wetter gemacht. Alle Stationen waren gut zu finden und zu lösen, so dass wir bald das Final gefunden haben. Danach haben wir noch unseren Durst nahebei gelöscht.
TNLN
@ Miky und Martin: hat mit Euch riesigen Spaß gemacht.

Vielen Dank und Grüße
Erhard

gefunden Empfohlen 21. Mai 2011 TomSam hat den Geocache gefunden

Wenn man diese Tour rückwärts läuft, und an den gefundenen Stationen die Koordinaten nimmt, jaaaaaa ... dann kann man das Finale sogar mit ein paar mathematischen Hochrechnung punktgenau bestimmen!!!!
So jedenfalls haben Sam und ich diesen Cache angegangen, da an Station 1 eine Fehlmessung durch einen defekten Gliedermaßstab (mit metrischer Einteilung - Grüße an H.Milch) zustande kam .... trotzdem hat uns die Runde wirklich gut gefallen, und ganz ehrlich, hier war ich noch nie!

Schöne Tour, vielen Dank

(Tom)Sam & Vater & Hund

In: Edelstein, Imbusschlüssel und Engel
Out: Bügelperlen

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 51° 08.291' E 007° 09.462'

[Zurück zum Geocache]